Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von carvster| » 16.02.2020 - 12:52

Gestern gings in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Eingestiegen sind wir in Fieberbrunn um 9.00Uhr, aufgehört haben wir um 16.15 Uhr in Saalbach.Zuerst war im Tal noch dichter Nebel,um 9.30 Uhr löste er sich auf,die ersten Stunden war es noch leicht bewölkt, ehe dann um 11 Uhr die Sonne herauskam,Bodensicht war trotzdem immer gut.Auf der Südseite wurde es unerträglich warm im Laufe des Tages, mit Temperaturen von über 10 Grad.
Warum ich positiv überrascht wurde?Am letzten Samstag,war die Südseite eine reine Katastrophe,nachdem dann aber schon die Reckmoos Süd super griffigen Schnee hatte,waren wir positiv überrascht.Die Süseite war bis 11 Uhr oberhalb von ca 1050m super zu fahren,mit griffigem Schnee, darunter war es glatt.Die längste Wartezeit war am Lärchfilzen 4er, mit 10min,aber zum Glück gehört dies bald der Vergangengheit an. :D ANsonsten meist nur wenige FBM
=)Es war wenig los. :D
Bild
Super griffig und nichts los.
Bild
Die gesamte Südseite,war bisher am besten von der ganzen Saison.
Bild
Bild
Hier noch schön griffig.
Bild
Im Tal dann glatt.
Bild
Ein zweites Mal Bernkogel.
Bild
Jetzt firnt es im Tal schon auf.
Gratabfahrt und die Skiroute am Sunliner 4er waren perfekt,ebenso die Talabfahrt zur Reiterkogelbahn.
Bild
Der Schnee wird schon langsam schwer zum Fahren.
Bild
Auf dem Bild sieht man,das neue Pistenleitsystem, woran sich alle anderen Bergbahnen ein Beispiel nehmen können,schön groß,gut zu sehen,äußerst verständlich,sodass man den Pistenplan eigentlich gar nicht mehr braucht. :lol:
Bild
War dann wieder besser zu fahren.
Bild
Abbau nach dem Weltcup Rennen mit einem Hubschrauber.
Bild
Mal wieder eine der Pisten im Skicircus ,wieso sie nur Blau ist. :?:
Bild
Man sieht den neuen Funpark bei der Ubahn.
Bild
Wie immer mit besten Schnee,selbst um 15.45 Uhr noch. 8)
Bild
Wenn man die Piste am Limberg 4er und direkt in die Jausern fahren will,kann man diesen Schleichweg nehmen,er startet am Ende des Ziehweges kommend vom Sprinter.
Bild
Die letzte Saison des Limberg 4ers,es kommt eine 8er Ksb.
Bild
Eine wirklich anspruchsvolle Abfahrt,oben noch guter Schnee,ab der Mittelstation dann nur noch Eis.

Ich hoffe die Bildqualität ist für euch in Ordnung,denn es sind alles Screenshots von der Actioncam. Es war für mich in dieser Saison der beste Skitag in Saalbach bisher.
Zuletzt geändert von maba04 am 16.02.2020 - 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eine Bildverlinkung korrigiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carvster| für den Beitrag (Insgesamt 4):
HighlanderSkifan2019Tirolbahnmaba04


Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 477 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von Highlander » 16.02.2020 - 13:24

vielen Dank für Deinen Bericht von dort...
heute dürfte es dort nicht mehr so leer sein.. :biggrin:
...
Eine wirklich anspruchsvolle Abfahrt,oben noch guter Schnee,ab der Mittelstation dann nur noch Eis.
...
Schattberg Nord finde ich auch eine der anspruchsvolleren Abfahrten dort, und als nordseitige Talbabfahrt kann ich es nicht verstehen, das sie diese nicht besser in Schuß halten...
Es war die letzten Nächte kalt genug, das man dort hätte wieder beschneien können...
Aber hierin sieht man wieder einmal den Unterschied zu den Dolomiten, wenn die Gran Risa im oberen Bereich gut zu fahren ist, dann geht dieses auch bis ganz hinunter nach La Villa... :biggrin:

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von carvster| » 16.02.2020 - 14:16

Highlander hat geschrieben:
16.02.2020 - 13:24
vielen Dank für Deinen Bericht von dort...
heute dürfte es dort nicht mehr so leer sein.. :biggrin:
...
Eine wirklich anspruchsvolle Abfahrt,oben noch guter Schnee,ab der Mittelstation dann nur noch Eis.
...
Schattberg Nord finde ich auch eine der anspruchsvolleren Abfahrten dort, und als nordseitige Talbabfahrt kann ich es nicht verstehen, das sie diese nicht besser in Schuß halten...
Es war die letzten Nächte kalt genug, das man dort hätte wieder beschneien können...
Aber hierin sieht man wieder einmal den Unterschied zu den Dolomiten, wenn die Gran Risa im oberen Bereich gut zu fahren ist, dann geht dieses auch bis ganz hinunter nach La Villa... :biggrin:
Beschneit wurde sogar, jedoch war es halt alles abgeschoben, da der Untergrund vereist war von dem Regen, in den vorherigen Tagen, die Temperaturen waren auch nicht gut zum beschneien. Aber ja man könnte die Piste besser in Schuss halten, da sie wirklich des Öfteren eisig ist, sowie die Zwölfer Nordabfhart.

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 828
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von maba04 » 16.02.2020 - 19:07

Danke für den Bericht. Die Bildqualität ist vollkommen in Ordnung.
carvster| hat geschrieben:
16.02.2020 - 12:52
Die längste Wartezeit war am Lärchfilzen 4er, mit 10min,aber zum Glück gehört dies bald der Vergangengheit an. :D
Ist es geplant den Lächfilzen 4er in absehbarer Zeit zu ersetzen :?:
Winter 2019/2020: 5x Schmittenhöhe, 3x Saalbach, 3x Kitzsteinhorn - Maiskogel, 1x Hochkönig

Geplant Winter 2019/2020:
CANCELLED :cry:: 03.04.2020 - 08.04.2020 Salzburger Lungau (AT)
CANCELLED :cry:: 10.04.2020 - 16.04.2020 Paznauntal (AT)

Geplant Winter 2020/2021:
20.12.2020 - 27.12.2020 Pinzgau (AT)
29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT)

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von carvster| » 16.02.2020 - 20:23

maba04 hat geschrieben:
16.02.2020 - 19:07
Danke für den Bericht. Die Bildqualität ist vollkommen in Ordnung.
carvster| hat geschrieben:
16.02.2020 - 12:52
Die längste Wartezeit war am Lärchfilzen 4er, mit 10min,aber zum Glück gehört dies bald der Vergangengheit an. :D
Ist es geplant den Lächfilzen 4er in absehbarer Zeit zu ersetzen :?:
Leider nicht,aber Streuböden und Lärchfilzkogel halt.Es ist aber eigentlich nur eine Verschiebung der Wartezeit,da man dann in Zukunft lange an der Reckmoos Nord stehen wird.Hier gibt es jetzt schon zum Teil auch die zum Teil längsten Wartezeiten im Skicircus,insgesamt ist Fieberbrunn von der Beföderungskapazität zu schwach kalkuliert.

Benutzeravatar
Skifan2019
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von Skifan2019 » 17.02.2020 - 16:48

Highlander hat geschrieben:
16.02.2020 - 13:24
Schattberg Nord finde ich auch eine der anspruchsvolleren Abfahrten dort, und als nordseitige Talbabfahrt kann ich es nicht verstehen, das sie diese nicht besser in Schuß halten...
Liegt bestimmt mitunter daran, dass die Abfahrt an der unteren Sektion ohne Winde präpariert wird, was für mich bei einer schwarzen Piste völlig unverständlich ist! Ob sie oben eine Winde benutzen, wer weiß...
Quelle: Eigene Erfahrung am 10.01.2020
Winter 2015/16: 4×Bad Gastein - Bad Hofgastein
Winter 2016/17: 2×Pitztaler Gletscher, 1×Heinersreuth-Presseck, 6×Obertauern, 4×Flachau-Wagrain, 1×Zauchensee
Winter 2017/18: 1×Hintertuxer Gletscher, 5×Damüls-Mellau
Winter 2018/19: 2×Saalbach, 6×Serfaus-Fiss-Ladis
Winter 2019/20: 2×Serfaus-Fiss-Ladis, 1×Ochsenkopf, 1×Garmisch-Classic, 2×Saalbach, 1×Ischgl-Samnaun, 1×Golm, 6×Silvretta Montafon

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2973
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von David93 » 17.02.2020 - 19:00

carvster| hat geschrieben:
16.02.2020 - 20:23
insgesamt ist Fieberbrunn von der Beföderungskapazität zu schwach kalkuliert.
Im Restgebiet sind die Massen dank breiten Autobahnpisten und Kapazitätsmonstern bei den Liften gut zu handhaben. Klappt in Fieberbrunn halt nicht, die Lifte sind das eine, aber auch die eher schmalen, kupierten Pisten vertragen das nicht.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel


carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skicircus/Überraschend Gut/15.02.2020

Beitrag von carvster| » 17.02.2020 - 21:35

David93 hat geschrieben:
17.02.2020 - 19:00
carvster| hat geschrieben:
16.02.2020 - 20:23
insgesamt ist Fieberbrunn von der Beföderungskapazität zu schwach kalkuliert.
Im Restgebiet sind die Massen dank breiten Autobahnpisten und Kapazitätsmonstern bei den Liften gut zu handhaben. Klappt in Fieberbrunn halt nicht, die Lifte sind das eine, aber auch die eher schmalen, kupierten Pisten vertragen das nicht.
Meiner Meinung nach geht das sehr wohl,da der Großteil ohnehin Fieberbrunn nur als Einstiegsort verwenden,in der Früh sind die Pisten immer Menschenleer mit Ausnahme von den Verbindungspisten,die einzige Problempiste mit einer höherern Kapazität wird die Piste vom Lärchfilzkogel zur Reckmoos Nord sein.Reckmoos Süd kann viele Menschen gut wegstecken,da es ja auch einen Ziehweg gibt.In meinen Augen wäre der Neubau des Lärchfilzen4er mit einer höheren Kapazität die beste Investition,in Fieberbrunn,,aber das ist jetzt Off Topic. :roll:

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste