Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Rosskopf+Ladurns, 25.2.2018 / Wenigstens sonnig

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17880
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal
Kontaktdaten:

Rosskopf+Ladurns, 25.2.2018 / Wenigstens sonnig

Beitrag von starli » 16.03.2018 - 12:01

Da es im Bereich Sterzing am sonnigsten werden sollte, ging es mit der Saisonkarte heute dort hin. Allerdings war es ja wieder mal so extrem eisig kalt + starker Wind, so dass es nicht all zu viel Spaß machte, daher blieb ich nur bis zum frühen Nachmittag. Ganz extrem stürmisch war es an der Talabfahrt in Ladurns - oben gab es viel weniger Wind.

(Rosskopf)

Bild
^ Pünktlich ab dem Brenner gab es blauen Himmel und Sonnenschein

Bild
^ 6EUB, den Spuren nach sind doch vor geraumer Zeit einige ins Tal abgefahren

Bild
^ 3SB und Blick zur Wolkenfront, die am Brenner stecken geblieben ist

Bild
^ Außenrumabfahrt an der 3SB, rechts die Schlechtwetterfront von Süden/Westen

Bild
^ Tal-Pano, auch weiter im Süden war eine dicke Wolkendecke.

Bild
^ Komischerweise war die ehemalige Tal-Skiroute bis zu der Straße dort unten präpariert.

Bild
^ Hier endete die Präparierung

Bild
^ .. aber auch hier in dem Bereich sind bis vor einiger Zeit viele abgefahren. Scheint also trotz offizieller Stilllegung der Talskiroute noch einige zu geben, die hier abfahren.

(Ladurns)

Bild
^ 4KSB Sektion 1+2, mittlerweile wenigstens mehr Sonne in dem Bereich als beim letzten Besuch

Bild
^ Eingeschneite Zäune an der Bergstation Sektion 2 + Blick zu den rüberschwappenden Wolken vom Schlechtwetter in Nordtirol

Bild
^ Pano an der 4KSB Sektion 2

Bild
^ Pano + linke Abfahrten an der 4KSB Sektion 2. Wobei mir die steileren rechts besser gefallen. Also in Summe schon interessanter als Watles letztens.

Bild
^ GPS-Track Rosskopf + Ladurns, 25.2.2018
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Rosskopf+Ladurns, 25.2.2018 / Wenigstens sonnig

Beitrag von Harzwinter » 28.03.2018 - 10:53

@ Sterzing / Rosskopf:
Ohne Talabfahrt und mit gerade mal zwei erhalten gebliebenen Liftanlagen am Berg (von früher vier) ist die Einstellung des Skibetriebs am Rosskopf doch nur noch eine Frage der Zeit, oder? Auch wenn im auf der Homepage noch als aktuell bezeichneten Pistenplan 2015/16 als Pseudoprojekt eine beschneite Talabfahrt eingetragen ist. Jedesmal, wenn wir im Winter auf der Brennerautobahn unter der EUB durchfahren, ärgere ich mich, dass ich meiner Familie bei dem traurigen Skiangebot erst gar keinen Stopp am Rosskopf vorzuschlagen brauche.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17880
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rosskopf+Ladurns, 25.2.2018 / Wenigstens sonnig

Beitrag von starli » 28.03.2018 - 12:18

Durch den Wegfall der beiden Lifte ist aber ja keine Abfahrt weniger, eher im Gegenteil, es wurde eine mehr ;)

Und man will bekanntlich nach wie vor eine Peak2Peak-Bahn nach Ladurns bauen ..
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Rosskopf+Ladurns, 25.2.2018 / Wenigstens sonnig

Beitrag von Harzwinter » 28.03.2018 - 15:13

Na ja, als Realist setze ich die Wahrscheinlichkeit des Baus einer Verbindungsseilbahn zwischen zwei Kleinskigebieten mit knappen Kassen als sehr gering an. Die Rodungsarbeiten für eine beschneite Talabfahrt in Sterzing wurden laut Presseberichten ja Ende 2017 noch begonnen, aber wegen gerichtlichen Einspruchs der Naturschutzorganisationen gleich wieder gestoppt. Die Gerichte sollten Mitte Dezember 2017 über Daumen rauf oder runter für die beschneite Talabfahrt entscheiden. Zum Gerichtsentscheid finde ich aber keine Infos im Internet.

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste