Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 248
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von albe-fr » 23.12.2018 - 09:21

Kreon100 hat geschrieben:
21.12.2018 - 18:36
Na ja, ist ja schön und gut, aber schon in Chamonix haben mich diese Heinis ziemlich genervt, die kaum ihre Skier richtig tragen konnten aber Hauptsache mit Klettergurt durch den Ort liefen
du bist der tollste Hecht im Teich - du hast es schon am allerbesten drauf - wir wissen es!

Hauptsachen das alpinistische Können danach bewerten, wie jemand seinen Ski traegt... gibt es dazu inzwischen 'ne Forumsnorm? Vermutlich haben die Leutz auch noch nur eine zweistellige Anzahl Betraege geschrieben...
Zuletzt geändert von albe-fr am 23.12.2018 - 09:23, insgesamt 1-mal geändert.
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
Kreon100
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1028
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Kreon100 » 23.12.2018 - 09:42

albe-fr hat geschrieben:
23.12.2018 - 09:21
Kreon100 hat geschrieben:
21.12.2018 - 18:36
Na ja, ist ja schön und gut, aber schon in Chamonix haben mich diese Heinis ziemlich genervt, die kaum ihre Skier richtig tragen konnten aber Hauptsache mit Klettergurt durch den Ort liefen
...

Hauptsachen das alpinistische Können danach bewerten, wie jemand seinen Ski traegt... gibt es dazu inzwischen 'ne Forumsnorm?
...
wenn du nicht weißt, was gemeint ist, gehörst du offenbar in die Gruppe. Fühlst dich ja auch gleich angesprochen.

Lass mir halt meine Meinung dazu, du kannst ja eine andere haben und hier rein schreiben.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4290
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal
Kontaktdaten:

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von extremecarver » 23.12.2018 - 11:03

Kreon100 hat geschrieben:
23.12.2018 - 09:42

wenn du nicht weißt, was gemeint ist, gehörst du offenbar in die Gruppe. Fühlst dich ja auch gleich angesprochen.

Lass mir halt meine Meinung dazu, du kannst ja eine andere haben und hier rein schreiben.
Eindeutig. Früher hatten einige in La Grave ein 20m Notseil, ein paar Schlingen, Achter und Gurtzeug usw im Rucksack mit. Heute meinen wohl viele dass sie das Gurtzeug oben für die Traverse brauchen - weil darunter benutzen es weiterhin nur sehr wenige. Finde dass immer nett wenn da Leute am Seil oben den Traversen Weg unterwegs sind - oft eher in Gefahr nicht nur eine Person sondern alle abstürzen zu lassen - da sie nicht wissen wie man in Seilschaft unterwegs ist. Einige Bergführer sind da nicht ganz unschuldig dran - weil man die Leute ans Seil nimmt für die Experience (rechtfertigt für die Leute mehr den Preis, und gibt mehr Trinkgeld). Wenn Seilschaft ohne am Fixseil zu hängen, dann bitte immer mit Eisaxt griffbereit.

Es gibt in La Grave schon einige Abfahrten wo ein Seil und Gurtzeug sinnvoll ist - die auch immer wieder befahren werden - aber da sind 2-3% der Leute unterwegs - und nicht der Großteil.
Vorteil hat das allerdings schon - solange die Leute nicht nur Gurtzeug sondern auch Seil dabeihaben - weil anderswo muss man ja um nicht die Lemminge in Bergnot zu bringen vorsorglich bei einigen Variantenabfahrten mit (möglichen - hängt ja oft vom Schnee ab) Abseilstellen seine Spuren ordentlich verstecken (etwa unnötiger kurzer Aufstieg) sonst sieht man in ein paar Stunden dort den Helikopter kreisen. In La Grave braucht man da weniger bedenken haben - die Lemminge mit Gurzteug fahren eh die Standardabfahrten runter, der Rest weiß recht gut dass man fremden Spuren ohne gute Ortskenntnis hier nur nachfährt wenn man eben auch noch ein Seil dabei hat - weil dass hier Standard ist.


Gutes Erkennungsmerkmal neben Gurtzeug für die Gaper/Lemminge ist immer die sehr neue Norrona/Bergans (bzw was auch immer grad angesagt ist) Kleidung und ABS Rucksack und relativ neue kaum kaputte Freerideski - die meist nicht zu den Bedingungen optimal passen. Nicht Gaper Freerider erkennt man eher an Ski/Boards mit zig Macken/Reparaturstellen, funktioneller Kleidung zum halben Preis der angesagten Marken, oft schon ziemlich abgerockt weil man halt öfters Fels/Baumkontakt mit der Kleidung hat, und absolut nicht immer dem ABS Rucksack.


Ich war zuletzt 2004 in La Grave - da waren noch deutlich weniger Gaper unterwegs was man so auf Bildern erkennt. Aber dass hat sich an anderen Freeride Hotspots ja genauso/ähnlich entwickelt, seil es Pitztaler, Arlberg, Verbier oder Krippenstein - hier ist es oben durch die Traverse halt extrem auffällig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
Kreon100

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1627
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von beatle » 23.12.2018 - 11:21

Gute Zusammenfassung! Kleidung macht noch keinen Skifahrer :mrgreen:

Ich glaube Arlbergfan wollte uns einfach die tollen Berge zeigen und die Möglichkeiten dort. Ich freue mich jedenfalls über die Bilder und die Eindrücke und muss da auch irgendwann mal hin.

Zu Chamonix:
Als Traditionsort und Bergsteigerdorf muss hier sicher ein bestimmtes Flair herrschen. Ich war zwar noch nicht dort, aber kenne das von Zermatt und Saas Fee. Beide Schweizer Orte sind Ausgangspunkte für Touren - Sommer und Winter und haben ein außerordentliches Flair. Natürlich mischen sich auch „normale“ Touristen darunter, die das auch erleben wollen. Warum nicht in Ausrüstung wie die Profis? So kann man sich fühlen wie ein Profi, auch wenn man keiner ist?
Was spricht dagegen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beatle für den Beitrag:
danimaniac
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Kreon100
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1028
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Le Grand Tour 2018 - V - ***La Grave - La Meije - Königin der Alpen 01.04.2018***

Beitrag von Kreon100 » 23.12.2018 - 13:05

Jo, wobei ich das gar nicht so kontrovers meinte und mich immer wundere, dass sich jemand persönlich angesprochen fühlt. Das "durchgebognert" und "durchnoronart" hatten wir ja schon mal. :lach:

Arlbergfan hatte ich hier ja schon abgefeiert, mein Neid ist ihm sicher auch wenn ich da wohl nie hinfahren werde. Finde es immer klasse, wenn jemand einen Traum hat und es dann auch einfach mal macht.

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast