Seite 15 von 24

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 17.11.2020 - 17:58
von Ammerland
Besten Dank für den Bericht.
Da für mich eine Einkehr beim Skifahren unerlässlich ist:
Wie läuft das momentan in den Hütten in den Skibebieten, die du besucht hast?
Ist da gut was los? 4 Personen aus 2 Haushalten pro Tisch?
Oder hast du dein Essen im Rucksack dabei (was ich eigentlich nicht glaube :wink: )?

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 17.11.2020 - 18:29
von Schleitheim
@Ammerland
Die Restaurants im Wallis (und in der Westschweiz) sind geschlossen. Nur Take-Away ist erlaubt. In der Deutschschweiz sind 4 Personen pro Tisch erlaubt, unabhängig davon ob sie zusammenleben.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 17.11.2020 - 18:32
von ski-chrigel
Im Wallis müssen Restaurants seit 6.11. geschlossen bleiben. Wie ich mich heute verpflegt habe, hatte ich im Bericht geschrieben. Und heute Abend gibt’s ein Menü im Hotel (die dürfen ihre Gäste bekochen) im Nachbarstal mit Blick auf das Horu:
503A8E22-5FB7-4D37-819E-EA604BDA4C1D.jpeg
Letzte Woche hatte ich im Hotel gefrühstückt, zusätzlich noch eine Kleinigkeit vom Buffet geschmuggelt :oops: und dann keine Pause gemacht, um um 16.30 Uhr das Nachmittagsbuffet im Hotel zu geniessen. So mache ich das sehr oft. Mittagspause im Restaurant gibt es bei mir schon auch ab und zu mal, aber eher selten und vor allem meist nur an Schlechtwettertagen.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 17.11.2020 - 20:33
von Ammerland
Danke dir für die Antworten. Mit Take away und schönem Wetter kann man es sich auch gut gehen lassen.
Und die Durchfahren-bis-zur-Jause-Variante hat auch was - die Kondition hast du ja💪

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 08:53
von ski-chrigel
18.11.20: Zermatt
Heute beginnt mein Bericht mal richtig früh: Um 6.34 Uhr, als ich vom Bett aus das Horu erblicke:
A6E13A00-024C-48D0-BAFF-854117FA8836.jpeg
Um 7.34 Uhr, beim offiziellen Sonnenaufgang für Zermatt, sieht es dann bereits so aus:
92CF3F60-6B49-4211-A036-E8D838A017F0.jpeg
Und kurz vor Verlassen meines Zimmers hat es die Sonne schon komplett eingenommen:
CB77101C-6C85-4B9D-B4A1-58532D0CA874.jpeg
Zermatt hat auf den Presse-Shitstorm reagiert: Heute früh wurden die Anstehbereiche verlängert und sage und schreibe 4min früher gestartet. Wahnsinn, so innovativ... ;-)
Der MEX wird freiwillig nur mit 4 Personen gefüllt und auf der ersten 3S-Fahrt bin ich sogar alleine:
15ED2FE4-9811-41FC-A39A-6B127F4B9725.jpeg
Edit 11.15 Uhr:
Windstill und extrem warm auf 3800m:
3D247469-338D-42ED-894C-D4C135545D57.jpeg
Furggsattel ist auch wieder schön:
33B36FF4-72F3-435E-9955-74CCD468D02E.jpeg
Direktlink

Die Abfahrt vom Klein Matterhorn zum Trockenen Steg mal dokumentiert:
Direktlink

Weniger schön ist, das bis jetzt weder Plateau Rosa noch Testa laufen und sich die Leute sich nicht gut verteilen. Kommt dazu, dass bei der 3S die Hälfte der Gondeln und bei der KSB ca. 30 Sessel nicht ausgaragiert wurden.

Edit 14.15 Uhr:
Die SL‘s laufen den ganzen Tag nicht, aber die Testa-Piste muss trotzdem mal sein:
D1A89AF9-E9E2-4DF0-8B0D-76BD097AC382.jpeg
07042C61-8258-4F07-A34D-FE4F38F4365F.jpeg
Wenn ich so daran denke, dass ich am 18.11.19 in Engelberg bei viel Schnee ins Tal gefahren bin, und im Ötztal ein Schneechaos herrschte, ist die aktuelle Schneelage momentan ja schon ein Graus.

Edit 15.00 Uhr:
Ein luftiger Arbeitsplatz:
20C0A396-F236-4E81-8916-11F7E7AAFD00.jpeg
Edit 15.30 Uhr:
Die letzte Bergfahrt eines wiederum superguten Tags. 10x 3S, 10x KSB. Und die heutige Pressekonferenz des Bundesrates lässt weiterhin hoffen, dass noch viele tolle Skitage folgen.
C4A0400F-ACFE-4E4E-B4DB-D885776A6FB6.jpeg

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 11:01
von Bergwanderer
Das sind schon mal klasse Bilder vom Horu, @ski-chrigel. Freue mich schon auf die von oben.
Hab auch mal nach dem Hotel geschaut. Sieht gut aus und das zu, für Zermatter Verhältnisse, moderaten Preisen.

Dann musste ich natürlich nochmal via Google nachschauen, ob es die kleine Créperie in der Bahnhofstraße , gegenüber dem Hotel Mont Cervin, noch gibt, die meine Ehefrau und ich Ende der 80er das erste mal besucht hatten. Es gibt sie weiterhin! :D :wink:
Ich hoffe, dass wir im nächsten Frühjahr unseren geplanten Urlaub dort genießen können.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 11:34
von schwabenzorro
Oh Mann, ich beneide Dich! :( Gar nicht auszudenken, wenn man die ganze Saison darauf verzichten müsste. :evil:

Viel Spaß noch!

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 11:59
von Highlander
Danke für diese tollen Winterbilder.... :biggrin:

Wenn man diese Bilder sieht, man kann nur hoffen das die Skisaison in Italien und in Österreich nicht komplett ausfällt...

viel Spaß noch bei der aktiven Reha.. :biggrin:

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 12:02
von Finsteraarhorn
Schöne Bilder. Laut SRF-Meteo ist die Nullgradgrenze heute über 4000m. :sniff:

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 12:06
von SkiHangRodeler
Die Pisten zum/am Furggsattel sehen unglaublich gut aus! Ich wünsche dir viel Spass auf der Piste.

Hoffentlich geht die Temperatur insgesamt mal weiter Richtung Winter und die beiden Wochen vor den weiteren angekündigten Öffnungen können zur Beschneiung genutzt werden.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 12:09
von ski-chrigel
Ab Donnerstag sollte ja für mehrere Tage intensiv beschneit werden können.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 16:11
von sr99
ach ja Zermatt, einfach eine Klasse für sich zu jeder Jahreszeit. Und wenn man hier unten im Nebel sitzt, umso schwerer zu ertragen solche Bilder ;)

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 16:57
von Bergwanderer
Tja, da steht man da oben auf Testa Grigia, schaut runter nach Cervinia und kann die schönste Piste des Gebietes nicht fahren.
Außer, man hätte die Touren-Ausrüstung dabei und viel Zeit ...

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 18.11.2020 - 20:00
von Theo
Das was der Autor bei seinem vorigen Besuch am Laufwerk der KLM-Bahn gesehen hat war das hydraulisch angetriebene Seilputzgerät, heute wurden die Seile mit der Winspect-Kamera gefilmt.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 08:19
von basti.ethal
Theo hat geschrieben:
18.11.2020 - 20:00
Das was der Autor bei seinem vorigen Besuch am Laufwerk der KLM-Bahn gesehen hat war das hydraulisch angetriebene Seilputzgerät, heute wurden die Seile mit der Winspect-Kamera gefilmt.
Wie darf man sich so ein Gerät vostellen?

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 11:06
von skifam
Die Schweizer und ihr Putzfimmel..... :biggrin:

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 14:14
von Emilius3557
Danke Dir, Chrigel, für die, wie immer, sehr schöne Dokumentation!

Eine Frage zum SL Gandegg: Ist die Verkürzung nun tatsächlich schon vollzogen worden (oder nur der Einstieg nach oben verlegt worden). Wo genau startet der Lift nun und um wie viele hundert Meter ist er nun kürzer? Hast Du davon evtl. Bilder gemacht? (oder könntest bitte bei Gelegenheit welche machen?) - ich weiß, dort ist es sehr flach... :D
Merci vorab!

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 15:35
von ski-chrigel
Ich habe keinerlei Veränderung am SL Gandegg wahrgenommen. Er war beide Tage nicht in Betrieb. Die Bügel waren auf der gesamten Strecke angehängt, aber das Trassee nicht präpariert resp. sogar durch Pistenbegrenzungsseile abgesperrt.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 16:10
von Emilius3557
ski-chrigel hat geschrieben:
19.11.2020 - 15:35
Ich habe keinerlei Veränderung am SL Gandegg wahrgenommen. Er war beide Tage nicht in Betrieb. Die Bügel waren auf der gesamten Strecke angehängt, aber das Trassee nicht präpariert resp. sogar durch Pistenbegrenzungsseile abgesperrt.
Danke Dir! Dann wird das evtl. erst später umgesetzt.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 17:14
von Mt. Cervino
skifam hat geschrieben:
19.11.2020 - 11:06
Die Schweizer und ihr Putzfimmel..... :biggrin:
Daran musste ich auch denken als ich das gelesen haben. Gibt es wahrscheinlich ein keinem anderen Land ;).

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 18:17
von Theo
Baulich wird am SL Gandegg nichts verändert, der neue Einstieg ist dort wo früher der Zwischenausstieg war. Die Liftfahrt ist somit laut Messung auf swisstopo ca. 1.5km kürzer.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 20:25
von skifam
Theo hat geschrieben:
19.11.2020 - 18:17
Baulich wird am SL Gandegg nichts verändert, der neue Einstieg ist dort wo früher der Zwischenausstieg war. Die Liftfahrt ist somit laut Messung auf swisstopo ca. 1.5km kürzer.
Schade.
aber sicherer wenn ich mir so manche Beinahe-Kollision in der Hochsaison überlege..

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 19.11.2020 - 23:01
von flinkerhase
Die Abfahrt von Klein Matterhorn bis Trockener Steg ist ja gefühlt endlos auf deinem Video :D Eine praktische Frage: Ist die Führerhütte / Rifugio di Guide del Cervino auf Testa Grigia geöffnet wie normal?

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 20.11.2020 - 06:26
von ski-chrigel
Ja, die Abfahrt mit rund 8min ist sehr lang. Aber vor allem, weil sie halt doch erhebliche Gleitstücke aufweist. Landschaftlich schön, aber skifahrerisch wenig anspruchsvoll, ja gar etwas langweilig. Aber in den aktuellen Zeiten ist man ja froh, überhaupt skifahren zu können, sodass ich vorgestern 10x Freude daran hatte, zumal die Bergfahrt eindrücklich, gemütlich und komfortabel ist. :D

Ich verstehe Deine Frage nicht. Die Führerpiste ist ja auf diesem Video zu sehen. Sie ist so wie immer.
Und die Alternative via Testa Grigia ist ebenfalls so wie immer.

Re: ski-chrigels Sommer- und Herbstskitage 2020

Verfasst: 20.11.2020 - 07:28
von NeusserGletscher
Mt. Cervino hat geschrieben:
19.11.2020 - 17:14
skifam hat geschrieben:
19.11.2020 - 11:06
Die Schweizer und ihr Putzfimmel..... :biggrin:
Daran musste ich auch denken als ich das gelesen haben. Gibt es wahrscheinlich ein keinem anderen Land ;).
Sie wollen hat das Seil kontrollieren und nicht die Schmutzschicht :wink: