Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezooms)

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezooms)

Beitrag von Martin_D » 04.01.2017 - 22:31

Um es kurz zu machen. Wem gute Pisten und Sonne auch im Dezember wichtiger sind als die Größe des Skigebiets und schelle Lifte, dem kann man die Schwemmalm nur emfpehlen.

Link zum Pistenplan

Ein kleiner Nachteil. Ausgerechnet die direkte Piste der einzigen kuppelbare Beschäftigungsanlage (Muteggpiste (8) ) ist nicht so gut wie die Pisten an den anderen Anlagen, da sie schneller abgefahren ist und bei wärmeren Temperaturen auch anfällig für Sulzbuckel wird.


Bild
Googleearth - Track


Bild
Auf der Dreimandlerpiste (7). Zusammen mit der Asmolpiste (6) meine Lieblingspiste im Skigebiet.


Bild
Muteggpiste


Bild
Die herrliche Asmolpiste an der 3SB Asmol



Bild
Asmolpiste von unten


Bild
Piste 3 an der mittleren 4SB Schwemmalm


Bild
Piste 4, die von der Asmol-Talstation weiter zur 4SB führt.


Bild
Asmol-Talstation. Im Hintergrund Berge zwischen Ultental und Vinschgau


Bild
Piste zur Hütte Außerschwemm. Dort gibt es ausgesprochen gutes Essen. Die Hütte wurde schon mehrfach ausgezeichnet.


Bild
Piste 7, die an der Bergstation der Zubringer EUB vorbeiführt.


Bild
Piste 7


Bild
Piste 3 mit Blick auf den Zoggler Stausee


Wie immer, wenn ich in diesem Skigebiet bin, war ich auch diesmal auf dem Gipfel des Muteggs, um das Panorama zu genießen. Er ist zu Fuß in 10 Minuten von der Bergstation der 4KSB zu erreichen.


Bild
Blick zum nahe gelegenen Hasenöhrl und Arzkar Stausee


Bild
Blick zu den Skigebieten Meran 2000 (links) und Reinswald/Sarntal (rechts). Im Hintergrund die Hohen Tauern und die Rieserfernergruppe


Bild
Reinswald im Zoom. Für Gebietskenner: Der obere Teil der Europacupabfahrt ist offenbar noch nicht beschneit. Der Gipfel dahinter ist der Hochgall (Entfernung ca 100 km)


Bild
Zoom auf den oberen Teil von Meran 2000. Links ist sogar der über 120 km entfernte Gipfel des Großvenedigers sichtbar.


Bild
Dolomiten. Die Piste links gehört zum Gebiet Rittner Horn


Bild
Skipisten auf der Seiser Alm und in Gröden. Markantester Gipfel im Bild ist der Langkofel.


Bild
Rosengarten und Pisten des Gebiets Karersee


Bild
Marmolata rechts der Bildmitte. Im Vordergrund die Laugenspitze



Bild
Teile des Skicenters Latemar.


Bild
Hochfeiler im Zoom


Bild
Blick nach Süden zum Ötztaler Alpenhauptkamm (Similaun und Hintere Schwärze)


Bild
Etwas weiter westlich die Lagaunspitze sowie der Gipfel der Weißkugel, der hinter dem Zermininger hervorragt.


Bild
Bereich König Laurin vom Skigebiet Karersee mit Rosengarten am späteren Nachmittag
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2275
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von judyclt » 07.01.2017 - 17:08

Schaut ja zumindest auf den Pisten super aus. War da ganztägig so wenig los? Keine Wartezeiten?
Dann fahre ich da demnächst auch mal rum.

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2048
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von B-S-G » 07.01.2017 - 20:03

Toll, dass auch so ein relativ kleines Skigebiet ne ziemlich schlagkräftige Beschneiungsanlage hat, um ein solches Angebot auf die Beine zu stellen, das den Bildern und deinen Beschreibungen nach zu urteilen doch sehr gut ausschaut. Danke für den Bericht.

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Martin_D » 07.01.2017 - 20:10

Wartezeiten gab es selbstverständlich keine.

Generell gibt es in Südtirol viel mehr solche vergleichsweise kleinen Skigebiete mit relativ moderner Infrastruktur und guter Beschneiung wie in Österreich, wo man selbst zur Hochsaison nicht das Gefühl hat, an einem Großkampftag unterwegs zu sein.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4900
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Arlbergfan » 11.01.2017 - 14:57

Wem gute Pisten und Sonne auch im Dezember wichtiger sind als die Größe des Skigebiets und schelle Lifte, dem kann man die Schwemmalm nur emfpehlen.
schnelle Lifte UND Naturschnee... :wink:

Ultental gefällt mir vom Panorama her auch immer recht gut. Meran2000 schaut auf den Zoombildern arm aus - da ist ja praktisch nur die Piste vom Mittager geöffnet.
Danke für die schönen Pano-Fotos mit Gebietserklärung!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Martin_D » 11.01.2017 - 18:05

Was Meran 2000 angeht, täuscht der Eindruck. Der gesamte vordere Gebietsteil und der Bereich an der KSB St. Oswald im hinteren Gebietsteil ist nicht zu sehen. Dort war aber alles geöffnet.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von KuT » 20.01.2017 - 16:12

Gefällt mir immer wieder gut, was ich hier vom Ultental sehe.
Und der Aussichtsberg mindestens genauso.

Ziemlich weit oben auf der To-Do-List für 2018...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Lothar » 20.01.2017 - 16:49

Kann ich auch nur empfehlen, ist ein richtig nettes, kleines, aber durchaus sportliches Skigebiet. Wenig Leute hat es im Normalfall auch, auch in der Hochsaison wirklich sehr angenehm dort.

Renntiger
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 31.03.2008 - 12:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Renntiger » 08.03.2017 - 16:07

Lothar hat geschrieben:Kann ich auch nur empfehlen, ist ein richtig nettes, kleines, aber durchaus sportliches Skigebiet.
Sehr treffend formuliert. Wir waren von 2004-2012 jährlich dort, jeweils knapp zwei Wochen, immer im März.

Den Einwand des TE zur Muteggpiste 8 kann ich so ebenfalls bestätigen, gerade im März. Dort zu fahren sollte man für den frühen Vormittag einplanen.
Lothar hat geschrieben:Wenig Leute hat es im Normalfall auch, auch in der Hochsaison wirklich sehr angenehm dort.
Liegt an der guten Lage, quasi am Ende des Ultentals. Für Tagestouristen etwas weit ab vom Schuss. Insgesamt eine sehr ruhige und entspannte Atmosphäre.

Wir hatten in St. Walburg in all den Jahren eine feste Unterkunft. Tolle Lage und sehr nette Gastgeber. Ich hoffe, eine Empfehlung ist hier im Forum gestattet.

@Martin_D
Sehr schöne Bilder!

Gruß

Matthias

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von KuT » 05.02.2018 - 15:01

KuT hat geschrieben:
20.01.2017 - 16:12
Gefällt mir immer wieder gut, was ich hier vom Ultental sehe.
Und der Aussichtsberg mindestens genauso.

Ziemlich weit oben auf der To-Do-List für 2018...
Hab's geschafft!

Ein neuer Thread lohnt sich nicht, weil ich an dem Tag kaum Einzelbilder gemacht habe.
Außerdem kann ich Martin, dessen Bilder und Texte ich vor der Anreise aus Kastelruth (90 min) noch mal genau angeschaut hatte, in jedem Punkt zustimmen: Die "Hauptpiste" (8) verfällt tagsüber recht schnell, die (6) ist dafür der absolute Hammer. Eine schönere Piste hatte ich in meiner SKI-Woche in Gröden und Alta Badia auch nicht.

Ich hatte die große Kamera mit, um auf dem Mutegg ein Panorama zu versuchen - und dabei aber vergessen, dass sich mein Fotorucksack nicht mehr richtig schließen lässt. Ein freundlicher Liftwart hat ihn dann bis nachmittags für mich aufbewahrt, so dass ich einen herrlich unbelasteten Ski-Tag hatte.

Einen ersten Veruch vom Mutegg in Richtung Dolomiten habe ich schon fertig:
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=33647

Etwas Weitwinkligeres wird es sicher auch noch geben, wobei ich das dominante Hasenöhrl bei allen Versuchen weggelasssen habe, um den Rest des Bildes nicht zu erschlagen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwemmalm/Ultental - 31.12.2016 (inclusive Skigebietezo

Beitrag von Lothar » 05.02.2018 - 15:31

KuT hat geschrieben:
05.02.2018 - 15:01
Die "Hauptpiste" (8) verfällt tagsüber recht schnell, die (6) ist dafür der absolute Hammer. Eine schönere Piste hatte ich in meiner SKI-Woche in Gröden und Alta Badia auch nicht.
Die Mutegg sehe ich nicht als die Hauptpiste des Skigebiets an, ich finde andere Ecken deutlich reizvoller. Die Geländekammer der Asmol ist wirklich schön, da stimme ich Dir voll und ganz zu. Von dort dann weiter Richtung Breiteben und die Talabfahrt zum alten 2-er Zubringer. Einige Höhenmeter, sehr abwechslungsreich, eine meine Lieblingsabfahrten.
Schön, dass Du auf der Schwemmalm Spass hattest, ich komme da immer wieder gerne mal hin...

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste