Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mariensee-Mönichkirchen 30.01.2020 Jelo-Skitag

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1728
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Mariensee-Mönichkirchen 30.01.2020 Jelo-Skitag

Beitrag von Cruzader » 30.01.2020 - 20:27

Mariensee-Mönichkirchen 30.01.2020 Jelo-Skitag



Per Zufall habe ich im Internet vom Jelo-Skitag gelesen.
Gratis Schifahren von 13-16 uhr wahlweise am Semmering, Feistritzsattel, Simas Lift oder Mönichkirchen-Mariensee. Es ist nur vorher eine Anmeldung nötig.
Natürlich habe ich mich sofort angemeldet und erst danach gefragt ob ich auch dazu frei bekomme. Glücklicherweise bekam ich noch kurzfristig frei (obwohl es bis kurz vor knapp noch anders ausgesehen hat) und konnte teilnehmen.
Nur wohin sollte es gehen?
Mein ursprüngliches Ziel wäre der Semmering gewesen, immerhin war ich diese Saison noch nicht dort, letzte Saison auch nicht. Aber ein Kollege hat mir abgeraten, denn er war diese Woche erst dort und berichtete mir von vielen, vielen Steinen auf der Piste.
Also entschied ich mich für den Jelo-Skitag nach Mariensee zu fahren


Anfahrt:

Von Leobersdorf über A2 und B54, ab aspang L4184 in ca. 40 Minuten
Jedoch wollten sie mir in Mariensee (wie auch einigen anderen Leuten) keine Gratis-Liftkarten geben, denn die gibt es nur in Mönichkirchen.
Also musste ich wieder zusammenpacken und nach Mönichkirchen rauf fahren :evil:
Also waren es dann im Endeffeckt 1 Std. 25 Minuten Anfahrtszeit


Rückfahrt:

Von Mönichkirchen über B54 und A2 nach Leobersdorf in ca. 45 Minuten


Wetter:

Sonne und Wolken wechselten


Temperatur:

Bei meiner Ankunft +5 Grad bei der Talstation, bei der Heimfahrt um ca. 16:30 uhr hatte es +3 Grad bei der Talstation


Schneehöhe:

Tal: 35 cm, Berg: 45 cm

Abseits der Pisten überall 0-2 cm


Schneezustand:

Hart-griffig, vereinzelt kamen auch Eisplatten oder der Untergrund zum Vorschein, vor allem auf der Marienseer Abfahrt


Geöffnete Anlagen (Fahrtenanzahl, Wartezeit):

Panoramabahn(8/0-3 FBM)
Sonnenbahn (2/0)
Schwaigbahn (5/0-5 FBM, meistens 0)
Tellerlift (0/?)
Übungs-Seillift(0/?)


Geschlossene Anlagen:

keine


Geöffnete Pisten:

Piste 1 Schwaigwiese
Piste 2 Rennpiste
Piste 3 Carvingpiste
Piste 4 Panoramapiste
Piste 5 Talfahrt Mönichkirchen
Piste 6 Hallerhaus Abfahrt
Piste 7 Familienabfahrt
Piste 8 FIS-Abfahrt
Piste 9 Marienseer Abfahrt
Piste 10 Umfahrung Steilhang
Piste 11 Liftwiese


Geschlossene Pisten:

Keine, ausser einer kleinen Variante von der Piste 8 zur Piste 7 hinüber


Gefallen:

Halber Gratis-Skitag
Größtenteils sehr gute Pistenverhältnisse


Nicht gefallen:

Praktisch kein Schnee abseits der Pisten
Unnötige Autofahrt von Aspang nach Mariensee und retour und somit ca. 30 Minuten verloren


Fazit:

Hat sich auf jeden Fall gelohnt, schade dass das im Internet nicht publiziert wurde dass in Mariensee keine Liftkarten für den Jelo-Skitag ausgegeben werden


Ich vergebe:

5 von 6 Punkten


So, nun zu den Bildern:


Ich musste also an der Sonnenbahn starten anstatt bei der Panoramabahn, neben der Piste kein Schnee:

Bild

Bild


Schwaigbahn-Bergstation, hier gibt es neuerdings einen Genuss-Platz, auch an der Panoramabahn-Bergstation war sowas:

Bild


Carvingpiste und Rennpiste:

Bild


Gleicher Standort, Blick nach oben:

Bild


Die Schwaigwiese:

Bild


Rennpiste unterm Sessellift:

Bild


Sprung nach Mariensee, hier zweigt etwas versteckt die Piste 10 von der Piste 9 ab:

Bild


Piste 10:

Bild

Bild


Stoa-Alm:

Bild


Blick zum Schneeberg:

Bild


Marienseer Abfahrt:

Bild

Bild


FIS-Piste:

Bild

Bild


Bergfahrt mit der Panoramabahn, typisch für Mariensee, wie auch in Mönichkirchen, kein Schnee neben der Piste:

Bild


Hier verzweigt sich die Abfahrt in Piste 6 rechts und Piste 7 links:

Bild


Piste 4:

Bild


Auch den geöffneten Fun-Park sehe ich heute zum ersten Mal:

Bild

Bild

Keine Konkurrenz zum Fun-Park am Simas-Lift


Hier der einize nicht geöffnete Pistenabschnitt:

Bild


Zum Abschluss noch ein Zoom nach Wien:

Bild


ENDE
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cruzader für den Beitrag:
NIC
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 1xSt.Corona 1xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benj4minr und 15 Gäste