Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

France, France, Francia
Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18999
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 1967 Mal
Kontaktdaten:

Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von starli » 15.01.2020 - 06:30

(Fortsetzung von: viewtopic.php?f=48&t=62923)

Sunny Southern Alps Tag 4: Roubion, 24.12.2019

Roubion ist eines der seltenen französischen Skigebiete, die nur am Wochenende bzw. in den Ferien offen haben, daher hab ich's bisher erst einmal hier her geschafft, allerdings fand ichs damals recht nett. Etwas verspätet, erst um 10 Uhr, kam ich an, wo der Sessel gerade anfuhr, als ich mit dem Auto vorbei fuhr, dachte schon es wär heute geschlossen. Komisch, bin ich der erste hier heute? Leider steht hier mittlerweile eine 4SB, nicht mehr die alte DSB :(

Ich fragte an der Kasse nach, was offen sei und ob auch die beiden KSSL oben liefen, was bejaht wurd. Die Tageskarte kostet momentan vergünstigte 15,- statt 20 €. Rauffahren durfte man aber dann doch noch lange nicht. Erst gegen 10:30 durften die Bediensteten rauffahren, danach kamen noch 2 Techniker in Valberg-Kleidung, die um 10.45 rauffuhren. Anscheinend gab es heut früh irgendeine Panne. Bis wir "Normalos" endlich raufdurften, dauerte es dann leider noch bis 11 Uhr, wobei sich in der Zeit nur ca. 5 Personen angesammelt hatten.

Bei der Auffahrt sah ich leider viele wg. Schneemangel geschlossene Pisten. Oben angekommen war der KSSL auch noch nicht bereit, die Bediensteten fuhren gerade erst hinauf. Also mal die Talabfahrt, teils recht eisig beschneit. Wieder mit der 4SB oben angekommen, war der KSSL immer noch zu. Boah, was soll das hier?! Ich wartete 2 Minuten am KSSL, dann durfte man rauf und es wude einem gesagt, dass man keine oder nur eine Abfahrt hier oben offen hätte, so genau hatte ich das nicht verstanden. Hab nachgefragt, ob der andere SL offen sei, was verneint wurde. Na nerv.

Um 12:45 bin ich doch mal zum anderen KSSL gefahren, nachdem die Abfahrt nicht gesperrt war - und siehe, er lief doch! Wenn auch nur mit zwei weiteren geöffneten Abfahrten, die anderen waren offiziell leider zu, obwohl genug Schnee war. Fuhr sie aber trotzdem. So blieb ich bis ca. 14:30 am rechten SL, teilweise lange Zeit als einziger Skifahrer, bevor ich ins Tal und nochmals mit der 4SB zum linken KSSL hinauf fuhr. Um 16:15 hörte ich auf, die Lifte wären wohl noch etwas länger in Betrieb gewesen. Soweit ich das überblickt hab, waren heute vielleicht 10-15 Skifahrer im Skigebiet, was vielleicht auch etwas mit der Panne am Morgen zu tun gehabt haben könnte ..

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ J: Roubion
K: Valberg

Bild
^ Blick zum Meer und nach Nizza


Bild
^ Aktueller Pistenplan; die Pisten wurden neu nummeriert, den Crébasse-KSSL gibts nicht mehr und statt einer DSB steht nun eine 4SB

Bild
^ Talstation der neuen GMM-4SB, etwas weiter unten als die DSB

Bild
^ DSB-Talstation und Daten (1538m lang, 302hm, 1600 ph, 2.3 m/s)

Bild
^ 4SB Strecke und rechts der neue Übungs-SL. Links der ehemalige Crébasse-KSSL

Bild
^ Ex-KSSL Crébasse

Bild
^ Es liegen noch einige Sesselliftteile herum

Bild
^ 4SB-Bergstation, in Verlängerung der KSSL Pommier

Bild
^ 4SB Bergstation

Bild
^ Beschneiungssee

Bild
^ KSSL Pommier, Kurve

Bild
^ KSSL Pommier, Bergstation mit Meerblick

Bild
^ Zoom Mittelmeer

Bild
^ IR-Zoom Mittelmeer und Korsika

Bild
^ Abfahrt am KSSL Pommier, in Bildmitte am nächsten Hügel die Bergstation KSSL Tournerie

Bild
^ Abfahrten am KSSL Pommier (12:20 Uhr)

Bild
^ KSSL Pommier und 4SB

Bild
^ Bergstation KSSL Tournerie und in Bildmitte dahinter KSSL Pommier

Bild
^ Geöffnete rechte Abfahrt am KSSL Tournerie (12:54 Uhr)

Bild
^ KSSL Pommier und 4SB

Bild
^ Die etwas hintenrum verlaufende Abfahrt am KSSL Tournerie mit Blick ins Skigebiet von Valberg

Bild
^ Die beiden offenen rechten Abfahrten am KSSL Tournerie

Bild
^ Die geschlossene Schwarze am KSSL Tournerie; gegenüber die Abfahrten, einst vom KSSL Crebasse erschlossen, müssen nun allesamt von der 4SB mit einem neuen, langen Skiweg gemacht werden. Schade.

Bild
^ Die etwas hintenrum verlaufende Abfahrt am KSSL Tournerie, schön gelegen

Bild
^ KSSL Tournerie auf der geschlossenen direkten roten Abfahrt

Bild
^ Die geschlossene direkte rote Abfahrt am KSSL Tournerie, ging auch nicht so schlecht zu fahren.

Bild
^ KSSL Tournerie

Bild
^ Geöffnete rechte Abfahrt am KSSL Tournerie (14:02 Uhr), die ging ganz gut

Bild
^ Der untere Teil der schwarzen am KSSL Tournerie, die hinab zur 4SB führt. Oben ganz gut, hier unten nicht mehr zur Wiederholung geeignet bei den eisig gefrorenen Schneeverhältnissen, ansonsten wär es aber eine schöne Abfahrt.

Bild
^ Talstation

Bild
^ Nachmittags war in IR das Meer besser zu sehen, dafür Korsika nicht mehr

Bild
^ KSSL Pommier in IR

Bild
^ KSSL Pommier, die linke Abfahrt war auch noch zu (Schnee scheint doch genug)

Bild
^ KSSL Pommier, Kurve

Bild
^ Die linke, geschlossene Abfahrt am KSSL Pommier

Bild
^ Die Kindersicherungsbügel von GMM sind immerhin weniger störend als von so manch anderen Herstellern

Bild
^ Klebe-Skipass mit interesantem Codewort heute - und noch mit der falschen Saison ;)

Bild
^ GPS-Track 24.12.2019 in Türkis und 25.1.2014 in Magenta, damals noch mit DSB und den unteren KSSL

Fazit: Trotz Startschwierigkeiten war's doch noch ein netter Tag hier. Sollten die beiden KSSL oben aber ersetzt werden, werd ich hier nicht mehr herfahren.

Der abendliche Öffnungsstatus aus Valberg ist leider weiterhin mies. Dass die unteren Lifte nicht laufen OK, aber warum die hinteren, höheren 2 Berge komplett zu sein sollen, kapier ich nicht. Werd aber halt trotzdem morgen vorbei schauen.

Für die Tage danach .. naja, vieles, was ich mal (wieder/erstmals) besuchen wollte, leidet nach wie vor unter Schneemangel (weil zu niedrig), die meisten höheren/größeren Skigebiete in FR interessieren mich dagegen ja eh nicht. Übrig bleiben - eh geplant - Molines Saint Veran im Queyras und dazu noch Super Sauze (sonst bin ich einen Tag zu wenig in Frankreich) - und dann werd ich wohl über'n Montgenevre wieder ins Piemont fahren. Dort nach wie vor überhaupt keine neuen Nachrichten aus Pontechianale...

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 8):
HighlanderFlorian86Werna76Snowworld-Warthdirectdriveicedteamaba04Arlbergfan
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von Highlander » 15.01.2020 - 07:27

Vielen Dank wieder einmal für diesen interessanten Bericht, aus einem der eher unbekannteren Skigebiete...
In welchen oft die Zeit noch etwas stehen gebleiben ist, das es heute noch irgendwo geklebte Skipässe gibt, hätte ich nicht gedacht... :biggrin:
Auch wenn die Schneelage dort eher suboptimal war, dafür hat die Aussicht um ein vielfaches entschädigt...
Welches Skigebiet in den Alpen kann schon von sich behaupten, das man beim skifahren bis nach Korsika schauen kann... :D

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18999
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 1967 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von starli » 15.01.2020 - 12:35

^ Och, in Frankreich und Italien gibts immer mal wieder Klebeskipässe. Hat man wenigstens keinen Ärger mit Keycards, die man nicht zurückgeben kann oder innerhalb der Kassenöffnungszeiten zurückgeben muss. Ich zumindest hatte in den letzten Jahren tatsächlich wesentlich häufiger Klebeskipässe als Steck-Skipässe.

Und Korsika kann man auch von einer guten Handvoll Skigebiete sehen, wenn das Wetter passt ;)
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1515
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von maba04 » 24.01.2020 - 00:14

starli hat geschrieben:
15.01.2020 - 06:30
Bild
^ Ex-KSSL Crébasse
Du weißt nicht zufällig, wann der abgerissen wurde, oder :) ?
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (inspired through miki)

Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18999
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 1967 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von starli » 24.01.2020 - 07:49

^ Ich kann nur vermuten: Einsparungsmaßnahmen wg. der neuen 4SB und somit Abriss mit Bau der 4SB.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
maba04
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5502
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 899 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roubion, 24.12.2019 / Sehr leer + Meerpano

Beitrag von Arlbergfan » 13.04.2020 - 18:38

Ich habe extra deinen alten Bericht aus dem Jahr 2014 gesucht, damit ich den Vergleich zu der jetzigen Situation sehe. Und hier ist es durch den Ersatz der DSB und dem Wegfall des KSSL deutlich unromantischer geworden. Zudem hatte es 2014 dort definitiv mehr Schnee und du hattest noch bessere Sichtverhältnisse Richtung Korsika. :wink:
Hier Starlis alter Bericht: viewtopic.php?f=47&t=50262&p=4969699&hi ... n#p4969699
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast