Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4757
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Arlbergfan » 08.05.2018 - 00:43

Am Ende unserer 10 tägiggen Skireise durch die Alpen wartete der eigentliche Grund für diesen Ausflug: Das unerreichte, viel diskutierte und einfach einzigartige La Grave. Eines der wildesten, existenten Skigebiete unserer Alpen. Aber bevor ich ins schwärmen gerate, zitiere ich zu Beginn gerne einen Bericht aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:
Das Bergdorf gilt als exotischstes Skigebiet der Welt, es verfügt in der Szene über einen legendären Ruf. Es ist ein Eldorado für Freerider, die überbordenden Luxus ablehnen und den puren Genuss in ungezähmter Natur suchen. Diese Leute mögen keine plattgewalzten Pistenautobahnen, keine Fahrverbote im Tiefschnee, keine Hütten-Disco, keinen Après-Rummel und keine Fünf-Sterne-Wellnessbunker. Urlauberhorden und überfüllte Lifte finden sie abstoßend.
Quelle: http://www.faz.net/aktuell/la-grave-in- ... 07406.html

Bild

Genau aus diesem Grund sind wir hier. Einmal in unserem Skifahrerleben wollten wir diesen mystischen Ort mit Skiern befahren, einmal das Gefühl von über 2.000m hochalpiner Tiefschneeabfahrt umgeben von mächtigen wilden Bergspitzen erleben und auch einmal diese einzigartige, gelb - orange - rote Gruppenumlaufbahn fahren. Die Seilbahn, um der so viele Freerider und Alpinisten in den vergangenen Jahren gezittert haben: Les Téléphériques des Glaciers de la Meije. 1976 wurde die Bahn eröffnet und ermöglicht so seit über 40 Jahren nun den unbeschwerten Zugang in ein hochalpines Gebiet - in Kombination mit dem Schlepper bis auf 3.600m Höhe. Im Juni 2016 liefen allerdings die Betreiberrechte aus und unser Paradies schien ernsthaft in Gefahr. Investoren wie die Companie des Alpes, die auch das benachbarte Retortenskigebiet Les Deux Alpes betreibt, wollten einsteigen. Man befürchtete durch fremde Investoren das Gebiet massentauglich zu machen, es zu banalisieren, industrialisieren, so dass es eben für den normalen Skifahrer auch möglich ist hier zu fahren. Viele Fans und Unterstützer von La Grave gründeten daraufhin eine Crowdfunding Initivative "Let`s keep it wild" und retteten das einzigartige Skigebiet in seine jetzt noch vorhandene Existenz. Wer mehr über die Bahn wissen will, dem sei dieser Link von unseren französichen Kollgen an Herz gelegt: Teleferique de la Meije.

Die Geschichte der Bahn im Video:

Direktlink


Soviel zur Geschichte von La Grave in aller kürze...Weil man aber nie weiß, was die Zukunft bringt, wollte ich möglich bald dieses Paradies mit eigenen Augen sehen und mit eigenen Skiern befahren. Am 1. April 2018 war es soweit!

Am Tag zuvor waren wir schon überrascht worden von viel Neuschnee in Alpe d`Huez, dass wir unser Glück nicht fassen konnten. Als wir am Tag der Tage aufwachten und in Bourg d`Orgins erneut Schnee am Talboden entdecken, glaubten wir unseren Augen kaum. Sollten wir wirklich La Grave mit Neuschnee erleben? Vorsichtiger Optimismus gepaart mit Anspannung und Nervosität machten sich breit. Aber ganz locker - jetzt nichts überstürzen und einfach mal rein fahren. Noch 30 Minuten bis wir den magischen Ort erreichen werden...

Bild
^^ Die Einfahrt nach La Grave - die Schneewolken der Nacht müssen sich erst noch auflösen...

Bild
^^ Angekommen früh um 8 Uhr in La Grave. 700 Menschen leben in diesem so bekannten Mekka des Freeridens. Beschaulich.

Schon in Saint Martin de Belleville hatten wir uns dazu entschieden, für diesen Tag einen Privatguide zu buchen. Ohne Guide ist La Grave nicht La Grave und in einer Gruppe mit Skifahrern, die wir nicht kennen ist der Tag der Tage nicht der, der es sein kann. Es war aber gar nicht so leicht einen Guide zu bekommen. Erst am Vorabend um 19:00 Uhr wurden wir von "Guides de la Grave" angerufen - sie haben jemanden für uns gefunden! Fred! 8) 340€ kostet uns der Guide - in einer Gruppe hätte es 90€ pro Person gekostet. Da wir aber in unserem Leben hier nicht so oft sein werden, war der Privatguide Fred sein Geld auf jeden Fall wert!

Bild
^^ Das kleine gelbe Haus am Parkplatz ist das Büro der Guides.

Bild
^^ Die finalen Vorbereitungen laufen. Erst mal noch ein Pfefferbeiser zur Beruhigung. Und ja - wir nahmen die Kästle FX85 für diesen Tag und wagten es ohne 100mm Mittelbreite in La Grave zu fahren. Ein guter machts! :wink:

Bild
^^ Da ist sie - die Seilbahn der Freeriderträume. Und ich stehe wirklich jetzt hier! YES!

Bild
^^ Es ist eine unglaubliche Stimmung in der Seilbahn. Aber kein Stress oder Hektik -man wartet einfach bis die regenbogenfarbenen Gondeln wieder einfahren und steigt dann in einer der 5 Sechserkabinen. Auf der Strecke verlangsamt sich die Bahn immer dann, wenn in der Station wieder ein Gruppe angekommen ist. Zeit genug um die Bergwelt zu bewundern.

Bild
^^ Blauer Himmel, Neuschnee, 5 farbige Gondeln - ein Traum wird wahr!

Bild
^^ Blick auf den in 30cm Neuschnee gepackten Gletscherbereich um den Dome de la Loze. Kann man sich das vorstellen? Da träumt man jahrelang von diesem Tag und dann hat man nur diesen einen und so ein Glück? Unfassbar!

Bild
^^ Da kommt sie wieder - die wunderschöne Gruppenbahn aus dem sich auflösenden Wolken im Tal. Höhe übrigens hier: 3.200m.

Bild
^^ Los gehts! Hier gibt es keine präparierte Abfahrt, keine Pistenmarkierungen, keinen Kunstschnee. Wir starten mit einer der beiden Standardvarianten in Les Vallons de la Meije - am Fuße der markanten 3.983m hohen Bergpyramide La Meije.

Bild
^^ Mystisch, aufregend, atemberaubend.

Bild
^^ So ganz so Standard-mäßig wollte es unser Fred dann doch nicht fahren. Also als erste in ein richtig steiles Colouir rein. Dürften gleich mal 35 Grad gewesen sein... warm up nennt man das wohl.

Bild
^^ Text von Fred - es hält! :-)

Bild
^^ Sehr guter erster Hang - noch waren wir aber iwie angespannt. Werden unsere Beine halten?

Bild
^^ Unter der La Meije und den massiven Hängegletschern...

Bild
^^ Massen an Skifahrern drängeln sich früh Morgens durch das 320km unfassende Pistenskigebiet La Grave...

Bild
^^ Eine seltenes Berg-Schatten Phänomen von La Meije, das einen besonderen Namen hat - habe ich leider vergessen.

Bild
^^ Bei der Mittelstation P1 angekommen erwarten uns andere Freerider. Manchmal wären wir nervös wegen der Warteschlange, dieses Mal waren wir dankbar. Denn unser Guide Fred wollte uns wohl testen und fuhr mit uns ohne Anhalten auf den gefrorenen Buckeln die enge Waldschneise zur Mittelstation. Beide Oberschenkelmuskeln machten dich und ich fragte mich hier und jetzt, ob ich den Tag durchhalten werde? Meinem Kollegen ging es gleich. Der erste Energieriegel musste schon jetzt eingenommen werden. Hilfe !

Bild
^^ Natürlich dauert es am Morgen etwas, bis man hier wieder hoch kommt, weil die Gondeln von unten ja auch voll hoch kommen. Es werden alle mit 6 Personen aufgefüllt, eine kommt immer komplett leer hoch.

Bild
^^ Wer meint, er müsse erst zu Tal fahren um dann schneller wieder nach oben zu kommen wird ausgebremst. Verboten!

Bild
^^ Blick auf die Waldtrasse der 1. Sektion. Der Wald schaut lecker aus, kleines Japan? Durchaus fahrbar und sicher viel Spaß im Hochwinter.

Bild
^^ An der Mittelstation Peyrou d`Amont gibt es zum Aufwärmen gratis Yogi Tee. Cool! La Grave ist einfach anders.

Bild
^^ Wieder oben angekommen habe ich Zeit für ein paar Bilder. Mein Kollege hat nämlich ausversehen die Gondel nicht erwischt. Im Nachhinein erzählte er mir, dass es reine Taktik war, um noch etwas mehr Pause zu haben. Es wird eben doch mit allen Mitteln gespielt... :lach:

Bild
^^ Da kommt er und 29 weitere glückliche Freerider hoch.

Bild
^^ Kenne keine schönere Bahn in den Alpen.

Bild
^^ Jetzt gehts aber erst richtig los. Mit Klettergurt an geht es hoch zum Schlepper Girose.

Bild
^^ Ursprüngliche Talstation vom Schlepper Girose. Jetzt wird man mit einer Pistenraupe zum Einstieg am Gletscher gezogen.

Bild
^^ Der Lift war bei der ersten Fahrt noch zu - jetzt ziehen erste glückliche die Spuren in den unberührten Schnee. Hätten wir Fred nicht, würden wir wohl auch hiermit glücklich sein - aber nein - deswegen sind wir nicht nach La Grave gekommen...

Bild
^^ Gletschergelände

Bild
^^ Berühmt beim Sl Girose die in der Luft hängenden Stützen.

Bild
^^ Seitenblick auf die Hänge unter dem Pic de la Grave.

Bild
^^ Am Ende wirds steil. Gleich gehts los!

Bild
^^ Rückblick auf den Bereich Girose. Könnte man auch mitnehmen...lassen wir aber liegen. Zurecht.

Bild
^^ Seitenblick weit abseits im Gletschergelände...denn...

Bild
^^...wir hatten bereits den ersten komplett unberührten Traumhang hinter uns. 4 Spuren? Ja! Denn der Guide hatte noch seinen Sohn dabei. Guter Mann, der Fred.

Bild
^^ Pure Freude strahlt aus unseren Gesichtern. Das muss man sich mal vorstellen! Haben die da extre Neuschnee für uns vorbereitet. 8) 8) 8)

Bild
^^ Es geht weiter durch traumhaftes Gelände mit besten Gefälle. Wir sind hier mit die ersten und ganz alleine unterwegs.

Bild
^^ Spuren sagen mehr als Worte...

Bild
^^ Wenn der Gletscher aufhört, wird es natürlich immer steiler und diffiziler. Die Schneequalität bleibt aber exzellent - und das am 1. April. Hier der Tiefblick ins Tal.

Bild
^^ Erste Sträucher kommen wieder raus...

Bild
^^ Unten raus muss man genau wissen, wo man fährt. Viele Rinnen enden mit einem Abhang wo man sich abseilen muss. Leider hatte meine Kamera wohl ab und zu etwas Probleme mit der Fokusierung...

Bild
^^ Wieder zurück in La Grave und bereit für den nächsten Streich. Fred hat an der Straße einfach ein Auto gestoppt und uns dann mit seinem geholt. Das ist Service. Anhand der Sonneneinstrahlung erkennt ihr aber auch, dass es schon gegen Mittag ist. Macht nichts. Noch so ein Run und wir sind mehr als nur glücklich!

Bild
^^ Blick über die Dächer auf die mächtige La Meije mit beeindruckenden Gletscherhängen darunter, die auch fahrbar sind.

Bild
^^ Jetzt schau La Grave schon viel gemütlicher aus als noch heute morgen. Wir sind angekommen!

Bild
^^ Fred checkt die Optionen für die nächste Runde.

Bild
^^ Blick nochmal aus der Gondel - den Berg muss man einfach lieben. La Meije - Königin der Alpen.

Bild
^^ Oben angeschrieben LWS 4 - puh? Wirklich? Ich habe an dem Tag keine einzige Lawine gesehen...

Bild
^^ Es geht wieder Richtung Girose. Jetzt ist der Gletscher schon viel zerfahrener. Man sieht aber auch, wo sich die meisten Skifahrer aufhalten - nicht alle haben halt einen Fred an diesem Tag...

Bild
^^ Die Schneekatze zieht uns wieder Richtung Schleppereinstieg.

Bild
^^ Und nochmal geht es auf 3.600m Höhe.

Bild
^^ La Grave ist einfach anders. Hier sind sogar die Hunde Skifreaks!

Bild
^^ Wieder der Seitenblick auf den schon viel mehr zerfahrenen Girose Gletscher. Schaut auch noch in den Schattenbereich - gerade wird der steilere Hang links neben der Eisnase eingefahren.

Bild
^^ Allein allein - und glücklich!

Bild
^^ Hier wäre die Verbindung nach Les Deux Alpes, die es ja früher mit Schneekatze gab. Jetzt gibts keinen gemeinsamen Skipass mehr. Finde ich sehr gut!

Bild
^^ Auf dem Gletscher oben ist so viel Platz, so dass wir uns erneut in den 7. Powderhimmel schwingen...

Bild
^^ Seitenblicke - alles fahrbar. Wenig verspurt. Hier kann man laaaaange Spaß haben.

Bild
^^ Ein Traum in weiß!

Bild

Bild
^^ Ganz am Ende noch ein Traumhang mit perfekten Gefälle und schönstem Gelände...

Bild
^^ Blick zurück auf den sogenannten Chirouze Sektor.

Bild
^^ Gibt es was schöneres? Und das in La Grave!

Bild
^^ Jetzt wirds wieder immer steiler und steiler...

Bild
^^ Hier sieht man was ich vorhin schon beschrieben hab. Viele Hänge enden dann im Nichts. Hier muss man sich eben auskennen. Ohne Guide ist das nichts.

Bild
^^ Guide Fred weiß, hier muss man sich in schlechten Wintern (letztes Jahr) abseilen. Aber dieses Jahr liegen hier auch 2m Meter als sonst - von daher, alles fahrbar.

Bild
^^ In dieser um die 38 Grad steilen Rinne sind wir runtergefahren. Geht wie gesagt nicht jedes Jahr. Heute aber schon - heute ging alles. 8)

Bild
^^ Nochmal der Blick auf die Rinne. Sieht eigentlich fast nicht fahrbar aus...

Bild
^^ You better know, where to go!

Bild
^^ Ein guter Skifahrer weiß: Am Ende einer jeden guten Abfahrt, wartet eine Bachüberquerung.

Bild
^^ Die letzten Kräfte nochmal mobilisieren...

Bild
^^ Bevor ich das glücklichste Lächeln aufsetze, das ich so haben...GEIL!

Bild
^^ A skiers life - a skiers dream! La Grave.

Bild
^^ Zurück in La Grave richten wir ein letztes Mal den Blick auf die Königin La Meije. Was für ein Berg, was für ein Skigebiet!

Bild
^^ Wir bedanken uns in höchster Form bei unserem Guide Fred für diesen außergewöhnlich genialen Tag. Er selbst hat dieses Jahr 5 solcher Tage in La Grave erlebt - letztes Jahr keinen einzigen. Was für ein Glück kann man haben? DANKE, DANKE, DANKE!

La Grave hat alles gehalten, was es versprochen hat. Traumhaften Schnee, unglaubliche Landschaft, einzigartige lange Abfahrten und das alles ohne Stress. In diesem Dorf herrscht wirklich ein besonderer Spirit von purem Alpinismus vor. Der Berg la Meije scheint alle auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen, die eigentliche Größe unseres Daseins begreifen. Wir kommen an solche Orte um das zu verstehen - demütig bewundern wir die Natur. Wie schön, dass diese Seilbahn uns das nachwievor so leicht ermöglicht. Ich kann jedem echten Skifahrer nur empfehlen, sich La Grave in diesem Zustand anzusehen - und nehmt euch einen Guide wie Fred - es ist es absolut wert!

Bild
^^ Am Ende des Tages ging es noch weiter über den Col du Lautaret auf Spuren der Tour de France Richtung Italien.

Bild
^^ Die Landschaft hier oben ist traumhaft und schaut perfekt für Touren aus - und zum Ski-Boarden...

Bild
^^ Angekommen in Sestriere - etwas der Kulturschock zu dem heutigen Tag, doch wir wollten etwas Kilometer noch gut machen, bevor wir am nächsten Tag die lange Heimreise antreten sollten...

Bild
^^ Hier der Blick in den Ort, der nicht besonders schön ist. Man sieht auch das Hotel Savoy, unser heutige Unterkunft.

Bild
^^ Angekommen - schön rustikal. So brauchen wir das. :D

Bild
^^ Am nächsten Tag wäre eigentlich noch perfektes Skiwetter gewesen. Aber nach La Grave kann einfach nichts mehr besseres kommen und so beschlossen wir Sestriere und Via Lattea irgendwann anders in unserem Leben zu erkunden...

Das war die Grand Tour 2018! Insgesamt standen 1.700km zu Buche - die es aber sowas von Wert waren. Wie sonst hätten wir die 1000 Buckeln vom Mont Fort, die Gletscherabfahrt Vallée Blanche in Chamonix, das größte Skigebiet der Alpen Les Trois Vallées, den Überaschungsspot Alpe d`Huez und das Highlight - the one and only - La Grave so erleben können? Wir hatten unglaubliches Wetterglück und sind auch über einem Monat später immer noch sehr dankbar für dieses gelungene Abenteuer. Bedanken möchte ich mich auch für die zahlreichen Tipps von euch im Topic "Einmal La Grave und zurück" - mit eurer Hilfe in der Planung ging einiges leichter! Ich hoffe ihr kommt auch noch in den Genuss von La Grave - lasst es euch nicht entgehen!

Uuuund - es kommt natürlich noch ein Video...bei Gelegenheit! :D
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2449
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von gerrit » 08.05.2018 - 10:00

Lange habe ich ja gewartet auf diesen Bericht und es hat sich gelohnt. Die Entscheidung für einen Guide war absolut richtig!! Wir machen das auch oft so, weil das Schifahren in solchem Gelände ist auch ohne den zusätzlichen Nervenkitzel der Routenfindung spannend genug. Aber auch in nicht ganz so extremen und damit weniger gefährlichen Gebieten lohnt sich ein Ortskundiger oft durchaus, um verstecktere und von oben her oft nicht so einsichtige Routen zu befahren.
Ihr müsst jedenfalls im vergangenen Jahr sehr brav gewesen sein, weil ihr bei Eurer Tour so mit dem Wetter und dem Schnee verwöhnt worden seid.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4930
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von christopher91 » 08.05.2018 - 13:10

So ein Wetterglück wie ihr hattet ist schon fast unverschämt :D Glückwunsch dazu!

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Bergwanderer » 08.05.2018 - 15:19

Ihr seid Glückskinder ... ich hoffe Ihr wisst das zu schätzen!
Klasse Aufnahmen und die Freude kommt im Text mehr als rüber. Die Seilbahn ist definitiv die schönste der Alpen! 8)

Das Ding da am Berg heißt übrigens https://de.wikipedia.org/wiki/Brockengespenst
Halo und Glorie vervollständigen dann noch die Show in den Bergen. :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tom76
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 369
Registriert: 24.08.2011 - 14:19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Tom76 » 08.05.2018 - 16:33

YESSSSSSSS
Das wochenlange Warten auf den letzten Bericht hat sich gelohnt ;D ;D
Geiler Bericht. Gäbe es eine Top 10 der diesjährigen Berichte, wäre der hier ganz ganz weit oben :respekt:
Ihr habt unglaublich viel Glück mit Wetter und Schnee gehabt. Am 1.April noch bis ganz runter abfahren zu können - Sonne - 35cm Neuschnee - keine Leute - und ein super Guide. Respekt :top: :top:
Habt ihr den Klettergurt nutzen müssen? Oder ging alles ohne abseilen?
Ein Leben ohne Ski ist möglich, aber sinnlos

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4757
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Arlbergfan » 08.05.2018 - 19:09

Jaaa - ich weiß, es hat gedauert. Aber das beste kommt halt einfach zum Schluss - gell? :)

Wir haben zwar den Klettergurt getragen, aber wie ich ja geschrieben habe, musste man sich dieses Jahr nicht abseilen, wo man es sonst muss - auf Grund des vielen Schnees! :)
Wir wissen unser Glück wirklich zu schätzen! Ich glaube auch nicht, dass ich La Grave nochmal so in meinem Leben erleben werde... :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16871
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von starli » 09.05.2018 - 12:47

Also die Wartezeiten wären mir ja zu arg :)
Mir alles etwas zu viel Hype (genauso wie mit den 3V). Mit Führer kannst du vmtl. in sehr vielen Skigebieten krasse und lange Routen fahren ..

(Mein Hauptbesuchsgrund in La Grave wäre einzig die schöne Bahn, immerhin bin ich sie ja schon mal im Sommer gefahren.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4757
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Arlbergfan » 09.05.2018 - 21:40

Starli, so sehr ich deine Berichte schätze und liebe - Skifahrer sind wir beide nicht die gleichen. Das wissen wir auch und ist kein Problem.
Für mich und für viele andere mit meiner Mentalität, ist das hier das höchste der Gefühle! :)

Bin gerne bereit meinen Bergführer zu vermitteln. Weil es ihm so sehr gefallen hat, sind wir jetzt auf Facebook befreundet. :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Buckelpistenfan » 13.05.2018 - 22:19

Super Bericht! War hochinteressant und macht Spaß auf La Grave... :D

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4757
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Arlbergfan » 18.05.2018 - 19:50

Jetzt gibts auch noch etwas Bewegtbild von diesem einmaligen Skitag:


Direktlink
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Winterhugo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 512
Registriert: 15.08.2006 - 13:19
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Winterhugo » 18.05.2018 - 23:25

Weltklasse
There's nothing like the first one

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Bergwanderer » 19.05.2018 - 10:16

One of these days ... Freude pur!
Zum Glück konntest Du diesen Winter am Arlberg schon mal gut die Oberschenkel trainieren, damit die den Marathon in La Grave auch aushalten konnten! 8)

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 318
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von randy_random » 19.05.2018 - 19:51

Wow... die Stimmung kommt auf dem Video wirklich gut rüber! Besser kann man das auch nicht mehr erwischen! TOP!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 737
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von ThomasZ » 20.05.2018 - 11:50

Sehr cooles Video

kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 148
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von kpw » 20.05.2018 - 13:18

Geniale Berichte - geniale Tour!
Ihr seid aber auch echte Glückskinder, einmal einen Tag nach La Grave und dann solche Konditionen, dazu noch genau
die richtige Saison in den Westalpen, so viel Schnee gab es da schon lange nicht mehr.
Gratulation und vielen Dank!!

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2794
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von j-d-s » 03.06.2018 - 07:23

Ich weiß ja nicht wo du das her hast, dass das Crowdfunding erfolgreich gewesen sei - es ist definitiv falsch. La Grave wurde von SATA (die Liftgesellschaft von Alpe d'Huez) übernommen, hat sich aber verpflichtet, die unteren beiden Sektionen so zu belassen wie sie sind, und zusätzlich eine weitere Seilbahn zur Bergstation des Schleppers zu bauen, sodass man den Schlepper und das Raupentaxi nicht mehr braucht.

PS: "Schneekatze" ist übrigens ne Fehlübersetzung. Das englische "Snowcat" ist ne Abkürzung von "Snowcaterpillar" - also Schneeraupe.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4757
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Arlbergfan » 04.06.2018 - 00:41

Mensch, danke! Jetzt bin ich schlauer!

Ich hoffe das passiert nicht - es ist schon beschissen mit einer SchneeKATZE zu fahren!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1242
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von danimaniac » 04.06.2018 - 08:07

:D
wie wäre es noch mit Schneeleopard? Könnte es von Krauss-Maffai geben :mrgreen:
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste