Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: TPD, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von Vadret » 15.09.2012 - 17:56

Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012




Heute erfolgte endlich der Start in die Skisaison 2012/2013. Wie immer auf dem Glketscherskigebiet des Passo dello Stelvio / Stilfserjoch. Die Wetterprognosen versprachen prächtiges Wetter. Der gefallene Neuschnee sorgte für Pulverschnee auf den Pisten.
Kurz vor 06.30 Uhr fuhren wir von zu Hause los, wo wir nach einer zügigen Fahrt die Passhöhe um 07.45 Uhr erreichten.
Dieser sehr warme Sommer in den Alpen und die Tatsache des wenigen Schnees letzten Winter hat dem Gletscher jedoch stark zugesetzt. Dies kann man vor allem gut an den Talstationen der Schleppliften feststellen, die regelrecht auf „Eisberge“ stehen, so dass man zu ihnen aufsteigen muss.
Mehr dazu in den Fotos:

Bild
^^Am Vormittag kurz vor der Abfahrt. Über dem Unterengadin drücken ein paar Wolken von Norden her rein.

Bild
^^An der Talstaton. Am morgen wie immer ein grosser Chaos vor dem Eingang. Wenigstens ist es jetzt „dank“ dem neuen, „Europapark-mässsigen“-„Viehgatter“ nicht mehr al zu chaotisch.

Bild
^^In der Mittelstation Trincerone

Bild
^^1. Bergfahrt am geisterlift I

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^Gletscherplateau am Cristallo.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^Eingangsbereich Hotel Livrio

Bild

Bild
^^Mittelstation Trincerone mit Blick zum Pass

Bild
^^Passfahrt in Richtung Bormio

Bild

Bild

Bild
^^Panorama Bergstation Geister-Lifte

Bild
^^Panorama Bergstation Cristallo-Lift

Bild

Bild
^^Zwischeneinstieg Geisterlift

Bild
^^Panorama Liviro-Terrasse
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17


münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von münchner » 15.09.2012 - 18:10

Schöne Bilder. So langsam geht es wieder los, freue mich! :)

Kann man eigentlich im Herbst noch irgendwann ganz runter fahren oder machen die vorher zu? Und war abgesehen von den Trainingsgruppen viel los?

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von Vadret » 15.09.2012 - 18:14

Letztes Jahr ging es glaub um Anfang Oktober herum ganz runter. Als wir damals am 24.09.2011 dort waren, ging es tiptop bis Mittelstation.

wegen viel Los wie immer: 98% Trainingsgruppen, 2% Normalos
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5341
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von Whistlercarver » 15.09.2012 - 18:16

Musste dieser Bericht sein? 8) :twisted: :mrgreen:
Ich halt es nicht mehr aus. Es kribbelt wieder sehr stark in den Beinen. Vielen Dank dafür! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18727
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 86
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 1683 Mal
Kontaktdaten:

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von starli » 15.09.2012 - 20:09

Abfahrt Mittelstation ist also noch nicht offen? Wobei man da ja inzwischen ewig bergauf gehen muss dank des erneutem Gletscherschwundes.

Vom Payer-Ausstieg hast kein aktuelles Foto?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von Vadret » 15.09.2012 - 20:23

Zur Mittelstation führte nur eine Bully-Spur und wie du richtigerweise festgestellt hast, ist der Aufstieg recht lang geworden (mit einem Förderband wie am Livrio gut lösbar). Der Ausstieg vom Payerlift wurde ein rechtes Stück nach unten versetzt, somit nicht mehr ganz so spektakulär wie die letzten Jahre :wink: . Wer die Geister-Piste von oben aus fahren will, muss hinaufsteigen, oder die bequemere Variante ist die Überquerung der Pisten am Payer, was aber mit Vorsicht geschehen muss wegen denn Rennfahrenden Teenis...
Besorgniserregend fand ich den Einstieg am Cristallolift. Dort muss man jetzt hinaufsteigen. Und beim Geisterlift I, gehts nach der Talstation ein ganzes Stück bergab und die Stützen stehen auf recht hohe Eishügel (die Verankerungen sind meist sichtbar). Vermutlich werden demnächst bei allen drei Anlagen grosse Anpassungsarbeiten nötig wenn man im gewohnten Rahmen weiterfahren will...
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18727
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 86
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 1683 Mal
Kontaktdaten:

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von starli » 15.09.2012 - 22:07

Ok, hab oben das Foto entdeckt, wo man den Payer-Ausstieg erkennen kann. Schon krass, wie sich das dort in den letzten 10 Jahren verändert hat.

Cristallo Talstation und bergauf gehen kommt mir jetzt aber irgendwie bekannt vor - glaub da gab's schon mal was...

Förderband an der Mittelstation - ja, das fände ich sinnvoll. Andererseits, so wenig wie die Abfahrt offen ist. Wobei, sinnvoller fände ich wenn der Stelvio-SL wieder aufgestellt werden würde, das wäre interessanter als über das Förderband zur Mittelstation, dann mit der PB rauf und oben wieder zum Gletscher absteigen.

Ach menno. Stilfserjoch war mal so genial, und man könnte auch jetzt noch einiges mehr rausholen ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3162
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von Mt. Cervino » 18.09.2012 - 17:15

Tolle Bedingungen die Du da erwischt hast. Bei den Verhältnissen wäre ich auch gern am Stelvio gewesen.
Kaum vorzustellen wie es da noch Mitte/Ende August ausgesehen hat...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4184
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: Passo dello Stelvio / Stilfserjoch • 15.09.2012

Beitrag von noisi » 19.09.2012 - 18:16

Genialer Bericht! Das macht Lust auf den Winter.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste