Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 20:44

MO 29.1.18: Sella Ronda orange inkl. Ciampac-Buffaure - etwas gar viel los
Nachdem wir dem Auftakt unserer Skiferien gestern in Laax hatten (http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 5#p5149485), fuhren wir abends noch bis zum Brenner und standen heute Morgen pünktlich um 8.30 Uhr in unserem geliebten No.1-Skigebiet. Sofort, als wir auf dem Hotelparkplatz ankamen und uns im Hotel kurz meldeten, wussten wir wieder, dass es dieses Mal die richtige Entscheidung war, die Dolomiten den 3V vorzuziehen. Einfach Welten besser! Obwohl: Wir waren ziemlich rasch etwas enttäuscht, wie voll das hier war und wie arg die hohen Temperaturen die Pisten doch negativ beeinflussten. Bisher waren wir immer vom „Schmutzigen Donnerstag“ bis „Güdis-Dienstag“ (Fasching der Zentralschweiz) da und hatten gehofft, dass es Ende Januar massiv leerer sein müsste. Dem war nicht so. Die Wartezeiten waren zwar überschaubar, aber doch vorhanden und die Pisten teilweise sehr voll, entsprechend nachmittags aufgehäuft / abgefahren / teils eisig. Sogar im Gegenteil: Richtung Marmolada, am Sass de la Vegla stand eine Schlange, wie wir sie in den Vorjahren nie gesehen hatten, namentlich hier an unserem ersten Tag im 2016 nicht: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=55047. Also verwarfen wir den Gedanken, den Marmolada zu besuchen grad wieder. Auch Seceda, sehr sonnenexponiert, schien uns heute nicht ideal. So entschieden wir uns für einen Abstecher zum Ciampac/Buffaure. Dort war zwar weniger los, die Pisten aber genau gleich zerfahren und aufgehäuft. Schade. Einfach zu viele Leute. Trotzdem haben wir 50 Lifte gemacht.

Los ging es auf dem Piz la Ila
Bild

Bild

Süss:
Bild

Via Pralongia...
Bild

...mit Blick zum Marmolada...
Bild

...über Cherz...
Bild

...zum Vallon:
Bild

Bild

Porta Vescovo:
Bild

Die Fodoma war perfekt. Da das Niveau der Skifahrer heute äusserst tief war, blieb sie leer und ultragriffig. So gut, dass man sie voll carven konnte wie heute, hatte ich sie noch nie erlebt. Auch der untere Teil.
Bild

Was ich nicht verstehen konnte: Die Fodom-10EUB war zu 90% besetzt. Trotzdem staute es sich am Lezuo überhaupt nicht. Lösen sich die Leute da auf? ;-)
Bild

So, da ist er immer noch, der Sassolungo:
Bild

Auch die Diego mieden die vielen schwachen Fahrer, sie blieb herrlich. Andernorts stocherten und stürzten die vielen Anfänger in den Buckeln wie lahme Bienen in Scharen. Herrlich. Sowas hatte ich noch nie erlebt.
Bild

Bild

Mühsam, dass es keine Piste nach Alba gibt. Bus oder Bahn abwärts. Wir entschieden uns für die Bahn.
Bild

Dafür toll, dass hier eine komfortable, grosse EUB gebaut wurde. Zu zweit könnte man hier drinnen liegen.
Bild

Die Piste dazu leider bereits abgefahren und teils eisig.
Bild

Der neue Sessel wirkt irgendwie nicht so neu:
Bild

Weiter ging es in der Hoffnung, die Vulcano so wie vor zwei Jahren anzutreffen...
Bild

...was aber leider nicht so war. Zerschlissen von der warmen Sonne :-(
Bild

Also ging es wieder auf den Rückweg...
Bild

...und auf der orangen Ronda weiter.
Bild

Bild

Dantercepies zerstört. Wenn ich so an Dezember denke...
Bild

Der Mond ist aufgegangen:
Bild

Bild

Talabfahrt...
Bild

...zu unserem 2.Lieblingshotel, das direkt an der Piste liegt und einen neuen Aussenpool erhalten hat:
Bild

Ein recht guter Tag, aber längst nicht so gut wie erwartet. Das Wetter war zwar superschön, doch viel zu warm. Und eben, offenbar gibt es das Januarloch nicht nur in AT nicht mehr, sondern auch hier nicht mehr. Ja selbst in Graubünden ist das Loch dieses Jahr so wenig tief wie seit Jahren nicht mehr. Morgen peilen wir die Gebirgsjägertour an und hoffen, dass es in Civetta deutlich ruhiger ist.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von christopher91 » 29.01.2018 - 21:05

Cooler Mond, cooler Außenpool!

Zwecks Betrieb sind wir ja eh einer Meinung! Januarloch Ade :( :evil:

Viel Spaß Morgen :)

Zwecks Publikum: Das war heute in SFL auch sehr gewöhnungsbedürftig, Highlight: 6-8 Skifahrer stehen oben an der Lazid-X-Dream nebeneinander an der Einfahrt, ich fahre an Ihnen vorbei in die Piste ein, schreit doch einer von hinten: Ey gehts dir noch gut, hier wird sich angestellt :D
Ist vorrübergegangen an mir diese neue Regel :mrgreen: :lach:

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4055
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von extremecarver » 29.01.2018 - 21:15

Dieses Jahr sind die Schönwettertage recht rar - vor allem in den Nordalpen. Dazu hat es erstmals seit recht langem einfach wieder viel Schnee bis in die Bergtäler (nicht Flachland - aber die Täler in den Bergen sind doch meist weiß - Unterinntal oder andere sehr tiefe mal ausgenommen)
Sprich wohl leicht mehr Ankünfte, aber an Schönwettertagen konzentriert es sich einfach viel stärker. Gibt doch genug Leute die nur 5 aus 7 Tage skifahren, wenn man schon weiß dass 2-3 Tage schlecht werden vom Wetter - oder noch mehr - dann gehen halt alle an den schönen Tagen fahren - und dass durchaus auch 30min früher, und 30min länger als sonst.
Insgesamt habe ich es an schönen Tagen auch einfach noch nie so voll erlebt im Jänner - es hatte doch vielerorts (an den schönen Tagen mit gutem Schnee!) deutlich mehr Leute als normal Mitte März.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 21:30

6-8 Skifahrer stehen oben an der Lazid-X-Dream nebeneinander an der Einfahrt, ich fahre an Ihnen vorbei in die Piste ein, schreit doch einer von hinten: Ey gehts dir noch gut, hier wird sich angestellt :D
Ist vorrübergegangen an mir diese neue Regel :mrgreen: :lach:
Hihiiii. So geil. :lach:
Diese Regel hätte heute zum Zusammenbruch der Sellaronda geführt und wir wären niemals mehr zurück ins Hotel gekommen. Bei dem Niveau hier würde ich mit der Regel sofort wieder heimreisen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Rossignol Race » 29.01.2018 - 21:42

Sieht noch gut aus, aber nicht so gut wie die Wochen zuvor. Sollte aber die nächsten Tage kälter werden und Donnerstag könnte auch wieder etwas Schnee kommen. :wink:
Wegen Ansturm war der Dezember ein Highlight wie fast jedes Jahr. Hoffentlich wirds und bleibts bis April kalt, dann wäre es nach Ostern auch nochmals top. :wink:
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von DiggaTwigga » 29.01.2018 - 21:56

Sieht ja optisch wie immer sehr schön aus in den Dolos! Der Schnee wirkt dann doch eher wie im Frühling, da war es bei mir am Wochenende in Gurgl doch etwas besser ;D
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 22:01

Auf den schattigen Pisten wie in Gurgl war es hier auch winterlich.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


mk280483
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 08.01.2016 - 10:28
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8304 Wallisellen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von mk280483 » 29.01.2018 - 22:01

Wir waren ja vom 16.1 bis 21.1 in Wolkenstein, da war nicht sooooo viel los.

Zum Thema Hotel hab ich auch noch einen Tipp: http://www.granvara.com

Das war mit das beste Hotel in dem ich bisher war und das Essen ein echter Traum.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Latemar » 29.01.2018 - 22:05

Unsere polnischen Nachbarn haben die Dolomiten entdeckt. Und die haben 2 Wochen Skiferien.
Vulcano Sonne und Wärme, das geht nur vormittags.

Viel Spaß noch.
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 22:07

Sieht seeeehr nett aus. Aber Wolkenstein mag ich nicht.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 22:10

Latemar hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:05
Unsere polnischen Nachbarn haben die Dolomiten entdeckt. Und die haben 2 Wochen Skiferien.
Vulcano Sonne und Wärme, das geht nur vormittags.

Viel Spaß noch.
Danke.
Siehe obig verlinkten Bericht von 2016. Da war die Vulcano zu gleicher Zeit noch perfekt.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Latemar » 29.01.2018 - 22:15

Ist schon recht warm derzeit. Im März kann die V. auch mal eine Sulzschlacht sein. Das ganze Gebiet ist leider zu voll geworden.
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von DiggaTwigga » 29.01.2018 - 22:17

ski-chrigel hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:01
Auf den schattigen Pisten wie in Gurgl war es hier auch winterlich.
Wenn man sich etwas geduldet, fährt man in Gurgl dann bei Sonne und perfektem Schnee bis in die "Abendstunde" :-)
Obergurgl 172-1.jpg
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2018 - 22:25

Ich gebe Die ja Recht. Aber Du wirst mir auch Recht geben, dass 6 Tage Gurgl dann doch recht ätzend sind im Vergleich zu den endlos abwechslungsreichen Dolos?!

Übrigens bin ich nach meinem Erstbesuch in den Dolomiten im März 2014 wegen der Sulzschlacht vorzeitig von hier nach Gurgl abgereist. Dort war es noch super pulvrig. Aber dass man im Jänner solche Temperaturen hat, muss man ja nicht rechnen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

mk280483
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 08.01.2016 - 10:28
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8304 Wallisellen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von mk280483 » 29.01.2018 - 22:30

ski-chrigel hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:07
Sieht seeeehr nett aus. Aber Wolkenstein mag ich nicht.
Liegt auch nicht "in" Wolkenstein. Das ist am äussersten Rand von Wolkenstein eigentlich direkt an der Saslong B :)

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von DiggaTwigga » 29.01.2018 - 22:51

ski-chrigel hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:25
Ich gebe Die ja Recht. Aber Du wirst mir auch Recht geben, dass 6 Tage Gurgl dann doch recht ätzend sind im Vergleich zu den endlos abwechslungsreichen Dolos?!

Übrigens bin ich nach meinem Erstbesuch in den Dolomiten im März 2014 wegen der Sulzschlacht vorzeitig von hier nach Gurgl abgereist. Dort war es noch super pulvrig. Aber dass man im Jänner solche Temperaturen hat, muss man ja nicht rechnen.
Definitiv, ich war ja jetzt zwei Mal drei Tage in Gurgl diese Saison, das reicht dann auch von der Abwechslung her gesehen. Freue mich ja auch schon auf meinen Dolomitenurlaub dieses Jahr! ich bin ja nur neidisch, dass ich diese Woche im Büro darben muss und meine Muskulatur nicht mit dir zum Bersten bringen kann in den Dolos :-D
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Skitobi » 29.01.2018 - 22:57

Latemar hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:05
Vulcano Sonne und Wärme, das geht nur vormittags.

Viel Spaß noch.
Also am 01.04.2016 war sie um die Mittagszeit perfekt :mrgreen:
Ich weiß schon, warum ich Ostern so gerne in die großen Skigebiete fahre... ist leider meiner Erfahrung nach mittlerweile die einzige Zeit, wo es da wirklich Spaß macht. (In AT+IT zumindest)
Außer natürlich es hat so einen genialen Saisonstart wie diesen.

Da dieses Jahr in der Karwoche wieder St. Kassian ansteht, hoffe ich, dass nicht auch das "Osterloch" verschwindet. Bisher war es aber zuverlässig so, dass zumindest Italiener dann keine Lust mehr auf Ski fahren haben.
Die Vorfreude steigt - danke für die Bilder!

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von schwabenzorro » 29.01.2018 - 23:34

Kann die Bewertung und Einschätzung von ski-chrigel nur bestätigen, vor allem was das aktuelle Niveau unserer Mitskifahrer angeht, man muss höllisch aufpassen sobald man auch nur etwas schneller unterwegs ist. Meinem Mitfahrer haben sie heute zweimal die Tür zugemacht, dass er gerade eben so mit der Flucht ins Gelände noch einen Crash vermeiden konnte.
Aber das mit dem Anstehen ist riesig :D

Wir wollten eigentlich morgen Richtung Ciampac und zur Vulcano, aber ich bin natürlich von den tollen Verhältnissen im Dezember und auch in der 2. Januarwoche etwas verwöhnt. Mal sehen, ob wir uns noch umorientieren, aber es ist halt doch überall verdammt viel los.
Auch am Lezuo als wir dort waren. :roll:

Viel Spaß noch!
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Latemar » 30.01.2018 - 08:03

Skitobi hat geschrieben:
29.01.2018 - 22:57
en.

Da dieses Jahr in der Karwoche wieder St. Kassian ansteht, hoffe ich, dass nicht auch das "Osterloch" verschwindet. Bisher war es aber zuverlässig so, dass zumindest Italiener dann keine Lust mehr auf Ski fahren haben.
Ostern ist zu früh dieses Jahr. Ich tippe auf viel Betrieb in der Karwoche und wenig Betrieb in der 2. Osterwoche.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta


Benutzeravatar
Frans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 476
Registriert: 11.01.2012 - 00:15
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hochsauerlandkreis
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Frans » 30.01.2018 - 15:12

Schöner Bericht. Trotz der sulzigen Verhältnisse sehen die Dolos immer wieder atemberaubend schön aus. Schade von den Andrang, aber generell habe ich das gefühl, dass Italienische Skigebiete bei gutem Wetter immer wieder ordentlich besucht werden. Auch letztes Jahr war es mit Ostern in Via Lattea zum Teil ziemlich voll, wenn auch nicht überlaufen mit viele Warteschlangen. Bin gespannt wie die Unterschiede sein werden zwischen den jetzigen Januar und die Ferienzeit in Februar. Hoffentlich ist der Andrang dann besser verteilt, anstatt es in Februar komplett überfüllt wird. Insbesondere Schade von den Dolos, welche ich zum Glück nur bei wenig Andrang kennengelernt habe. Soll der Rest doch nur nach Nord-Tirol und Salzburg fahren... :P
christopher91 hat geschrieben:
29.01.2018 - 21:05
Highlight: 6-8 Skifahrer stehen oben an der Lazid-X-Dream nebeneinander an der Einfahrt, ich fahre an Ihnen vorbei in die Piste ein, schreit doch einer von hinten: Ey gehts dir noch gut, hier wird sich angestellt :D
Zum Glück ist dieser Trend im Sauerland noch nicht angekommen. Das wäre der Oberhammer mit 99,5% Anfängern im Gebiet... :mrgreen: Wobei ich sagen muss: Mir sind die Anfänger zum Teil lieber als nur gute Skifahrer im Gebiet, welche man kaum vernünftig überholen kann und dahinten warten muss. Am wichtigsten finde ich, dass jeder auch mal ab und zu kurz nach hinten schaut beim skifahren. Insbesondere wenn man (spontan) die Pistenseite komplett wechseln möchte, sodass man Fahrer von hinten nicht unnötig in die Bremsen jagt.
Zuletzt geändert von Frans am 30.01.2018 - 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
SnarfVlog - Video Blogs über Baustellen, Schnee, Berge, Lifte und mehr!

SKITAGE 2018/19
Alpen : Melchsee-Frutt | 2x Skiarena Andermatt-Sedrun | Adelboden-Lenk | Via Lattea | La Forêt Blanche | Hochzillertal-Hochfügen | Ski Arlberg | Mythenregion | Hoch-Ybrig | 2x Laax | (SnowNight) Lenzerheide | Val d'Anniviers St-Luc/Chandolin | 2x Portes du Soleil | Engelberg-Titlis | 2x Espace San Bernardo | 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche | 4 Vallées | Tignes-Val-d'Isère | Paradiski | Lauchernalp | 5x Livigno | Stelvio
Sauerland : Skiliftkarussell Winterberg

2017/18 : Stubaier Gletscher | Sölden | Pitztaler Gletscher | Wirzweli | 3x Laax | Lenzerheide-Arosa | Peyragudes | Saint-Lary-Soulan | Piau Engaly | Tourmalet | Luz Ardiden | Gourette | Formigal | Cerler | Baqueira Beret | Boí Taüll | 2x Grandvalira | Vallnord Pal-Arinsal | La Molina-Masella | 9x Skiliftkarussell Winterberg | 2x Skigebiet Willingen | Bödefeld-Hunau

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von Pistencruiser » 30.01.2018 - 15:45

Frans hat geschrieben:
30.01.2018 - 15:12
Zum Glück ist dieser Trend im Sauerland noch nicht angekommen.
Steht man da nicht irgendwie überall? :rofl:

Wie immer schöner Live-Bericht. Weiter so! Hoffentlich wirds wetter nicht so arg schlecht!
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 30.01.2018 - 22:18

30.1.18: Gebirgsjägertour mit Fokus Civetta
Heute ging es bei wiederum bestem Wetter zusammen mit Meckelbörger und Bamigroreng, die zufällig diese Woche in Wolkenstein weilen, auf die Gebirgsjägertour. Die beiden waren sich bewusst, auf welchen sportlichen Tag ohne Pause sie sich da mit uns einliessen, aber sie schienen froh zu sein, sich nicht um Busfahrpläne und Zeitmanagement kümmern zu müssen. Für uns lag der Fokus auf Civetta, weil wir einerseits den dortigen hinteren Skigebietsteil vor drei Jahren mangels Schnee nicht besuchen konnten, zum anderen weil wir der Überfüllung der Sellaronda so entfliehen konnten. Dem war auch so, in Civetta war es herrlich ruhig.

Beim Start auf dem Piz la Ila war es noch leicht bewölkt:
Bild

Furchtbar, dass alle an den Marmolada rennen müssen. Gestern betrug die Wartezeit an der PB laut Sesselmitbenützern bis zu 50min. Heute wohl auch. Das Nadelöhr bewältigten wir dank aktivem Anstehen in glücklicherweise nur 10min.
Bild

Oben am Padon angekommen, waren wir etwas zu früh dran für den Bus, der dämlicherweise seit 7.1. nur noch alle 40 statt 20 Minuten fährt. Dämlich insofern, weil er komplett überfüllt war. Wir hatten aber eine gute Nase und stiegen schon an der Talstation der KSB Padon ein, wo wir unsere Sitzplätze als einzige Zusteigende in aller Ruhe einnehmen konnten, während die Herdentiere alle unten an der PB einsteigen wollten und dann 30min stehend im Bus verbrachten.
So fuhren wir den Nordhang am Padon nochmal...
Bild

...bevor es dann auf der Südseite runterging:
Bild

Angekommen in der Mittelstation oberhalb Alleghe:
Bild

Aus genannten Gründen fuhren wir direkt Richtung Zoldo:
Bild

Die schwarze 38 war die Piste des Tages, genial angelegt, wenig zerfahren, griffig, geil! Die mussten wir gleich 2x haben.
Bild

Danach ging es auf die kurze aber knackige 37:
Bild

Bild

Über die Autobahn A40 ;-)...
Bild

...und den idyllischen Delle Coste...
Bild

...nach Palavera inkl. einer Zusatzfahrt auf der 21:
Bild

Mit Blick auf den Marmolada wechselten wir zurück in den Alleghe-Sektor:
Bild

Die Talabfahrt nach Alleghe war ebenfalls top:
Bild

Eine Wiederholungsfahrt auf der hübschen 13 lag auch noch drin, bevor das Busfahr-Chaos No.2 seinen Lauf nahm...
Bild

Ich muss extremecarver schon etwas Recht geben: Das haben die Italiener einfach nicht im Griff. Der kleine Bus hatte nur Platz für die Hälfte der wartenden Personen. Weil viele der vorwiegend Deutschen Skifahrer des Italienischen nicht mächtig waren, verstanden sie auch trotz mehrmaliger Info eines vor Ort Billete verkaufenden Mitarbeiters der Buslinie nicht, dass der wartende Bus erst 30min später fahren, während der sofortige jeden Moment eintreffen werde. Das Deutsche Herdentier sicherte sich die Plätze im wartenden Bus, während wir im eintreffenden problemlos Sitzplätze ergatterten und uns amüsierten (sorry Meckelbörger, wenn ich mich grad über Deine Landsleute etwas lustig machen muss ;-) )
Zuvor ging es die rassige 21 runter nach Pescul:
Bild

Cinque Torri gefiel uns letztes Mal schon so gut. Da gab es erneut Zusatzfahrten...
Bild

...zumal die Pisten noch in sehr gutem Zustand waren.
Bild

Bild

Für mich eines der Highlights an tollen Liften. Sorry, 3V-Fans, aber sowas gibt es nur hier!
Bild

Mittlerweile gerieten wir etwas in Zeitnot. Vermutlich aus Piepsgründen gab es die direkte Verbindung von der Talstation des Col Gallina SL zum Falzaregopass nicht wie auf dem Pistenplan eingezeichnet. So mussten wir mit dem Tellerlift hoch und die PB fuhr uns auch grad noch vor der Nase weg.
Bild

Die Lagazuoi-Abfahrt war dann aber trotz der stark zerfahrenen Piste ein wiederum landschaftliches Highlight.
Bild

Bild

Bild

Glücklicherweise hatte der bereitstehende Pferdkutscher grad noch einige freie Plätze, sodass es zeitverzugslos weiterging...
Bild

...und wir es noch rechtzeitig auf die Piz Sorega EUB schafften.
Bild

Was für eine geniale Tour!
Bild
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4055
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von extremecarver » 30.01.2018 - 22:35

Das mit den Bussen untertags ist ja okay - wenn auch zu selten. Aber jetzt stell dir vor die Busse brauchen 2 Stunden pro Strecke statt 35min - und mehr Busse als im Fahrplan haben sie nicht - dann geht gar nix mehr... Taxis dann auch nicht auftreibbar und mit viel Pech wartest halt bis nach 19:00 Uhr wennst um 16:00 Uhr in den Bus einsteigen wolltest - abgesehen vom Ausgangspunkt bleiben die Busse dann zwar noch stehen in der Station - öffnen die Türen einen Spalt, dann wieder zu zum registrieren dass sie da waren - und weiter gehts im Stau.
Freuts euch dass ihr nicht hängengeblieben seits - das Buschaos beginnt ja erst so gegen 16:00 Uhr - vorher ist es chaotisch aber noch kein echtes Chaos. (Und am schlimmsten einfach wegen Staus im Val die Fassa talaufwärts ab Vigo/Pozza)


Auf die Marmolada sollte man einfach nur sehr früh oder sehr spät wenn schönes Wetter ist und nicht grad komplette Nebensaison - quasi wie Klein Matterhorn in Zermatt. Schön präparierte Pisten vs Ischgl heute - da hätte ich das ab und an anstehen in den Dolomiten bevorzugt.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von schwabenzorro » 30.01.2018 - 22:48

Genialer Bericht, vielen Dank.
Ich bin immer wieder begeistert und verwundert, wann du das eigentlich schreibst. Ich komme höchstens mal zum lesen und kurz zum antworten. :lach: :dankeschoen:

Eine Frage noch zu eurer heutigen Tour:
Wieviele Höhenmeter kamen denn zusammen? Die Lifte sind ja wohl nicht die modernsten und deshalb auch etwas langsam. Dazu wohl eine Stunde im Bus. Das hat mich bisher immer von dieser Tour abgehalten. Gut, wir waren auch nur einmal in La Villa, aber ich denke vom Belvedere oder Lupo Bianco aus müsste es zeitlich eventuell auch zu schaffen sein, oder? Bleibt halt die eine oder andere Wiederholungsfahrt auf der Strecke.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10879
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1314 Mal

Re: Dolomiti Superski mit Standort La Villa 29.1. bis 3.2.18

Beitrag von ski-chrigel » 30.01.2018 - 23:33

Danke für die Feedbacks.
Meistens schreibe ich die Bericht live (siehe Laax-Topic, da schreibe ich auf den Liften fortlaufend weiter und poste es sofort) oder halblive (ich schreibe die Bericht zwar fortlaufend auf den Liften, poste dann aber alles zusammen am Schluss. Dies aber nur, wenn ich alleine oder höchstens mit meinem Lebenspartner unterwegs bin. Ansonsten möchte ich nicht asozial am Handy rumhängen und schreibe es dann halt abends, so wie heute. Das geht bei mir dank Tapatalk aber recht fix.

Ich benutze eigentlich nie einen Tracker. Dieses mal nur auf speziellen Wunsch eines Forum-Mitglieds. Es waren 12800 Höhenmeter. Natürlich bei so einer Tour nicht so viel. Gestern waren es sicher mehr mit 50 Liften.

Bild

Für diese Tour lohnt sich die Busfahrerei alleweil, kann ich nur empfehlen.
Vermutlich geht das auch ab Belvedere. Am Besten Du machst wie ich eine Excel-"Marschtabelle" im Voraus mit den spätestens Zeiten pro Lift für die Rückkehr. Dann kannst Du auch gut einschätzen, wo noch eine Wiederholungsfahrt drin liegt, und wo nicht. Unser heutiger Plan sah so aus (bei der Planung wusste ich noch nicht, dass die Lifte bis 16.45 laufen, darum hatten wir dann noch Zeit für die zwei Zusatzfahrten in den 5 Torri).
Bild

Morgen sieht unser Plan, ebenfalls ein sportlicher, so aus:
Bild
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast