Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sulden (IT) | 7.1. - 11.1.2008 | von Pisten, Sonne & Bra

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
nrd303
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 115
Registriert: 13.10.2005 - 12:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Sulden (IT) | 7.1. - 11.1.2008 | von Pisten, Sonne & Bra

Beitrag von nrd303 » 15.01.2008 - 16:16

Hallo zusammen,

nach einer kleinen Pause während der letzten Skisaison sind wir dieses Jahr nun endlich wieder durchgestartet. Mit einer kleinen Truppe von fünf Leuten ging es in der zweiten Januar-Woche nach Sulden in Südtirol.

Wochenlang haben wir vor unserer Reise auf den Wetterbericht für diese Region gestarrt und gebetet, dass uns Frau Holle noch ein paar Kissen über dem Ortler ausschüttelt. Justemento am Tag vor unserer Fahrt kamen dann in der Tat ein kleiner Dezimeter feinster Pulverschnee dazu. Hurra.

Trotz der verhältnismäßig knappen Schneesituation ist es den Verantwortlichen durchweg gelungen die Pisten bestens zu Präparieren. Steine auf der Piste waren so gut wie keine Vorhanden, Eisplatten nur hier und da vorzufinden (Kanzel). Alle Lifte waren in Betrieb und von Wartezeiten kann außer morgens am Tellerlift vor der Gondelbahn und nachmittags teilweise zur der Talfahrt nicht gesprochen werden.

Alle Pisten waren aufgrund der Schneesituation leider nicht geöffnet. Davon betroffen waren insbesondere die schwärzeren Skirouten und die rote Abfahrt Nr. 3. Jetzt, eine Woche später sollte das allerdings kein Thema mehr sein, denn in Sulden hat es letztes Wochenende kräftigst geschneit, so dass man fortan auch auf Tiefschnee treffen sollte ;-).


Skigebiet Sulden
Bild

Anfahrt
Von Düsseldorf über den Fern- und Reschenpass, ca. 8,5 Std.

Skiwetter
Tag 1: Sonne pur, leicht windig, ~ -10°C am Berg
Tag 2: Hohe Wolken, nachmittags etwas Sonne, windstill, ~ -8°C am Berg
Tag 3: wieder Sonne pur, kein Wind, ~ -6°C oben

Im Tal stets zwischen -12°C (Nachts) und -4°C (am Tag)

Schneehöhen
Tal: 30 cm, Berg: 50 cm (alles griffig, kaum Eis, am Madritsch ziemlich verweht, viele Felsen sichtbar)

Geöffnete Anlagen
Alle

Gesperrte Pisten
3; 5; 6; 7;
1c (Talabfahrt) war zwar gesprerrt aber präpariert und gut zu fahren; lediglich die Markierungen/Fangnetze fehlten

Meisten Gefahren mit
Madritsch: Seilbahn Sektion II, Madritsch 4KSB (Piste 1b trotz flacher Passagen ein Traum), Schöntauf II (rel. schnelle Bahn, Piste Nr. 8 genial)
Langenstein: 4SB Des Alpes (sonnig, morgens leer und bestens präpariert)

Wenigsten Gefahren mit
Kanzel: Lahmer Doppelsessel, oben nur ein Tellerlift an ziemlich vereisten Pisten

Wartezeiten
Seilbahn: morgens ø 0-5 Minuten, mittags keine, Talfahrt <10 Minuten (persönlich aber nie genutzt)
Des Alpes: ab ca. 11:30 ~2-3 Minuten
Übungslift Cevedale: morgens dank Skikursen teilweie voll
Alle anderen Bahnen und Lifte so gut wie ohne nennenswerte Wartezeiten

Gefallen
Pistenpräparation: alle Daumen hoch
Madritsch-Hütte: viel Platz auf der Terrasse, Sonne pur
Café Ilse: nicht zu groß, gemischtes Publikum, genialer Service, lecker Braulios

Nicht gefallen
Verbindung Langenstein <> Kanzel, teils langsame Liftanlagen

Fazit
4/6 Punkten
Abzüge: Größe des Skigebietes für 3 Tage gerade so ausreichend, Verbindungen nicht optimal


Fotos

Morgens, Blick zur Seilbahn
Bild


K2-Hütte am Langenstein
Bild


Des-Alpes-Abfahrt
Bild


"Tiefschnee" am Langenstein
Bild


Gute Präparation am Langenstein
Bild


Im Tal am Kanzel-SB
Bild


Schöntauf I
Bild


Blaue Autobahn am Madritsch
Bild


Madritsch-Hütte
Bild


Schöntauf II
Bild


Alle Bilder gibts auf meiner HP:
www.nrd303.de (private pages\photography\worldwide\südtirol 2008)

Viele Grüße
nico

▄ █ █ _ ▄ _ ▄ █ ▄ _
70 Bilder 3täler(s)pass [1/10]; 90 Bilder Silvretta Montafon [1/09]; 70 Bilder SHL [2/08]; 50 Bilder Sulden [1/08]


Benutzeravatar
Gletscherfloh
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1344
Registriert: 18.12.2004 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mürztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Gletscherfloh » 15.01.2008 - 18:25

Danke für den schönen Bericht aus Sulden. War da zwar erst einmal dort, aber finde Ort und Skigebiet sehr sympathisch. Und das Bergpanorama zählt ja zu den feinsten, was die Ostalpen zu bieten haben.

Schade, dass ihr den "richtigen" Neuschneezuwachs von letztem Samstag (plus 50cm im Ort) versäumt habt.

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3699
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Jens » 15.01.2008 - 19:19

Jaja, Café Ilse und Braulio - immer wieder genial dort :lol:
Tiefschnee muss gewalzt sein

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast