Valtournenche only 5.1.2018

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 582
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von Florian86 » 05.01.2018 - 20:08

Eigentlich wollte ich ja (wie schon in diesem Beitrag vom 4.1.2018 aus Pila in einer Antwort angekündigt) hauptsächlich ins Aostatal, um auch mal Zermatt kennen zu lernen. Angenehmer Nebeneffekt davon ist natürlich das gute italienische Essen und das Gefühl, weit weg aus Deutschland zu sein, da hier doch ein paar Dinge etwas anders sind. ;-)

Der Vollständigkeit halber hier noch kurz der Link zum 1. Tag im Aostatal in Monterosa Ski.

Die Wettervorhersage war heute guter Dinge und auch der Blick von unserem Hotelbalkon verhieß nur das Beste!
Bild

Also fuhren wir nach Valtournenche. An der Straße schon ein Schild, dass sie gesperrt ist. Wir fanden dann aber heraus, dass das nur den Abschnitt zwischen Valtournenche und Breuil-Cervinia betrifft, also uns nicht. In Valtournenche angekommen lief die Gondel und auf dem interaktiven Plan war alles auf orange. An der Kasse sagte man uns dann, dass nur die Gondel laufen würde, und evtl. später weitere Pisten hinzukommen sollten. Die Talabfahrt wäre aber sehr eisig. Den Tagespass für Valtournenche könnten wir für 32€ haben. Nach einigem Hin und Her entschieden wir uns dafür und auf dem Plan war nun alles bis auf der Valtournenche-Teil in "rot" markiert, mit einer Öffnung des restlichen Skigebietes war also nicht zu rechnen.

Als wir oben ankamen liefen auch schon die 3-SB Becca d'Aran und die 4-SB Motta, letztere aber noch ohne Fahrgäste. Also einmal zur 3-SB und dann auf zur Talabfahrt. Diese war wirklich eisig, aber wir haben auch schon eisigere Verhältnisse erlebt, ging schon...

Zurück in Salette lief dann die 4-SB und auch die Anschluss 6-KSB Bec Carre' durfte auch schon befahren werden. Sehr gut! Heute machte auch das Fotografieren wieder sehr viel mehr Spaß.
Bild

Bild

Nach einer Wiederholungsfahrt durfte man auch weiter zum 1-SL Gran Sometta. Dabei sollte es dann aber auch bleiben, das Cervinia-Gebiet war ziemlich ausgestorben.
Bild

Das Matterhorn versteckt sich etwas.
Bild

Auch bei Testa Grigia war nix los.
Bild

Ab dann machten wir fast immer eine ähnliche Runde mit kleineren Variationen:
Runter -> kurze 4SB Du Col -> Runter ins Tal (teilweise über die unverständlicherweise gesperrte Piste 100 Fontaine, denn um von der Taltstation Motta auf die Talabfahrt zu kommen braucht man ein bis zwei Förderbänder, die geschlossen waren) -> Gondel -> 4-SB Motta -> 6KSB Bec Carre' -> 1-SL Gran Sometta.

Gegen Mittag zogs dann leider etwas zu.
Bild

Noch mehr Wolken gabs in der Poebene, die waren aber sonnenbeschienen.
Bild

Da wir Pic-Nic dabei hatten, die Gondel aber nicht so zum Essen einlud machten wir eine kurze Pause im Pic-Nic-Raum der Gondel-Bergstation. War eher kalt, aber es gab Tische und Bänke zum Anlehnen. Der war auch echt gut frequentiert. Da fiel uns auch wieder mal auf, wie gerne Italiener im Weg rumstehn. ;-)

Am Nachmittag besserte sich das Wetter wieder so langsam, aber war zunächst doch noch eher bewölkt. Dennoch fuhren wir - wie viele andere - die gesperrte Abfahrt S Canestrini. Der Tiefschnee war schwierig zu handlen, unten schwitzen wir ordentlich. ;-)
Bild

Die Sonne kommt raus.
Bild

Blick aus dem Gipfelschlepper in Richtung Champoluc.
Bild

Man sieht, dass sich nun v.a. im Aosta-Tal unten mehr Wolken bilden. Außerdem ist der Du Col-Sessel sehr kurz.
Bild

Zum Abschluss wagten wir uns noch auf die ebenfalls gesperrte Piste Trecar. Hier fuhren aber schon zwei Pistenbullys ohne zu planieren. Wenn man in den Spuren blieb musste man sich nicht mal so richtig arg anstrengen, nur unten raus wurde es etwas schnell. ;-)
Bild

Bild

Gerade noch einmal erwischten wir die 3-SB Becca D'Aran pünktlich zu Schluss um 16:10. Danach gings auf die Talabfahrt. Diese war zum ersten mal richtig voll, bei den andren 5 Fahrten war sie deutlich leerer. Außerdem war der Mittelteil nun im Nebel.
Bild

Die Gondelbergstation wurde noch von der Abendsonne angeschienen.
Bild

4-SB Motta und 3-SB Becca D'Aran im Abendlicht.
Bild

Bild

Bild

Im Tal war nun ein dichtes Wolkenbett.
Bild

Die Wolken glänzten gülden in der Sonne.
Bild

Nun war die Talabfahrt auch wieder etwas leerer.
Bild

Zwei alte Gondeln, eine zur Rettung waren unten noch ausgestellt, wohl von Ceretti Tanfani, würde mir ja besser gefallen als so 12-er Stehgondeln...
Bild

Die Keycards abgeben musste ich dann im Skiverleih, dort wars voll, chaotisch und es roch nach Füßen... naja. ;-)

Dieser Skitag war auf jeden Fall wirklich gelungen, der Valtournenche-Teil ist durchaus groß genug, um sich nicht zu langweilen, insbesondere wenn man bisschen Tiefschnee mitnimmt. Ein Wermutstropfen bleibt natürlich, dass der Rest des Skigebietes zu war. Ein bisschen hoff ich noch auf Morgen, aber leider sah man im Cervinia-Teil auch überhaupt keine Präparierungsarbeiten während des Tages...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9343
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von ski-chrigel » 06.01.2018 - 00:31

Tja, der Zermatter Pistenwächtergeist mag es nicht, wenn Bewohner der Alpennordseite versuchen, sich von Süden her günstig reinzuschmuggeln... ;D
unten schwitzen wir ordentlich.
Wenn Ihr mal von aussen nicht nass werdet, sorgt ihr von innen selber dafür. Offenbar braucht Ihr das :lol:


Danke für die amüsanten Berichte, die ich gerne mitlese, aber mir ausser diesem Quatsch nichts dazu zu sagen in den Sinn kommt.
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von Wahlzermatter » 06.01.2018 - 11:26

Danke für die Berichte aus deinem Urlaub. Hoffentlich habt ihr heute mehr Glück und könnt zumindest das Gebiet von Cervinia ebenfalls erkunden. Das ist auch schon was wert. :D

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 582
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von Florian86 » 06.01.2018 - 21:13

Haha, danke für Eure Kommentare! Wir waren heute tatsächlich in Cervinia, zwar ohne Zermatt, war aber dennoch sehr schön. Nur heute bin ich nach ca. 2,5h Auto fahren zu müde, um noch nen Bericht zu erstellen, denk ich, das verschieb ich auf die nächste Woche... ;-)

Der Zermatter Pistenwächtergeist war immerhin etwas gnädig mit uns und hat uns für ein kurzes Stück in die Schweiz reingelassen, auf dem Gletscher durften wir abfahren, um dann wieder in den Nebel nach Italien zurück zu fahren. ;-)

Anonsten sind wir heut auch ganz trocken geblieben. :D
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2380
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von Mt. Cervino » 19.01.2018 - 14:56

Auch hier wieder schade, dass nicht mehr geöffnet war. Aber auch in Valtournenche kann man es einen Tag aushalten, vor allem wenn so viel Schnee liegt.

Ich hatte mal einen ähnlichen Tag erwischt, als zunächst nur Valtournenche offen war, später dann aber auch in Cervinia die linke Seite aufging (allerdings nicht die Verbindung nach Valtouenenche). Ich bin dann mit dem Auto nach Cervinia gewechselt und habe dort die 2. Tagehälfte verbracht.
Florian86 hat geschrieben:
05.01.2018 - 20:08
Dieser Skitag war auf jeden Fall wirklich gelungen, der Valtournenche-Teil ist durchaus groß genug, um sich nicht zu langweilen, insbesondere wenn man bisschen Tiefschnee mitnimmt. Ein Wermutstropfen bleibt natürlich, dass der Rest des Skigebietes zu war. Ein bisschen hoff ich noch auf Morgen, aber leider sah man im Cervinia-Teil auch überhaupt keine Präparierungsarbeiten während des Tages...
Was habt ihr eigentlich am letzten Tag gemacht? Finde gar keinen Bericht dazu.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 582
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Valtournenche only 5.1.2018

Beitrag von Florian86 » 19.01.2018 - 22:45

Mea Culpa, bin nicht zum weiter schreiben gekommen: fahrintensive Tage + viel Arbeit dann in den Wochen danach - und dann am letzten WE Skifahren in Laax. ;-) Wir waren am Tag direkt danach nochmal in Valtournenche und in Cervinia am Nachmittag. Den Heimweg verbrachten wir dann noch im Toggenburg.

Die Bilder sind schon rausgesucht, aber noch nicht hochgeladen und noch nix dazu geschrieben. ;-)
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste