Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 18:34

"neve farinosa" ist das italienische Wort für Pulverschnee. Bezeichnend dabei ist, daß "farina" = Mehl... besser könnte man den Schnee, den wir auf vielen Pisten hatten, überhaupt nicht beschreiben. Kaltes, mehliges, staubiges Etwas. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit könnte man folgende Pisten in die Kategorie "Extraklasse" einstufen:
- Ciampinoi: schwarze 3 nach Wolkenstein sowie der "Familientragödienhang" an der DSB (beide noch nie mit so dermaßen geilem Schnee gefahren)
- Seceda: DSB Cisles und der breite an der 4KSB Fermeda
- Dantercepies die mittlere
- Vallon
- Marmolada: Piste Bellunese
- Arabba: eigentlich alles an der Porta Vescovo

...was aber nicht heißen soll das der Rest nix gewesen wär :D

Teilnehmer:
Downhill und silvl

Anfahrt:
München - Plan de Gralba 3h

Übernachtung:
Hotel Gruppo Sella, mit "Dolomiti Superpremiere 4=3"
Näher an den Pisten geht nimmer :D

Wetter:
4 Tage Sonne (Schlechtwettergott war diesmal net dabei :wink:)
Sa. vormittag an der Sella ein paar Wolken, auf der Seiseralm aber großteils Sonne.
Do+Fr absolut windstill, Sa+So ein wenig Wind in Höhen.

Temperatur:
Zapfig! Morgens -20°, mittags höchstens -13°

Schneezustand:
Manche Pisten ein wenig hart, die meisten aber pulvrig wie selten zuvor

Geöffnete Anlagen:
Alles wichtige

Geschlossene Anlagen:
Im wesentlichen nur Lagazuoi und die neue Puflatschbahn... Rest unwichtige

Offene Pisten:
99%

Geschlossene Pisten:
Saslong A und Gran Risa wegen Weltcup

Wartezeiten:
Do-Sa: Nix. Wirklich gar nix. Am Belvedere und am Rodella leerer als leer.
So: Im Bereich der Sellaronda etwas mehr los, jedoch noch ohne Wartezeiten.

Gefallen:
- Super-Pulver-Mehlstaub-Schnee (die Kälte macht's) mit Sonnenschein
- Preis/Leistung: 4 Tage Dolomiti Superski für 102 €, 1 Hotelübernachtung geschenkt
- direkt in Plan de Gralba gewohnt
- 99% der Pisten offen
- trotzdem extrem leer im Tal und auf den Pisten

Nicht gefallen:
Eigentlich nur daß die Puflatschbahn noch nicht lief, wär ich gern gefahren.

Fazit: Beste Idee seit langem!


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 18:34

Tag 1: Seceda / Wolkenstein

Bild

08:37 Piz Seteur A
08:47 Piz Sella A
09:02 Piza Pranseies
09:16 Fungeia
09:21 Campo Freina
09:24 Terza Punta
09:27 Ciampinoi A
09:52 Ruacia-Col Raiser A
09:57 Colraiser A
10:14 Cisles
10:23 Cisles
10:35 Colraiser A
10:51 Fermeda A
11:04 Fermeda A
11:14 Catores
11:22 Catores
11:43 Ortisei Furnes A
11:53 Furnes-Seceda A
12:08 Fermeda A
12:29 Ruacia-Col Raiser R
12:49 Saslong A
12:59 Sochers-Ciampinoi
13:13 Sochers-Ciampinoi
13:28 Piz Seteur A
----- Mittagspause Piz Seteur (eigentlich war Rif. Ciadinat geplant, macht leider erst zwei Tage später auf) -----
14:33 Plan De Gralba
14:39 Fungeia
14:47 Costabella
14:53 Danterceppies A
15:15 Val
15:25 Danterceppies A
15:40 Cir A
15:46 Panorama Sciovia
15:50 Panorama Sciovia
16:00 Danterceppies A
16:24 Ciampinoi A
Im Rif. Vallongia schenken's bereits nix mehr aus, also leider kein Absacker mehr :(

Bild
^^ Bully in Aktion, vom Hotelzimmer aus fotografiert :)

Bild
^^ Selber Ausblick am nächsten Morgen. Näher am Lift kann man wirklich nicht wohnen!

Bild
^^ Blick vom Piz Sella zum Ciampinoi und "Tragödienhang", im Hintergrund die Geislerspitzen

Bild
^^ Heute geht's mal "außenrum" nach Wolkenstein, da sich am Gipfel des Ciampinoi...

Bild
^^ ... irgendwelche Rennfahrer breit gemacht haben :) (es ist Abfahrtstraining)

Bild
^^ Die Saslong B ist befahrbar und da heute nur Training ist, braucht man auch keine Eintrittskarte.

Bild
^^ Absperrungen an der Mittelstation Sochers

Bild
^^ Saslong B mit Geislerspitzen

Bild
^^ DSB Cisles

Bild
^^ Talabfahrt nach St. Christina mit Langkofel

Bild
^^ Super Hang an der DSB Cisles, wir sind allein allein

Bild
^^ Wenn bei der Kälte nicht beschneien, wann dann?

Bild
^^ Col Raiser Talabfahrt

Bild
^^ 4KSB Fermeda mit Platz zum Carven

Bild
^^ DSB Catores, schöner schwarzer Hang

Bild
^^ Die andere Talabfahrt mit Sellamassiv

Bild
^^ Abfahrtstraining in vollem Gange. Gar nicht so leicht, diese Typen fototechnisch zu erwischen, die sind irre schnell :)

Bild
^^ Gleitstück

Bild
^^ Starthang

Bild
^^ 4KSB Sole Piz Seteur

Bild
^^ PB Piz Sella

Bild
^^ Pastura-Abfahrt mit den Stevia-Steilwänden im Hintergrund. Die Wand links bin ich auch schon per Klettersteig raufgegangen...

Bild
^^ Dantercepies.

Bild
^^ Dantercepies Damenabfahrt

Bild
^^ Allein allein....

Bild
^^ Cirspitzen mit 4KSB Cir

Bild
^^ Sonne verschwindet hinter Langkofel

Bild
^^ Sellastock im letzten Sonnenlicht

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 18:35

Tag 2: Marmolada

Bild

08:34 Piz Seteur A
Hey, hier fehlt ne Fahrt! Steinerne Stadt bin ich nicht zu Fuß gelaufen!
08:54 Sasso Levante
09:08 Norei-Cinque Dita
09:22 Pradel-Rodella A
09:38 Pian Frataces-Gherdecia A
09:50 Sass Bece
10:02 Lezuo
10:29 Dmc Europa 1
10:38 Dmc Eur 2 U
10:40 S.D. Vegla
10:52 Padon 1 A
11:16 Malga-Serauta A
11:43 Serauta-P. Rocca A
12:18 Malga-Serauta A
12:29 Serauta-P. Rocca A
----- Mittagpause in der Capanna Bill (exzellente Pannacotta) -----
13:55 Padon 2 A
14:09 Mesola
14:24 Dmc Europa 1
14:56 Dmc Europa 1
15:20 Fodom
15:31 Lezuo
15:44 Pecol-Col Rossi A
15:53 Sass Bece
16:06 Pradel-Rodella A
16:17 Norei-Cinque Dita
16:28 Sole Piz Seteur
Am Piz Seteur wird noch ausgeschenkt und so gibt es den verdienten Lumumba.

Bild
^^ Steinerne Stadt, es grüßt der Col Rodella. Die -20°C sorgen für einen relativ langsamen Schnee und ich hab nicht frisch gewachst :)

Bild
^^ vlnr Grohmannspitze, Fünffingerspitze und Langkofel mit Bahn zur Langkofelscharte.

Bild
^^ Ungefähr fünf Skifahrer am Col Rodella unterwegs.

Bild
^^ Blick zum Belvedere.

Bild
^^ Abfahrt zum Lupo ein Traum.

Bild
^^ Belvedere ebenfalls sehr leer. 4KSB Kristiania läuft gar nicht da zuwenig Leute. :lol:

Bild
^^ Blick zum Rosengarten.

Bild
^^ Lezuo hat sowieso immer guten Schnee, also auch heute.

Bild
^^ DMC Forcella Europa, immer ein Motiv wert.

Bild
^^ 4SB Mesola.

Bild
^^ Dito, irgendwo da hinten ist der Lagazuoi.

Bild
^^ 4KSB Padon 2.

Bild
^^ Der fahrende Eisschrank läuft erst im Frühling wieder, bei den Temperaturen verständlich (DSB Sass del Mul)

Bild
^^ 2. Sektion der PB Banc-Serauta.

Bild
^^ Blick vom Marmoladagipfel nach Süden. Hier war's mir draußen doch zu kalt zum Fotografieren, deshalb nur Bilder durch die Scheibe sorry.

Bild
^^ Punta Penia, der zweite große Gipfel der Marmolada.

Bild
^^ Am Skianschnallplatz hat es keiner lang ausgehalten :wink:

Bild
^^ Start frei für 1800 Höhenmeter Abfahrt.

Bild
^^ Bis zum Fedaiapaß war der Schnee genial.

Bild
^^ Es geht langsam wieder heimwärts, DSB Sass de la Vegla. Der neue Speicherteich fällt übrigens nicht übermäßig auf.

Bild
^^ Porta Vescovo erster Hang. Boah! Nix los und was für ein Schnee!

Bild
^^ Eine Woche später sähe das Bild wohl anders aus :D

Bild
^^ Noch ein paar Fahrten am Belvedere, an solchen Tagen sucht man Pisten mit Sonne

Bild
^^ Talabfahrt zum Lupo.

Bild
^^ Abendstimmung am Col Rodella

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 18:35

Tag 3: Seiser Alm

Bild

08:57 Piz Seteur A
09:05 Sole Piz Seteur
09:09 Comici 1
Comici 2 fehlt!
10:20 Florian A
10:36 Florian A
10:52 Floralpina
11:02 Floralpina
11:12 Floralpina
11:19 Goldknopf
11:32 Goldknopf
11:45 Goldknopf
12:01 Paradiso
12:09 Bamby
12:19 Panorama Segg. A
----- Mittagessen an der Hütte an der Panoramaabfahrt (Name vergessen) -----
13:44 Euro
13:52 Laurin
14:05 Spitzbuehl A
14:15 Spitzbuehl A
14:26 Spitzbuehl A
14:37 Laurin
14:49 Bamby
14:56 Monte Piz
15:03 Leo Demetz
15:10 Mezdi
Al Sole fehlt!
15:22 Ortisei-Alpe Siusi R
15:43 Ortisei Furnes A
Furnes - Seceda fehlt!
16:14 Ruacia-Col Raiser R allerletzte Fahrt, puh...
16:21 Saslong A
16:30 Sochers-Ciampinoi allerletzte Fahrt!
Glücklich über das Last Minute Finish gibt's nen Lumumba im Rif. Ciadinat :D


Bild
^^ Saslong von Monte Pana aus gezoomt. Noch zwei Stunden dann steigt hier das Rennen.

Bild
^^ Lang- und Plattkofel vom Florian aus.

Bild
^^ Wir haben 10:30 Uhr und am Florian sind fünf Spuren auf der Piste...

Bild
^^ Es grüßen die Roßzähne und der Schlern.

Bild
^^ 4KSB Floralpina.

Bild
^^ Goldknopf. Es hat heute "nur" -13° dafür pfeift hier der Wind über den Grat was es gefühlt wirklich saukalt macht.

Bild
^^ 4SB Bamby.

Bild
^^ Puflatsch, die Abfahrten warten darauf daß die Kombibahn in Betrieb geht. Dies wird leider erst ein paar Tage nach unserem Urlaub der Fall sein.

Bild
^^ Brücke an der Abfahrt vom Compatsch zum Laurin/Spitzbühl, kannte ich auch noch nicht.

Bild
^^ 4KSB Laurin. Ja, der Lift läuft auch wenn es nicht so aussieht :D

Bild
^^ An der DSB Spitzbühl.

Bild
^^ Dito.

Bild
^^ Rote Piste vom Ciampinoi. Wir haben die letzten Lifte grad so bekommen, jetzt ist wieder Zeit für Fotos.

Bild
^^ Plan de Gralba bei Nacht.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 18:36

Tag 4: Alta Badia

Bild

08:45 Piz Seteur A
08:54 Piz Sella A
09:08 Piza Pranseies
09:15 Piza Pranseies
09:25 Terza Punta
09:28 Ciampinoi A
09:45 Costabella
09:57 Danterceppies A
10:19 Colfosco A
10:28 Stella Alpina
10:33 Forcelles
10:42 Col Pradat A
10:50 Col Pradat A
11:00 Borest R
11:10 Boè A
11:23 Vallon
11:36 Vallon
11:51 Costoratta
11:59 Campolongo
12:07 Le Pale
12:19 Burz A
----- Mittagessen in der Pizzeria im Dorfzentrum -----
13:43 Portavescovo A
14:03 Portavescovo A
14:29 Fodom
14:41 Lezuo
14:51 Sass Bece
15:01 Kristiania
15:11 Toe A
15:20 Sass Bece
15:28 Sass Bece
15:41 Pradel-Rodella A
15:52 Norei-Cinque Dita
16:05 Sole Piz Seteur
16:08 Sottsaslong
16:16 Comici 1
Comici 2 fehlt schon wieder...
Heute kein Après Ski sondern Heimfahrt :(

Bild
^^ Normale Temperatur die letzten Tage, wir haben uns dran gewöhnt.

Bild
^^ Schwarze 3 nach Wolkenstein. Schnee wieder mal ein Traum, wir sind uns beide einig: nochmal!

Bild
^^ Sprung ins Edelweißtal. Etwas Wind bläst über die Sella.

Bild
^^ Am Forcelles.

Bild
^^ Superpisten im Edelweißtal, nur ein bißchen viel kalter Wind in der 4KSB Forcelles.

Bild
^^ Vallon, Spitzenklasse.

Bild
^^ Blick von der 4KSB Campolongo zum Heiligkreuzmassiv.

Bild
^^ Nicht daß ihr meint ich lobe alles in den Himmel, aber die schwarze am Burz war mir heut eindeutig zu hart. Für Weltcupfahrer vielleicht...

Bild
^^ Am Belvedere.

Bild
^^ Sass Pordoi.

Bild
^^ Abfahrt zum Pecol, die war wieder sehr gut.

Bild
^^ Abendstimmung am Sellajoch.

Bild
^^ Dito.

Bild
^^ Bereich am Piz Sella um 16 Uhr bereits wie ausgestorben.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Skihase » 22.12.2009 - 20:00

Toll - einfach nur toll!

Und ich dachte, in der Weltcupwoche geht es total zu! Tja, falsch gedacht...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

RabbaRabba
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 03.12.2007 - 23:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von RabbaRabba » 22.12.2009 - 20:10

Traumbilder :D

War auch schon mal bei Eiseskälte in den Dolomiten. Die Pisten waren spiegelglatt und wunderbar zu fahren. Einziger Nachteil: Es ist - kalt. :)


Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Fabi111 » 22.12.2009 - 20:31

Danke, sehr schöner Bericht!
MfG Fabi111

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4370
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von jwahl » 22.12.2009 - 20:52

Notiz an mich: Gröden buchen für Saisonbeginn...

DANKE
Jakob

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von stavro_ » 22.12.2009 - 20:57

toller bericht, diese fangnetze an der vallon sind mir noch nie aufgefallen, gibts die schon länger ?

Norstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 14.03.2006 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burgwald(Hessen)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Norstein » 22.12.2009 - 21:19

Nicht schlecht Herr Specht, oder besser Downhill.


Diese echt sibirische Kälte hat dafür gesorgt, dass mein Auto eingefroren ist, und erst heute wieder zum Leben erweckt wurde. :( Also gabs für mich kein Skifahren in der schönen Sonne, sondern arbeiten bzw Weihnachtsmarktbesuch.


Hmm,

also dann evtl. für nächstes Jahr die Dolomiten mal in Augenschein nehmen.
Saison 2014/15

vsl. Saisonkarte Wintersport Arena Sauerland

21.03 bis 28.03.2015 Pension Talheim in Saalbach http://www.talheim.at

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 22.12.2009 - 21:32

Skihase hat geschrieben:Und ich dachte, in der Weltcupwoche geht es total zu! Tja, falsch gedacht...
Vielleicht war in St. Christina etwas mehr los, aber in Plan de Gralba hatten noch nichtmal alle Hotels offen. Und unseres war vor Samstag auch nicht wirklich voll. Im Fassatal haben's ihre Lifte glaub eh nur wegen der Sellarunde laufen lassen :wink:
stavro_ hat geschrieben:toller bericht, diese fangnetze an der vallon sind mir noch nie aufgefallen, gibts die schon länger ?
Weiß auch nicht wie lang es die schon gibt, im Sommer werden sie jedenfalls abgebaut...

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3817
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von br403 » 22.12.2009 - 22:25

Schweinerei...solche tollen Bilder. Aber gut dass ich nicht dabei war, sonst hätte es wieder geschneit. Super Bilder, vor allem schön da ich jetzt wieder den Vergleich zum September habe. Der Schlern sieht doch immer wieder gewaltig aus.


marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von marcussiena » 23.12.2009 - 00:49

W la neve polverosa!!! :D
The count of tuscany

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Latemar » 23.12.2009 - 08:59

Wunderbar! Das macht Appetit.
Leider muss ich während der Ferien da hin (Kind), aber ich freu micht trotzdem drauf. Schnee scheints ja wieder reichlich zu geben. Und bis Freitag Abend solls, trotz kurzer Regenphase, noch einmal fast einen Meter mehr kriegen.

Seid Ihr mit dem Hotel zufrieden gewesen? Vielleicht kannst Du a bisserl was drüber schreiben.
Dankeschön.

Wann soll die neue Puflatsch in Betrieb gehen?


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 23.12.2009 - 10:23

Latemar hat geschrieben:Und bis Freitag Abend solls, trotz kurzer Regenphase, noch einmal fast einen Meter mehr kriegen.
Ehrlich jetzt? Das wär ja der Hammer...
Latemar hat geschrieben:Seid Ihr mit dem Hotel zufrieden gewesen? Vielleicht kannst Du a bisserl was drüber schreiben.Dankeschön.
Mit dem Hotel Gruppo Sella waren wir mehr als zufrieden. Der Service beim Essen war überdurchschnittlich, fast schon auf 4 Sterne Niveau. Zimmer werden 2x täglich gemacht. Das Auto kann in die Tiefgarage und es hat beheizte Schränke für die Skischuhe. Personal war sehr freundlich und Essen ausgezeichnet. Als Vorspeise gab es jeden Tag wahlweise Fisch, was für ein Berghotel vielleicht nicht ganz so gewöhnlich ist, uns hat es jedenfalls geschmeckt.
Nachteil ist vielleicht der gegenüber anderen ***Hotels etwas höhere Preis (der sich bei uns dank Superpremiere relativiert hat), daß nicht alle Zimmer Balkons haben (hab ich bei dem Wetter nicht vermißt) und daß halt abends in Plan de Gralba nicht wirklich viel los ist. Dafür wohnt man zum Skifahren unschlagbar gut.
Latemar hat geschrieben:Wann soll die neue Puflatsch in Betrieb gehen?Gruß!
Laut Homepage läuft sie inzwischen.

Ostalpenkönig
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 20.08.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 1100 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Ostalpenkönig » 25.12.2009 - 22:37

Super Bericht, da herrsch(t)en wohl echte Traumbedingungen. :D

Grödnertal & Umgebung scheint landschaftlich und skifahrtechnisch sehr reizvoll zu sein - da muss und will ich jetzt auch endlich mal für ein paar Tage hin 8)

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Af » 26.12.2009 - 09:24

Sehr geiler Bericht, vielen Dank Downi....

Mir ist auch in Livigno schon aufgefallen, dass die Saison erst nach Heilig Abend losgeht. Dort waren auch zig Hotels noch verrammelt und nix los...sogesehen ein wesentlich besserer Vorsaisonstart als in den Nordalpen....

Mann, jetzt freu ich mich doch wieder auf Ende Januar...
br403 hat geschrieben:Schweinerei...solche tollen Bilder. Aber gut dass ich nicht dabei war, sonst hätte es wieder geschneit.
Nachdem in Ratschings das letzte Mal die Sonne rauskam als ihr in der Hütte ward, bzw. noch ned da ward, könnte da was dran sein.... :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 394
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von KuT » 29.12.2009 - 12:09

Jeden Winter das gleiche: Den Verfasser des ersten Dolomiten-Berichtes hasse ich immer ein bisschen vor lauter Neid und Ungeduld. :P


Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1442
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von chr » 29.12.2009 - 17:40

KuT hat geschrieben:Jeden Winter das gleiche: Den Verfasser des ersten Dolomiten-Berichtes hasse ich immer ein bisschen vor lauter Neid und Ungeduld.
Mir geht es ähnlich, wobei Hass nicht wirklich stimmt, ich erfreue mich eher an den Bildern. In fünf Wochen bin ich auch endlich vor Ort.

Danke für den Bericht.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 3xKitzsteinhorn, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Alicia86
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2008 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Alicia86 » 01.01.2010 - 16:49

Sehr schöner Bericht :-)

Da zieht man auf jeden Fall in Betracht, demnächst im Dezember zu fahren...so leere Pisten hab ich im Januar und Februar nicht gesehen.

Benutzeravatar
Powderhausen
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 08.10.2007 - 12:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: D-64347
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Powderhausen » 05.01.2010 - 10:52

Super Bericht + Fotos, danke!
Immer wieder schön anzusehen, auch wenn ich´s so gut wie in- und auswendig kenne.
Bin jahrelang um die Zeit (ab 23.12., hier wird´s dann auch voller) und bis in die 1. Neujahrswoche rein rund um Gröden und Sella gefahren. Mittlerweile ziehe ich die Nebensaison ab März vor. Ähnlich leer und vorallem nicht so kalt.

Direkt in Plan de Gralba zu wohnen hat was, näher an den Piste und Liften (Piz Sella) geht echt kaum, super Start auch für die Sella Ronda. Wobei abends dann natürlich wenig bis ganz nix geht und man erst mit den Auto z.B. nach Wolkenstein fahren muss...falls jemand noch was unternehmen möchte.

Juhu - "nur" noch 10 Wochen bis Gröden (St. Ulrich)! :)
Keep calm and go skiing.

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1058
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Fiescher » 05.01.2010 - 22:44

Super Bilder aus einem Gebiet, daß ich bisher nur im Sommer vom Bergsteigen kenne. Aber da mein Bruder über Silvester dort war und mir total vorgeschwärmt hat, kann ich es kaum noch abwarten, in knapp 2 Wochen auch mal dort zu sein.

Aber wenn ich mir das so anschaue, dann streiche ich den geplanten Saison-Skipass für die nächste Saison und gönne mir 3-4 Trips und auch einen in der Vorsaison in die Sella.

Benutzeravatar
toxy123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 427
Registriert: 29.08.2007 - 19:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von toxy123 » 06.01.2010 - 16:48

Zunächst natürlich ein sehr schöner Bericht :wink:
Zwei kurze Rückfragen:
- Preis/Leistung: 4 Tage Dolomiti Superski für 102 €, 1 Hotelübernachtung geschenkt
Auf welche Leistungen genau bezieht sich der Preis? Ich nehme an exclusiv Hotel?

Und noch eine Frage, deren Antwort wahrscheinlich eigentlich bekannt sein müsste, dennoch weiß ich sie nicht :wink: :
Was hat es mit der Familientragödienabfahrt auf sich?

Danke im Vorraus und natürlich auch noch einmal nachträglich für den tollen Bericht!

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden | 17.-20.12.09 | SuperPremiere mit neve farinosa

Beitrag von Downhill » 07.01.2010 - 21:51

toxy123 hat geschrieben:Auf welche Leistungen genau bezieht sich der Preis? Ich nehme an exclusiv Hotel?
Das ist halt die Dolomiti Superpremiere, gibt's jedes Jahr bis zum 23.12. oder so: SuperPremiere
Natürlich sind die 102€ für den Skipaß, hab ich auch so geschrieben. Geld raus bekommt man dann doch noch nicht wenn man dort Urlaub macht :D
toxy123 hat geschrieben:Was hat es mit der Familientragödienabfahrt auf sich?
Offiziell heißt sie glaub Ciampinoi Abfahrt Nr. 5 oder so. Halt die schwarze auf der Südseite, direkt an der DSB Piza Pranseies. Die alle fahren, welche die grüne Sellaronda machen, obwohl es eine rote Umfahrung gibt (die aber viele nicht kennen).


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste