Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzsteinhorn (S) | 17.05.2019 | genialer Saisonabschluss

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
tschurl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 25.11.2016 - 16:43
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freistadt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Kitzsteinhorn (S) | 17.05.2019 | genialer Saisonabschluss

Beitrag von tschurl » 19.05.2019 - 17:54

Bild

Mein letzter Schitag war am 30. März in Sportgastein, noch etwas früh um die Saison zu beenden. Also ging es am Freitag, bereits das vierte Jahr in Folge, zum Saisonabschluss aufs Kitzsteinhorn. Und was soll man sonst noch sagen? Das Wetter hätte nicht besser sein können, es hat noch deutlich mehr Schnee wie in den Jahren zuvor und der Andrang ist vernachlässigbar.

Anfahrt: Freistadt - Kaprun in ca. 3:00h
Wetter: Sonne; -6 bis +2°
Schnee Piste: pulvrig/firnig/sulzig; 90-430cm
Schnee Abseits: hart gefroren/firnig; 90-430cm
Wartezeit: max 1 FBM
:arrow: Pistenplan
:arrow: GPS-Track

Positiv:
sonniges Wetter
Pulverschnee im oberen Teil
keine Wartezeiten
Negativ:
Maurergletscher bereits geschlossen

Aber nun zu den Bildern:
Bild
Blick von der Talstation nach oben. Die Wolkenschicht war nur sehr dünn und...

Bild
...ab Langwied war strahlender Sonnenschein angesagt. 8)
Wie üblich zu dieser Zeit musste man die Schi in während der Bergfahrt in die Hand nehmen, da zum Ausstieg kein Schnee mehr hingeschaufelt wird. :roll:

Bild
Sprung nach ganz oben. Nachdem der Gletscherjet 3+4, aus unerklärlichen Gründen, bereits jetzt in Revision ist, musste man mit der Gipfelbahn hoch und anschließend mit dem Gletschershuttle wieder nach unten fahren um auf die Piste zu gelangen.

Bild
Blick auf den Gletscher. Schaut doch gut aus!

Bild
Erste Abfahrt an den Kitzliften. Die Piste war schön hart aber griffig präpariert, Absätze waren die absolute Ausnahme.

Bild
Auch die linke Piste will gefahren werden. Diese ging sogar noch etwas besser und ist zudem immer etwas leerer als die rechte.

Bild
Aufgrund des geringen Andrangs lief nur der linke Lift. Dementsprechend viel Platz hatte man auf den Pisten. :D

Bild
Weiter gehts hinunter zur Sonnenkarbahn II. Ab der Talstation der Kitzlifte war es firnig bzw. später dann leicht sulzig.

Bild
In der 6KSB-B Sonnenkarbahn II. Während hier in den letzten Jahren bereits erste Felsen zu sehen waren, war heute noch eine durchgängige Schneeschicht.

Bild
Ausblick von der Bergstation.

Bild
Auch die 8KSB-B Schmiedingerbahn will gefahren werden. Wir hatten immer einen Sessel für uns alleine. :D

Bild
Auch die Piste 3a ging sehr gut zu fahren. Die oberste Schicht war zwar sulzig darunter blieb es aber schön hart.

Bild
Off-Piste ging es erst ab dem Nachmittag so halbwegs denn der Schnee lies nur sehr schwer drehen.

Bild
Gondelpanorama Richtung Osten.

Bild
Übersicht über den Gletscher.

Vergleichsbilder der letzten Jahre:
Bild
5. Mai 2018: Durch den warmen April hatte es deutlich weniger Schnee. Man sieht auch die gelbe Färbung durch den Saharastaub.

Bild
13. Mai 2017: Deutlich mehr Schnee als 2018.

Bild
22. Mai 2016: Auch in diesem Jahr hatte es relativ viel Schnee im Frühling. Links sind noch die Vorgängerschlepper der Schmiedingerbahn zu sehen.

Bild
Weiter gehts mit den aktuellen Bildern: Im laufe des Tages bildeten sich einige Quellwolken. Am Gletscher scheinte aber den ganzen Tag über die Sonne.

Bild
Gähnende Leere am Magnetköpfllift.

Bild
Aber auch an den Kitzliften wurde es am Nachmittag noch leerer.

Bild
Blick hinüber zum Maurergletscher. In den letzten Jahren war er immer gleich lang wie die Sonnenkarbahn II bzw. Schmiedingerbahn in Betrieb. Keine Ahnung warum heuer schon früher Schluss war, Schnee hätte es für beide Abfahrten noch genug. :?

Bild
Mit der Abfahrt hinunter nach Langwied beendeten wir unseren Schitag. Im Gegensatz zu den Vorjahren war diese aber als Route offiziell geöffnet und man konnte einfahren ohne einen Schneewall überwinden zu müssen. :top:

Bild
Etwa die halbe Breite war sogar frisch präpariert.

Bild
Letzer Hang. Auch wenn der Schnee dort schon ziemlich bremste würde ich die Abfahrt immer einer Talfahrt mit der 4KSB mit den Schi in der Hand vorziehen.

Fazit:
Gelungener Saisonabschluss, mit genialem Wetter, sehr gutem Schnee und ohne Wartezeiten. Die lange Anfahrt hat sich also gelohnt und wahrscheinlich werden wir auch nächste Saison am Kitzsteinhorn die Saison beenden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tschurl für den Beitrag (Insgesamt 2):
GreithnerGIFWilli59


Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 17/18: 43
Skitage 18/19: 46
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzsteinhorn (S) | 17.05.2019 | genialer Saisonabschluss

Beitrag von snowstyle » 20.05.2019 - 07:25

Vielen Dank für die tollen Bilder, auch deine Aufnahmen beweisen dass zu dieser Zeit Gletscherjet 3 und 4 in Betrieb waren, in den Vorjahren. Ich hatte mich bei der Info beschwert, weil es Anfang Mai, als ich dort war, noch sehr voll war und man immer mit vollgequetschter Gipfelbahn hoch fahren musste. Ein Unding, wenn man solche Entscheidungen fällt. Ich habe das paar Lokals erzählt, die das bei der Hauptversammlung der Gletscherbahnen anbringen werden. Die Frau an der Info hat nämlich gelogen, weil sie behauptet hat, dass man jetzt Revision machen müsse und das immer so sei, zu dieser Zeit. Das stimmt einfach nicht. Am Donnerstag, 9.5.2019, war ein Event und da lief GJ3 für einen Tag. Daran sieht man, dass sie gekonnt hätten, wenn sie es wirklich gewollt hätte. Und durch die Schneemassen wäre auch mit der Kristallbahn ein Zubringer zum Gletscher möglich gewesen.

Mein Abschluss war leider nicht so toll, weil ich es hasse in einer vollgestopften Gondel fahren zu müssen, sowas versaut mir den ganzen Tag, weil ich ein Problem habe, wenn es zu eng ist und das furchtbaren Stress verursacht...
schifoan :D
Skitage Saison 2018/2019 bisher 6x Kitzsteinhorn, 4x Schmitten, 14x Hochkönig, 14x Saalbach 4x Kitzbühel 2x Gastein 1x Oberhof

flinkerhase
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 120
Registriert: 04.11.2015 - 23:51
Skitage 17/18: 73
Skitage 18/19: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzsteinhorn (S) | 17.05.2019 | genialer Saisonabschluss

Beitrag von flinkerhase » 20.05.2019 - 22:19

Freue mich schon auf die Sommersaison. Wenn es nur halb so schön wird, wie auf den Bildern von dir, dann wird es bestimmt ein Traumerlebnis :)

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste