Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skischaukel Berwang am 27.01.20; Überraschend sonnig

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Online
Benutzeravatar
tobi27
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1261
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Skischaukel Berwang am 27.01.20; Überraschend sonnig

Beitrag von tobi27 » 28.01.2020 - 20:37

Wie schon in den letzten Jahren habe ich mir auch heuer wieder die letzte Jännerwoche freigenommen, um in Ruhe ein paar Ziele anzufahren, in denen es am Wochenende einfach zu voll ist. Eigentlich hatte ich Balderschwang ins Visier genommen, nachdem die Wettervorhersage nicht die beste war (und bei Sturm oft der Gelbhansekopf läuft :wink: ), als dann aber in der Früh großteils der klare Himmel durchschimmerte entschied ich mich doch für Berwang. ich mag das Gebiet von der Zugspitzarena mit am Liebsten, das Lift zu Lift Geschaukel mit tollen Abfahrten zwischendrin und auch der Thanellerkar- und Rastkopfbereich wissen zu gefallen. Los war für einen Montag doch recht viel, gerade an der Egghofbahn und am Thanellerkar waren etliche Anfänger unterwegs, warten musste man aber nie. Dazu super Sonnenschein, perfekt 8)

Fakten:

Anfahrt:
Von Unterjoch über Tannheimertal/Reutte nach Bichlbach in 45min.

Abfahrt:
Gleich wie Anfahrt

Wetter/Temperatur:
Kaiserwetter; Temperatur bei +8°C in der Sonne

Geöffnete Lifte/Pisten:
Alle bis auf den Sonnenbichllift sowie die Pisten 3, 3a, 3b, 4c, 7 und die 20

Wartezeiten:
Am Thanellerkarlift stoßweise bis zu 5 Bügel, ansonsten keine

Gefallen:
:D Kaiserwetter
:D Großteils gute Pistenpflege
:D Abwechslungsreiches Gebiet
:D Thanellerkarlift und Rastkopfbereich
:D Toller Ausblick vom Rastkopf
:D Kostenlose Parkplätze

Nicht gefallen:
:( Piste Tuifltal total steinig
:( HTK-Preis mit 37,50€ schon recht gesalzen

Bilder:

Bild
In der Almkopfbahn

Bild
Almkopfbahn mit Monsterniederhalter und leckerem Pistenteil der gleichnamigen Abfahrt

Bild
Einfahrstützen mit Blick ins Voralpenland

Bild
Auf der Almkopfabfahrt, ging super zu fahren

Bild
Im unteren Teil

Bild
Auf der Hochalmabfahrt mit Blick Richtung Berwang und (leider) stillgelegtem Höniglift am Gegenhang

Bild
Auf der Emmne, welche schon richtig schön in der Sonne lag 8)

Bild
In der Sonnalmbahn mit typischem Sommerbetriebsfeeling am Südhang :lach:

Bild
Bedarf nicht vieler Worte

Bild
und im Tunnelhang

Bild
Noch die beiden kurzen Lifte Bärenbad und Brauni mitgenommen

Bild
Blick auf die Talstationen Egghofbahn (mit neuem Anstrich) und Obere Kar Bahn, an diesen riesigen Wellblechbunker anstatt des damaligen schlichten Wopfner Pilz muss man sich erst gewöhnen

Bild
In der Egghofbahn, wirklich tolle Bedingungen

Bild
Und in der Obere Kar Bahn, in der jetzigen Ausführung mit gerade mal 500m Länge einfach witzlos, nach Erschließung der 2. Sektion sieht es dann anders aus.

Bild
Lieber gleich weiter zum Thanellerkarlift, ist eher mein Geschmack

Bild
Im Thanellerkarlift

Bild
Schöner DM Dreieckskurvenlift von 1969

Bild
Ausstiegsstütze mit Pano und Sonne pur, Glück kann so einfach sein 8)

Bild
Auf der tollen Brunnentalabfahrt, bin mal gespannt wie es nach der Modernisierung ist wenn man die Pisten am Thanellerkar splittet. Entweder muss man dann zwei Anlagen nehmen, um die tolle Abfahrt in ganzer Länge fahren zu können oder man zweigt ab der Mittelstation in die total langweilige Broatlapiste ein

Bild
Weiter ging es zur Rastkopfbahn

Bild
Schöne Anlage, der Ruhepol des Gebiets sozusagen denn hier war fast gar nichts los

Bild
Blick ins Hauptgebiet

Bild
Auf der Rastkopfabfahrt mit tollem Pano

Bild
Kleines Schwenkpano, weil's so schön ist

Bild
Breiter Schlusshang der Rastkopfabfahrt, an dem Tag leider ziemlich unruhig zu fahren

Bild
Auf der Tuifltalabfahrt. Der Teufel hatte hier wohl wirklich seine Finger im Spiel, denn die Piste war von oben bis unten steinig

Bild
Der schöne Rinnerlift in malerischer Umgebung war dann aber eine tolle Entschädigung :wink:

Bild
Im Rinnerlift

Bild
Trasse Rinnerlift, einfach ein toller, uriger Dorflift aus den 60er Jahren an dem es mir trotz seiner Kürze immer wieder gefällt, eines der persönlichen Highlights im Gebiet

Bild
Über den Mooslift ging es dann wieder retour

Bild
Noch ein paar Fahrten am urigen Thanellerkarlift

Bild
und ein letzter Blick vom Netzhang über Berwang

Fazit:
Toller Skivormittag mit überraschend gutem Wetter, schön war's! Berwang ist eines meiner Lieblingsgebiete im Außerfern, zumindest noch solange wie der urige Thanellerkarlift steht. Wie es nach der Modernisierung aussieht wird sich zeigen (hoffe immer noch auf eine anschließende Reaktivierung Hönig/Hochbichl).

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tobi27 für den Beitrag (Insgesamt 8):
GleitweggleiterWackelPuddingchristopher91burgi83NICvovoBergfreund 122Pistencruiser
Skitage Saison 19/20 (gesamt 52): 2*Pitztaler Gletscher, 4*Grasgehren, 2*Bödele, 1*Kappl, 8*Jungholz, 3*Hochhäderich, 4*Neunerköpfle, 7*Spieserlifte, 2*Füssener Jöchle, 4*Grüntenlifte, 2*Schattwald-Zöblen, 1*Hochzeiger, 1*Berwang, 2*Sonnenhanglift, 1*Oberjoch, 3*Balderschwang, 1*Thaler Höhe, 1*Heuberg-Walmendinger Horn, 1*Nesselwängle, 1*Bolsterlang, 1*Hahnenkamm


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2595
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Skischaukel Berwang am 27.01.20; Überraschend sonnig

Beitrag von Widdi » 18.02.2020 - 23:42

Ich war da heute oben, bei mir sahs etwas Frühlingshafter aus. Intressant um wie viel das die letzten 3 Wochen voller geworden ist. Wobei für einen Hochsaisonstag ging das heute eh. Aber 5 Bügel am Thanellerkarlift, da hatte ich heut nur einmal das Glück, sonst waren es eher 5-10 Minuten. Zum Glück ist Berwang-Bichlbach überschaubar aber bei dem Flaschenhals müssens mal was machen, kann eh ned klappen ne 10er Gondel mit viel Kapazität und kurz und alles muss dann über einen Oldtimer rüber. Wobei die Liftler waren auf Zack, mich hatte es geschmissen weil der Mitfahrer es nicht gerissen hat sich richtig zu Sortieren, der war safe aber mir ist der Bügel davon, nochmal 10min Anstehen musste ich ned, aber es dauerte eben 2, 3 Bügel, passiert da aber in der Hochsaison oft, weil viele eben nimmer mit Schleppliften umgehen können das war mir peinlich. Habs auch wieder den ganzen Tag ausgehalten in dem Gebiet, wobei das bei mir dank Saisonkarte eh mittlerweile auf Gewinn geht (TSC also Tirol Snow Card! nix Top Snow). 47€ für die Tageskarte wäre mir das heute aber nicht wert gewesen. Beim KWT siehts anders aus da ist mir wenn fast alles geht der Fuffi egal, grad wegen des Flairs dort, da kannst einfach mal gemütlich von Dorf zu Dorf schaukeln. Das mit dem Überraschend Sonnig war bei mir heut auch.

mFg Widdi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Widdi für den Beitrag:
Bergfreund 122
Winter 2019/2020: 27 Tage
Sommer 2019 0x Rad 2x Baden 29x Wandern: Saison beendet!

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wursti und 9 Gäste