Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Re: Dolomiti Superski November+Dezember 2017

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski November+Dezember 2017

Beitrag von Rossignol Race » 26.11.2017 - 18:54

Dolomiti Superski November Dezember 2017




Kronplatz 26.11.17

Wie so oft in den letzten Jahren hat der Kronplatz meist das beste Angebot zum Saisonstart in den Dolomiten. Somit gings auch dieses Jahr zum Dolomiti Saisonstart zum Kronplatz.
Die Nacht sollte es ja einiges an Neuschnee fallen und der Tag dann teilweiße sonnig, aber windig werden. So sollte dem auch sein, über Nacht fielen ca.10cm Neuschnee und der am Morgen noch bedeckte Himmel riss bis Mittag komplett auf. Windig wars nur am Gipfel bei -10°.
Von den Pisten her wars wohl der beste Saisonstart am Kronplatz seit vielen Jahren. Guter Untergrund aus einer Mischung von Maschienenschnee und Naturschnee und darauf noch die 10cm frischer Pullver. Was will man mehr...

Auffahrt mit der Kronplatz 1 EUB. Standartmotiv Anfang der Saison beim Tiefblick auf Reischach:
Bild

weiter oben dann schon winterlich:
Bild

Von Gipfel dann gleich in Richtung Olangerseite kurz unterhalb der Olang Mittelstation:
Bild

weiter auf der Alpenpiste:
Bild

auf der Olang 1 noch super griffig:
Bild

und unten auf der Gasslpiste dann doch einige eisige Stellen:
Bild

Auffahrt Olang 1 mit für November ungewohnter winterlicher Trasse:
Bild

am besten wars wieder Mal an der Plateau KSB:
Bild

Belvedere:
Bild

Bild

Einfahrt zur Piste Hinterberg:
Bild

Auffahrt Marchner:
Bild

Bergstation Sonnenlift mit blauen Himmel:
Bild

Der neue Sonnenlift mit ALta Badia im Hintergrund:
Bild

Piste Furcia 9:
Bild

Bild

Zurück vom Gipfel auf der Pramstall:
Bild

Und am Ende die Sylvester:
Bild

Im Mittelteil noch sehr gut:
Bild
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 15.01.2018 - 19:58, insgesamt 14-mal geändert.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Wiede » 26.11.2017 - 19:38

Au Mann ist das gemein... 8O :rolleyes:
Wie geil!!! :dankeschoen: :habenwollen:

Ich kann es kaum mehr erwarten... Hoffentlich ist bald der 20.12. ... Da bin ich dann auch dort :D
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Wibbe » 26.11.2017 - 20:05

War heute auch zum persönlichen Opening zugegen. Kann Deine Eindrücke bestätigen. Mich überzeugte vor allem noch die Belvedere Abfahrt. Die beiden Talabfahrten Sylvester und Gassl waren leider unten raus wirklich sehr rutschig. Kann es sein, dass es da in der Nacht reingeregnet hat?
Wenn ja, dann dürfte es morgen ja besser werden. Ich bin gespannt und hoffe auch auf etwas weniger Andrang. Denn heute war's trotz überwiegend Privat-FBM's gefühlt etwas voll.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Rossignol Race » 26.11.2017 - 22:03

Ja stimmt, gestern Abend hats unter 1000m geregnet ubd deshalb waren die Talabfahrten vereist. Aber mit neuem Material und scharfen Knten trotzdem noch gut zum fahren. :wink:
Für den Saisonstart war mehr los als die Jahre zuvor, was aber sicherlich am Naturschnee liegen wird.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Skihase » 27.11.2017 - 01:23

Dankeschön! Ich glaub, da geht's nächstes WE hin... :D
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Latemar » 27.11.2017 - 08:58

Skihase hat geschrieben:Dankeschön! Ich glaub, da geht's nächstes WE hin... :D
Versuchen wir auch. Auch wenn es lausig kalt wird.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

PapaTomba
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 04.10.2012 - 11:53
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von PapaTomba » 27.11.2017 - 11:18

Hab´s auch vor, überwiegend Sonne vorausgesetzt ;)

Danke für den schönen Bericht, LG
Oliver
Skitage 18/19: 24
18xDolomiten, 2xHochzeiger, 2xHochoetz, 2xStubai


Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Skihase » 27.11.2017 - 12:59

Ja, ist klar bei -15 bis -20 Grad oder so. :arschabfrier:

Hm...sind wir hier jetzt repräsentativ für die Massen, die dann also am WE zum Kronplatz pilgern werden? :?:

Und, Rossignol, Du kennst Dich doch dort super aus - ich überlege, den Montag noch dranzuhängen und evtl. am Sonntag auf Sexten oder Klausberg/Speikboden auszuweichen - weiß man schon, was da alles aufmacht und wie der Zustand der Pisten dort ist?

Sorry für Offtopic.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Latemar » 27.11.2017 - 13:13

Skihase hat geschrieben:
Hm...sind wir hier jetzt repräsentativ für die Massen, die dann also am WE zum Kronplatz pilgern werden? :?:
Außer Grödner Tal, die wieder mal pennen, scheinen dann aber überall alle oder zumindest etliche Lifte in Betrieb zu sein.
Mal sehen, ob ich dann Alta Badia eine Chance gebe.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von Rossignol Race » 27.11.2017 - 18:22

Skihase hat geschrieben: Hm...sind wir hier jetzt repräsentativ für die Massen, die dann also am WE zum Kronplatz pilgern werden? :?:

Und, Rossignol, Du kennst Dich doch dort super aus - ich überlege, den Montag noch dranzuhängen und evtl. am Sonntag auf Sexten oder Klausberg/Speikboden auszuweichen - weiß man schon, was da alles aufmacht und wie der Zustand der Pisten dort ist?
Denke nicht dass der Kronplatz am Wochenende sehr voll wird. Öffnen ja auch mehrere andere Gebiete. :wink:
Sexten Rotwand und Helm sollte zum Wochenende fast alles laufen. :wink:
Klausberg und Speikboden kann ich nichts sagen. Da bin ich selber nie, da die nicht bei Dolomiti dabei sind.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Kronplatz 26.11.

Beitrag von judyclt » 27.11.2017 - 21:48

Standartmotiv
Tausche "t" gegen "d". :lol:

Schöne Bilder, schaut schon richtig gut aus.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba 03.12.

Beitrag von Rossignol Race » 03.12.2017 - 19:44

Alta Badia - Arabba 03.12.17

Nach den traumhaften, aber sehr kalten Skitag gestern am Schnalstaler Gletscher gings heute wieder in ein Dolomiti Gebiet. Da Gröden und Fassatal noch geschlossen haben, kam Alta Badia und Arabba mit den Pisten am Capolongo zum Zuge.
Nachdem ich letzten Sonntag am Kronplatz war, waren die Erwartungen doch einigermaßen hoch. Vom Wetter her kann man absolut nicht klagen und auch winterlich ists in Alta Badia auch sehr mit gute 50cm Naturschnee. Das Angebot war für Anfang Dezember schon sehr gut.
Alle Pisten waren sehr gut präpariert, wobei der Kronplatz doch besser war.

Auffahrt mit der Boe Gondel und Blick auf das winterliche Corvara und der Borest EUB noch im Winterschlaf:
Bild

Oberster Abschnitt der Boe Piste:
Bild

weiter Richtung Campolongo auf der Costoratta Piste mit neuer Beschneiungsanlage:
Bild

Am Bec de Roces wo schon seit einer Woche geöffnet ist:
Bild

die Piste runter zum Campolongo:
Bild

Auf der anderen Passseite wird noch kräftig beschneit am Cherz:
Bild

oben am Cherz traumhaftes Wetter:
Bild

Vizza Piste:
Bild

Auffahrt Pralongia mit guten 50cm Naturschnee:
Bild

Blick von der Punta Trieste in Richtung Corvara:
Bild

Pralongia 2:
Bild

Dann gings von der Punta Trieste nach Corvara runter un zum Col Alt:
Bild

Sehr gute Pisten am Arlara:
Bild

Bild

An der Pre dai Corf DSB wird auch noch kräftig beschneit:
Bild

Blick von La Brancia in Richtung St. Kassian:
Bild

Ciampai:
Bild

La Fraina auch sehr gut;
Bild

Piz la Ila:
Bild

Bamby:
Bild

Auffahrt mit der neuen Biok 6KSB:
Bild

vom Biok in Richtung Corvara:
Bild

Abendstimmung in Corvara mit Sassongher:
Bild

Rückfahrt übers Grödnerjoch mit tiefwinterlichen Verhältnissen:
Bild

Am Plan de Gralba die neue Piz Seteur Talstation. Noch größer als es auf den Fotos wirkt:
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 04.12.2017 - 06:02, insgesamt 3-mal geändert.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 445
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba

Beitrag von carverboy » 03.12.2017 - 21:09

Danke für die Bilder :top:
Was fandest Du am Kronplatz besser? Sind für morgen noch am überlegen ob nochmal Kronplatz oder Alta Badia...


Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba

Beitrag von Rossignol Race » 04.12.2017 - 06:03

Pistenpäparierung war doch am Kronplatz um einiges besser. :wink:
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba 03.12.

Beitrag von Latemar » 04.12.2017 - 12:05

Danke für Deine eindrücke.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba 03.12.

Beitrag von Skihase » 04.12.2017 - 14:43

Dankeschön!

Also war es überall so leer am WE - egal ob Kronplatz, Ratschings oder Alta Badia. War wohl allen "normalen" Leuten zu kalt, was ich so von den Einheimischen gehört habe. :wink:
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Alta Badia-Arabba 03.12.

Beitrag von Rossignol Race » 04.12.2017 - 18:14

Zumindest am Sonntag wars mir nicht zu kalt. Mit Temperaturen zwischen -10 und -5 Grad lässt sichs sehr gut leben. Ideale Temperatur in der Sonne in Alta Badia :wink: Da wars am Samstag mit -20Grad am Schnalstaler schon einiges schlimmer.. :)
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: Ski Center Latemar 08.12.

Beitrag von Rossignol Race » 08.12.2017 - 21:16

Ski Center Latemar 08.12.17

Am italienischen Feiertag gings ins Skicenter Latemar, da das Wetter nicht so gut werden sollte und die Anfahrt doch kürzer als in viele andere Gebiete ist.
Dort gibts fast Vollbetrieb, denn bis auf Plateau sind nun alle Lifte in Betrieb. Von den Pisten her war alles gut präpariert, aber am Nachmittag war teilweiße einiges zerfahren, da doch mehr los als die Wochenenden zuvor in Alta Badia und Kronplatz war. Auch mehr glattere Stellen gabs hier. Von Wetter her wars dann doch nicht so schlecht und auch der Schneefall um die Mittagszeit konnte nicht viel anhaben.

Am Morgen strahlte noch die Sonne auf die Oberholzpiste:
Bild

Oberer Teil der Meierlpiste:
Bild

Blick von der rechten Meierlpiste in Richtung Reiterjoch mit den Zanggen:
Bild

Am Zanggen:
Bild

Die schwarze Pala di Santa ging heute sehr gut:
Bild

In Pampeago ist nun die neue Verbindungspiste zu den Parkplätzen auch bereit:
Bild

Am Monte Agnelo:
Bild

Auf der Cinque Nazioni in Predazzo:
Bild

Bild

Auf der Rückfahrt an der Residenzapiste zogs dann komplett zu:
Bild

Und später dann schneite es. Hier auf der Absampiste:
Bild
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 10.12.2017 - 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von Rossignol Race » 09.12.2017 - 20:06

Sella Ronda 09.12.17



Das Karussell dreht wieder!
Endlich wieder grenzenlos Skifahren. Heute gings an die Sellaronda mit 10cm Neuschnee der letzten Nacht. Bereits am Morgen war wieder einiges los, aber Wartezeiten gabs trotzdem nur an wenigen Liften.
Auch die Neuheit in Gröden sollte getestet werden, die Piz Seteur EUB. Die Zufahrt am Plan de Gralba zur Talstation wurde sehr gut gelöst, sowie auch der Einstiegsbereich an der Talstation ist gut gelungen. Auch die Gondeln gefallen mir gut.
An der Mittelstation ist die Weiterfahrt bis zur Bergstation erwünscht. Die Piste bis zur Piz Seteur Hütte ist gut angelegt, dagegen von der Hütte bis zur Gran Paradiso Talstation könnte es eng werden. Aber viele werden dort wohl zur Citta dei Sassi KSB abbiegen.


Am Ciampinoi sieht es diesen Dezember deutlich winterlicher aus als letztes Jahr:
Bild

Piza Pranseies nach dem Neuschnee bereits früh zerfahren aber sonst sehr griffig:
Bild

Auf der Abfahrt Richtung Plan de Gralba der Blick zurück zum Piz Sella:
Bild

Die neue Piz Seteur EUB Talstation und links zu sehen wurden die Bäume in der Mitte der Piste entfernt und somit noch mehr verbreitert:
Bild

Von der Bergstation gehts flach in Richtung Piz Seteurhütte:
Bild

An der Piz Seteur Hütte kann man dann oberhalb der Sole KSB links weg runter zu den Talstationen Gran Paradiso, Sottsaslong und Comici 1, oder rechts der Sole Bergstation zur Falk Piste queren:
Bild

Am Sellajoch an der Sasso Levante KSB fegte dann der erste Wind:
Bild

Sehr gut wie so oft die Piste in Richtung Lupo Bianco:
Bild

Bild

Die Sass Bece KSB fuhr nur sehr langsam. Viele waren hier im tiefen Schnee unterwegs:
Bild

Start am Sass Bece in Richtung Arabba:
Bild

Lezuo:
Bild

Die neue Fodom EUB:
Bild

Auffahrt Carpazza. Dort wurde es dann recht kalt im Schatten:
Bild

Porta Vescovo:
Bild

Auch in Arabba zu den Talstationen war einiges los:
Bild

Am Burz dann wieder etwas gemühtlicher:
Bild

Auffahrt Le Pale in Bereich Plan Boe:
Bild

Piste Rutord am Campolongo:
Bild

Vom Campolongo gings dann über Cherz und Pralongia nach Corvara. Hier bei der Abfahrt La Vizza:
Bild

Bereits in Kolfuschg an der Sodlisia KSB:
Bild

Blick von der Val Setus Bergstation zum Langkofel:
Bild

Einzig auf der Cir Piste waren ganz oben einige Steinchen zu finden:
Bild

weiter unten dann perfekt:
Bild

Am Ende wieder auf der Saslong die für den Weltcup bereit ist:
Bild

Ciaslat mit Langkofel:
Bild
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von Latemar » 09.12.2017 - 21:12

Verstehe ich das richtig?
Zur Gran Paradiso Talstation muss man über die Seteur Hütte fahren?
Ich dachte bisher immer, damm man von der neuen Seteur Bergstation direkt zur Paradiso Talstation abfahren kann.
Bin jetzt ganz überrascht.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von Rossignol Race » 09.12.2017 - 21:28

Ja, man muss bis zur Seteur Hütte abfahren und von da dann das schmale Stück zur Talstation rüber fahren. Sehr viele werden aber zur Citta dei Sassi fahren, da das doch einfacher erscheint.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1777
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von Latemar » 09.12.2017 - 21:39

Danke.
Das finde ich aber eine ganz schlechte Lösung. Bin bisher immer davon ausgegangen, dass es eine direkte Zufahrt zu den Sesselliften gibt.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4079
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von extremecarver » 09.12.2017 - 21:46

Die 10cm Schnee machen das ganze ja nun schon recht winterlich. Sah vorher auf einigen Webcams ja noch eher herbstlich aus. Hoffen wir mal dass am Montag die SFG nicht zu hoch liegt. Danke für die Photos.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von schwabenzorro » 10.12.2017 - 12:31

Danke auch von mir für die tollen Photos, macht richtig Laune und ab Donnerstag sind wir dann dort auch wieder unterwegs. Hab gerade meinen Saison-Skipass gekauft. :biggrin:

Scheint ja ganz ordentlich was los gewesen zu sein. Man sieht doch deutlich, dass mehr Leute kommen wenn es wenigstens etwas geschneit hat und das Ganze einen winterlichen Touch hat. Habe ich dieses Jahr auch bei der Quartiersuche auf den letzten Drücker feststellen müssen. :evil:
Insofern hatten die weißen Teppiche letztes Jahr dann doch wieder etwas gutes: nämlich freie Fahrt und freie Auswahl bei den Hotels! :D

Die fehlende Zufahrt von der Piz Seteur Bergstation zu Comici 1 finde ich ganz übel, da bleibt der Tragödienabschnitt (Traverse) der letzten Jahre ja voll erhalten.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski Nov.Dez.2017: SellaRonda 09.12.

Beitrag von Rossignol Race » 10.12.2017 - 17:38

Carezza Ski 10.12.17



Nachdem gestern eine größere Runde am Programm stand und auch das Wetter heute nicht das beste werden sollte, war heute nur der Vormittag in Carezza geplant.
Auch heute wars wieder relativ kalt und der Himmel von der Früh weg total bedeckt und später fielen dann erste Flocken.
Geöffnet ist nun alles bis auf den Moseralm 2 SL. Dort sieht es so aus als ob der diese Saison gar nicht Mal in Betrieb gehen sollte. Die Bügel hängen noch nicht am Seil und beschneit wird auch nichts. Dazu wurde der Snowpark jetzt auf die Tscheinpiste verlegt.
Im Gegensatz zu den vergangenen Tagen war hier heute deutlich weniger los, wobei für Carezza Verhältnisse doch gut besucht war. Von den Pistenverhältnissen liegt man auf Augenhöhe mit den restlichen Dolomiti Gebieten, fast waren einige Pisten noch besser hier.

Auffahrt König Laurin:
Bild

Oben an der Köllnerhütte deutete sich der Schneefall schon an:
Bild

Beide Pisten sind bereits geöffnet und sehr gut zum fahren:
Bild

Für mich ist diese Piste heute die best präparierteste bis jetzt in den Dolomiten, die Tscheinmauer:
Bild

Bild

Auf der Tscheinpiste ist nun auch ein Snowpark angelegt, aber auch die Piste selber wurde etwas breiter als die letzten Jahre:
Bild

Auch im flachen Mittelteil gibts einen Snowpark:
Bild

Dagegen geht am Moseralm 2 SL noch gar nichts:
Bild

Im Franzin SL:
Bild

Franzinpiste:
Bild

Blick von der Masarehütte zum oberen Paolinateil:
Bild

Die Piste am SL Rosengarten wäre eine der interessantesten im Gebiet, aber leider gibts hier wie meist im Dezember einzelne Steinchen:
Bild

Wieder zurück im Laurin Bereich auf der Frommerpiste:
Bild

Der Beginn der Talabfahrt wurde mit einer Kurve entschärft:
Bild

Talabfahrt nach Welschnofen:
Bild
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste