Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Rosskopf + Ladurns, 16.12.2017

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17626
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Rosskopf + Ladurns, 16.12.2017

Beitrag von starli » 18.12.2017 - 07:28

Mit der Saisonkarte ging's heute nach Sterzing / Rosskopf und nachmittags nach Ladurns.

Während in Nordtirol das Wetter dieses WE eher schlecht werden sollte, war für Südtirol mehr bzw. viel Sonne gemeldet. Lohnt sich die (Ortler-) Saisonkarte schon wieder ;-)

Mein letzter Besuch am Rosskopf war nun doch schon einige Jahre her (2004) - seitdem wurde die Tal-Skiroute gestrichen, eine 4SB und ein SL abgebaut. Aber immerhin sind die restlichen Pisten oben gleich geblieben. Großer Vorteil ist die sonnige Süd-Ost-Hanglage, insb. vormittags. Schnee war auch recht gut und an der 3SB gab's einigen Pulver. Insofern hatte es mir ganz gut gefallen, allerdings war es sehr kalt und 3SB und 4KSB waren ja beide haubenlos und hatten beide eisig kalte Sitze .. (weil ich natürlich wieder einmal mein russisches Sitzpolster vergessen hab)

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ GPS-Track, Gelb 16.12.2017 und Blau anno 2004 mit der damals noch existierenden Tal-Skiroute, der damals noch existierenden 4SB und des damals noch existierenden SL (als alternativer Zubringer zur 4SB)

Bild
^ Ungewöhnliche Abspannung der 6EUB. Kann mich nicht erinnern, in den letzten Jahren mal so eine Abspannung bei einer EUB gesehen zu haben. Der Spannschlitten fährt auch laufend hin und her, was die Sache recht interessant zum Anschauen macht. Und natürlich sind auch diese EUB-Kabinen mittlerweile sehr selten.

Bild
^ 6EUB vs. Brenner-Autobahn

Bild
^ 6EUB und mittlere 4KSB-Abfahrt

Bild
^ Noch nicht geöffnete Abfahrt an der 3SB

Bild
^ Rechte Abfahrt an der 4KSB (rechts im Bild zu sehen)

Bild
^ Nette rechte Variante der rechten Abfahrt an der 4KSB

Bild
^ Auch ein nettes Stückchen unterhalb der 4KSB-Bergstation rüber zur 3SB

Bild
^ 3SB mit den schönsten Hängen im Skigebiet, wär halt noch besser, wenn das ein SL wäre ;-)

Bild
^ Seitwärtspano (Blick Richtung Brenner und rechts das Ex-Skigebiet Hühnerspiel)

Bild
^ Offpiste an der 3SB

Bild
^ Die linke Piste, die früher von einer 4SB erschlossen wurde - heutzutage muss man mit der 3SB rauf und dann wieder zur 4KSB runter. Leider etwas umständlich, weil das egtl. die schönsten Hänge im Skigebiet sind.

Bild
^ Die linken Pisten bzw. offpiste, zumindest momentan

Bild
^ Trasse und ehemalige Talstation der 4SB

Bild
^ 6EUB vs. Brenner-Autobahn

Bild
^ Parkplätze. Die beschneite Rodelbahn ins Tal zieht auch etliche Leute an.

Danach ging's nach Ladurns, das aber zur momentanen Jahreszeit ein extremes Schattenloch ist. Grad mal der oberste Bereich der 2. 4KSB-Sektion war abschnittsweise ein bisschen in der Sonne. Auch war es viel weniger abwechslungsreich und die Pisten unterhalb der Bergstation Sektion 1 (also auch der untere Teil der Abfahrten der 2. Sektion) recht knollig. Gefiel mir heute nicht sonderlich.

Bild
^ GPS-Track, Gelb 16.12.2017 und Blau anno 2004.

Bild
^ 4KSB Sektion 1 und 2. Boah ist das ein Schattenloch jetzt im Hochwinter

Bild
^ Eng eingekesselt von hohen Bergen, hat natürlich auch was. Gefällt mir dann wieder besser als flach/breit eingekesselt.

Bild
^ 4KSB Sektion 2 bekommt ganz oben wenigstens ein bisschen Sonne ab.

Bild
^ Abfahrten Sektion 2

Bild
^ Abfahrten Sektion 2

Bild
^ 4KSB Sektion 2 mit den steilen Bergen gegenüber - immerhin würde da mehr Sonne scheinen..

Bild
^ 4KSB Sektion 2 mit den steilen Bergen gegenüber

Bild
^ Talabfahrt, schattig, beschneit, nicht mein Fall.

Bild
^ Die Abfahrten an der Sektion 2 wären ja ganz nett, wenn nicht das unterste Stück wäre und wenn es nicht gar so schattig wäre.

Bild
^ Die für mich neue Talabfahrt, ist immerhin im oberen Teil netter.

Bin nicht sonderlich lang geblieben und etwas früher heim, hatte heute Abend eh noch Weihnachtsfeier (Geschäft).
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste