Skiausflug März 2016, 2x AT und was Spezielles in DE

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 491
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Skiausflug März 2016, 2x AT und was Spezielles in DE

Beitrag von Skiphips » 03.04.2020 - 03:09

Am Morgen des 9.3.16 ging es mit einem Kumpel auf dreitägige Skiausfahrt. Zunächst fuhren wir aus dem Augsburger Westen nach Mittenwald, da dort die Familie meines Kumpels eine Ferienwohnung besitzt, in der wir die nächsten zwei Nächte verbringen konnten. Wir luden dort schon mal unser Gepäck aus, aber der Hauptgrund des Stopps war, dass mein Kumpel dort erstmal seine Skiausrüstung einsammeln musste. Anschließend ging es weiter in die Axamer Lizum, wo ein herrlicher Skitag auf uns warten sollte.
IMAG0954.jpg
IMAG0954.jpg (900.62 KiB) 1096 mal betrachtet
gegen 10 Uhr Ankunft am Parkplatz
IMAG0955.jpg
IMAG0955.jpg (982.43 KiB) 1096 mal betrachtet
viel war nicht mehr frei
IMAG0956.jpg
IMAG0956.jpg (989.44 KiB) 1096 mal betrachtet
Innsbruck mit Flughafen vom Pleisen aus
IMAG0957.jpg
IMAG0957.jpg (942.19 KiB) 1096 mal betrachtet
gegenüber das Birgitzköpfl mit seiner fixen DSB
IMAG0958.jpg
IMAG0958.jpg (1002.87 KiB) 1096 mal betrachtet
die andere Skigebietsseite mit Hoadl & Pleisen vom Birgitzköpfl
IMAG0959.jpg
IMAG0959.jpg (747.67 KiB) 1096 mal betrachtet
markante Felsspitzen, die das Gebiet begrenzen
IMAG0960.jpg
IMAG0960.jpg (869.25 KiB) 1096 mal betrachtet
gegenüber die bestens präparierte Damenabfahrt
IMAG0961.jpg
IMAG0961.jpg (976.32 KiB) 1096 mal betrachtet
gegenüber Lifte v. links n. rechts: SSB Olympiabahn, DSB Hoadl I & II, 4er-KSB Schönbodenbahn, 4er-SB Karleiten, DSB Pleisen
IMAG0962.jpg
IMAG0962.jpg (872.37 KiB) 1096 mal betrachtet
Rückseitenpano vom Hoadl
IMAG0963.jpg
IMAG0963.jpg (860.62 KiB) 1096 mal betrachtet
IMAG0964.jpg
IMAG0964.jpg (802.69 KiB) 1096 mal betrachtet
da vor geht es zum Start der Damenabfahrt
IMAG0965.jpg
IMAG0965.jpg (873.9 KiB) 1096 mal betrachtet
Bergstation Hoadl II und daneben das Hoadlhaus

Fazit:
Es war ein richtig toller Tag, an dem soweit ich mich erinnern kann alles geöffnet war. Besonders erwähnenswert ist vielleicht noch, dass die schwarze 10 vom Birgitzköpfl wohl nie präpariert wird. (War auch bei Folgebesuchen so.)




Nach einer zünftigen Brotzeit ließen wir den Abend feucht-fröhlich ausklingen. Da es ja am Vorabend später wurde, sind wir am 10.3. erst gegen 11:30 in unserem heutigen Ziel dem Kühtai angekommen. Wir hatten Glück und erwischten den wohl aktuell einzigen freien Parkplatz direkt an der Hochalternbahn.
IMAG0968.jpg
IMAG0968.jpg (735.45 KiB) 1096 mal betrachtet
Start des Skitages auf der Piste 1 & 2 an der 4er-KSB Hochalternbahn. gegenüber Lifte v. links n. rechts: SL Gaiskogellift, 4er-SB Wiesbergbahn, 4er-KSB Dreiseenbahn, SL Alpenrosenlift, 4er-KSB Hohemutbahn; Zudem ist die Staumauer des Finstertalspeichers zu sehen.
IMAG0970.jpg
IMAG0970.jpg (679.1 KiB) 1096 mal betrachtet
Seitenblick zu den Bergstationen von SL Schwarzmooslift & 8er-EUB Kaiserbahn
IMAG0971.jpg
IMAG0971.jpg (704.28 KiB) 1096 mal betrachtet
Rückblick zur Bergstation der Hochalternbahn
IMAG0972.jpg
IMAG0972.jpg (928.47 KiB) 1096 mal betrachtet
aus der Kaiserbahn gegenüber Hohemutbahn mit ihren Pisten und der Alpenrosenlift mit Funpark
IMAG0973.jpg
IMAG0973.jpg (813.58 KiB) 1096 mal betrachtet
Längentalspeicher
IMAG0974.jpg
IMAG0974.jpg (820.31 KiB) 1096 mal betrachtet
unten der Übungs-SL Sonnenlift, diagonal durchs Bild gehend die Dreiseenbahn
IMAG0976.jpg
IMAG0976.jpg (991.41 KiB) 1096 mal betrachtet
Hohemutbahn mit Längentalspeicher
IMAG0981.jpg
IMAG0981.jpg (1.05 MiB) 1096 mal betrachtet
nette Einfahrtsstützenkombi
IMAG0982.jpg
IMAG0982.jpg (969.53 KiB) 1096 mal betrachtet
Hohemutbahn in fast voller Länge und direkt gegenüber die Kaiserbahn

Fazit:
Es war ein weiterer schöner Skitag, an dem wir trotz des späten Startes noch ganze Skigebiet abfahren konnten. Leider hab ich es seitdem nicht mehr ins Kühtai geschafft. Vielleicht nächste Saison mal wieder, wenn dieser dämliche Virus weg ist.




Das Ziel des nächsten Tages wollte mein Kumpel bestimmen. Er meinte, er hätte eine Überraschung für mich und wir könnten unsere Sachen erst nachmittags packen, da wir früh dran sein sollten. Und ja es war eine Überraschung für mich am nächsten Morgen als er meinte, wir fahren mit Karwendelbahn ins Dammkar zur Deutschlands längsten Skiroute. So wurde es mich bisherigen reinen Pistenfahrer an diesem 11.3. eine Premiere im Gelände.
IMAG0986.jpg
IMAG0986.jpg (725.63 KiB) 1096 mal betrachtet
Blick aus dem 430m langen Fußgängertunnel zum Start der Skiroute
IMAG0987.jpg
IMAG0987.jpg (954.6 KiB) 1096 mal betrachtet
oben geht es kurz am Grat entlang
IMAG0988.jpg
IMAG0988.jpg (1007.19 KiB) 1096 mal betrachtet
und dann beginnt die wilde Abfahrt durch das Dammkar
IMAG0989.jpg
IMAG0989.jpg (427.8 KiB) 1096 mal betrachtet
hier geht es runter
IMAG0997.jpg
IMAG0997.jpg (824.42 KiB) 1096 mal betrachtet
bereits im Wald im mittleren Abschnitt
IMAG0998.jpg
IMAG0998.jpg (1.04 MiB) 1096 mal betrachtet
imposante Kulisse
IMAG0999.jpg
IMAG0999.jpg (821.96 KiB) 1096 mal betrachtet
bis zur Talstation der Karwendelbahn zurück führt ein Skiweg
IMAG0990.jpg
IMAG0990.jpg (630.92 KiB) 1096 mal betrachtet
wieder oben an der Bergstation, rechts das Riesenfernrohr mit Naturerlebniszentrum
IMAG0991.jpg
IMAG0991.jpg (556.91 KiB) 1096 mal betrachtet
ober der Winterpanoramawanderweg
IMAG0992.jpg
IMAG0992.jpg (734.06 KiB) 1096 mal betrachtet
Beginn des Wanderwegs
IMAG0993.jpg
IMAG0993.jpg (1.03 MiB) 1096 mal betrachtet
Tiefblick auf Mittenwald und das gegenüberliegende Skigebiet am Kranzberg, besonders gut zu erkennen die Liftschneise des ESL mittig


Fazit:
Nach sechs anstrengende, aber beeindruckenden Abfahrten strich ich mit brennenden Oberschenkeln die Segel. Mein Kumpel hätte wohl noch länger gekonnt. Ich kann jedem nur dazu raten, sich diese Route einmal anzutun. Es ist wirklich ein unglaubliches Erlebnis. Ja warum sollte man früh dran sein? Ganz einfach, die Route wird oft ab Mittag wegen Lawinengefahr gesperrt. Zudem sollte man nach Neuschnee immer erst die Homepage der Bahn checken, da dann die Route meist noch 1-2 Tage wegen Lawinensprengungen gesperrt ist. Wir hatten zudem das Glück, dass der Ziehweg zur Talstation mit einmal abschnallen quasi bis zur Talstation befahrbar war, was auch nicht immer der Fall ist.
PS: Ich wusste sofort, dass ich wieder in Deutschland bin, da ich für den Parkplatz bezahlen musste :wink:


So das wars mit drei schönen Skitagen aus dem Jahr 2016.
Bis bald euer Skiphips :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag (Insgesamt 2):
be4skiburgi83
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste