Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17623
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal
Kontaktdaten:

Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von starli » 20.02.2018 - 19:12

Am 3.2. ging's mit der Saisonkarte zum Reschensee, genauer gesagt erst mal auf die Haideralm. Der obere SL ist dort ja leider seit heuer(?) stillgelegt, obwohl er im aktuellen Pistenplan noch eingezeichnet ist und lt. Schneebericht auf nauders.com sogar in Betrieb sein sollte. Hat aber nicht mal Bügel montiert. Das schränkt das eh schon kleine Skigebiet leider nochmals ein, wobei mir der alte Panorama-SL vom Lift her besser gefallen hat, aber von den Abfahrten hatte man mit dem stillgelegten Seeboden-SL natürlich noch etwas mehr Abwechslung. So blieb Haideralm leider weit hinter den Erwartungen, die ich beim Kauf der Ortler Saisonkarte zu Beginn der Saison hatte.

(Fotos anklicken zum Vergrößern.)

Bild
^ GPS-Track 3.2. und 18.2.2018 in Gelb und Orange, sowie in Blau anno 2011 - der obere SL ist ja leider mittlerweile stillgelegt :-(

Bild
^ Die 6EUB mit ihrer langen Abfahrt, immerhin wesentlich schöner als in Schöneben, aber naja.

Bild
^ Abfahrt und Seeblick am Panorama-SL

Bild
^ SL Panorama, die linke Hälfte der Piste wird wohl gerade vereist, mit braunem Wasser


Nach ein paar Abfahrten wollte ich nach Nauders fahren, denn es sollte der Gipfel-SL samt seiner Skirouten in Betrieb sein. Als ich am Parkplatz ankam, war aber gerade dieser rot markiert. Also Skier wieder eingepackt und übern Reschen nach Schöneben zurück gefahren. Als ich dann später wieder über die Grenze fuhr, hat mich der Zöllner befragt, warum ich denn heute 2x über die Grenze gefahren sei - er hat meine Begründung mit dem stillgelegten Gipfel-SL aber eingesehen. (Ja, es wurde in und nur richtung Österreich kontrolliert)

Bild
^ GPS-Track 3.2.2018 in Gelb, sowie in Blau anno 2011

Bild
^ 6EUB

Bild
^ An der Bergstation der EUB - es scheint wohl viel Schnee zu liegen :) Dahinter das Übungsgelände mit den 3 Sektionen Förderband.

Bild
^ Übungsgelände Förderband Sektion 1

Bild
^ Übungsgelände Förderband Sektion 2

Bild
^ Übungsgelände Förderband Sektion 3. Oben kann man dann rausqueren um zu der rechten KSB zu kommen.

Bild
^ Schilderwald im Übungsgelände.

Bild
^ Die linke 6KSB Joch hat leider nervige automatische Schließbügel und diese nervigen Kid Stopper. Das beengt selbst ohne Rucksack, aber für den Rucksack brauch ich mal wieder einen freien Platz neben mir zum Schließen des Bügels. Warum tu ich mir diesen Scheiß an ..

Bild
^ 4KSB Rojen von der 3SB Zwölferkopf, in Bildmitte die schöne Abfahrt Hütteltal

Bild
^ 3SB Zwölferkopf, leider nach wie vor nur eine parallele Abfahrt dem Lift hinunter. Langweilig...

Bild
^ Lt. Plan sollte es mittlerweile 2 Abfahrten an der 3SB Zwölferkopf geben. Fehlanzeige, leider. Da könnte man sooo viel machen, mehrere Abfahrten von einem Panoramaskiweg nach rechts ins Tal hinter z.B.

Bild
^ 6KSB Fraiten mit Minifußraster, aber nervig ist hier was anderes: Diese komischen, scharfkantigen Plastikteile unterm Sessel, die sich mir bei der ersten Fahrt beim Einsteigen und beim Aussteigen in die Beine gerammt haben - danach hab ich mich halt nicht mehr in die Mitte gesetzt.

Bild
^ Hütteltalabfahrt, die ist wirklich sehr nett.

Bild
^ 6KSB Fraiten und 4KSB Rojen

Bild

Bild
^ 3SB Zwölferkopf. Da wär noch Platz nach oben.

Bild
^ Blick von der Bergstation 4KSB Rojen zu den beiden 6KSBs und richtung Nauders

Bild
^ 4KSB Rojen

Bild
^ Talstationen 4KSB Rojen und 3SB Zwölferkopf

Bild
^ Rojen

Bild
^ Blick zum Reschensee von einer leichten Außenrum-Abfahrt an der nervigen 6KSB Joch

Schöneben hätte ich ja nicht unbedingt besuchen wollen heuer, aber ich wollte irgendwie auch gerne den Vergleich haben. Natürlich hat mich hier einiges genervt, aber diese eine Hütteltalabfahrt hat mir wirklich gut gefallen und in Summe fand ich es hier doch etwas besser als in Reinswald letztens. Und durch die Kastration der Haideralm ist diese auch etwas weniger empfehlenswert als bisher.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von Martin_D » 20.02.2018 - 22:34

starli hat geschrieben:
20.02.2018 - 19:12

Bild
^ GPS-Track 3.2.2018 in Gelb, sowie in Blau anno 2011
Sehe ich es richtig, dass du bei der Talabfahrt auch einmal noch im unteren Teil die alte Variante gefahren bist (die mit den Serpentinen) ?
Wie war es dort ?
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17623
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal
Kontaktdaten:

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von starli » 20.02.2018 - 22:58

Die war gut eingefahren, aber der Schnee an dem Tag nicht so wirklich schön. Raus kam man unten jedenfalls problemlos. Und es war kürzer, als gedacht.

Was man an dem GPS-Track auch gut sieht, ist, dass ich konsequent die Pisten jeweils erst mal am linken und am rechten Rand abfahre, bevor ich - wenn überhaupt - mal in die Mitte gehe ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von Martin_D » 20.02.2018 - 23:38

Wie gefällt dir eigentlich die zweite Variante nach Rojen neben der Hütteltalabfahrt ?

Das ist doch auch durchaus eine Piste mit Charakter: Steilstücke und stark hängende Passagen wechseln sich ab.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17623
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal
Kontaktdaten:

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von starli » 21.02.2018 - 07:26

Ich glaub, ich fand sie jetzt nicht soo besonders. Also nicht schlecht, aber die schmale, U-förmige Hütteltalabfahrt war da eher mein Style.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

ghostbikersback
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von ghostbikersback » 22.02.2018 - 10:52

Sieht doch ganz nett aus dort, zumindest viel Platz auf der Piste und nicht so überlaufen...ging abseits der Pisten auch etwas? Teilweise sieht der Schnee ja recht windverpresst aus.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17623
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal
Kontaktdaten:

Re: Haideralm + Schöneben, 3.2.2018

Beitrag von starli » 22.02.2018 - 12:06

Ja, ging noch so halbwegs, hier und da wo ich mal kurz rausgeschaut hatte.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amboss1981, Google Adsense [Bot] und 2 Gäste