Riesneralm (St) | 26.12.2019 | endlich Winter

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
tschurl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 25.11.2016 - 16:43
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freistadt
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Riesneralm (St) | 26.12.2019 | endlich Winter

Beitrag von tschurl » 27.12.2019 - 20:42

Bild

Mittlerweile traditionell fahren wir am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag Schifahren. Während in den letzten Jahren das Ziel meist einige Tage im vorhinein klar war, so war es heuer besonders schwierig. Die in Oberösterreich geöffneten Pisten konnte man an einer Hand abzählen, in Niederösterreich schauts noch schlechter aus. Ok, also weiter in die Berge hinein, ins Ennstal. Da dort die Schneelage deutlich besser war, war die Auswahl groß aber das Ziel schnell gefunden - die Riesneralm. Alternativen wären die Tauplitz (kommt im Frühling), die Galsterbergalm (waren wir voriges Jahr) oder die Planneralm (schwierige Anfahrt nach dem Neuschnee) gewesen, die 4-Berge fallen generell weg. :wink:

Wetter war wie vorhergesagt, über Nacht fielen noch ein paar cm Neuschnee (es wurde alles frisch präpariert) aber die Wolken waren immer über uns und so war die Sicht immer sehr gut. Ab dem Nachmittag lockerte es immer mehr auf und ab 15:00 Uhr war dann strahlend blauer Himmel.

Anfahrt: Freistadt - Donnersbachwald in ca. 2:10h
Wetter: Bewölkt, später Sonnig; -6 bis 0°
Schnee Piste: pulvrig Neuschnee; 30-70cm
Schnee Abseits: pulvrig Neuschnee; 10-70cm
Wartezeit: max. 5 FBM
:arrow: Pistenplan
:arrow: GPS-Track

Positiv:
immer gute Bodensicht
Neuschnee
endlich Winter
Negativ:
nichts :D

Aber nun zu den Bildern:
Bild
Los gehts pünktlich um 9 Uhr an der 4KSB-B Riesnerbahn.

Bild
Da die zweite Sektion noch nicht fertig ausgeschaufelt ist, probieren wir gleich die Talabfahrt welche sich entlang der Lifttrasse hinunterschlängelt.
Die Piste war perfekt, sehr gut präpariert und durch den Neuschnee schön weich. Entgegen dem Foto war die Bodensicht richtig gut.

Bild
Nach der erneuten Bergfahrt war dann auch die zweite Sektion in Betrieb. Darunter wurden schon erste Spuren gezogen - war mir noch etwas zu wenig Schnee.

Bild
Weiter gehts hinunter zum Panorama 6er. Da er mehrere Pistenvatianten erschließt kann man sich dort schön lange Beschäftigen. Zudem verteilen sich die ohnehin wenigen Leute sehr gut und man hat immer schön viel Platz. :D

Bild
Als erstes probieren wir die Piste 10. Auch hier schön weich. Volle wie auf dem Bild wurde es nur oben beim Ausstieg.

Bild
Danach kam gleich die Piste 8 dran. Wegen eines Schneeschauers wurde die Sicht kurz etwas schlechter, aber Schnee haben wir derzeit sowieso recht wenig, also immer her damit. :wink:

Bild
Die Piste 9 war noch nicht geöffnet, aber durch den Neuschnee ein super Powerder-Hang.

Bild
In der 6KSB. Links der selbe Hang von unten. Rechts die noch schmale 13.

Bild
Voriges Jahr wurde an der Bergstation die Gratpiste (15) gebaut um die 5 zu entlasten. Gute Erweiterung, so hält sich die Hügelbildung in Grenzen.

Bild
Auch die lange Talabfahrt von der Talstation der 6KSB aus will gefahren werden (12+5). Sehr schön zum laufen lassen durch den verschneiten Wald.

Bild
Dabei kommt man an der Piste 6 vorbei. Diese ist schon schön eingeschneit, dürft also in den nächsten Tagen aufgehen.

Bild
Am Europacuphang (3) wurde hingegen noch nicht beschneit. Einige sind trotzdem runter, vor Allem im unteren Teil war die Schneehöhe aber noch sehr grenzwertig.

Bild
Ab dem Nachmittag lockerte es dann zunehmend auf. Während es im Ennstal grün war, war das Donnersbachtal bis unten eingeschneit.

Bild
Mit diesem Bild Richtung Süd-Osten beende ich meinen Bericht von einem echt tollen Saisionstart mit sehr guten Bedingungen. Powder am ersten Tag und noch dazu wenig Andrang was will man mehr? :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tschurl für den Beitrag (Insgesamt 6):
christopher91rainerCruzaderrandy_randomGreithnerburgi83


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste