Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 781 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von MichiMedi » 16.03.2020 - 11:50

Bild

Für mich wird dieser Sonntag der 15. März 2020 in die Geschichte eingehen. An diesem wunderschönen Skitag mit Sonne, perfekten Pisten und weniger Andrang als sonst zeigte sich, wer das Skifahren wahrlich als seine liebste Leidenschaft bezeichnen konnte. Wer diese Chance nochmals gepackt hatte, trotz aller vorherigen Denunziation, der verdient den höchsten Respekt! Ich weiß, diese Ansicht ist kontrovers, aber in Anbetracht der vielen tollen Berichte im Form vom gestrigen Tag stelle ich fest: Sie ist berechtigt und ich bin damit nicht alleine! Ich respektiere alle die lieber zuhause bleiben wollten, ich bitte aber gleichzeitig darum alle zu respektieren die gestern nochmal gehen wollten und dabei mit Hygiene, meiden von Restaurants und Apresski und mit der Anreise mit dem Auto, jegliche Gefahren der Ansteckung minimiert haben. Deshalb war ich gestern auch noch für einen Tag im Montafon, wovon hier ein ausführlicher Bericht folgt.

Wetter
Sonne pur! Temperaturen im Gebiet perfekt, lediglich an der Talabfahrt etwas warm.

Lifte und Pisten
Alle relevanten Lifte und Pisten waren offen. Talabfahrt nach St. Gallenkirch ebenfalls offen, nach Schruns aber nicht. Gegen nachmittag haben einige Lifte früher geschlossen, die meisten liefen aber planmäßig bis 16 Uhr.

Pistenzustand
Den ganzen Tag einfach nur perfekt herrlich! Morgen noch ein Puder Schicht Neuschnee die aber perfekt drüber präpariert war und fast überall im Gebiet bis Abends gehalten hat. Selbst um 15 Uhr waren noch teils noch Raupenspuren sichtbar! 8)

Wartezeiten
Null. Einfach Null! Als Beispiel: An der Madrisellabahn den ganzen Tag über wenige Sessel, bei wohlgemerkt geschlossener 3er Sesselbahn. 8)

Und nun zu den Bildern... (es sind etwa 100 Stück, und zwar alle kommentiert!)

Bild
^^Morgens die Anfahrt auf der A14. Absolut leer, das habe ich noch nie erlebt! Bild natürlich vom Beifahrersitz aufgenommen.

Bild
^^Angekommen in St. Gallenkirch an der Valiserbahn / Grasjochbahn. Heute letzer Skitag! Ich glaube so glücklich war ich noch nie, morgens im Skigebiet angekommen zu sein! :love:

Bild
^^Aber auch morgens war ich noch nicht der einzige hier :D

Bild
^^Auffahrt mit der 6EUB Valiserabahn. Heute schon um 8:00 Uhr. Irgendwie hatte heute jeder ein Grinsen im Gesicht! Ich kann es kaum mehr erwarten!

Bild
^^Der Schnee beginnt ein paar Meter weiter oben auch schon.

Bild
^^Ich will endlich auf die Skier! In der Gondel erzählt eine Frau, dass sie heute auch nochmal extra gekommen ist und es nicht verstehen kann, dass manche ihrer Freunde zuhause geblieben sind!

Bild
^^Oben angekommen an der Bergstation. Über mir hier die 8KSB Silvretta.

Bild
^^Zuerst aber noch eine Fahrt an der relative neuen 6KSB Jöchle, die hier gebraucht gekauft wurde und einen Doppelschlepplift ersetzt. Einfach nur schöne Abfahrten hier, an der nun modernen Bahn. Blau, rot und schwarz ist hier jeweils ein Genuss!

Bild
^^Nächstes Ziel ist die 8KSB Silvrettabahn. Es soll an der Mittelstation der Valiserbahn vorbei gehen, wobei der obere Teil viele Pisten Varianten bietet und einfach nur toll ist.

Bild
^^Es geht links unter der Valiserbahn entlang. Rechts ist die 6KSB Jöchle und die 8KSB Silvretta sichtbar.

Bild
^^Und da will mir jemand sagen #stayathome? Meine Damen und Herren, die Menschen sind frei und ja, das ist eine legale Meinung! (Gut ab heute wird es wirklich schwierig zum Skifahren zu gehen...)

Bild
^^Weiter entlang der Valiserabahn.

Bild
^^Und schließlich in der 8KSB Silvretta. Die Bahn wertet das Gebiet extrem auf, da sie gleichzeitig alle Abfahrten an der Valiserabahn II erschließt und auch die blaue 40 und 24 durch ein nettes Tal. Die alte 2SB, die viel kürzer war, war dahingegen nur eine Verbindungsbahn.

Bild
^^Weiterhin in der 8KSB Silvretta. Links die 6KSB Jöchle.

Bild
^^Dank den beiden relative neune KSBs ist dieser Sektor hier extrem aufgewertet und der Madrisella Sektor entlastet.

Bild
^^Oben angekommen.

Bild
^^Hier kommt auch die kurze 8KSB Sonnenbahn an.

Bild
^^Nächstes Ziel ist die Madrisella Bahn. Die breite blaue 40 ist heute so komplett leer! Hier quälen sich sonst die Massen alle von der Valiserbahn Bergstation runter, aber heute eben nicht! 8)

Bild
^^An der 6KSB Madrisella. Keine Wartezeiten, auch bei geschlossener 3KSB Schwarzköpfle!

Bild
^^Die breiten roten Pisten unter der Bahn sind perfekt präpariert und das bei blauem Himmel, keinen Wartezeiten und sonst auch leerem Skigebiet! :love:

Bild
^^Oben angekommen. Von der Rückseite kommt die 4SB Heimspitz an. Da sie fix geklemmt ist, drehte sie heute fast leer ihre Runden.

Bild
^^Jetzt aber zur 6KSB Rinderhütte. Ein schöne Bahn die komplett über 2000 Metern verläuft!

Bild
^^Darunter eine schöne Carvingpiste!

Bild
^^Mit 2275 Metern ist hier oben der höchste Punkt der Nova Seite.

Bild
^^Über die rote 33 oder 31 (hier) kommt man Richtung Sonnenbahn oder Heimspitzbahn.

Bild
^^Hier um 10 Uhr komplett leere Pisten an der Sonnenbahn und noch so frisch zum Carven! Ein Traum heute!

Bild
^^Ich hab ja noch nie verstanden was diese ganzen farbigen Hauben sollen....

Bild
^^Oben angekommen und Blick nach rechts zur 6KSB Madrisella und geschlossener 3KSB Schwarzköpfle dahinter.

Bild
^^Auch hier um 10 Uhr keine Wartezeiten an der Madrisellabahn. Den ganzen Tag nicht heute, wo man sonst ja immer ansteht!

Bild
^^Erneut an der 6KSB Rinderhütte, mit schöner Aussicht hier!

Bild
^^Jetzt geht es zur schwarzen 44, die heute sehr schön zu fahren war. Die Piste ist schön etwas weiter abgelegen mit schöner Landschaft. Aus irgend einem Grund ist die Piste mit einem Skorpion gekennzeichent.

Bild
^^Um unteren Abschnitt dann ein kurzer Ziehweg. Nach rechts hoch geht die 6KSB Nova.

Bild
^^In der 6KSB Nova mit spektakulär anmutender Nova Stoba am Hang. Die schwarze 55 war heute perfekt präpariert! Weder eisig noch zu weich, einfach nur ein Traum zu fahren!

Bild
^^Rechts raus sieht man noch die schwarze 44, die ich vorher runter gekommen bin.

Bild
^^Oben an der Nova Stoba. Noch ist das Restaurant leer, ist ja auch erst 10:30 Uhr.

Bild
^^Von hier aus ging es zur Talabfahrt zur 6EUB Versettla Mittelstation. Die Angst, dass man in der Mittelstation nur volle Gondeln vorfindet, muss man heute definitiv nicht haben :lol:

Bild
^^Immer eine tolle Abfahrt mit Blick auf das grüne Tal.

Bild
^^Erneut oben an der Nova Stoba.

Bild
^^Jetzt steht noch der Burg Schlepper und hier die 4SB Spatla an. Hier müsste nach dem Vorbild der Sonnenbahn auch eine KSB hin, da es hier nette Carving Pisten gibt, und die Anfänger hier auch gerne unterwegs sind.

Bild
^^Nun wieder oben an der 6KSB Madrisella. Entlang anmutiger Felsen geht es rechts raus in Richtung Valisera Bergstation.

Bild
^^Felsen auf der Piste machen schon ein ganz schönes Feeling aus!

Bild
^^Erneut in der Sonnenbahn. Auch hier gibt es eine nette Auswahl an blau, rot und schwarz was perfekt für eine paar Fahrten einlädt!

Bild
^^Hier entlang der Valiserbahn II Abfahrt mit Blick auf die 6KSB Nova mit Nova Stoba im Hintergrund.

Bild
^^Inzwischen füllt sich auch das Restaurant Valisera Hüsli, hier gesehen aus der 8KSB Silvretta.

Bild
^^Über die blaue 24 geht es nun in dem netten Tal zur fix geklemmten 6SB Vermiel. Die ist der kurze Zubringer zur Talabfahrt zur Valisera Bahn. Von dort aus soll es per Grasjochbahn noch zum Hochjoch gehen.

Bild
^^Nach links hoch die 8KSB Silvretta, nach rechts hoch die 6SB Vermiel.

Bild
^^In der 6SB Vermiel. Ich mag ja fix geklemmte Bahnen gar nicht, aber hier ist es wirklich so eine kurze Strecke, dass es in Ordnung geht.

Bild
^^Es geht nach unten entlang der 4SB Grandau.

Bild
^^Der "Ort" Garfrescha ist fast schon eine Ausnahme in Österreich. Ein Ort oben im Skigebiet direkt an den Pisten, das kenne ich sonst hauptsächlich aus Frankreich.

Bild
^^Eine Traumpiste an der 4SB Grandau! Auch hier gehört eine KSB hin, da das hier perfekt für Wiederholungsfahrten abseits des Hauptgebietes ist.

Bild
^^Die Talabfahrt entlang der alten 2SB Garfrescha führte dann komplett durch die grüne Landschaft.

Bild
^^Dafür fährt man außer bei der Talabfahrt jedoch immer nur oben im Schnee.

Bild
^^Langsam wird's kritisch :lol:

Bild
^^Unten angekommen. Fast eine Wanderung durch die Frühjahrswelt auf einem Schneeband :lol: Aber heute macht selbst diese Piste Spaß, wenn man dank, dass es heute der letzte Tag ist!

Bild
^^Richtung Hochjoch geht es dann hoch mit der 8EUB Grasjoch. Diese Bahn stellte die Verbindung zwischen dem Nova- und Hochjochgebiet her. Auffällig heute der komplett volle Parkplatz. Ich scheine heute nicht der einzige Tagesgast zu sein, wenn man die Kennzeichen betrachtete. Trotzdem war es im Gebiet recht leer, weil wohl auch manche Wochengäste schon weg waren.

Bild
^^Es geht hier auf fast 4km Länge nach oben auf fast 2000 Meter. Man kann jetzt um 13 Uhr gut aus seinem Rucksack Mittagspause machen und Kaffee aus der Thermoskanne trinken :D

Bild
^^Kurz vor der Bergstation. Weiter geht es mit der orangenen Hochalpilabahn.

Bild
^^In der 8EUB Hochalpila.

Bild
^^Was soll dieses Orange? Hinten auf jeden Fall die 2SB Freda mit Funpark. Auch hier wäre eine KSB notwendig, die schöne breite Carving Pisten auf (zumeist) über 2000 Meter erschließen könnte.

Bild
^^Nun oben angekommen. Hier auf 2430 Meter ist der höchste Punkt im gesamten Gebiet!

Bild
^^Die Aussicht ist zwar top, leider hat man am Anfang immer dieses Langlauf Stück. Hätte man die Bahn nicht etwas weiter da vorne ankommen lassen können?

Bild
^^Hier an der Panoramabahn waren die Pisten aber wieder perfekt! Dieses Bild ist um 13:30 Uhr aufgenommen und man hat hier eine perfekte Piste, fast wie morgens um 10 Uhr! :love:

Bild
^^Es geht vorbei an der Wormser Hütte. Hier oben ist es gerade schon so leer und die Pisten sind einfach nur ein Traum!

Bild
^^Meine Damen und Herren, Raupenspuren kurz vor 14 Uhr! :biggrin:

Bild
^^Auf in den längsten Skitunnel der Welt!

Bild
^^Hier drin kann man mitten auf der Piste einen Blick ins Alpinforum werfen und sehen, dass wohl manche andere heute doch gerne noch gegangen wären :wink:

Bild
^^Nach dem Tunnel eröffnet sich der Blick auf die Bergstation der 8KSB Seebliga. Darüber verläuft die 8EUB Panoramabahn.

Bild
^^Unter der 8EUB Panoramabahn geht es zur 8KSB Seebliga. Schaut euch diese Pisten Bedingungen um kurz vor 14 Uhr an! Dieser Tag wird für mich in die Geschichte eingehen, als der wohl verrückteste Tag, zumindest dieser Saison. Wenn ich heute die Sonne draußen sehe, dann würde ich so so gerne wieder raus ins Skigebiet!

Bild
^^Angekommen an der 8KSB Seebliga.

Bild
^^Ach was, da dreht der Kurz mit seiner Regierung wohl wieder am Rad... Jetzt sollen wir 2 Stunden früher raus, und das bringt dann genau was? Auf jeden Fall ein kurzer Schock, aber egal, die Mitarbeiter bei den Bahnen sitzen gemütlich im Büro und sagen nichts. Die Ankündigung scheint also wohl nicht so wichtig zu sein :wink:

Bild
^^In der 8KSB Seebliga. Das nenne ich hier Privatskigebiet! Die Pisten sind fast komplett leer und noch so perfekt in Schuss. Ich hatte das hier immer eisig in Erinnerung, aber heute ist das so so herrlich! :love:

Bild
^^Jetzt direkt zu dem kurzen Steilstück. Einfach alles leer hier!

Bild
^^Mit der 8EUB Panoramabahn geht es jetzt wieder nach oben.

Bild
^^Diese schwarze Piste unter der Bahn ist das nächste Ziel. Ich sag mal so viel: Sieht top aus und ist leer! ;D

Bild
^^Hier kommt auch die alte 2SB Sennigrat an.

Bild
^^Früher musst man die nehmen um wieder zurück zum Grasjoch zu kommen. Dann ging es oben mit einer zweiten 2SB weiter.

Bild
^^Heute dient die 2SB Sennigrat hauptsächlich für die schwarze Abfahrt und mit diesem Kurzen Stück als Rückbringer, wenn man den Skitunnel umfahren will.

Bild
^^Die Wormser Hütte wird überfahren. Rechts runter geht es beinahe 2000 Höhenmeter bis ins Tal.

Bild
^^Rückblick. Zu der kurzen 2SB Sennigrat II soll es als nächstes gehen.

Bild
^^Viele Bahnen in vielen Skigebieten heißen Panormabahn. Diese hier hat sich den Namen wirklich verdient!

Bild
^^An der 168 Meter langen 2SB Sennigrat II.

Bild
^^An der ersten richtigen Stütze steht schon dass "Zu" Schild :lach:

Bild
^^Und nun auf die schwarze Abfahrt. Hier ist es immer ganz nett!

Bild
^^Hoch geht es nun doch mit der 2SB Sennigrat I.

Bild
^^Es geht schräg an dem Hang hoch. Ganz hinten oben das Kreuzjoch mit dem Masten drauf. Da bin ich irgend wann mal im Sommer von der Sennigrat Bergstation aus über die Wormser Hütte entlang hin gelaufen. Ist eine nette Panorama Wanderung!

Bild
^^Nach erneuter Abfahrt auf der schwarzen, hier wieder in der 8EUB Panoramabahn. Diesen Weiß-Grün Kontrast mit diesem schönen Panorama, das ist einfach herrlich! Unten wurde mir aber gesagt, ich solle lieber nicht nochmal runter fahren, da sie nun doch schließen wollen. Ich bin dann trotzdem noch einmal mit Vollgas runter und es lief noch alles.

Bild
^^Zur Sicherheit bleib ich jetzt aber im Grasjoch Bereich. Hier ein Blick auf die unzähligen Abfahrten an der Hochalpila Bahn die alle offen waren. Und die waren so extrem leer und noch perfekt präpariert! Herrlich! :biggrin:

Bild
^^Jetzt hab ich auch noch Zweit die 2SB Frede im Hintergrund zu fahren.

Bild
^^In der 2SB Freda. Auch auf Nachfrage ob das heute wirklich so ist hieß es hier ganz cool, dass bis 16 Uhr offen bleibt. Ich muss dem Skigebiet wirklich meinen großen Respekt aussprechen, dass sie sich nicht haben einschüchtern lassen und den Betrieb geordnet und geregelt zu Ende abgewickelt hatten!

Bild
^^Hier ist auch der Snowpark.

Bild
^^Also auf geht's runter!

Bild
^^Der Schlepplift hier ist auch noch offen, also kann ich den auch noch mitnehmen!

Bild
^^Ein letzes Mal ging es dann noch hoch mit der Hochalpila Bahn. Es ist ganz kurz vor 16 Uhr, dass wird also wohl nichts mehr noch vor 16 Uhr unten zu sein um nochmal hoch zu kommen. Aber vor 2 Stunden hatte ich noch die Befürchtung, dass es nicht bis 16 Uhr reichen sollte, daher top!

Bild
^^Hier ist ja wirklich niemand mehr da :biggrin:

Bild
^^Dann auf eine tolle letze Abfahrt!

Bild
^^Kurz nach 16 Uhr. Das war es dann wohl, damit ist die Skisaison nun offiziell beendet. Schade, war aber dafür ein Traumtag heute!

Bild
^^Mangels Talabfahrt nun in der Talfahrt mit der Grasjochbahn. Für den Ort hätte man nach dem Vorbild der 10EUB Percha-Ried am Kronplatz eine einseitige Mittelstation an der Talfahrt für die Grasjochbahn einbauen können. Dann hätte man auch noch einen Lift neben dem Ort bauen können, und bei genug Schnee werden die ganzen Häuser hier Ski in Ski out!

Bild
^^Jaja, vorzeitige Schließung, isch recht! :lol: :wink:

Bild
^^Einer der schönsten Skitage geht zu Ende!

Gefahrene Lifte

Bild
^^Hier der GPS Track. Alles relevante ist abgefahren, und vieles davon mehrfach. Der Nachmittag am Hochjoch war einfach nur einmalig und auch morgens im Nova Gebiet ein Traum!

Bild
^^Die 106,4 km/h ergaben sich auf einer Schussfahrt auf der schwarzen 5 am Hochjoch kurz vor dem Skitunnel. Die eignet sich gut um Schuss zu fahren da sie eine lange Auslaufstrecke bietet! Wegen der kleinen Höhenunterschiede der Bahnen im Gebiet auch nicht so spektakuläre Statistiken was Pistenkilometer oder Höhenmeter angeht. Deutlich sieht man auch den Punkt um etwa 13 Uhr, bei dem ich wieder unten am Parkplatz war.

Fazit
Der Tag heute war einfach nur perfekt, das steht außer Frage. Top Wetter, top Schnee, Skigebiet leer, perfekte Pisten und etwas Adrenalin, dass die Lifte nun doch zu gehen. Ja ich weiß, dass auch meine Live Berichterstattung gestern etwas kontrovers war, es hat mir aber auch gezeigt, dass es in diesem Forum einige Leute gibt, die die Sache so wie ich sehen. Ich wollte vor der Ski-Zwangspause diesen perfekten Tag einfach noch mitnehmen und es war eine sehr gute Entscheidung! Klar ist Corona eine Kriese, aber beim Skifahren hat sich eben auch keiner angesteckt, nur beim Apresski danach mit dem Barkeeper. Hätte man Apresski und ähnliches früher geschlossen, könnten wir jetzt alles länger Skifahren. Ich erkenne an, dass es wichtig ist die Risikogruppe zu schützen, stelle aber die These auf, dass beim Skifahren ohne Restaurant und Apresski, also ind er freien Luft, kaum jemand einer Ansteckung ausgesetzt ist. Genau deshalb möchte ich auch alle bitten die unterschiedlichen Meinungen zu respektieren und doch die schönen Bilder meines Schneeberichtes zu genießen!
Zuletzt geändert von MichiMedi am 17.03.2020 - 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag (Insgesamt 5):
WackelPuddingbe4skimikiHighlanderGenial Ski
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg


Benutzeravatar
Pancho
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1563 Mal
Danksagung erhalten: 1748 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von Pancho » 16.03.2020 - 12:08

Schnee von gestern.
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 896
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von simmonelli » 17.03.2020 - 10:44

Ich hätte die Bilder eher genießen können, wenn nicht immer wieder Spitzen gegen behördliche Anordnungen eingebaut worden wären sowie abgefeiert wird, dass sich die Bergbahnen darüber hinweg setzen. Faktisch ist es aber falsch, dass wir ohne Aprés-Ski länger hätten Skifahren können. Man sitzt eben nicht allein in der Gondel und steht auch nicht mit 2m Abstand am Lift an - an diesem Sonntag wäre das vielleicht noch gegangen, grundsätzlich nicht. Niemand weiß genau, ob die Personen aus der Bar nicht am nächsten Tag im Lift noch 20 weitere Menschen angesteckt haben. Von Pendelbahnen will ich gar nicht reden.

Auch eine These: ohne so egoistische Reisen und Interpretationen der Lage noch am Sonntag, sprich wenn sich alle an die Empfehlungen gehalten hätten, gäbe es heute vielleicht keinen Lockdown.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 13):
snowflaticedteaPanchohegaunerenergY89OscarSkikaiserBaldwinvovoflamesoldier und 3 weitere Benutzer
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Klenkes
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 10.12.2013 - 17:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von Klenkes » 17.03.2020 - 14:01

Schon der Titel mit Ausrufezeichen zeigt, dass Du nicht verstanden hast, worum es geht. Es ist schade, von Menschn umgeben zu sein, deren persönliches Wohl und Freizeiterlebnis über allem steht. Von daher finde ich Deinen Beitrag bendenklich und ich frage mich, ob man solche Sachen nicht forenseitig löschen sollte. Macht doch einfach die Sektionen zu den Skigebieten und Schneeberichte zu, damit so seltsame Selbstdarsteller einfach keine Bühne haben. Es gibt ja noch genügend Spielraum bei infrastrukturellen Entwicklungen, im Sommerbereich, im Technikbereich usw., wo Forenverkehr stattfinden kann.

Vorschlag: Bis zum Ende der Coronakrise die Skigebiets- und Schneeberichtbereiche schließen. So schließen, dass man auch nicht nur lesen kann. Und eine Bitte - der Rotton im Hinweis schmerzt auf Dauer in den Augen :cry:
Zuletzt geändert von Klenkes am 17.03.2020 - 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 781 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von MichiMedi » 17.03.2020 - 14:32

Ich dachte das ist ein Alpinforum hier und kein Medizinforum. Auf jeden Fall wollte ich euch schöne alpine Bilder liefern, was dann ja einige immer noch zu schätzen wissen.
Zuletzt geändert von MichiMedi am 17.03.2020 - 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von danimaniac » 17.03.2020 - 14:35

Klenkes hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:01
Schon der Titel mit Ausrufezeichen zeigt, dass Du nicht verstanden hast, worum es geht. Es ist schade, von Menschn umgeben zu sein, deren persönliches Wohl und Freizeiterlebnis über allem steht. Von daher finde ich Deinen Beitrag bendenklich und ich frage mich, ob man solche Sachen nicht forenseitig löschen sollte. Macht doch einfach die Sektionen zu den Skigebieten und Schneeberichte zu, damit so seltsame Selbstdarsteller einfach keine Bühne haben. Es gibt ja noch genügend Spielraum bei infrastrukturellen Entwicklungen, im Sommerbereich, im Technikbereich usw., wo Forenverkehr stattfinden kann.

Vorschlag: Bis zum Ende der Coronakrise die Skigebiets- und Schneeberichtbereiche schließen. So schließen, dass man auch nicht nur lesen kann. Und eine Bitte - der Rotton im Hinweis schmerzt auf Dauer in den Augen :cry:
bitte keine Zensur fordern.
Das Banner kann aber in jedem Fall weg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag (Insgesamt 2):
PanchoNeandertaler
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
be4ski
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 602
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Franken
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von be4ski » 17.03.2020 - 14:39

Klenkes hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:01
Schon der Titel mit Ausrufezeichen zeigt, dass Du nicht verstanden hast, worum es geht. Es ist schade, von Menschn umgeben zu sein, deren persönliches Wohl und Freizeiterlebnis über allem steht. Von daher finde ich Deinen Beitrag bendenklich und ich frage mich, ob man solche Sachen nicht forenseitig löschen sollte. Macht doch einfach die Sektionen zu den Skigebieten und Schneeberichte zu, damit so seltsame Selbstdarsteller einfach keine Bühne haben. Es gibt ja noch genügend Spielraum bei infrastrukturellen Entwicklungen, im Sommerbereich, im Technikbereich usw., wo Forenverkehr stattfinden kann.

Vorschlag: Bis zum Ende der Coronakrise die Skigebiets- und Schneeberichtbereiche schließen. So schließen, dass man auch nicht nur lesen kann. Und eine Bitte - der Rotton im Hinweis schmerzt auf Dauer in den Augen :cry:
Das was du schreibst, kann aber wohl auch nicht dein Ernst sein? Er steckt Stunden Zeitaufwand in einen meiner Meinung nach sehr schönen Bericht, der wirklich nur wenig Anstößiges enthält, und du forderst, dass es gelöscht wird? Sowas macht für mich keinen Sinn. Er hat keine Straftat o.ä. begangen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor be4ski für den Beitrag (Insgesamt 3):
MichiMediGleitweggleiterHighlander
Winter 2019/20: 2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Ochsenkopf | 1×Garmisch | 2×Saalbach | 1×Ischgl | 1×Golm | 6×Silvretta Montafon
Sommer 2020: Saalbach | Rhön | Serfaus-Fiss-Ladis | Bad Gastein | Fieberbrunn | Wilder Kaiser | Kitzbühel
HIER seht ihr alle meine alten Skitage und HIER meine Sommerhighlights!
Historisches: Großglockner 1965, Obergurgl/Hochgurgl 1960 und 1981, Ischgl 1983, 1987 und 1990, Canazei 1974, Pitztal 2008, Kleinarl 1979


Online
Jan Tenner
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 620
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von Jan Tenner » 17.03.2020 - 14:45

Er könnte aber wenigstens erklären, was ein "Aplin" ist...

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von maba04 » 17.03.2020 - 14:47

MichiMedi hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:32
Ich dachte das ist ein Aplinforum hier und kein Medizinforum. Auf jeden Fall wollte ich euch schöne alpine Bilder liefern, was dann ja einige immer noch zu schätzen wissen.
Nein MichiMedi, wenn Du denkst, dass es sich hier um ein Aplinforum handelt, muss ich Dich leider enttäuschen. Es handelt sich hier um ein Alpinforum! ;-)

An alle: Wenn man bestimmte Mitglieder nicht mag, kann man sie auch einfach ignorieren und muss sich von diesen nicht von jedem Beitrag provozieren lassen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
PanchoNeandertaler
Geplant Winter 2020/21 (ca. 27x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019

Benutzeravatar
Pancho
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1563 Mal
Danksagung erhalten: 1748 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von Pancho » 17.03.2020 - 14:50

Sehe ich genau so. Ignorieren und fertig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
Gleitweggleiter
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 781 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von MichiMedi » 17.03.2020 - 15:00

Pancho hat geschrieben:
16.03.2020 - 12:08
Schnee von gestern.
Pancho hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:50
Sehe ich genau so. Ignorieren und fertig.
Finde ich auch :lach:
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 857
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von siri » 17.03.2020 - 16:52

maba04 hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:47
Nein MichiMedi, wenn Du denkst, dass es sich hier um ein Aplinforum handelt, muss ich Dich leider enttäuschen. Es handelt sich hier um ein Alpinforum! ;-)
Ein Hoch auf jeden, der sich noch nie vertippt hat :roll: Ist ja wohl völlig irrelevant im Bezug auf den Bericht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor siri für den Beitrag (Insgesamt 3):
NeandertalerGleitweggleiterBergwanderer

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von maba04 » 17.03.2020 - 17:00

siri hat geschrieben:
17.03.2020 - 16:52
maba04 hat geschrieben:
17.03.2020 - 14:47
Nein MichiMedi, wenn Du denkst, dass es sich hier um ein Aplinforum handelt, muss ich Dich leider enttäuschen. Es handelt sich hier um ein Alpinforum! ;-)
Ein Hoch auf jeden, der sich noch nie vertippt hat :roll: Ist ja wohl völlig irrelevant im Bezug auf den Bericht
Ich hatte gedacht, dass man den Spaß verstehen könnte :roll:. Ich hatte deswegen auch extra den Smiley gesetzt...

Aber das wird jetzt auch arg Offtopic...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
siriMichiMedi
Geplant Winter 2020/21 (ca. 27x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019


Winterfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 12.02.2007 - 11:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von Winterfan » 17.03.2020 - 20:46

Bild
^^Es geht hier auf fast 4km Länge nach oben auf fast 200 Meter. Man kann jetzt um 13 uhr gut aus seinem Rucksack Mittagspause machen und Kaffee aus der Thermoskanne trinken
Lustiger Tippfehler!!! :wink:

Und wenn es von der Wormser Hütte (2307m) "rechts runter" 2000 Höhenmeter ins Tal gehen soll, muss man in Schruns schon ein tiefes Loch graben...🤣

Ansonsten tolle Bilder!

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2277
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von vovo » 22.03.2020 - 00:35

simmonelli hat geschrieben:
17.03.2020 - 10:44
Ich hätte die Bilder eher genießen können, wenn nicht immer wieder Spitzen gegen behördliche Anordnungen eingebaut worden wären sowie abgefeiert wird, dass sich die Bergbahnen darüber hinweg setzen. Faktisch ist es aber falsch, dass wir ohne Aprés-Ski länger hätten Skifahren können. Man sitzt eben nicht allein in der Gondel und steht auch nicht mit 2m Abstand am Lift an - an diesem Sonntag wäre das vielleicht noch gegangen, grundsätzlich nicht. Niemand weiß genau, ob die Personen aus der Bar nicht am nächsten Tag im Lift noch 20 weitere Menschen angesteckt haben. Von Pendelbahnen will ich gar nicht reden.

Auch eine These: ohne so egoistische Reisen und Interpretationen der Lage noch am Sonntag, sprich wenn sich alle an die Empfehlungen gehalten hätten, gäbe es heute vielleicht keinen Lockdown.
Das Gleiche dachte ich mir in etwa auch, als ich mir den Bericht angesehen habe. Wenn die Skigebiete immer noch offen wären, würden solche "Helden" immer noch hinfahren. Am Montag Abend dann vermutlich gleich zur Corona-Party in den nächsten Park :wink:

Einige nachfolgende Beiträge, aufgrund des Verstoßes gegen die Foren-Netiquette gelöscht und gesichert. / Mod. maba04
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vovo für den Beitrag (Insgesamt 6):
icedteaKlenkestobi27SkikaiserkrimmlerenergY89

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon / 15. März 2020 / Bilder eines Bilderbuchtages! - Das letzte mal Skifahren im Privatskigebiet!

Beitrag von maba04 » 24.03.2020 - 12:36

Ich bitte darum, hier wieder zum Thema zurückzukehren. Hier geht es um den 15. März 2020 im Skigebiet Silvretta Montafon. Sämtliche Diskussionen, die über Corona sind und die vielleicht auch darüber aus dem Bericht entstehen, bitte ich ab sofort in dem Thema Coronavirus 2019-nCoV weiterzuführen. Danke!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
MichiMedi
Geplant Winter 2020/21 (ca. 27x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste