Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Klausberg !!

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 14.01.2010 - 00:23

Some pics from this wonderful place: Klausberg - Arntal


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Bild

Bild


Bild


Bild


All pics here

http://www.skiforum.it/forum/showthread.php?t=36911
The count of tuscany


Benutzeravatar
BigB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 01.03.2007 - 12:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78737 Fluorn-Winzeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von BigB » 14.01.2010 - 17:56

Sieht lecker aus. Schöne Bilder.
"Die Berge verkünden die Herrlichkeit des HErrn"

marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 14.01.2010 - 22:20

ist sehr nah an Speikboden und Kronplatz. Der Ort ist schön und billig. (sorry...google translate..)
The count of tuscany

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von Latemar » 15.01.2010 - 09:46

Very nice!

But this issn't a part of "Dolomiti Superski"?


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von Mt. Cervino » 15.01.2010 - 10:29

marcussiena hat geschrieben: Bild

Bild
GÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN... Die Pisten sehen ja mal mehr als langweilig aus... alles glattgebügelt, fast durchweg gleich bleibendes Gefälle etc...
Wundet mich nur, dass da nicht noch meterhohe Fangnetze an den Pistenrändern aufgestellt wurden wie sonst auch in Italien oft üblich.
Wenn ich die Pisten so sehe, würde ich einen großen Bogen um das Skigebiet machen...
Zuletzt geändert von Mt. Cervino am 15.01.2010 - 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3962
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von 3303 » 15.01.2010 - 11:44

Looking at these slopes, I wonder which speed you easily will approach when taking your 194cm GS Skis?
Thanks to a perfect shaped ground I guess, 100km/h and more will be very smooth to ride.
But I do't know if I'd want to crash into the trees then.
Maybe it's better to get prepared with helmet, back protector and knee brace when going to this resort.
And of course - fences are missing here - for real safety.
What about you? Do you mind if i say this? Or do you agree?
Shouldn't we maybe just ski on natural grounds for "real safety"?

marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 15.01.2010 - 15:37

Latemar hat geschrieben:Very nice!

But this issn't a part of "Dolomiti Superski"?


Gruß!
no, Kronplatz is the last skiresort of dolomiti superski. Speikboden and Klausberg have the same skipass: 34 euro + 5 caution in very season. After this experience I'm just booking again for february/march :D High quality of slopes, bahn and low prices..
The count of tuscany


marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 15.01.2010 - 15:48

3303 hat geschrieben:Looking at these slopes, I wonder which speed you easily will approach when taking your 194cm GS Skis?
Thanks to a perfect shaped ground I guess, 100km/h and more will be very smooth to ride.
But I do't know if I'd want to crash into the trees then.
Maybe it's better to get prepared with helmet, back protector and knee brace when going to this resort.
And of course - fences are missing here - for real safety.
What about you? Do you mind if i say this? Or do you agree?
Shouldn't we maybe just ski on natural grounds for "real safety"?
Fances in Italy are rarely used. You can find fences in some very difficult slope in dangerous places. I don't remembre slopes with fences. No fences in Gran Risa (alta badia) or sylvester and herneg (kronplatz)...maybe in Piculin... Maybe on Sasslong. Never saw in val senales, sulden am ortles. Yes! in madonna di campiglio! no fences in monterosaski and lathuile.
But...sorry...in Austria is not the same? I never saw fences in Ischgl, Lech...no fences in Kitzbuhel, kappl, See, Galtur, skiwelt. :roll:
Zuletzt geändert von marcussiena am 15.01.2010 - 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
The count of tuscany

marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 15.01.2010 - 15:48

error
The count of tuscany

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3962
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von 3303 » 15.01.2010 - 16:30

Sorry, obviously you did not realize the irony in my post above.
I absolutely dislike the kind of slopes you reported from.
In my eyes they are both together - boring and dangerous.
Fences are ugly and i don't want to see them at all. But when you create slopes like this, maybe you need them to work against the dangers that were created by building these "ski-highways".
Together with the Italian law in time you will have totally sterile slopes, claimed with fences.

I prefer skiing on more natural ground if possible, because there is no need for fences and all that stuff. You will find that more in Switzerland and France as well as still in some few stylish Italian Resorts. I nearly never go skiing in Austria. As an extra, more natural slopes mean much more fun to me. Also they are much more aesthetic and interesting.

marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 15.01.2010 - 16:48

In italy all slopes are like these...(not in Appenine! :biggrin: ) I don't have a preference: although france slopes are too heavy for me :lol: And in any case I prefer the Est of Italy: if I want slopes I find great slopes; if I want to do freeride I find great places.
The count of tuscany

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von fettiz » 16.01.2010 - 22:44

at cervinio und 3303: Lasst ihn halt. Geht woanders spielen - und akzeptiert, dass es Leute gibt, welche das total genial finden.

Ist es ja zwischenzeitlich auch :D

Es ist halt ein Zeichen der Zeit - jedes Auto hat auch heute Airbags, ABS, Computer etc. Und da regt Ihr euch sicher auch nicht so auf. Und wenn's stört - dann fahrt doch nen Oldtimer.

Klar gibt es andere schöne Pisten. Aber je mehr am Klausberg fahren, desto mehr Ruhe habt Ihr am 3303er... Und das ist doch auch nicht schlecht. Der Pseudotraditionstrip funktioniert doch auch nur, weil es Flachau, Kronplatz oder eben Klausberg gibt. Und die Skigebiete, welche Ihr mögt, wurden sicher vor 20-30 Jahren auch kritisch gesehen - von Traditionalisten - welche eben nicht das neumodische Zeugs wollten. Sondern der Meinung waren, dass man zu Fuß auf die Berge soll. Pisten entweder gar nicht oder per Fuß planiert, etc...

Versteht mich nicht falsch - ich liebe Old school Gebiete, mit Buckeln, klapprigen Liften, Style. Aber ich hasse intolerante, siebengescheite und spiessige Einstellung. Und davon habt Ihr ziemlich viel gezeigt. Aber die Herren scheinen ja was besseres zu sein. :evil:
Zuletzt geändert von fettiz am 16.01.2010 - 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von fettiz » 16.01.2010 - 22:47

marcussiena hat geschrieben:In italy all slopes are like these...(not in Appenine! :biggrin: ) I don't have a preference: although france slopes are too heavy for me :lol: And in any case I prefer the Est of Italy: if I want slopes I find great slopes; if I want to do freeride I find great places.
Sorry marucciena - that I didn't answered in english - but the former comments made me very angry - you made a nice report, you had fun and you made the effort for the report - and for the work you only get some fuxxing comments - thank you for work.

Skiing is great.
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------


Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2933
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 663 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von Rüganer » 16.01.2010 - 22:50

fettiz hat geschrieben:at cervinio und 3303: Lasst ihn halt. Geht woanders spielen - und akzeptiert, dass es Leute gibt, welche das total genial finden.

Ist es ja zwischenzeitlich auch :D

Es ist halt ein Zeichen der Zeit - jedes Auto hat auch heute Airbags, ABS, Computer etc. Und da regt Ihr euch sicher auch nicht so auf. Und wenn's stört - dann fahrt doch nen Oldtimer.

Klar gibt es andere schöne Pisten. Aber je mehr am Klausberg fahren, desto mehr Ruhe habt Ihr am 3303er... Und das ist doch auch nicht schlecht. Der Pseudotraditionstrip funktioniert doch auch nur, weil es Flachau, Kronplatz oder eben Klausberg gibt. Und die Skigebiete, welche Ihr mögt, wurden sicher vor 20-30 Jahren auch kritisch gesehen - von Traditionalisten - welche eben nicht das neumodische Zeugs wollten. Sondern der Meinung waren, dass man zu Fuß auf die Berge soll. Pisten entweder gar nicht oder per Fuß planiert, etc...

Versteht mich nicht falsch - ich liebe Old school Gebiete, mit Buckeln, klapprigen Liften, Style. Aber ich hasse intolerante, siebengescheite und spiessige Einstellung. Und davon habt Ihr ziemlich viel gezeigt. Aber die Herren scheinen ja was besseres zu sein. :evil:
:top: :top:

Das Ahrntal ist ein Kleinod in unserer hektischen Welt. Für mich ist dort die Welt noch in Ordnung - auch mit KSBs und EUBs :mrgreen:

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3962
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von 3303 » 16.01.2010 - 23:07

Rüganer hat geschrieben:
fettiz hat geschrieben:at cervinio und 3303: Lasst ihn halt. Geht woanders spielen - und akzeptiert, dass es Leute gibt, welche das total genial finden.

Ist es ja zwischenzeitlich auch :D

Es ist halt ein Zeichen der Zeit - jedes Auto hat auch heute Airbags, ABS, Computer etc. Und da regt Ihr euch sicher auch nicht so auf. Und wenn's stört - dann fahrt doch nen Oldtimer.

Klar gibt es andere schöne Pisten. Aber je mehr am Klausberg fahren, desto mehr Ruhe habt Ihr am 3303er... Und das ist doch auch nicht schlecht. Der Pseudotraditionstrip funktioniert doch auch nur, weil es Flachau, Kronplatz oder eben Klausberg gibt. Und die Skigebiete, welche Ihr mögt, wurden sicher vor 20-30 Jahren auch kritisch gesehen - von Traditionalisten - welche eben nicht das neumodische Zeugs wollten. Sondern der Meinung waren, dass man zu Fuß auf die Berge soll. Pisten entweder gar nicht oder per Fuß planiert, etc...

Versteht mich nicht falsch - ich liebe Old school Gebiete, mit Buckeln, klapprigen Liften, Style. Aber ich hasse intolerante, siebengescheite und spiessige Einstellung. Und davon habt Ihr ziemlich viel gezeigt. Aber die Herren scheinen ja was besseres zu sein. :evil:
:top: :top:

Das Ahrntal ist ein Kleinod in unserer hektischen Welt. Für mich ist dort die Welt noch in Ordnung - auch mit KSBs und EUBs :mrgreen:
Soll ich meine postings löschen, für ein sauberes Forum?

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von fettiz » 17.01.2010 - 13:14

3303 hat geschrieben:
Rüganer hat geschrieben:
fettiz hat geschrieben:at cervinio und 3303: Lasst ihn halt. Geht woanders spielen - und akzeptiert, dass es Leute gibt, welche das total genial finden.

Ist es ja zwischenzeitlich auch :D

Es ist halt ein Zeichen der Zeit - jedes Auto hat auch heute Airbags, ABS, Computer etc. Und da regt Ihr euch sicher auch nicht so auf. Und wenn's stört - dann fahrt doch nen Oldtimer.

Klar gibt es andere schöne Pisten. Aber je mehr am Klausberg fahren, desto mehr Ruhe habt Ihr am 3303er... Und das ist doch auch nicht schlecht. Der Pseudotraditionstrip funktioniert doch auch nur, weil es Flachau, Kronplatz oder eben Klausberg gibt. Und die Skigebiete, welche Ihr mögt, wurden sicher vor 20-30 Jahren auch kritisch gesehen - von Traditionalisten - welche eben nicht das neumodische Zeugs wollten. Sondern der Meinung waren, dass man zu Fuß auf die Berge soll. Pisten entweder gar nicht oder per Fuß planiert, etc...

Versteht mich nicht falsch - ich liebe Old school Gebiete, mit Buckeln, klapprigen Liften, Style. Aber ich hasse intolerante, siebengescheite und spiessige Einstellung. Und davon habt Ihr ziemlich viel gezeigt. Aber die Herren scheinen ja was besseres zu sein. :evil:
:top: :top:

Das Ahrntal ist ein Kleinod in unserer hektischen Welt. Für mich ist dort die Welt noch in Ordnung - auch mit KSBs und EUBs :mrgreen:
Soll ich meine postings löschen, für ein sauberes Forum?
Nein. Besser drüber nachdenken. U.v.a. nicht wenn jemand dann kontert, sofort den Beleidigten spielen. Das Löschen eines Posts säubert ein Forum oberflächlich - aber bringt doch keinen weiter.

Erstens bin ich für Diskussion. Aber auch für Respekt. Und den habt Ihr nicht gezeigt. Das hat mich geärgert - so wie Du vermutlich auch marcussiena verärgert hast.

Und wenn Du einen streitbaren Kommentar ablässt, dann musst Du einfach auch mit Reaktionen rechnen. Du solltest Dir nur überlegen, an welcher Stelle, in welchem Rahmen und in welchem Zusammenhang Du Deine Kritik ablässt.
So war es ein Angriff auf marcussiena - und der hat es m.A. nach nicht verdient - er ist zwar sicher stolz auf das Skierlebnis und wollte andere daran teilhaben lassen. Außerdem ist er nicht schuld an der Art vollplanierter Skigebiete. Aber er nutzt sie und mag sie. Lässt Du Deine Kritik denn auch immer an miki, lanschi etc. aus, wenn sie von guten Skitagen in entsprechenden Gebieten schreiben - wie z.B. Planai, Flachau etc.? Vermutlich nein - wäre dann aber konsequentes Verhalten.


Meiner Ansicht nach, ist die Problematik, welche Du ansprichts ein Thema für Skigebiete allgemein. Wie schon geschrieben, mir sind die großartigen Bergerlebnisse in Einsamkeit, gerne auch mal traditionellen Bahnen auch lieber - wenn ich viel Zeit habe. Außerdem bin ich auch ein Kritiker von allseits planierten Pisten, Harakiris, Suff am Berg. Lieber mal zum Karwendel in Mittenwald, Garlandhang, etc. Aber die Wahrheit ist halt nun mal Zeitknappheit, Familie und sonstige Zwänge - was auch einen Klausberg durchaus mal zu einem großen Erlebnis werden lässt.
Daneben interessiert mich die Basis und tieferen Hintergrund Deines Denkens mehr - auch wenn ich die Art der zum Ausdruck gegebenen Haltung verabscheue. Aber genauso interessiert durchaus die Hintergründe eines Planai - Mayrhofen - Klausberg Liebhabers.
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3470
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klausberg !!

Beitrag von Theo » 17.01.2010 - 18:39

I undestand that the users Mt Cervino and 3303 like other types of skiingareas but they should undestand too that people skiing one week per year can't ride down the canelone of Groppera or Mont Gele.
For people skiing one week per year only are such conditions perfect for to have much fun.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

kaldini
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von kaldini » 17.01.2010 - 19:09

früher liebte ich es auch, neben der Piste die Buckel zu bezwingen. Mach ich heute auch noch ganz gerne hier und da mal. Aber mit den Carvern hab ich auch mal die Geschwindigkeit lieben gelernt und dafür benötigt man glattgebügelte Abfahrten.
Mir kommt es in letzter Zeit auch schon vor, als ob hier nur noch durch Powder Fahren das non-plus-ultra sein soll. Gibt viele verschiedene Arten, wie man Spass haben kann mit 1 oder 2 Latten unter den Füssen! Einfach mehr Toleranz! mir gehen, ganz unter uns, die Powder und Old-School Skigebietsberichte, in denen das stark gelobt wird auch etwas auf die Nerven, aber dann lese ich sie entweder nicht oder denke mir, ok, wem es gefällt der hat da seinen Spass. Wer weiss, in ein paar Jahren kann ich auch wieder mehr Spass an einer anderen Form der 2 Latten Fortbewegung finden.
Deshalb kann ich fettiz nur zustimmen!

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3962
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von 3303 » 17.01.2010 - 19:43

Naja, dass man zum recht schnellen carven totalplanierte Landschaft wie auf einigen hier präsentierten Bildern braucht, stimmt nun wirklich überhaupt nicht.
Man braucht eine präparierte Piste. Und ich fahre sehr gerne mit verschiedenen Carvern präparierte Pisten. Der Schwierigkeitsgrad dieser Pisten spielt für mich dabei eine untergeordnete Rolle. Interessant zu fahren soll sie eben sein. Und sie soll auch Spaß machen, ohne dass man ständig extrem schnell fahren muss.

Wenn nun die Landschaft super künstlich planiert wird und nichts mehr mit dem natürlichen Gelände zu tun hat, dann ist das eben erstens skifahrerisch langweilig und zweitens zunehmend gefährlich, weil das Tempo aufgrund des nivellierten Untergrundes insgesamt höher ist. (Nicht nur mein Tempo, sondern insgesamt)
Klar fahre ich als Ergänzung gerne unpräparierte Abfahrten, nur möchte mal gern wissen, wo ich geschrieben habe, dass Pisten generell schwierig und unpräpariert sein sollen?
Im übrigen habe ich bei Abfahrten wie Mt.Gele etc. teilweise ganz schön meine Mühe. Nicht dass hier der Eindruck entsteht, ich wäre ein besonders toller Skifahrer. Nur mich stört diese Mühe eben nicht und ich freue mich dann, es geschafft zu haben.
Bin übrigens letzte Saison auf gut eine Woche Skifahren gekommen.

Und dass Meinungsäußerungen hier Einigen mit anderen Ansichten auf die Nerven, gehen ist mir bekannt.
Mich befremdet das ständige gejammere Mancher über angeblich schlechte Präparation und ein paar Steinchen auf den Pisten nämlich auch.
Damit kann und muss man eben leben ;)


Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1759
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klausberg !!

Beitrag von Kris » 17.01.2010 - 21:33

Zu dem thema holländische pisten und spanische lifte- es ist ja eine unendliche geschichte. Aber es ist unbedingt notwendig diese zu artikulieren, wie es zB 3303 hier getan hat....

-->
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 01&start=0

:-)
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Klausberg !!

Beitrag von starli2 » 17.01.2010 - 22:33

Ich war wohl so vor 10-20 Jahren zum letzten Mal am Klausberg, glaub da sah das ganz noch etwas anders aus... Vergleichsfotos wären mal wieder interessant...

marcussiena
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2008 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Klausberg !!

Beitrag von marcussiena » 18.01.2010 - 11:15

Thank's all!
I don't mind if some people love, freeride or France ski-resort. This is not a problem. Every one has different "taste"...

Take this reportage as an evidence of a place where I've been. :D I hope (to starli) these photos help you to choise another place you will visit :wink:

P.s.

I'm not a "weekly skier". I make 25-35 days of good ski per year...and I love every things: slopes like Kronplatz or klausberg, skiroutes, freeride...everything but I completely agree with Fettiz...and sometimes with 3303 too ;) the true is always in the middle. :D
The count of tuscany

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von Af » 18.01.2010 - 11:30

@ Marcussiena:

Thanks for these Pictures of a rarely documented Skiarea. I also like those Slopes, but also have no Problems with more natural Slopes. Its important that different Slopes exist, so everybody has a Skiarea that suits himself.

@ Fangzäune:
Also ausser an gefährlichen Stellen kann ich mich in Italien ned an grössere Fangzaunalleen erinnern. Ausser halt an den Rennstrecken, aber das ist in Garmisch ja auch ned anders.

@3303: Mich befremdet das ständige Geraunze über ersetzte alte Klapperkisten an denen man Stunden stehen musste, damit man mal wieder rauf kommt. Oder Gebiete wo ich den Vollpreis für steinige und extrem schlecht präparierte Pisten zahlen soll...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von Fab » 18.01.2010 - 11:55

Am Klausberg war in grauer Vorzeit Skischullager :D

marcussiena hat recht: the truth is in the middle
Man kann Spaß haben auf einer glattgehobelten Piste a`la Klausberg. Andererseits geb ich auch 3303 recht.
Man kann wunderbar auf einer gut präparierten Piste schwingen die über einen natürlichen Untergrund führt.

Bild

Als ich im Dezember in Z war, sind mir auf der itelienischen Seite in Valtournenche auch die überdimensionierten Fangnetze an eigentlich harmlosen Stellen aufgefallen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Klausberg !!

Beitrag von intermezzo » 18.01.2010 - 12:11

Fabs Bilder von der Talabfahrt nach Valtournenche sind der beste Beweis, wie unsinnig dieser idiotische Sicherheitswahn in Italien ist. An voellig harmlosen Stellen werden riesige Fangnetze montiert - als werde gerade ein Weltcuprennen ausgetragen...

Vor drei Jahren war diese Abfahrt noch voellig natuerlich und ohne Sicherheitsnetze, jetzt ist sie glattgehobelt und wegen des Kunstschnees oftmals bretterhart oder eisig.


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste