Trafoi, 27.1.2018 / sehr nett

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16953
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Trafoi, 27.1.2018 / sehr nett

Beitrag von starli » 07.02.2018 - 12:30

Sowohl in Trafoi, wie auch in Minschuns, war ich jeweils nur einmal, wollte aber zmindest nach Minschuns schon lange mal wieder. Gut, dass sich heuer mit der Saisonkarte die Gelegenheit bot. In Trafoi wurde ich bei meinem ersten Besuch ja etwas verarscht, da lt. Schneebericht beide SL hätten laufen sollen, aber es nur einer tat (am anderen lag gar nicht mehr genut Schnee). Der, der damals nicht lief, wurde 2010 dann mit einer DSB ersetzt, die tiefer startet und ein bisschen weiter hinauf geht.

Leider war die Beschilderung nicht ganz klar und ich nahm an, es gäbe keine Parkplätze direkt am Lift, also nahm ich den oberen Parkplatz, weil zum unteren auch kein Weg von der Talabfahrt abzweigte und der Fußweg steiler aussah. Die Pisten waren außer am SL nicht frisch präpariert, somit waren die Pisten am SL die besten. Offpiste war's auch nur am SL gut, sind ansonsten halt Südhänge. Aber trotzdem gefiel es mir heute recht gut hier, ich muss zwar nicht unbedingt länger als einen halben Tag hier bleiben, möchte aber nochmal her - und es gefiel mir auch wesentlich besser als z.b. in Reinswald vor einer Woche.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Fahrstrecke des verlängerten WE 27.-29.1.2018
A) Trafoi
B) Minschuns

Bild
^ In Nauders und am Reschen liegt heuer recht viel Schnee. Die Wolken da hinten am Ortler gingen zum Glück bald weg..

Bild
^ GPS-Track 27.1.2018 (Gelb) und vorheriger Besuch (2007) in Blau

Bild
^ Direkt an der Talstation gibt's mittlerweile einen Parkplatz, das war von den Schildern her aber nicht so eindeutig zu erkennen (aber immerhin konnte ich zu meinem Parkplatz dann später auch querfeldein abfahren. Zum (neuen?) unteren gibt's wohl leider keinen Skiweg.)

Bild
^ Talabfahrt

Bild
^ Die Sessel der sehr langen DSB Sektion 1 wurden zwischenzeitlich auch mal ausgetauscht.

Bild
^ Bergstation Sektion 1

Bild
^ SL Schölmental

Bild
^ SL Schölmental, schon wirklich schön gelegen

Bild
^ SL Schölmental vs. Ortler

Bild
^ Die Abfahrten am SL Schölmental waren leider die einzigen, die frisch präpariert waren. Gegenüber die für mich neue DSB Schönblick, die leider auch nur ca. 2 Abfahrten hat, da hätte man auch mehr machen können, z.B. noch eine links von der DSB.

Bild
^ Die Talstation DSB Schönblick liegt ein Stück unter der Bergstation der 1. Sektion - somit für einen Sommerbetrieb nicht sehr geeignet

Bild
^ Der Weg links vom SL (zur Talabfahrt) ist jetzt kein Skiweg/Abfahrt mehr.

Bild
^ Rückseitenpano von der oberen DSB

Bild
^ DSB Schönblick (und SL ist auch zu sehen dahinter)

Bild
^ Blick zum Ortler und zum Stilfserjoch

Bild
^ Die rechte Abfahrt an der oberen DSB geht immerhin ein wenig außenrum, was die Sache etwas interessanter macht

Bild
^ DSB Schönblick von der rechten Abfahrt

Bild
^ Zoom Stilfserjoch-Skigebiet von Trafoi

Bild
^ Zoom Livrio von Trafoi

Bild
^ Zoom Geister-SL von Trafoi

Bild
^ Zoom Trincerone von Trafoi

Bild
^ SL Schölmental

Bild
^ DSB Sektion 1

Bild
^ SL Schölmental, ganz klar das Highlight hier ;)

Bild
^ Die Talabfahrt ist dann weniger spannend, weder zur Mittelstation noch ganz runter.

Bild
^ Mittelstation DSB Sektion 1, gefühlt ziemlich weit, aber die DSB ist ca. 2km lang und somit ist die Mittelstation sogar fast in der Mitte.

Bild
^ Wenn sich das blöde WC-Licht nach gestoppten 35sec immer wieder ausschaltet und man keinen Skistecken mitgenommen hat .. ist's gut, wenn man eine Tin-Whistle einstecken hat ;-)

Bild
^ SL Schölmental vs. Ortler, idyllisch

Bild
^ SL Schölmental

Bild
^ SL Schölmental vs. Ortler, ein letztes Mal.

Bild
^ DSB Schönblick/Belvedere

Bild
^ Talabfahrt. Die Trasse der DSB am schrägen Hang und die leichte Abfahrt erinnerten mich glatt ein wenig an Kramsach.

Bild
^ Trafoi


Zu Mittag ging's noch nach Minschuns in der Schweiz am Ofenpass -> der Bericht folgt unter Schneeberichte - Schweiz.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1128
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Trafoi, 27.1.2018 / sehr nett

Beitrag von Pauli » 07.02.2018 - 15:23

Danke für die schönen und sehr interessanten Aufnahmen!
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 774
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Trafoi, 27.1.2018 / sehr nett

Beitrag von missyd » 08.02.2018 - 20:18

Schöne Fotos!!!! Werde ich das nächste Mal rauffahren wenn ich dort vorbeikomme.

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste