Le Sauze, 26.12.2019 / Sehr nett, dank vieler KSSL

France, France, Francia
Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19085
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Le Sauze, 26.12.2019 / Sehr nett, dank vieler KSSL

Beitrag von starli » 17.01.2020 - 05:40

(Fortsetzung von: viewtopic.php?f=47&t=62944)

Sunny Southern Alps Tag 6: Le Sauze, 26.12.2019

Heute ging es nach Sauze / Super Sauze, das mir bei meinem erste Besuch ja recht gut gefiel. Um 10:15 kam ich im Skigebiet an, das bis dahin noch komplett im Schatten lag. Die Parkplatzsituation an der Talstation gefiel mir nicht, also fuhr ich weiter hinauf und hatte Glück, in La Rente sind genug freie Parkplätze direkt am Eingang zu den Liften. Die Tageskarte kostet 31,-, fremde Axess-Karten werden akzeptiert.

Ganz oben war der Schnee recht gut, aber je weiter runter, desto knolliger und härter. Talabfahrten war nur 1 offen (und die war mir zu eisig, also nur 1x gefahren), oben waren nur 2 wegen Rennen oder Training gesperrt.

Ich bin diesmal bis zum Schluss geblieben, die letzte Bergfahrt machte ich um ca 16:30.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ L: Le Sauze / Super Sauze

Bild
^ Parkplatz in La Rente mit Kassenhäuschen

Bild
^ Pistenplan

Bild
^ Liftzentrum La Rente; der rechte KSSL Les Amoureux war heute geschlossen, die DSB daneben ist mittlerweile stillgelegt

Bild
^ KSSL La rente

Bild
^ Ex-DSB Mittelstation, dahinter KSSL grand Quartier

Bild
^ KSSL grand Quartier

Bild
^ KSSL les Vallons

Bild
^ Nett trassierte Abfahrt Les Grands Vallons

Bild
^ Nett trassierte Abfahrt Les Grands Vallons

Bild
^ Sauze 1700

Bild
^ 6KSB Brec und paralleler KSSL Brec 2; der KSSL war wohl hauptsächlich wg. des Rennkurses in Betrieb und hatte später mal eine Mittagspause

Bild
^ Abfahrt Les Bois rechts der 6KSB

Bild
^ KSSL Pré l'Adroit

Bild
^ KSSL Pré l'Adroit

Bild
^ 3SB Le Sauze von der Talstation Sauze 1400 aus

Bild
^ KSSL Pré Guérin, der zur 3SB parallele KSSL mit den Gittermaststützen, war heute leider nicht in Betrieb

Bild
^ Verbindungs-SSL Jouquet zur DSB L'Alp, dem linken Sektor

Bild
^ DSB L'Alp mit 2 ihrer 3 Abfahrten

Bild
^ DSB L'Alp mit Blick rüber zum restlichen Skigebiet

Bild
^ KSSL Le Dôme und les Bergeres

Bild
^ Rote Abfahrten Fontaine ronde im Tal links vom KSSL Le Dôme

Bild
^ Die schwarze namens Accroland am Le Dôme, hier oben war's noch pulvrig

Bild
^ KSSL les Bergeres

Bild
^ Der untere Teil der schwarzen Accroland

Bild
^ DSB L'Alp

Bild
^ La Rente mit Parkplätzen

Bild
^ Bergstation Le Dôme und Start der schwarzen Abfahrt Tête dure

Bild
^ Schwarze Abfahrt Tête dure und Talpano

Bild
^ Schwarze Abfahrt Tête dure und KSSL Le Dôme

Bild
^ Abfahrt De Baume an der DSB L'Alp zu La Rente

Bild
^ Abfahrt De Baume an der DSB L'Alp zu La Rente, schön trassiert, unten aber ein Flachstück mit Gegenanstieg

Bild
^ Der KSSL Col de Fours fehlte mir heute noch, links die stillgelegte DSB

Bild
^ Nachmittags gibts nur hier im Alp-Sektor Sonne, daher leider Wartezeiten an den beiden KSSL, insbesondere am oberen, längeren.

Bild
^ DSB L'Alp

Bild
^ GPS-Track 26.12.2019 in Türkis und vorheriger Besuch in Magenta

Fazit: Auch beim Wiederhgolungsbesuch ein tolles Skigebiet, viele KSSL und sogar die 3SB+6KSB lässt sich mit den KSSL umfahren (wenn sie geöffnet sind). Gerne wieder.

Einquartiert hab ich mich in Gap im bekannten Premiere Classe, das jetzt B&B-Hotels heißt. Inkl. Frühstück morgen (6.30 werktags, 7h wochenends) kostete es 49,- €.

Zum Essen ging ich in die Pataterie - falls ich nochmal nach Albertville oder zum Genfersee kommen sollte, wo es ja nur den Buffalo Grill gibt - und aß nochmals die Rösti-Pizza, die mir ja im Sommer so gut schmeckte. Leider hier und diesmal etwas entäuschend, Rösti zu dick und zu wenig knusprig. Plus Nachspeise, auch wenn eigentlich kein Platz war, diese war auch viel zu viel und auch nicht wiederholenswert.

Da für morgen Vormittag etwas schlechter im Queyras gemeldet wurde, überlegte ich mir, ob ich nicht 2 Tage dort skifahren möchte oder alternativ morgen wo anders hinfahren könnte. Aber da war auch entweder nicht wirklich besser gemeldet oder weniger geöffnet. Hotelmäßig sah es in der Gegend jetzt in der Hochsaison natürlich schlecht aus, ab 74 € - oder alternativ um 43 € nochmals hier und die 2x70 km nach Gap fahren (Bonus: Buffalo essen + Abends noch einkaufen) -> ich entschied mich für eine zweite Nacht hier.

Am Frühstücksbuffet gab's sogar (etwas versteckt und für manche wohl gar nicht zu erkennen) Rühreier und Speck! Somit hab ich gar nicht alles essen können (das Croissant war so riesig und ich noch satt vom Abendessen).

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Florian86LotharArlbergfan
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 616
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 89
Skitage 20/21: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Le Sauze, 26.12.2019 / Sehr nett, dank vieler KSSL

Beitrag von Snowworld-Warth » 17.01.2020 - 12:48

Danke für die aktuellen Eindrücke aus Le Sauze. Ich muss mich im März noch entscheiden, ob ich von Pra Loup aus eher einen Ausflug nach Montclar oder hierhin unternehme. Wenn ich die ganzen Varianten sehe, scheint mir Le Sauze doch interessanter (?)
18|19: Landgraaf(LG), Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss,LG/2,Kronplatz/2,5,Alta Badia,Sellaronda, 3Zinnen/2,Cortina,Snowspace,Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, Thuile+Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth,Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4V,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,LG 19|20: LG,Neuss,Sölden/3,Gurgl/2,4Berge/2,Gastein,Zauchensee-Kleinarl,Kitzski, Pal-Arinsal/2,Arcalís,Grandvalira/4,Damüls/12,Faschina,Diedams,Warth,PdS/5, ValCenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB, Damüls/4,Jungfrau,Warth,Sonntag,Faschina,Diedams,Damüls/22 Coronaabsage(35): Praloup,Sauze,Serre Che,L2A, Montgenèvre,Sestriere,Bardonecchia, Prali,Limone,Mondole,Valloire,Sybelles,Valmorel,Diamant,Gd Bornand, Damüls,Arlberg,Val Tho Kaprun,Mölltal,Cervinia,Zermatt,Tignes/4,Iseran/4,LG 20|21: Neuss,Hintertux/6,Kaunertal/2,Pitztal/4,Davos/2,Sulden/2

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19085
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Re: Le Sauze, 26.12.2019 / Sehr nett, dank vieler KSSL

Beitrag von starli » 17.01.2020 - 13:00

Der Blick zum Stausee ist in Montclar schon sehr nett, wenn du so was magst. Den sieht man von Sauze halt gar nicht.

Zumindest gefühlt größer (keine Ahnung ob auch wirklich) dürfte schon Sauze sein.

Allerdings könntest du von Pra Loup aus auch einen Abstecher nach Vars/Risoul machen (der Pass ist ja normalerweise beidseitig offen), das wär m.E. interessanter, falls du das nicht kennst und nicht vorhaben solltest.

Oder dann Queyras - die nächsten 2 Berichte.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste