Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech + St. Anton (AT) / 01.12.02 / Wochenende Sa+So

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Lech + St. Anton (AT) / 01.12.02 / Wochenende Sa+So

Beitrag von k2k » 02.12.2002 - 13:23

Ich war am Wochenende ebenfalls am Arlberg unterwegs. Kurzes Fazit:

Samstag: Sauwetter, Schneefall und Nebel, ausserdem war in St. Anton extrem viel los. Stuben/Albona und Alpe Rauz/Valfagehrbahn erwartungsgemäss geschlossen, St. Christoph keine Parkplätze, so dass uns nichts anderes übrig blieb, als nach Stanton runter zu fahren. Dort war nur die Galzig-PB als Zubringerbahn in Betrieb. Gleichzeitig konnte man noch per Shuttle-Bus nach St. Christoph hoch fahren. Wir haben uns für diese Variante entschieden und waren irgendwann um 11 Uhr herum dann endlich auf der Piste, für mich persönlich neuer Negativ-Rekord. Im Skigebiet waren in Betrieb: 6KSB St. Christophbahn, Osthang-4KSB, 3KSB Schindlergratbahn sowie der SL Tanzböden. Am krassesten war die Talabfahrt nach St. Christoph am Nachmittag, voll ohne Ende, keine Sicht, schon halb dunkel (um 15:30 Uhr!), überall Dreck und zusätzlich zum Schneefall noch überall Schneekanonen, die einem ins Gesicht geblasen haben.

Sonntag: Das genaue Gegenteil. Strahlend blauer Himmel und in Lech oben relativ wenig los, Wartezeiten gabs eigentlich nur an der 2SB Rotschrofen. Es lag insgesamt wenig Schnee, einige Unverbesserliche sind trotzdem abseits der Piste gefahren und haben ein bisschen im Dreck gewühlt. Verwundert hat mich, dass als Zubringerbahn morgens nur die alte 2SB Schlegelkopf in Betrieb war, obwohl eine 4KSB parallel verläuft (die dann nachmittags zur Talfahrt auch in Betrieb war) und dass die 4KSB Steinmähderbahn geschlossen war, obwohl dort bestimmt genügend Schnee lag.
Alles in allem aber ein klasse Skitag, der gegen 15:30 damit beendet wurde, dass ich zum ersten Mal seit ich mich erinnern kann in einer Sesselbahn mit abgeschnallten Skiern ins Tal gefahren bin.

Ein paar Fotos dazu gibts heut abend.


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 02.12.2002 - 13:27

wir haben in st. anton nen parkplatz gefunden ;) aber auch "kritisch" (bzw kaldini direkt auf (!!) der piste) geparkt. auf welcher hütte hast du gegessen?
ulmer hütte?
dann hattest wohl auch das erlebnis dass man leute nur in die hütte reinlässt, wenn andere die hütte verlassen :D
das war doch spaßig ;)
Bilder kommen heute abend auch noch von meiner seite ein paar
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Julian » 02.12.2002 - 13:54

Also ich war auch da...
Skibetrieb nur bis Oberlech, Schlegelkopf nur als Zubringer. Am Samstag hats gut geschneit und es wurde beschneit, der Sonntag war dann geil :D
Mir sin zum Spass mal Galzig in St.Anton hochgefahren, um zu sehen, wies da ist. Tolle Idee, 1std 15min haben wir gewartet, bis wir in der Gondel nach unten waren :evil:

Julian

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 02.12.2002 - 16:27

Nein, ich hab im SB-Restaurant am Galzig gegessen. Mit viel Dusel einen Tisch gefunden, an dem grad eine Gruppe gegangen ist...

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 02.12.2002 - 18:15

... und dass die 4KSB Steinmähderbahn geschlossen war, obwohl dort bestimmt genügend Schnee lag.
das wird sicherlich daran liegen, dass es da oben sehr steinig ist und echt eine Menge Schnee liegen muss, damit man dort fahren kann. Ausserdem bläst es da wie verrückt (deshalb auch vermutlich keine Bubbles an der 4KSB) und den Schnee wird es da sicher vor wochen komplett weggeblasen haben!

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Beitrag von kaldini » 02.12.2002 - 23:21

Was ist so besonders teilweise auf der Piste zu parken? Nix. (Das besondere ist nachher wieder wegzukommen :D ). Wobei ich mich daran gewöhnen könnte, kein lästiges Skischleppen am Abend.
Also Ulmer Hütte am Samstag war der Graus. Nie wieder. Und die Wartezeiten am Osthanglift waren auch recht hoch. Brrr.
Kapiere nicht, warum die nicht wenigstens zwischen 15 und 16 Uhr die Kanonen auf der Talabfahrt nach St. Christoph abgeschaltet haben. Wäre dann viel angenehmer gewesen.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 03.12.2002 - 01:10

Tjo mei. Eine Stunde abschalten? Sind schon wieder 50 m3 Schnee pro Kanone weniger :-)

Die Schneekanonen fand ich net mal des schlimmste. Problematisch waren v.a. der Nebel und die vielen Brettlrutscher da runter... bin mir vorgekommen wie in Canazei/Belvedere! (Zitat Bekannter: "so viele schlechte Skifahrer in einem Gebiet hab ich noch nie gesehen!") :D


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17749
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 117
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 815 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 03.12.2002 - 18:17

Also am letzten Saisonwochenende hat ja die Ulmer Hütte immer schon geschlossen.. bis auf das WC, das ist offen, und außen gibts Bänke und Würstel zu kaufen ... da ist außer des Galzig-SB-Restaurants und an der Albona-Mittelstation auch nix mehr offen und geht dementsprechend voll zu .. Valluga-Gondel geht da auch nie mehr, was ich auch net soo kapier, weil ja doch immer genügend los ist ....

Wann wurde eigentlich die Valluga umgebaut? War ja am 15.8. droben und bin noch mit der alten gefahren ... hat man gar nix gesehen, daß da was umgebaut werden soll...

Leitner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 23.09.2002 - 20:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Leitner » 03.12.2002 - 19:06

Hi Starli
Sie sind noch am Umbauen... siehe Fotos vom Treffen!
CU
Max

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 03.12.2002 - 19:31

So wie das aussah, müssen sie froh sein wenn die Bahn bis Weihnachten fährt...

Das mit den Hütten geht mir aber irgendwie nicht in den Kopf. Warum sind das überhaupt so wenig? Anderswo hat's an jeder Abfahrt ne Hütte... oder dann wenigstens ein paar wirklich grosse Restaurants!
z.B. Kronplatz: 31 Lifte, 30 Hütten...
oder Nova: grösste Berghütte Europas oder so...

Wieso bauen die da nix? Vor allem nachdem an der Ulmer Hütte das mit der Überfüllung ja schon Normalzustand ist (kommt laut unsrer Vermieterin öfters vor!). Sonst hat der Arlberg doch auch so hohe Qualitätsstandards?

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Beitrag von kaldini » 03.12.2002 - 21:01

Tja, das Thema Hütten ist in Skigebieten teilweise ein recht prekäres Thema. Kenns aus Kühtai. Da gabs jahrzehntelang nur 1 Hütte (die meist auch noch im Schatten lag) da sich die Hoteliers im Tal dagegen gewehrt haben, da denen ja dann das Mittagsgeschäft wegbrechen würde. Vor drei Jahren in etwas hat dann endlich ein Hotel noch eine Hütte im Skigebiet gebaut, so dass sich die Situation nun etwas entspannt hat (im Jahr drauf kam von nem anderen Hotel dann noch ne Hütte). Vielleicht ists am Arlberg genauso? St. Christoph und auch St.Anton sind bei genügend Schnee gut zu erreichen und die Leute sollen halt unten Essen gehen.

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 04.12.2002 - 13:26

Hier noch die versprochenen Bilder, leider etwas verspätet:

Bild
Traumhafte Winterlandschaft. Im Hintergrund die 2SB Hasensprung


Bild
Auch ich bin schon mit der neuen Kriegerhornbahn gefahren.


Bild
Talfahrt mit der 4KSB Schlegelkopf II

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 04.12.2002 - 18:03

Geile Fotos k2k!!!
Da krieg ich ja die Krieeeeeeeeeeeese!
Ich will auch!
Noch genau 20 Tage ! Juuhuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 04.12.2002 - 18:12

geile fotos ... aber zu FLAAAAAAAAACH
da gibts keine einzige ROTE piste.
ne schwarze gibts im ganzen GEBIET nich (ganz lech!)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 04.12.2002 - 18:23

Ich habe Euch das schon an anderer Stelle berichtet! Wer in Lech wohnt, bleibt nicht den ganzen Tag im Lecher Skigebiet, sondern fährt mal nach Zürs rüber, da gibt es genügend geile Abfahrten!
Ausserdem sind die meisten geilen Pisten/Agfahrten in Lech Skirouten! Und das ist gut so, denn dann hast Du nicht die ganzen Nasen vor Dir! Die können sich auf den blauen Pisten tummeln!
Vom kriegerhorn gibt es Traumabfahrten runter, Osthang, Südhang, Zuppert, Lietzen, um nur einige zu nennen! Vom Rüfikopf über tanneg oder Langer Zug zurück nach Lech ist geil und die Pisten unter dem Steinmähder sind auch nicht zu verachten!
Wenn man in Zürs ist bietet der Hexenboden super Pisten, genau so wie Trittkopf, Zürser Täli (eine der geilsten!) und Madloch! Alles in allem eines der geilsten Gebiete die ich kenne, wenn man ein wenig das Tiefschnee-/ Variantenfahren beherscht noch geiler!! Wenn ich nächstes Jahr wieder ganz fit mit meinem Fuß bin komme ich zum treffen und zeige Euch mal das gebiet und Ihr wollt nie wieder woanders hin!
Abgemacht????

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 04.12.2002 - 22:09

@k2k was für Bilder, ich werd wahnsinnig :mrgreen:

Benutzeravatar
Julian
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 13.10.2002 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: WI / Fulpmes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Julian » 07.12.2002 - 10:51

@k2k
1. Foto:
Jo, Rotschrofen war genial.
Und wenn mich nicht alles täuscht, ist die hintere Spur von mir.. Ohne Scheiss!! Wann hast du das Foto gemacht?

2. Foto
Hehehe, die neue Kriegerhornbahn ist genial... Man schwebt nur so dahin.. Gefällt mir echt gut, auch die Station ist sehr gelungen!

3. Foto
Ich bin die Oberlecher PB runtergefahren...
Die Piste sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus, nach dem Schneefall am Samstag Abend.

Warst du bei dem Eröffnungsfest am Rüfikopf?
Das Feuerwerk war echt schön :wink:

Gruß
Julian

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 07.12.2002 - 18:55

Das Foto entstand um 10:35 Uhr, zumindest laut Änderungsdatum der Datei. Sollte aber ziemlich genau hinkommen. Bei dem Eröffnungsfeuerwerk war ich leider nicht, wir hatten unser Quartier in Dalaas im Klostertal (Nähe Sonnenkopf).
Und die Talabfahrt sieht auf dem Foto besser aus, als sie tatsächlich war. Da lagen vielleicht 20-30cm Schnee, überall war der Dreck zu sehen. Es war schon in Ordnung, dass die Abfahrt offiziell geschlossen war. Aber einige Unverbesserliche sind natürlich trotzdem runtergefahren.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 09.12.2002 - 14:56

Hi Leute!
ihr habt ja alle echt geile Fotos gemacht, auch leitner und admin unter "Treffen UNO", aber hat keiner von Euch mal die Bergstation Kriegerhornbahn fotografiert? Alle nur Talstation? Würd mich freuen, wenn Ihr davon ein Foto hier posten würdet, oder an mich ( skikoenig@gmx.de ) senden!
DANKE!!!


Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 09.12.2002 - 15:02

Hi Leute!
ihr habt ja alle echt geile Fotos gemacht, auch leitner und admin unter "Treffen UNO", aber hat keiner von Euch mal die Bergstation Kriegerhornbahn fotografiert? Alle nur Talstation? Würd mich freuen, wenn Ihr davon ein Foto hier posten würdet, oder an mich ( skikoenig@gmx.de ) senden!
DANKE!!!


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste