Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18001
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 1050 Mal
Kontaktdaten:

Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Beitrag von starli » 20.03.2009 - 20:01

Fotos anklicken zum Vergrößern

Mi, 25.2.2009, "Schiro" d'Italia - 5. Tag - Ovindoli (G) und Marsia (H)


Bild
^ G: Ovindoli
H: Marsia

Mal wieder einer der typischen Appennin-Tage. Nein, diesmal nicht im Hinblick aufs Kuriositätenkabinett, sondern im Hinblick aufs Wetter.

Schneefall, Wolken, Nebel, Sonne, blauer Himmel - und die meiste Zeit ein starker Wind. Der Grund, warum im Appennin nur sehr selten Lifte bis auf die höheren Gipfel gehen, und der Grund, warum es im oberen Teil zumeist nur offene Sessellifte oder Schlepplifte gibt.

Ovindoli selbst war unproblematisch zu finden, die Lifte schon schwieriger. Also die erste Abzweigung war problemlos, die zweite eine 50:50-Chance und dann ging's irgendwie weiter - gelandet bin ich an einem großen Parkplatz an der 3SB. Später sollte sich herausstellen, dass der Parkplatz an der 8EUB kostenpflichtig wäre, komischerweise aber trotzdem fast alle dort parken?

Bild
^ Parkplatz an der 3SB Magnola (E). Skipässe kann man hier wohl nur am Wochenende kaufen - also gratis mit der 3SB rauf....

Nun, dafür hatte ich das Pech, dass es hier keine Kasse gibt!! Blöd rumgekuckt und zum Liftwärter an der 3SB geschrien, wo denn die Biglietteria sei. Chiuso! Ach was?! Ich sollte einfach über die Zugangsschranke steigen und mit der 3SB rauf und dann zur Talstation der 8EUB. Na gut.


Bild
^ Übungs-SL Topolino (B)

Bild
^ 8EUB Le Fosse

Bild
^ Pistenplan

Dort angekommen musste ich mich entscheiden: 4h-Karte um 19,- (es war ja schon 10 Uhr!) oder Tageskarte um 29,-? Liftanzeige wurde vorsichtshalber ausgeschaltet und an der Kassa wimmelt es von Zetteln an der Scheibe. Achtung, frischer Schnee auf der Piste. Achtung, starker Wind. Achtung, bei starkem Wind kann ein oder mehrere Lifte eingestellt werden. Achtung blabla. Na gut, hab mich für die Tageskarte entschieden.

Auffahrt mit der 8EUB, dann die düstere Erkenntnis: Oben war nur die rechte 3SB offen, weder die mittlere 3SB noch die so wichtige linke DSB gingen :-(

Bin dann ein paar Mal die rechte 3SB gefahren und die Talabfahrt an der 8EUB, mal schnell geärgert, dass dort die zweite Abfahrt für Stangerlfahrer abgesperrt war.


Bild
^ Schwarze Abfahrt 14 an der 8EUB

Bild
^ 3SB Capanna Brinn (F)

Bild
^ Blick rüber zur 3SB Anfiteatro (G)

Bild
^ 8EUB Bergstation und 3SB Capanna Brinn

In der Hütte unterhalb der 8EUB-Bergstation bin ich mal kurz vom Glauben abgefallen: Sitz-WCs, Selbstbedienung schon um 11:30 offen, und auch noch ein slawischer Musiksender am LCD-TV. Und all das mitten in Italien!! Sachen gibt's...

Nach Mittag machte immerhin auch die mittlere 3SB auf, die zwar ebenfalls nur sehr langsam fuhr, aber wenigstens noch 3-4 Abfahrtsvarianten bot. Auch das Wetter wurde immer mal wieder besser, nur die linke DSB sollte weiterhin geschlossen bleiben.


Bild
^ Blick von der 3SB Anfiteatro (G) zur 3SB Capanna Brinn (F)

Bild
^ Blick von der Bergstation 3SB Anfiteatro (G)

Bild
^ Funpark und 3SB Anfiteatro (G)

Bild
^ Die beiden oberen 3SB Anfiteatro (links) und 3SB Capanna Brinn (rechts)

Bild
^ Nette Muldenabfahrt 13 Canalone an der 8EUB, in Bildmitte die Talstation der DSB Montefreddo (H)

Bild
^ Bergstation 8EUB

Bild
^ DSB Montefreddo (H)

Gegen 13-14 Uhr machte ich mich schließlich zu Fuß auf den Weg zur DSB-Bergstation, da ich unbedingt diese Hintenrum-Abfahrt fahren wollte. Und das sollte nicht nur mit einer tollen Abfahrt, sondern auch mit einer tollen Aussicht belohnt werden!

Bild
^ Aufstieg zur Bergstation DSB Montefreddo

Bild
^ Nach 30min Aufstieg kam ich an der Bergstation der DSB Montefreddo an.

Bild
^ DSB Montefreddo

Bild
^ Blick von der DSB Montefreddo rüber zu den beiden 3SBs

Bild
^ Blick von der DSB Montefreddo zur 8EUB und ins Tal

Bild
^ DSB Montefreddo - ein echter Farbklecks in der heute so düsteren Stimmung!

Bild
^ DSB Montefreddo

Bild
^ Start der Hintenrum-Abfahrt 15

Bild
^ Von der Abfahrt 15 kann man plötzlich hinter den Berg schauen - und sieht eine recht flache Ebene...

Bild
^ Pano an der Abfahrt 15

Bild
^ Blick von der Abfahrt 15 ins Main-Skigebiet zur 8EUB und den beiden 3SBs

Bild
^ Abfahrt 15 zweigt ab in dei Abfahrten 4 und 5. Wie man an der Nummerierung sieht, müssen die wohl mal von einem eigenen Lift bedient worden sein?!

Danach bin ich nochmal ein Stückerl aufgestiegen um den unteren Teil der schwarzen DSB-Abfahrt zu fahren.

Bild
^ Nach erneutem, kurzen Aufsteig gings zur DSB-Abfahrt 17

Bild
^ Abfahrt 17 und DSB-Talstation und 8EUB-Abfahrt 13

Bild
^ GPS-Track Ovindoli

Fazit: Nettes, erholsames Skigebiet zum gemütlichen Cruisen, in schöner Kessel-Lage, mit Panorama, Hintenrumabahrt, und auch sonst sind die Abfahrten durchaus nett. Falls jemand mal in die Abruzzen kommt, ist es ein Abstecher durchaus wert. Fast-Gleich daneben liegt übrigens das Skigebiet Campo Felice, das ich aufgrund der im Plan eher recht parallel eingezeichneten neuen 4SBs nicht austesten wollte.


Gegen 15:30 hab ich's gelassen und hab einen Abstecher nach Marsia gemacht. Vor wenigen Jahren müsste der ESL dort noch in Betrieb gewesen sein, aber die aktuellen Infos im Web (2/3 Lifte geöffnet, due sciovie aperto, ..) machten mir keine große Hoffnung.

Und so sollte es auch sein, der ESL sah stillgelegt aus. Schade, sah nämlich sehr interessant aus. Die zwei übrig gebliebenen SL, die pistenmäßig nicht mit dem ESL verbunden sind, sind zwar auch recht urig, aber nicht sehr lang. In Kombi mit dem ESL wär ich hier gern einen halben Tag gefahren, allein lohnt es sich nicht, zumal ich auch nicht 100%ig weiß, ob und wann die Lifte morgen in Betrieb wären.

Überhaupt war hier oben eine sehr düstere Stimmung richtung Tod und Endzeit. Die zwei SL und eine neue Pizzeria in einem halb verfallenen Haus wehren sich noch gegen die Geister....

Bild
^ Talstation ESL Piccionara (auf dem Schild steht noch 1460-1680m)

Bild
^ Neben dem ESL ein verlassenes Restaurant ...

Bild
^ ESL-Talstation

Bild
^ Skigebietslogo

Bild
^ ESL-Talstation

Bild
^ Drinnen hängt ein Kalender von 2008??? Ihr wollt nicht sagen, dass der ESL im Dezember 2008 noch in Betrieb war???

(Den Schneehaufen an der Talstation war der ESL wohl tatsächlich noch bis Ende 2008 in Betrieb ...)

Bild
^ ESL-Strecke

Bild
^ Zoom ESL-Bergstation

Bild
^ ESL-Talstation

Bild
^ Ehemaliges Restaurant? an der ESL-Talstation

Bild
^ Skiverleih. Sind jetzt nicht ganz die topaktuellsten Modelle....

Bild
^ Verlassen & zu verkaufen

Bild
^ Verlassene Geschäftsräume, vermietete Wohnungen ...

Bild
^ Die beiden SLs finden sich hier, der eine an dem Haus gleich links, der zweite am Ende des sichtbaren Bildes, auch links.

Bild
^ Skiverleih an den SL

Bild
^ Talstation linker SL

Bild
^ Linker SL

Bild
^ Linker SL und Abfahrt

Bild
^ Halbverfallenes und halbverlassenes Haus gegenüber den SL

Bild
^ Rechter SL

Bild
^ Rechter SL

Bild
^ GE-Sat-Bild von Marsia, rot der inzwischen stillgelegte ESL, türkis die zwei noch in Betrieb befindlichen SL. Alle drei haben recht nette, schmale Waldtrassen...

Weiter nach Pescasseroli, das zwar nicht unbedingt auf den Plan stand, aber ich war die letzten Tage doch mal wieder schneller weiter als gedacht.... Nette Passstraße zum raufheizen zwischendrin, der Ort Pescasseroli war dagegen wieder sehr eigen.

So um die 20-30 Hotels scheint's hier zu geben, ein Großteil scheint unter der Woche geschlossen zu sein, wobei man sich nie sicher war, da hier und da Notbeleuchtung an und Türen offen waren. Aber eben doch kein Betrieb. Einige 4-Sterne-Hotels gabs auch noch, die sahen recht offen aus. Schlussendlich hab ich doch noch ein offenes 3-Sterne-Hotel gefunden (Cocoon), haufenweise Autos machten einen guten Eindruck. Auf Nachfrage war erst kein Zimmer frei, dann aber doch noch. HP kostet 55,- plus ausnahmsweise EZ-Zuschlag von 16,- macht 71,-! Heftig, aber ich hatte keine große Lust mehr, groß rum zu suchen, und die letzten Tage war ich ja günstiger unterwegs, also zahl ich halt ausnahmsweise mal etwas mehr.

Das Zimmer selbst war jetzt nicht so viel besser, dass es diesen Aufpreis verdient hätte, das Essen dagegen gut und reichhaltig (Brot mit Käse, hoher Teller voll mit Nudeln, 10 kleine Fleischspieße (plus Gemüse-Salat-Kartoffel-Buffet) und Nachspeise. Puh war ich satt, 3 Spieße musste ich lassen...

Weniger schön ist dagegen, dass haufenweise Familien mit lärmenden Kindern und Jugendlichen hier sind und unter meinem Zimmer der große Aufenthaltsraum mit Billardtisch und wasweißichnochalles ist. Jedenfalls ist hier ein Saulärm, weil dort unten die Musik extrem laut ist und auch in den umliegenden Zimmern nicht gerade Zimmerlautstärke angesagt ist. Hör ich sogar noch trotz iPod+Kopfhörer. Nerv!! Hoffentlich ist wenigstens ab Mitternacht Ruhe - die spinnen doch, die jungen Römer...

.. a propos junge Römer, hab mir im Bett noch den Falco-(Biographie)-Film angesehen, den ich mir vor einiger Zeit im TV aufgenommen hab und auf meinem Mini-PC dabei hatte. Über eineinhalb Stunden in eine andere Welt getaucht, cooler Film. Um 0:45 musste ich feststellen, dass die laute Musik zwar weg war, aber es trotzdem noch nicht ruhig war. Und um 7 Uhr, als ich aufstand, ging es mit dem Lärm auch munter weiter... *grummel*
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4361
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Beitrag von Stani » 21.03.2009 - 14:44

Monte Magnola schaut ganz nett aus.
Wie ich sehe, die Schigebieten dort, die halbwegs modern sind kosten schon die gleiche wie in Österreich.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5315
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Beitrag von Arlbergfan » 08.04.2009 - 02:07

Sau cooler Bericht aus den Appenninen. Man darf nicht dran denken, dass ganz in der Nähe jetzt das totale Chaos herrscht...da hast du nochmal Glück mit deinem Reisetermin gehabt!

Das Skigebiet Monte Magnola ist echt recht modern. Was war denn da für ein langer Lift da, bevor die moderne 8EUB dastand? Weißt du das? Von der Topographie her, ist das Gebiet ein Traum. Der eine geschlossene 2er Sessellift erschließt ja eine große Anzahl an Freeride-Möglichkeiten. Und was für ein tolles Panorama! Echt super, dass du da extra hochgelaufen bist. Hätte ich auch gemacht, man ist schließlich nicht so oft in den Appenninen!

Werde mir übrigens nach und nach all deine Berichte durchlesen, möchte aber nicht gleich alles lesen, sonst hab ich gar nichts mehr, auf was ich mich hier im Forum freuen soll. ;-)
EIN FRANKE IM LÄNDLE

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Beitrag von jwahl » 08.04.2009 - 09:39

Wie bist du denn eigentlich an der DSB hochgestiegen? Hast du Felle dabei? Und war es dort oben wirklich so windig, dass ein Betrieb der DSB unmöglich war?

Jakob

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18001
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 1050 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ovindoli + Marsia (Appennin), 25.2.2009 {SdI.05}

Beitrag von starli » 17.04.2009 - 17:25

Arlbergfan hat geschrieben:Sau cooler Bericht aus den Appenninen. Man darf nicht dran denken, dass ganz in der Nähe jetzt das totale Chaos herrscht...da hast du nochmal Glück mit deinem Reisetermin gehabt!
Soweit ich mir das von meiner Route in Erinnerung hab, müsste ich direkt südlich der Stadtgrenze von l'Aquila vorbeigefahren sein.... aber ich denke, am Etna war's gefährlicher, der bricht ja doch öfters mal aus ...
Arlbergfan hat geschrieben:Das Skigebiet Monte Magnola ist echt recht modern. Was war denn da für ein langer Lift da, bevor die moderne 8EUB dastand? Weißt du das?
Ne, keine Ahnung. Ist vielleicht auch besser so, wenn ich's nicht weiß - muss ich mich ggf. nicht ärgern :-)
jwahl hat geschrieben:Wie bist du denn eigentlich an der DSB hochgestiegen? Hast du Felle dabei? Und war es dort oben wirklich so windig, dass ein Betrieb der DSB unmöglich war?
Das kurze Stück auf der hartgepressten Piste hab ich die Skier nur geschultert - also nicht mal am Rucksack befestigt... Ich fand's zu der Zeit nicht zu windig , aber die Bahn fuhr zweimal in geringer Geschwindigkeit .. normalerweise würd ich behaupten, wenn ein Lift bis Mittag nicht läuft, wird er an dem Tag auch nicht mehr in Betrieb gehen, daher hat mich das kurze Zucken am Nachmittag noch überrascht.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste