Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Piste da sci?? Si !! [Stilfser Joch 06.07.2007]

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Piste da sci?? Si !! [Stilfser Joch 06.07.2007]

Beitrag von OliK » 09.07.2007 - 14:07

Moin Zusammen.... :D

Im Rahmen unseres 4-tägigen Vinschgau-Urlaubes war logischerweise auch ein Tag am Stilfser Joch eingeplant.

Ich muss dazu sagen, daß die Entscheidung aufs Vinschgau eigentlich nur wegen dem Joch gefallen war, da ich unbedingt noch einmal dort fahren wollte, bevor der Gletscher ganz weg ist.

Da es Donnerstags bei unserer Ankunft in Stilfs im Hotel schon auf knapp 1400m leichten Schneeregen gab, wurde der geplante
Skitag spontan auf Freitag verlegt, was sich als richtige Entscheidung herausstellte.

Der Zustand des Gletschers war mir aus Berichten hier aus dem Forum bekannt, erschreckte mich aber trotzdem bei der Ankunft auf dem Joch erneut.
Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich Anfang der 80er mal mit meinem Dad da oben war, und selbst im August die Talabfahrt bis auf den Paß problemlos möglich war 8O ....
Ich hab heuer aufm Pass ne Postkarte gekauft, deren Aufnahme wohl aus den 70/80ern stammt, und sehr gut zeigt, wie weit früher der Gletscher reichte. (Das Bild gibts heute abend, muss zuhause erst scannen 8) ).

Daß das Joch ein absolutes Kuriosum ist, dürfte mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein, sehr lustig find ich, daß eigentlich bis zum Ortsschild "Bormio" deutsch gesprochen wird, aber spätestens an der Kasse der Gondel kein Mensch mehr auch nur ein Wort Deutsch versteht, oder verstehen will (?)...

Da wir uns vor dem Umziehen, erstmal informieren wollten, ob das Gebiet trotz des starken Windes überhaupt in Betrieb sei, sind wir in Jeans und Pulli an die Kasse, um nachzufragen....(ich spreche kein Wort Italienisch *g*)

Ich (in bestmöglichem Hochdeutsch) : Ist das Skigebiet offen heute?
Kassierer: 8O
Ich: ermm...Piste da sci ? (Kannte ich von der Webcam*g*)
Er: Si! Piste da sci...
:roll:
Ich: OK 2 Tagespässe bitte...
Er: 8O ... sci ??
Ich: hä? Si sci...
Er: 8O ... wo sci??
Ich: Na hier....und zeigte Richtung Berg...
Er: 8O 8O ...er zeigte auf mich...wo sci?
Ich: ahhh :idea: ...si sci in auto :roll:
Er: :idea:

Sodann bekamen wir endlich unsere Tagespässe für gesalzene 33.- € /Person. *tschakka*
Wir haben wohl den armen Kassierer aufgrund unserer fehlenden, noch im Auto liegenden Skiausrüstung etwas verwirrt...*g*

Anfahrt:
Stilfs->Trafoi->Joch in ca. 30mins an Horden von Fahrradfahrern vorbei, was uns bewies: Es gibt tatsächlich noch bekopptere Leute wie wir...*g*

Wetter:
Morgens windig, Naßkalt, Regen am Pass, ab Livrio leichter Schneefall
ab 12 dann immer schöner
Leider bis zur Mittagspause ab Mitteleinstieg Geister aufwärts null Sicht

Temperatur:
Pass ca. 3°, Livrio 0°

Schneehöhe:
keine Ahnung, ca. 15cm Neuschnee, kein Fleckchen Eis im Skigebiet zu erkennen.

Schneezustand:
bis 12 fast schon pulvrig, dann auffirnend, ab 15.30 Uhr dann schlagartig extrem Sulzig und ab Mitteleinstieg Geister II fast nicht mehr fahrbar, weil der Schnee extrem bremste (war ein Gefühl wie wenn man auf ne Gummimatte fährt)

Geöffnete Anlagen:
Morgens vor der Mittagspause
Geister I+II
Payer
Cristallo

Nach der Mittagspause
Geister I+II


Geschlossene Anlagen:
-

Offene Pisten:
Morgens alle bei Null sicht, bis Trinc runter

Geschlossene Pisten:
-

Meisten Gefahren mit:
Geister II

Wenigsten Gefahren mit:
Cristallo, Payer
Aufgrund der schlechten Markierungen der Pisten, sowie null Sicht war es uns zu gefährlich (evtl. Spalten) Richtung Cristallo zu fahren. Als dann die Sicht ok war, liefen die beiden Lifte nimmer *hmpf*

Wartezeiten:
0-1 Minute

Gefallen:
- Skifahrn im Juli
- super Schnee
- ganz eigene, trashige Atmosphäre da oben, ein MUST-SEE....

Nicht gefallen:
Daß Payer und Cristallo Mittags bei endlich guter Sicht nicht mehr in Betrieb gingen

Fazit :D :D :D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D Maximalen.
Abzüge: keine


Ankunft auf dem Pass:

Bild


Hotel Perego

Bild


Mit viel Glück ergatterten wir noch 2 der begehrten Plätze in der PB zum Trincerone hoch ;)

Bild


Um kurz darauf für ca. 20mins (auf italienisch "uno minuto"), anscheinend wegen Stromausfall, mitten auf der Strecke fest zu stecken.

Bild


Blick Richtung Pass

Bild


Oben angekommen empfing uns dann eine in dichten Nebel gehüllte Geisterspitze...

Bild


...und ein zwischen lauter Uralt-Bullys gut getarnter Leitwolf

Bild


Gegen 12 klarte es endlich auf...

Bild


und dann...Mittagspause...also gut, ab ins Livrio...

Bild


...mit halsbrecherischen Betonplatten am Aufgang (hoch geht noch, aber runter...uiuiui)

Bild


Gott sei dank muss man von den Geisterliften nicht zu Fuß ans Livrio:

Bild


Ein für das äussere Erscheinungsbild äusserst ansprechende Atmosphäre im Livrio

Bild


Die Pass-Straße vom Klo aus fotografiert

Bild


War die jemals schon in Betrieb ??

Bild


Nach der Mittagspause das erste mal freie Sicht auf die Geisterspitze

Bild


Herrliche Pistenbedingungen

Bild

Bild

Bild

Zoom Richtung Prad:

Bild


Leider ist auch mal der schönste Tag zu Ende und wir machen uns auf den Rückweg..."unser" Funifor kommt

Bild

Zoom Richtung Trincerone

Bild


Blick zurück von der Pass-Straße

Bild


Tibet-Hütte

Bild
Zuletzt geändert von OliK am 09.07.2007 - 15:59, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5957
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 09.07.2007 - 14:29

Sodann bekamen wir endlich unsere Tagespässe für gesalzene 33.- € /Person. *tschakka*
Wir haben wohl den armen Kassierer aufgrund unserer fehlenden, noch im Auto liegenden Skiausrüstung etwas verwirrt...*g*
Ist etwa der Skipass günstiger als eine normale Retourfahrt ?
In diesem Fall muss man natürlich beweisen, dass der Skipass wirklich zum Skifahren gekauft wird.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von OliK » 09.07.2007 - 14:35

TPD hat geschrieben:
Sodann bekamen wir endlich unsere Tagespässe für gesalzene 33.- € /Person. *tschakka*
Wir haben wohl den armen Kassierer aufgrund unserer fehlenden, noch im Auto liegenden Skiausrüstung etwas verwirrt...*g*
Ist etwa der Skipass günstiger als eine normale Retourfahrt ?
In diesem Fall muss man natürlich beweisen, dass der Skipass wirklich zum Skifahren gekauft wird.
Nene, Hin- und Rückfahrt Pass<->Livrio kosten was um die 20.- €.
Der Kassierer hat einfach net geschnallt, daß wir Skifahrn wollen, weil
wir ja eben noch normale Klamotten an hatten :D

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von seilbahner » 09.07.2007 - 15:46

Super Bericht und ganz witzig geschrieben.
Gefällt mir sehr gut.

Benutzeravatar
saccon
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 23.08.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rorschach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von saccon » 09.07.2007 - 17:35

hammer bericht....danke

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2550
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von DAB » 13.07.2007 - 14:31

Sehr schöne Bilder. Das Skigebiet dort oben würde mich auch einmal reizen, aber ich glaube ein Urlaub in der Region macht nur in Kooperation mit dem Schnalstal Sinn oder würde es sich für eine Woche lohnen am Stilfser Joch zu fahren?

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 867
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Piste da sci?? Si !! [Stilfser Joch 06.07.2007]

Beitrag von skilinde » 13.07.2007 - 15:47

ChaosB99 hat geschrieben: Ich hab heuer aufm Pass ne Postkarte gekauft, deren Aufnahme wohl aus den 70/80ern stammt, und sehr gut zeigt, wie weit früher der Gletscher reichte. (Das Bild gibts heute abend, muss zuhause erst scannen 8) ).
Könntest Du das Bild noch einstellen? Dank im voraus.

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)


Benutzeravatar
PRINOTHfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 24.02.2007 - 11:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: südtirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von PRINOTHfan » 13.07.2007 - 15:58

...und ein zwischen lauter Uralt-Bullys gut getarnter Leitwolf
ja und ein everest, den man nicht gerade als uralt bezeichnen kann :D

wenn ich mich nicht ganz irre müssten die da oben doch noch einen everest power habe. hast du einen gesichtet??
BildBild

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Piste da sci?? Si !! [Stilfser Joch 06.07.2007]

Beitrag von TITLIS » 13.07.2007 - 16:20

ChaosB99 hat geschrieben:Bild
@ Prinothfan, da ist einer auf dem letzten Schneefeld links !
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Piste da sci?? Si !! [Stilfser Joch 06.07.2007]

Beitrag von OliK » 14.07.2007 - 10:04

skilinde hat geschrieben:
ChaosB99 hat geschrieben: Ich hab heuer aufm Pass ne Postkarte gekauft, deren Aufnahme wohl aus den 70/80ern stammt, und sehr gut zeigt, wie weit früher der Gletscher reichte. (Das Bild gibts heute abend, muss zuhause erst scannen 8) ).
Könntest Du das Bild noch einstellen? Dank im voraus.

Immer gerne immer gleich ;)...

Ich kann mich gut erinnern, als ich Anfang der 80er im August(!)dort oben war so ähnlich aussah...mal vom Neuschnee auf den Gebäuden und Parkplätzen abgesehn....
Et voilà:
Dateianhänge
PassoStelvio.jpg

Benutzeravatar
skifreak_dd
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 09.07.2007 - 21:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skifreak_dd » 15.07.2007 - 11:31

habe hier mal bissel nach gelsen:
Skisport
Am Stilfser Joch befindet sich eines der größten Sommerskigebiete der Alpen. Der Skibetrieb finden auf dem Ebenferner unterhalb der Geisterspitze statt. Es ist zugleich das einzige Skigebiet der Alpen, das nur im Sommer geöffnet ist (Mit Ausnahme des relativ unbekannten Rifugio 3A mit nur einem Schlepplift, welches auch nur zu Fuss erreichbar ist), da die Passstraße selbst von November bis Ende Mai geschlossen ist (die kleine Siedlung ist zu dieser Zeit unbewohnt). Im Skigebiet Stilfser Joch trainieren regelmäßig viele Ski-Nationalmannschaften aus ganz Europa. Es beginnt ab einer Höhe von (2.760 m ü. NN) und erstreckt sich bis auf eine Höhe von (3.450 m ü. NN). Insgesamt gibt es acht Bahnen und Lifte. Glanzstück ist die Bahn auf die „Trincerone“, mit der man von der Passhöhe bis auf (3.050 m ü. NN) befördert wird. Insgesamt drei Loipen stehen für Langläufer zur Verfügung. Die jährliche Öffnung des Sommerskigebiets schließt sich nahtlos an die Schließung des Skigebiets im nahegelegenen Sulden (1.905 m ü. NN) an.
ich wöllte mal wissen ob jemand von euch bescheid weiß über den Rifugio 3A mit nur einem schlepplift??

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 15.07.2007 - 12:04

skifreak_dd hat geschrieben:ich wöllte mal wissen ob jemand von euch bescheid weiß über den Rifugio 3A mit nur einem schlepplift??
Augen auf, dann findest du's ;-)
Mich würd viel mehr mal interessieren welcher User dieses Forums den Wikipedia-Artikel (mit)geschrieben hat...
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
skifreak_dd
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 09.07.2007 - 21:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skifreak_dd » 15.07.2007 - 12:25

den hat niemand hier geschrieben,ich meinte mit hier die quelle wikipedia,aber sorry habe genau hingeschaut und immer noch keine ahnung...
Saison 06/07
8xKlinovec,1xKitzsteinhorn,4xHintertux,1xRastkogel,1xEggalm,1xPenken
Ab 21.Juli 14 tage Millstättersee verbunden mit Sommerski!!!!


Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 15.07.2007 - 13:09

Der Gerrit (?) hat mal einen Bericht über das Refugio 3A geschrieben - such mal nach dem!
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
skifreak_dd
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 09.07.2007 - 21:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skifreak_dd » 15.07.2007 - 13:44

hey also ich habe den bericht gefunden also wird es das hier sein?

Bild
Saison 06/07
8xKlinovec,1xKitzsteinhorn,4xHintertux,1xRastkogel,1xEggalm,1xPenken
Ab 21.Juli 14 tage Millstättersee verbunden mit Sommerski!!!!

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 15.07.2007 - 14:13

skifreak_dd hat geschrieben:den hat niemand hier geschrieben
DIe Bemerkung mit dem 3A bei Wikipedia hat hundertprozentig jemand da rein geschrieben, der entweder Gerrits Bericht oder diesen Thread kannte. Also ein User dieses Forums.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste