Les Karellis, 15.4.2018 // Sehr nett

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16867
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Les Karellis, 15.4.2018 // Sehr nett

Beitrag von starli » 30.04.2018 - 21:40

(Fortsetzung von: viewtopic.php?f=47&t=59619)

Les Karellis, 15.4.2018 (Tag 2)

Für den heutigen, sonnig gemeldeten Sonntag, gab es mehrere Kandidaten. Eigentlich hatte ich mich im Vorfeld für Valmorel entschieden, da sie zumindest auf der Valmorel-Seite noch alles offen hatten (Francois-Seite seit gestern geschlossen) und nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag vergünstigte Skipässe im Internet anboten. Wobei, ganz ursprünglich hätte ich ja Vars-Risoul fahren wollen, aber da hätte ich natürlich gestern Abend schon nicht in Albertville übernachten dürfen. Gestern Abend wollte ich auf der Valmorel-Homepage den Skipass buchen und dann war ich mir nicht mehr ganz sicher. Dort stand, dass man mal wieder eine eigene Chipkarte benötigen würde, die 3,- zusätzlich kosten würde. Ich hab aber keine Lust mehr auf zusätzliche Karten. Allerdings wurde meine 30er Skidata-Karte vom Formular her akzeptiert. Das war also ein kleiner Unsicherheitsfaktor. Die zweite Sache war, dass man um das Geld etwas früher in der Saison halt auch das komplette Skigebiet bekommen würde. (Da würde ich das dann mit einer vorhandenen Skidata-Karte probieren.)

Les Karellis wiederum hätte ich mir zuerst für den morgigen Montag gedacht, allerdings kam mir da auch noch Le Semnoz in die Quere, die ebenfalls noch bis nächstes WE offen haben wollen und am Montag noch praktischer am Heimweg läge. Die Entscheidung Karellis/Semnoz wollte ich dann wetterabhängig morgen früh treffen. In Les Karellis war ich ja vor ein paar Jahren schon mal für einen halben Tag, damals hatte ich festgestellt, dass ich hier nochmal her müsste, weil es mir gut gefiel und ich gar nicht alles fahren konnte. Mit den Zweifeln für Valmorel entschied ich mich gestern Abend eben, heute nach Les Karellis zu fahren. Auch weil dort noch Vollbetrieb sein sollte. Dafür auch Normalpreis bei den Tageskarten, aber bei 28,- € nicht weiter tragisch. (Fremde Skidata-Karten werden akzeptiert.)

Die gratis DSB vom Parkplatz her hatte gerade noch offen (lt. Aushang nur bis 10 Uhr und dann über Mittag nochmal eine Stunde) und es waren tatsächlich alle Abfahrten und Lifte (außer der gedoppelten KSSL) geöffnet. Teilweise gab es sehr nette Frühlings-Pistenverhältnisse, teilweise war es etwas tiefer aufgefahren (was zumeist mit den neuen FR2 kein Problem war) und einige der grünen Skiwege waren arg flach und man musste schieben - die würde ich nächstes Mal wohl auslassen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Diese niedrige Unterführung ist auch immer wieder spannend, wenn man mit einem neuen Auto unterwegs ist. Wird die Höhe reichen, trotz Dachreling? Ja, reichte.

Bild
^ Pistenplanfoto anno 2010 mit noch ein paar schon bei meinem Besuch 2012 nicht mehr vorhandenen Liften

Bild
^ GPS-Track 15.4.2018 in Gelb und mein vorheriger Halbtagesbesuch in Blau. Rot die stillgelegten Lifte (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), soweit man sie in den alten Sat-Bildern erkennen konnte.

Bild
^ (Kassenlose) Gratis Zubringer-DSB vom Parkplatz, derzeit morgens nur bis 10 Uhr (knapp geschafft) und über Mittag eine Stunde in Betrieb

Bild
^ Zubringer-DSB Granges

Bild
^ Zubringer-DSB Granges, in Folge links die 6KSB und geradeaus die 4KSB

Bild
^ Nette, schmale Abfahrten rechts der 4KSB.

Bild
^ Die obere, rechte 4SB Fontagnoux. Der KSSL rechts daneben war leider die meiste Zeit außer Betrieb und hatte sonst ein Schild, dass nur Rennfahrer und Skischulen oder so mit dem KSSL fahren dürfen. Schade, dann also die lahme 4SB nehmen. Hätte man sich auch sparen können, so wenig wie los war, da hätte der KSSL locker gereicht ;)

Bild
^ Pano links am KSSL Tête d'Albiez

Bild
^ KSSL Tête d'Albiez mit der schwarzen Abfahrt daneben

Bild
^ Blick von der Bergstation KSSL Tête d'Albiez zur 4SB Chaudannes

Bild
^ Schwarze Abfahrt Bachaches am KSSL Tête d'Albiez

Bild
^ Die leider sehr lange 4SB Chaudannes

Bild
^ 4SB Chaudannes

Bild
^ Blick von der Bergstation 4SB Chaudannes in den linken Skigebietsteil, hier die 4SB Arpons

Bild
^ Gratabfahrt von der 4SB Chaudannes

Bild
^ KSSL Plagne, der zweite Lift im linken Skigebietsteil

Bild
^ Vom KSSL Plagne zur 4SB Arpons

Bild
^ 4SB Arpons

Bild
^ Gipfel-Zooms

Bild
^ Blick ins Skigebiet Valloire

Bild
^ Blick ins Skigebiet Valmeinier

Bild
^ Die Wahl dieser Ski war heute eine gute Wahl. Blick von der 4SB Arpons zur linken Abfahrt Somma

Bild
^ Ein Flugzeug lud zu einem Zoom ein

Bild
^ 4SB Arpons

Bild
^ Die Außenrumtalabfahrt vé vom linken Sektor / Talstation Arpons zum KSSL Albanne

Bild
^ Ort Albanne, mit einem KSSL ans Skigebiet angeschlossen

Bild
^ KSSL Albanne

Bild
^ KSSL Albanne

Bild
^ 6KSB Vinouve. Den lahmen Übungslift hab ich mir gespart.

Bild
^ 6KSB Vinouve / nette Abfahrt Combe de la Rama

Bild
^ Talblick

Bild
^ Die rechte 4SB Fontagnoux, dahinter die schwarze Abfahrt Enfers vom KSSL Tête d'Albiez

Bild
^ 4SB Fontagnoux und ganz rechte Abfahrt Vordaches

Bild
^ Steiles Talpano an der ganz rechten Abfahrt Vordaches

Bild
^ Rechte Abfahrt Vordaches bis (unterer Teil)

Bild
^ Ein Murmeltier verschwand wieder zu schnell in seinem Loch. Ganz schön hoch musste sich das Tier durch die präparierte Piste buddeln.

Bild
^ Ex-KSSL ganz rechts, der die Piste Vordaches (bis) einst erschloss

Bild
^ Les Karellis 1600

Bild
^ Beginn der schwarzen Abfahrt Enfers rechts des KSSL Tête d'Albiez

Bild
^ Schwarze Abfahrt Enfers rechts des KSSL Tête d'Albiez mit Blick zur 4SB Fontagnoux, war leider selbst um 13:20 Uhr noch etwas zu hart

Bild
^ Rückseitenpano von ebendort

Bild
^ Nahe der Bergstation 6KSB Vinouve, Blick zur 4SB Chaudannes vorne, KSSL Tête d'Albiez in der Mitte und 4SB Fontagnoux dahinter

Bild
^ 6KSB Vinouve

Bild
^ Abfahrt Vinouve und 4SB Chaudannes

Bild
^ 4SB Chaudannes und ihre Abfahrten

Bild
^ 4SB Chaudannes und KSSL Tête d'Albiez

Bild
^ 4SB Arpons, keine Drehkreuze und keine Matten zwischen Drehkreuz und Einstieg, ist doch gleich viel entspannter als gestern in La Plagne

Bild
^ Blick von der 4SB Arpons zur Bergstation 4SB Chaudannes in Bildmitte

Bild
^ Abfahrt Somma an der 4SB Arpons

Bild
^ Grüne Verbindungsabfahrt Copies vom linken Sektor Arpons/Plagne zurück nach Les Karellis

Bild
^ War vmtl. die andere, untere Vordaches-Abfahrt, ebenfalls recht nett

Bild
^ KSSL Pres im Übungsbereich rechts

Bild
^ 4SB Chaudannes

Bild
^ Lange, grüne Skiwegabfahrt Ponsonniere (die mit den vielen Kehren im GPS-Track), mit einigen Schiebestücken.


Fazit: In Summe gefiel es mir wieder sehr gut hier, besser als gestern in La Plagne. Etliche nette KSSL, die Hintenrum-Talabfahrt, die generell natürlichen und schmalen Abfahrten, das Panorama, genug Stoff hier, dass es einem den ganzen Tag nicht langweilig wird. Und ruhiger als gestern in La Plagne war's auch. Gerne wieder.

Wie schon heute früh von Albertville nach Les Karellis fuhr ich auch zurück wieder mautfrei - lt. Navi nur 15 min Umweg statt ca. 50 km Maut-Autobahn oder so - egal was es kostet, das kann die 15min schneller nicht wert sein.

Auf dem Weg zum Buffalo Grill am Abend hab ich gesehen, dass der Quick in Albertville leider nicht mehr ist - stattdessen ein Burger King. Schade, war ja auch immer mein 3. Restaurant, wenn ich 3 Tage in Albertville war.. Na, dann halt in Zukunft 2x Buffalo.

Bild
^ Ich mag mein Steak durchgebraten ;) (BBQ-mariniertes Steak, 9,90 € inkl. Pommes, BBQ-Sauce, Wasser und dem Vorspeisen-Salat)
(Rechts ein wenig zu sehen die 4 Gar-Stufen die man sich aussuchen kann. Von quasi roh bis durchgebraten.)

Bild
^ Das Eis (Coupe America) war mit 6,50 € zwar etwas teuer, aber auch extrem viel.

Leider sind die Wettervorhersagen für morgen nun doch wieder eher regnerischer (wenn auch mit sonnigen Abschnittchen), für die kompletten französischen Nordalpen. Aber wg. ein bisschen mehr Sonne vielleicht bis südlich von Gap zu fahren, hab ich wohl auch keine Lust...

(Fortsetzung folgt.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast