Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ladurns + Sterzing (Roßkopf) / Südtirol / 31.1.2004

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17755
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Ladurns + Sterzing (Roßkopf) / Südtirol / 31.1.2004

Beitrag von starli » 31.01.2004 - 19:35

Nach dem Motto "Ich wollt schon immer 'mal die Talabfahrt in Sterzing fahren" ...


.. gings vormittags erst mal nach Ladurns. Tageskarte kostet 24,- (bzw. in der Zwischensaison derzeit 21,- bzw. als Tiroler nur 16,-) und gilt in Ladurns und Sterzing.

Ladurns hat ja inzwischen nur noch 2x 4Bubble, der obere (Baujahr 2002) ersetzt beide Schlepper, geht weiter runter und weiter rauf und man kann alle Varianten fahren. Und das sind ja ewig viel :)

Bis man alle Varianten mal durchfährt, ist auch schon Mittag. Da sind wir in die Edelweißhütte (Oder Enzian?), das für südtiroler Verhältnisse recht günstig war: Gulasch oder Naturschnitzel mit Reis oder Kartoffel für 7,50 - wow. Und die Hirtenmakkaroni um 5,50 waren auch sehr reichhaltig. Nur das Championschnitzel meines Vaters hat 15 Minuten gedauert - doch etwas lang...

Danach gings also nach Sterzing auf den Roßkopf, wo ja 2003 der neue 4KSB "Stock" den rechten langen SL ersetzt, der noch immer auf die aktuellen Panoramapläne vorhanden ist (!).

Die Talabfahrt war zwar offiziell gesperrt, inoffiziell aber sehr viel befahren. Leider nicht ausgesteckt, so sind die Mehrzahl der Leute an der Autobahn direkt an der Brücke der Bahn runter, eingezeichnet wär die Route eigentlich eine Brücke weiter rechts. Die war etwas größer und da wär vielleicht Schnee gewesen und man hätte nicht absteigen müssen.

Prinzipiell war die Talabfahrt ganz gut zu fahren, teilweise war der Schnee etwas wenig (an den Engstellen) und man muß die Straße halt 5x oder so überqueren ...

Fazit: Genügend Schnee, wolkenloser Sonnenschein, günstige Tageskarte, günstiges Mittagessen, keine Wartezeiten, kein Stau, fast keine Schlepplifte, Talabfahrt möglich - hätte nicht besser sein können.

Nochwas: Die Zeit des "an der Autobahn vorbeifahren" ist vorbei! Bei 2 4Bubble, 1 4KSB, 1 4SB und 1 3SB sollten hier öfters mal Leute einen Abstecher machen :)

http://www.ladurns.it/
Pistenplan: http://www.ladurns.it/images/plan04-plangross.gif

http://www.rosskopf.com/
Pistenplan: http://www.rosskopf.com/image/karte.jpg

Fotos Ladurns:

Die 2 4Bubbles:
Bild

Bergstation des neuen Bubbles:
Bild

Gasthof-Pension Edelweiß (oder Enzian?), die alte Bergstation des SL und oben die neue Bergstation des 4Bubble:
Bild

Viele Varianten gibts ja an dem 4 Bubble, hier die breiteste und leichteste:
Bild


Fotos Sterzing / Roßkopf:

4SB (Am Plan links), die breiteste und leichteste Abfahrt:
Bild

Bergstation der neuen 4KSB Stock, im Hintergrund die 3SB und der SL:
Bild

... welches andere Skigebiet hat eigentlich noch eine Abfahrt, wo man unter der Autobahn durchgehen muß? :)
Bild

Bild

Unterhalb der Autobahn kam ein etwas gemeinerer Steilhang:
Bild

... wieder in der Gondel, etwas weiter oberhalb..:
Bild

Bergstation 3SB, Abfahrt. Links die neue 4KSB, rechts die Bergstation der 6EUB:
Bild

Talstation 4KSB Stock:
Bild

Vom 4KSB Stock rüber zur 3SB:
Bild


Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 31.01.2004 - 19:39

....Autobahn durchgehen muß....
Wieso durchgehen?
und nicht fahren?
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17755
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 31.01.2004 - 20:00

Ähm, schau dir einfach mal die 2 Bilder an. Wo willst da fahren? Da liegt kein Schnee unter der Autobahn :)

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 31.01.2004 - 20:10

Ja ich mein wieso hams da keinen hingeschoben?
oder war die Abfahrt überhaupt nicht präpariert?
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4330
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von jwahl » 31.01.2004 - 20:24

Ich weiss, ist ne Anfängerfrage aber in der Ecke kenn ich mich halt überhaupt nicht aus. geht die Gondelbahn über oder unter der Autobahn hindurch?

Danke
Jakob

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 31.01.2004 - 20:54

^^Klewenalp muss man bei der Talabfahrt nach Beckenried auch unter der Gotthard Autobahn durch.

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3697
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Jens » 31.01.2004 - 21:55

jwahl hat geschrieben:Ich weiss, ist ne Anfängerfrage aber in der Ecke kenn ich mich halt überhaupt nicht aus. geht die Gondelbahn über oder unter der Autobahn hindurch?
Danke
Jakob
Die Gondelbahn geht über die Autobahn
Tiefschnee muss gewalzt sein


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17755
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 01.02.2004 - 20:08

toni hat geschrieben:Ja ich mein wieso hams da keinen hingeschoben?
oder war die Abfahrt überhaupt nicht präpariert?
Lies halt :)
Die Talabfahrt war zwar offiziell gesperrt
Das ist eine SKiroute, die weder ausgesteckt ist, vermutlich war sie in den letzten 10 Jahren nie offiziell offen, und wenn sie ausgesteckt worden wäre, dann ginge sie lt. pistenplan unter einer anderen Brücke durch :)

Benutzeravatar
toni
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 935
Registriert: 19.04.2003 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von toni » 01.02.2004 - 20:10

Oh sorry :oops:
"Den Ausflug wähl nach gutem Plan, Ich rate Dir: fahr Sesselbahn"

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 02.02.2004 - 21:35

Daß die Route nach Sterzing mal befahrbar ist! Das erlebt man nicht oft. Normalerweise liegt unten in Sterzing doch recht selten Schnee.
Wusste gar nicht, daß der 4Bubble in Ladurns gleich beide Schlepper ersetzt hat... naja, Sinn macht's, dürfte einer der Sessellifte mit den meisten Pistenvariationen überhaupt sein :D
Offensichtlich ist ja in Ladurns eine Art "zweite Talabfahrt" geplant, weiß da jemand genaueres darüber?

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17755
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 03.02.2004 - 18:35

.. hab da mal ein wenig aufgepaßt, aber noch keine Trasse entdeckt... muß also im Foto-Pistenplan reinretouschiert worden zu sein :)

Die interessanteste Hänge sind jedenfalls derzeit am oberen 4Bubble, die Talabfahrt ist beim 2. Mal schon irgendwie langweilig, irgendwie konnte die mich vor 2 Jahren schon nicht überzeugen...

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 771
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 707 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ladurns + Sterzing (Roßkopf) / Südtirol / 31.1.2004

Beitrag von Florian86 » 06.02.2018 - 23:15

Schade, dass die Bilder mittlerweile fehlen (aber was will man nach 14 Jahren erwarten :D). Hatte grad mal nach der Talabfahrt gegooglet, da Sterzing evtl. am Samstag für uns in Frage kommt und ich ungern in der Gondel runterfahr. ;-) Aber wahrscheinlich liegt eh nicht genug Schnee.

Witzig auch, wie sich Einstellungen ändern können - in dem Bericht gibts irgendwie noch keine Sehnsüchte nach (Flug-)Schleppern und dergleichen. ;-)
starli hat geschrieben:
31.01.2004 - 19:35
Nochwas: Die Zeit des "an der Autobahn vorbeifahren" ist vorbei! Bei 2 4Bubble, 1 4KSB, 1 4SB und 1 3SB sollten hier öfters mal Leute einen Abstecher machen :)
Aber ich glaub, die Nostalgie kommt einfach mit dem älter werden - ist bei mir zumindest auch so: früher hab ich mich immer sehr darüber gefreut, wenn es neue Lifte gab, heute hab ich auch alte Lifte mit Charakter sehr gerne und werde bei manchen Ersetzungen fast schon etwas wehmütig.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17755
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ladurns + Sterzing (Roßkopf) / Südtirol / 31.1.2004

Beitrag von starli » 07.02.2018 - 12:21

^ Es gab mal eine Zeit, wo das Alpinforum einen quasi "eigenen" Bilderserver hatte - der war aber nicht von langer Dauer. Und das ganze passierte dann nochmal..

Das Nostalgie-Thema hatten wir auch schon mehrmals besprochen, es war früher einfach angenehmer, wenn zwischen den alten und langsamen Liften dann moderne Lifte standen, der Mix macht's halt aus. Hab ja auch nichts gegen 8EUBs, aber wenn wie in Serfaus/Fiss dann jede Ecke modernisiert wird und es keine idyllischen Schlepperchen mehr gibt ..

Es sind in letzter Zeit wohl einige die alte Talabfahrt runter, wenn ich die Spuren richtig gedeutet hab, bis ca. zur Autobahn reichte der Schnee letztes WE beim Vorbeifahren noch, darunter wars dann mager. Man könnte ja alternativ die Rodelbahn fahren, aber die ist generell sehr gut besucht, hab ich noch nicht probiert und keine Ahnung ob da auch regelmäßig Skifahrer fahren ..


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste