Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemütlich

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemütlich

Beitrag von Luisenhang » 05.01.2012 - 13:50

Innichen - Haunold //Italien (Südtirol, Sextener Dolomiten) 29.12.11

Für einen Tag sind wir vom Kronplatz für ein paar Stunden zum Haunold nach Innichen gefahren. Genutzt haben wir dafür die neue Zugverbindung ab der Talstation Percha. Ging super und der Skibus bringt einen in Innichen in zwei Minuten zur Talstation des Haunold-Sessellift. Das Gebiet dort war für drei Stunden und bei dem Wetter perfekt. Oberhalb von 1800m war an diesem Tag die Sicht ziemlich bescheiden, wie wir bei Hin- und Rückfahrt über den Kronplatz gemerkt haben.

Am Haunold gibt es einen 4KSB, drei Tellerlifte und einen Übungslift.

Anfahrt:
Uttenheim - Reischach 30 Minuten per Skibus
Auffahrt mit der Gondel, Talabfahrt "Ried" nach Percah
Mit dem Zug 30 Minuten nach Innichen, Skibus zum Haunold (2 Minuten)

Wetter:
Tage Schneefall

Temperatur:
Tal: zwischen -5 und -2 Grad
Berg: etwa -3 Grad

Schneehöhe:
lt Homepage:
Tal/Berg: 30cm

Schneezustand:
griffig und durch den Neuschnee später leicht pulvrig

Geöffnete Anlagen:
Alle

Geschlossene Anlagen:
Keine

Offene Pisten:
Alle

Geschlossene Pisten:
Keine

Meisten Gefahren mit:
4KSB-Haunold
Sl Doris
Sl Untertral

Wenigsten Gefahren mit:
Sl Erschbaum (gar nicht)

Wartezeiten:
Am 4KSB um kurz nach Elf 5 Minuten, sonst gar keine

Gefallen:
- keine Wartezeiten
- Pistenzustand
- Schlepplift fahren
- schöne Hütte
- nix los
- gefühlt mehr Naturschnee

Nicht gefallen:
- nichts

Fazit: 6 von 6 Maximalen.

Bild
Pistenplan

Bild
Bild
Fahrt im Zug nach Innichen

Bild
Im SL Untertal mit dazugehöriger roter Piste, unten am Lift stand ein Schild mit der Aufschrift "Nur für Geübte" :D . Ein "kleines" bisschen übertrieben :)

Bild
Aber definitiv die steilste Piste am Haunold ist es schon

Bild
Blick auf das Zentrum des Skigebiets: Rechts Bergstation der 4KSB und der SL Doris und Lärchen, in der Mitte die Riese-Haunold-Hütte, links der SL Untertal

Bild
SL Doris und SL Lärchen verlaufen parallel, Doris ist aber ein Stück länger. Unter dem Sessellift verläuft die blaue Lärchenpiste

Bild
Lärchenpiste aus dem SL Lärchen heraus

Bild
Der letzte Teil der Talabfahrt + 4KSB Haunold

Bild
Talstation der 4KSB Haunold
Zuletzt geändert von Luisenhang am 05.01.2012 - 17:58, insgesamt 2-mal geändert.


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3512
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von Richie » 05.01.2012 - 16:57

Das sind ja mal Bilder aus einem für mich bislang unbekannten Skigebiet. Danke!

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 899
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von valdebagnes » 05.01.2012 - 23:50

Im SL Untertal mit dazugehöriger roter Piste, unten am Lift stand ein Schild mit der Aufschrift "Nur für Geübte" . Ein "kleines" bisschen übertrieben
naja, in einer Region in dem man am Skischulhang eine 8EUB baut ist so ein Schild vor einem Schlepplift wohl obligatorisch :-)
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von Af » 05.01.2012 - 23:59

Vielen Dank für den Bericht. Endlich kann ich mir vorstellen, wie es dort aussieht. Hab die Lifte immer nur von der Strasse aus gesehen.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa

PtoGo
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 29.11.2008 - 09:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Brückenau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von PtoGo » 06.01.2012 - 00:53

Muss man die Zugfahrt eigentlich extra bezahlen oder ist diese in Dolomiti Superski mit inbegriffen?

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von Luisenhang » 06.01.2012 - 11:14

PtoGo hat geschrieben:Muss man die Zugfahrt eigentlich extra bezahlen oder ist diese in Dolomiti Superski mit inbegriffen?

Wir mussten nichts bezahlen und haben ein Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol bekommen. Allerdings von der Unterkunft aus. Ich weiß nicht ob das in allen Unterkünften so ist. Sonst kostet das Ticket für alle Verkehrsmittel pro Woche 6,70 € (Tagesticket gibt es glaub ich nicht), wenn man den Skipass hat.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5999
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von Downhill » 06.01.2012 - 21:07

Cool, endlich mal Bilder vom Haunold!
Gut zu wissen daß auch hier das mit dem Zuganschluß gut funktioniert. Was wurde im Vorfeld nicht alles gelästert über die Pustertalbahn.


Benutzeravatar
kirsten_dl
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 03.12.2011 - 11:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kalfort - Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von kirsten_dl » 06.01.2012 - 23:48

Ahhh... la belle Italia! danke fur die Bilder und informationen. :zustimm:
My fantasy 2 men: one cooking, one cleaning | Um zu wissen, wohin man will, muss man wissen woher man kommt
Saison 1984/2019: Warth-Schröcken / Lech-Zürs & Bergparadies Jöchelspitze

Flickr ~ Website

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Innichen - Haunold (IT) // 29.12.2011 // Klein und gemüt

Beitrag von Skihase » 16.01.2012 - 11:08

Luisenhang hat geschrieben:Das Gebiet dort war für drei Stunden und bei dem Wetter perfekt.
Genauso war es bei uns letzten Januar im Sexten-Urlaub! Für solche Tage genau das Richtige.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste