Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Galtür am 21.04.19; So schön kann Ostern sein

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
tobi27
Brocken (1142m)
Beiträge: 1160
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Galtür am 21.04.19; So schön kann Ostern sein

Beitrag von tobi27 » 22.04.2019 - 23:08

An den letzten Betriebstagen dieser Saison wollte ich nochmals auf die Piste und suchte mir noch gebiete aus, die zum Einen nicht zu überlaufen sind und zum anderen noch ein großes Pistenangebot vorweisen können. Die Wahl fiel auf Galtür, für einen Tagesausflug ist es zwar schon grenzwertig von der An- und Abfahrt her aber durch das benachbarte Ischgl geht es dort immer recht ruhig zu und es waren soweit alle Pisten und Lifte geöffnet, Grund genug also mal wieder ins Paznauntal zu schauen.
Die Erwartungen wurden dann auch erfüllt, es blieb den ganzen Tag über recht leer, kurze Wartezeiten gab es wenn überhaupt nur an der Breitspitzbahn. Dazu herrschte tolles Wetter und die Pisten firnten im laufe des Tages schön auf. Einziges kleines Manko waren die teils recht ruppigen Verhältnisse in der Früh, da gab es hier und da schonmal Absätze und tiefere Kulen, was aber im April nunmal vorkommt.

Fakten:

Anfahrt:
Von Unterjoch über Tannheimertal/Reutte/Fernpass/Imst/Landeck nach Galtür in 2h 20min.

Abfahrt:
Gleich wie Anfahrt

Wetter/Temperatur:
Leicht bewölkt, Temperatur bei warmen +21°C im Tal und ca. +10°C am berg

Geöffnete Lifte/Pisten:
Alles offen bis auf die Ballunspitzroute

Wartezeiten:
Gab es nahezu keine, vereinzelt mal 1-2 FBMs

Gefallen:
:D Großes Pistenangebot für ende April
:D Gute Pisten/Schneeverhältnisse
:D Wenig los
:D Gutes Wetter
:D Reduzierte Tageskartenpreise
:D Schöne hochalpine Landschaft
:D Kostenlose Parkplätze

Nicht gefallen:
:( Pisten in der Früh hier und da recht ruppig präpariert

Bilder:

Bild
Ankunft in der Früh an der Birkhahnbahn, die Anfahrt verlief ziemlich entspannt mit wenig Verkehr

Bild
In der Bahn von 1988, als es noch keine Uni-Bauweise gab

Bild
Als erstes ging es gleich mal auf die schwarze Birkhahnabfahrt

Bild
Birkhahnabfahrt mit Blick auf Galtür, leider war die Piste im Mittelteil etwas ruppig zu fahren

Bild
Nach ein paar Fahrten ging es weiter zur Ballunspitzbahn

Bild
In der 6KSB

Bild
Auf der schwarzen Ballunabfahrt, eine meiner Lieblingspisten hier

Bild
Blick hinab zu den Kopsseelifen

Bild
Auf der Alpkogelabfahrt, hier firnte es bereits etwas auf :D

Bild
In der Alpkogelbahn

Bild
Alpkogelbahn mit Grüne-Kuppe Abfahrt und wieder das landschaftlich sehr schön gelegene Galtür im Hintergrund

Bild
Dann ging es weiter zum Klein Zeinislift, ich wollte schließlich endlich Schlepper fahren 8)

Bild
Auf der Klein Zeinis Abfahrt. Top präpariert und leicht angefirnt, somit super zu fahren :D

Bild
Wieder im Schlepper, ein schöner 70er Jahre DM, einige Teile stammen von den ehem. Ballunspitzliften

Bild
Tiroler Skiklassik am Klein Zeinis Lift, auch heutzutage kann es in Tirol noch so schön sein...

Bild
und auf der rechten Klein Zeinis Abfahrt

Bild
Über den Ziehweg ging es weiter zu den Kopsseeliften, der Namensgeber hier im Bild. Etwas oberhalb der Bildmitte kann man das Skigebiet Silvretta Nova erkennen

Bild
Linke Kopsseeabfahrt mit gleichnamigen See, das Flair hier hat was

Bild
Im Kopsseelift

Bild
Klasischer DM Doppelschlepper aus den späten 70er/frühen 80er Jahren

Bild
Und auf der rechten Kopsseeabfahrt

Bild
Unterer Teil, hier gab es auch einige Wiederholungsfahrten

Bild
Zwischendurch wurde auch noch der kurze Soppalift mitgenommen

Bild
Unterer Teil der Birkhahnabfahrt mit Startstück der Silvretta Hochalpenstraße. Oben am Silvrettasee befindet sich noch ein total abgelegener Einzellift, welcher nur per Pendelbahn und Postbus erreichbar ist.

Bild
Auf der Panoramaabfahrt, Name passt würde ich sagen :wink:

Bild
Rückblick auf der Breitspitzabfahrt

Bild
10EUB Breitspitzbahn vs. Pano, hier hinten ist's auch sehr reizvoll

Bild
In der Breitspitzbahn

Bild
Auf der steilen Saggratabfahrt, welche noch ziemlich hart gefroren war und daher kaum befahren wurde, mir sollte es recht sein

Bild
Dann ging es via Rückbringerlift wieder ins Hauptgebiet zurück

Bild
Im Rückbringerlift, welcher keine eigene Piste erschließt

Bild
Wieder an den Kopsseeliften, der linke war inzwischen schon im Sommerschlaf

Bild
Und noch ein letzter Blick auf Galtür, ehe der tolle Skitag endete

Fazit:
Toller Skitag in einem schönen Gebiet. In Galtür passt der Mix aus Moderne und Nostalgie, zudem kann das Gebiet mit seiner guten Pistenvielfalt und dem tollen Panorama punkten. Immer wieder gerne!

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tobi27 für den Beitrag (Insgesamt 5):
GreithnerWackelPuddingDiggaTwiggaPeter69Werna76
Hauptsache Schlepplift!


Peter69
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 22.07.2014 - 22:36
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87497
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Galtür am 21.04.19; So schön kann Ostern sein

Beitrag von Peter69 » 23.04.2019 - 21:58

Grüss dich schöner Bericht,bei dem Doppelschlepper wurden auf einer Seite die Bügel rausgedreht weggemacht nur die Gehänge hängen noch. Beim LSAP Lift nicht vorbeigeschaut.

Freundlichen Gruss :D

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste