Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Annaberg 19.01.2020 Winterlich

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1761
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Annaberg 19.01.2020 Winterlich

Beitrag von Cruzader » 21.01.2020 - 10:23

Annaberg 19.01.2020 Winterlich



So wie normal jedes Wochenende stand wieder Wintersport am Programm.
Nur, wohin geht es diesmal?
In Mariensee, Puchberg, Annaberg, Mariazell, Gemeindealpe, Ötscher, Hochkar und St. Corona war heute -50%
In Puchenstuben war am gleichen Tag überhaupt -100% und gratis Skitest uvm.
Es musste also auf jeden Fall eines dieser Gebiete werden.
Letzte Saison war ich kein einziges Mal am Annaberg, diese Saison auch noch nicht, also wird es langsam wieder Zeit.
Ausserdem gibt es ja auch eine neue Schi-Hütte sowie einen neuen Pistenabschnitt zu erkunden. Auch von einer neuen Wellenbahn beim Riedl IV-Lift habe ich gehört.
chr sein Bericht hat mir auch nochmal Lust gemacht auf den Annaberg, wodurch ich gleich meinen nächsten Wintersport-Tag hier verbracht habe.


Anfahrt:

Von Leobersdorf über B18, ab Traisen B20 nach zum Reidl-Parkplatz in ca. 1 Stunde und 35 Minuten. Da teilweise auch Schneefahrbahn herrschte dauerte die Anfahrt etwas länger


Rückfahrt:

in umgekehrter Reihenfolge in ca. 1 Stunde und 45 Minuten Die Fahrverhältnisse waren noch ein wenig schlimmer, ausserdem waren einige Idioten auf der Straße unterwegs, die auch ohne Schneefahrbahn niemals schneller als 50 km/h fuhren und die dahinter waren fast genauso dumm weil sie einfach nicht überholen wollten :roll:


Wetter:

Ganztags bewölkt, meistens Schneefall, von 13 Uhr bis 15.45 Uhr richtig ergiebig
Während meinem Besuch gab es ca. 15-20cm Neuschnee


Temperatur:

Temperatur in der Früh -3 im Tal, im Tagesverlauf stieg die Temperatur bis auf ca. -1 Grad im Tal
Am berg immer etwas kälter


Schneehöhe:

laut Homepage Tal: 25 cm, Berg: 50 cm
Eine etwas untertriebene Angabe, es dürfte sogar eher noch mehr gewesen sein abseits der Pisten. Immerhin konnte man auch einige Bereiche der steilen Südhänge vom Hennesteck abseits der Pisten problemlos befahren, Aud der Nordseite hatte es natürlich noch mehr Schnee.
Auf den Pisten hatte es natürlich deutlich mehr Schnee durch die Beschneiung



Schneezustand:

Harter Untergrund mit ca. 20 cm pulvriger Neuschnee-Auflage.


Geöffnete Anlagen (Anzahl der Fahrten/Wartezeit):


4er SBF Hennesteck (12/2-5 FBM)

4er SBF Söllnreith (1/0)

SL Almboden (10/0-1 FBM)

SL Reidl IV (1/3 FBM)

Reidl-Förderband (2/1-3 Minuten)

Kinderland (0/?)


Geschlossene Anlagen:

Keine


Geöffnete Pisten:

Alle Pisten geöffnet mit kleiner Ausnahme



Geschlossene Pisten:

Der Pistenabschnitt der Piste 1 an der Eisbar vorbei (Schnee wäre eigentlich ausreichend gewesen)
Cross-Strecken waren auch geschlossen und wurden den ganzen Tag beschneit (Auch hier bereits mehr als genug Schnee vorhanden)
Fun Park, Wellenbahn oder ähnliches gab es heute auch nicht



Gefallen:

Winterliches Ambiente
Tageskarte zum halben Preis (Familienschitag, so wie in 7 weiteren Schi-Gebieten an diesem Tag)
Trotzdem wenig Andrang (Ich habe mit deutlich mehr Besuchern gerechnet)
Powder abseits der Pisten


Nicht gefallen:

Schlechte Sicht durch Schneefall, Nebel und Beschneiung
Cross-Strecken nicht hergerichtet, genauso wie der Fun Park, oder Geschwindigkeits-test. Auch von einer Wellenbahn habe ich was gehört, war auch noch nicht gemacht.
Somit gab es heute ganz klassisch nur die Pisten und keinerlei sonstige Belustigungen

Die neue Liftkarten-Selbstbedienung :twisted:
Trotz befolgen der Anweisungen der Bediensteten hat es auf anhieb nicht funktioniert. Ich habe zwei Liftkarten gekauft, aber eine der Kartenausteilenden Damen hat mir nur eine Karte -50% bestätigt und dadurch war die zweite Karte dann ganz ungültig.
Also Karten wurden mit etwas Hilfe der "Kassa-Damen" gekauft, runter zur Sesselbahn und schon nicht durchs Drehkreuz gekommen.... Wirklich blöd dass es zur Kassa zurück bergauf geht :roll:
Auf jeden Fall bin ich nochmal zur Kassa zurück und musste mit meinem Handy ins Internet um die Rechnung herzeigen zu können damit der Fehler von der Liftkarte behoben wird.
Also ohne Smartphone oder Internet-Verbindung wäre ich aufgeschmissen gewesen, bekommt man ja die Rechnung nur online, man bekommt von dem Automaten keine Rechnung ausgedruckt.
Auch zahlen kann man nicht mit Bargeld, nur mit Karte.
Wer also am Annaberg fahren möchte braucht unbedingt Bankomatkarte sowie Handy mit Internet mit!
Ganz großes Minus!


Fazit:

Das Boarden hat echt Spaß gemacht, und hier hat es wenigstens genug Schnee um auch Abseits viel fahren zu können. War ein richtig guter Powder-Tag heute.
Auch die neue Eisbar ist eine Bereicherung für das Schigebiet, aber das mit den Ticket-Automaten ist wirklich sehr ärgerlich, das kostet 1 Punkt abzug!


Ich vergebe
4,5 von 6 Punkten



Ein par Bilder gibts natürlich auch:


Standart-Blick vom Parkplatz ins Schigebiet:

Bild


Bergfahrt mit der Sesselbahn, es wurde den ganzen Tag beschneit:

Bild


Start der neuen Zipline. Somit ist der Starthügel für die Snowboarder weg, wodurch man noch weiter nach vor laufen/schieben muss.
Eigentlich noch eine weitere Verschlechterung (zusätzlich zum neuen Ticketsystem):

Bild


Hier endet die Zipline, am Gegenhang ein Stückchen oberhalb der Sesselbahnen:

Bild


Auf der Piste 1, links runter ist eine schöne Tiefschneevariante zur Söllnreith-Bergstation:

Bild


Piste 1 weiter unten:

Bild


Reidl-Förderband:

Bild


Und wieder bei der Sesselbahn, auch die Piste 1a wurde den ganzen Tag beschneit:

Bild


Piste 2b, könnte eigentlich auch breiter präpariert werden:

Bild


Hennesteck-Bergstation mit neuer Zipline:

Bild


Piste 1:

Bild


Piste 1a:

Bild


Schönster Tiefschnee zwischen den Pisten 1b und 2:

Bild


Die neue Eisbar:

Bild


Über dem Zipline-Start:

Bild


Beim SL Almboden, der Lift wurde heute oft gefahren da es im Wald daneben den besten Powder gab:

Bild


Blick nach Oben beim Almboden:

Bild


Wald beim SL Almboden:

Bild

Bild

Bild


Übrigends waren die Pisten 2 und 2a den ganzen Vormittag gesperrt wegen einem Rennen, nun war hier wieder geöffnet:

Bild


Piste 2b:

Bild


Jede Bahn muss gefahren werden, also gab es am Ende auch noch eine Fahrt mit der recht unnötigen Söllnreithbahn.
Man sieht auch die Verbreiterung der Gassneralm. Heute konnte die Gassneralm trotz gesperrter Piste 2a gefahren werden. bei meinen letzten Besuchen (vor der Verbreiterung) wurde die Piste 4 auch immer komplett gesperrt:

Bild


Piste 2, Söllnreith-Abfahrt:

Bild


Piste 3, Reidlwiese:

Bild


Auch der Tellerlift wurde zum Schluss noch gefahren. Seit letzten Jahr gibt es hier eine Wellenbahn, habe ich gehört. Gesehen hab ich davon nichts:

Bild


ENDE
Zuletzt geändert von Cruzader am 21.01.2020 - 23:19, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cruzader für den Beitrag:
chr
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld


Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1426
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Annaberg 19.01.2020 Winterlich

Beitrag von chr » 21.01.2020 - 18:12

Cruzader hat geschrieben:
21.01.2020 - 10:23
...aber das mit den Ticket-Automaten ist wirklich sehr ärgerlich, das kostet 1 Punkt abzug!...
Da bist Du aber sehr großzügig. Würde ich bei meinen Berichten Punkte vergeben, dann gäbe es den einen Punkt Abzug schon alleine deshalb, weil es nur noch die Automaten-Kassen gibt. Bei Nicht-Funktion des Systems hätte ich zusätzlich zwei Punkte abgezogen, zumal ich immer ohne Smartphone Schifahren gehe, und ich beim Reklamieren große Probleme gehabt hätte.

Nicht, dass ich die neuen Automaten grundsätzlich schlecht finde, aber sie sollten herkömmliche Kassen ergänzen und nicht ersetzen.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tomatsv und 19 Gäste