Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neunerköpfle Tannheim am 28.12.19; Weihnachtstrubel

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1259
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal

Neunerköpfle Tannheim am 28.12.19; Weihnachtstrubel

Beitrag von tobi27 » 28.12.2019 - 15:42

Wie Weihnachtstrubel? Der ist doch inzwischen schon vorbei? Nunja, das mag vielleicht für überstresste Kaufwütige gelten, die in letzter Minute noch ein Geschenk brauchten. In den Skigebieten geht jetzt jedenfalls der Trubel erst richtig los.
Heute ging es für mich ans Neunerköpfle nach Tannheim. Ich mag ja das Gebiet mit seinen sonnigen Gundabfahrten zur Jahreswende sehr gerne, zudem gab es in dieser Höhenlage noch etwas leckeren Pulverschnee, also die Skier gepackt und ab nach Tannheim. Während es am total nebeligen Oberjoch vorbeiging und größtenteils auch im Tannheimertal die Suppe hing, hatte man am Neunerköpfle Glück und fand Kaiserwetter vor, perfektes Skiwetter also 8) Leider war ich nicht der einzige der so gedacht hat und so wurde es im Skigebiet bereits recht schnell voll, auch an der DSB gab es heute Wartezeiten was doch recht ungewöhnlich war. Die Abfahrten gingen oben aber echt gut, an der Sesselbahn im unteren teil natürlich wieder die obligatorischen Steinchen, welche man aber soweit umfahren konnte.
Alles in allem ein super Skitag und wenn man bedenkt, dass man in Jungholz bei Nebelsuppe ca. 15-20 Minuten anstehen musste da die ganzen Nesselwanger Skikurse eingefallen waren hatte ich heute sicher nicht das schlechteste Los gezogen ;)

Fakten:

Anfahrt:
Von unterjoch nach Tannheim in gut 20min.

Abfahrt:
Gleich wie Anfahrt

Wetter/Temperatur:
Kaiserwetter pur 8) Temperatur bei +3,5°C

Geöffnete Lifte/Pisten:
Alles außer die Talabfahrt und die Skiroute Oberdörfer Berg

Wartezeiten:
An der DSB bis zu 5min, an den Gundliften so zwischen 5 und 10min.

Gefallen:
:D Bestes Skiwetter
:D Top Pisten mit Pulverschneeauflage
:D "Nebelmeer"
:D Gundlifte in sonniger Südhanglage
:D Superschnee Mitglied
:D Kostenloses Parken dank Saisonkarte

Nicht gefallen:
:( Von der Früh weg schon sehr viel los
:( Nerviges Gedränge am Gundlift, es gibt schon ziemlich große Rindsviecher auf dieser Welt...

Bilder:

Bild
Start an der Vogelhornbahn

Bild
Oben angekommen mit Nebelmeer

Bild
Auf der Gundabfahrt bei traumhaftem Skiwetter

Bild
Da muss auch noch Zeit für einen Blick zurück sein 8)

Bild
Im Gundlift

Bild
Winterwonderland, da vergisst man den Schneemangel unten im Tal recht schnell

Bild
Auf der Steilhangvariante der Gund Familienabfahrt

Bild
Und wieder im Lift, schneller Doppelmayr Doppelschlepper der ordentlich was wegschaufelt

Bild
Rückblick auf der Gund Familienabfahrt

Bild
Und auf der Rennstrecke, die ging heute auch sehr gut

Bild
Leider herrschten dann schon um 20 nach 9 Wartezeiten und der zweite Schlepper wollte noch nicht so recht (das verfolgt mich gerade irgendwie :mrgreen: ), wenig später lief der zweite Lift dann aber auch

Bild
Dann ging es mal zur DSB, die Piste wie immer ziemlich schnell buckelig und im unteren Teil steinig, man kam aber m.E. hier trotzdem gut zum Fahren

Bild
Einstiegsbereich DSB Neunerköpfle

Bild
In der Bahn

Bild
Hier war es recht schattig, dadurch das es aber nicht kalt war, war dies kein Problem

Bild
Wenig später gab es auch hier Wartezeiten

Bild
Wieder zurück auf der Sonnenseite des Lebens :biggrin:

Bild
Warteschlange am Gundlift, mit um die 5min. eigentlich nicht so schlimm aber die Lifte haben den bescheuertsten Zugang den ich kenne, nirgends wird so viel gedrängelt und auf die Ski gestanden wie hier weil alle von hinten drücken und man um das Eck rum muss, zudem geht es noch ein Stück bergauf :naja:

Bild
Zoom zur Zugspitze

Bild
und noch ein paar Fahrten an der DSB, welche inzwischen auch etwas Sonne abbekam

Fazit:
Trotzdem das viel los war war es dennoch ein richtiger Traumtag. Tolle Pulverschneepisten und das Glück nicht im Nebel stochern zu müssen, ich denke man hätte es auch schlimmer erwischen können :wink:

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tobi27 für den Beitrag (Insgesamt 8):
Bergfreund 122christopher91burgi83WackelPuddingNICJan TennermikiRüganer
Skitage Saison 19/20 (gesamt 47): 2*Pitztaler Gletscher, 3*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 8*Jungholz, 3*Hochhäderich, 3*Neunerköpfle, 7*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 4*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 1*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 2*Balderschwang, 1*Thaler Höhe, 1*Heuberg Arena, 1*Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle


Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 174
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neunerköpfle Tannheim am 28.12.19; Weihnachtstrubel

Beitrag von Bergfreund 122 » 28.12.2019 - 17:04

So voll kenne ich das Tannheimertal gar nicht :surprised: , sieht trotzdem so aus als hattest du sehr viel Spaß. War heute in Bolsterlang viewtopic.php?f=45&t=62768 hatte zwar nur oben so ein Super Wetter wie du, aber es hat sich gelohnt.
Deine Fotos sehen genau so aus wie meine, woran könnte das nur liegen :lach: :lach: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergfreund 122 für den Beitrag:
tobi27
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2019/2020 (12)
*Silvretta Montafon (1)* *Fellhorn Kanzelwand Walmendingerhorn (1)* *Bolsterlang (1)* *Schattwald(2)* * GO Bergbahnen (1)* * Balderschwang (1)* *Grüntenlifte (1)* *Serfaus Fiss Ladies (1)* *Füssener Jöchle (1)**Nesselwängle (1)* *Spieserlifte (1)*

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2583
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Neunerköpfle Tannheim am 28.12.19; Weihnachtstrubel

Beitrag von Widdi » 28.12.2019 - 23:33

Mir gings in Seefeld genauso. So voll wie heut hab ich die Rosshütte noch nie erlebt (gut da ging wenigstens die Talabfahrt). Da ging unter 3-5min Warten nix. Anscheinend alles raus was 1 oder 2 Brettln hat. Am Gschwandtkopf (Nachmittags noch für 2h gewechselt) dagegen fast gar nix los. Da war zwar der Parkplatz voll aber viele waren Nordisch unterwegs (Langlauf) Wird wohl noch nen Zweitbesuch brauchen NACH den Ferien. Weil Schifahren war das heut ned eher Schistehen.
Tannheimer Tal kommt mir eh nur in die Tüte wenn alles geht und wenig los ist, da ich ja da gerne 1-2x am Tag das Gebiet wechsle (sind halt doch recht klein und nah beieinander). Bin wohl im Karwendel auch gut weggekommen, Bericht naja wenn ich mal alles da hab und die Leichen weg das kann dauern. Das Wetter kommt mir bekannt vor :wink: aber bei mir wars etwas kühler (-5°C am Berg)

mFg Widdi

PS sogar meine übliche frühe Einkehr (schon um Halb 11 ins Wirtshaus) half nichts um 12:00 auch noch Wartezeiten von mehreren Minuten, meist kann man damit ja schon gut was kompensieren, das sagt einiges!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Widdi für den Beitrag:
tobi27
Winter 2019/2020: 27 Tage
Sommer 2019 0x Rad 2x Baden 29x Wandern: Saison beendet!

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 11 Gäste