Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17917
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Beitrag von starli » 25.04.2018 - 12:03

Heute sollte der letzte Betriebstag der beiden 4KSB und der Lazaun-EUB am Schnalstaler Gletscher dieser Saison sein. Während letztere nur mühselig zu erreichen und auch nicht wirklich lohnenswert ist, ist zumindest die obere 4KSB schon etwas interessanter. Der Schnee war allerdings wie schon gestern eher pappig und schwer, insb. an den Liften abseits des Gletschers. Am besten abseits des Gletschers gefiel's mir eigentlich an der Hintereis-DSB, die ja bis zum Saisonende am 6.5. offen bleiben soll.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Pano an der PB-Bergstation, im Tal lag eine Nebeldecke.

Bild
^ Pano an der PB-Bergstation, im Tal lag eine Nebeldecke.

Bild
^ 4SB und Schneeverschiebungen auf den Gletscher

Bild
^ Gletscherabfahrten

Bild
^ DSB/3SB Gletschersee und hinten die DSB Hintereis

Bild
^ 4SB Grawand und Schneeverschiebungen

Bild
^ SL Finail

Bild
^ Rückseitenpano mit dem heutigen Nebelmeer am SL Finail

Bild
^ SL Finail

Bild
^ Blick richtung Ötztal

Bild
^ Die beiden oberen Abfahrtsteile an der DSB Hintereis

Bild
^ Das kastrierte Stück der DSB Hintereis, die früher bis zum Gipfel ging

Bild
^ DSB Hintereis

Bild
^ DSB Hintereis

Bild
^ DSB Hintereis, ganz nett

Bild
^ DSB Hintereis / DSB+3SB Gletschersee

Bild
^ Talabfahrt

Bild
^ Ich frag mich, ob die Talabfahrt früher durch diese Rinne ging? Dann wäre die Kategorisierung als Schwarz jedenfalls gerechtfertigt ;)

Bild
^ Talabfahrt, Umfahrung der Rinne

Bild
^ Ich frag mich, ob die Talabfahrt früher durch diese Rinne ging? Dann wäre die Kategorisierung als Schwarz jedenfalls gerechtfertigt ;)

Bild
^ Talabfahrt, unterer Teil

Bild
^ Talabfahrt und die beiden PB

Bild
^ PB

Bild
^ Die kleine PB zur Hütte

Bild
^ Ins Teilgebiet Lazaun kommt man leider nur mit Fußweg hin und Fußweg retour. Da weder Lift noch Abfahrten für mich lohnenswert sind, hatte ich schwer überlegt, ob ich mir das heute überhaupt antue - hab's dann aber doch noch gemacht. Wird aber wohl eine einmalige Aktion bleiben, so lang sich die Anbindung nicht verbessert.

Bild
^ 4KSB Roter Kofel

Bild
^ Beide 4KSB

Bild
^ Beide 4KSB

Bild
^ 4KSB Teufelsegg mit ihren 3 Abfahrtsvarianten

Bild
^ 4KSB Teufelsegg

Bild
^ 4KSB Teufelsegg

Bild
^ Blick rüber zur Talabfahrt links und der Rinne rechts

Bild
^ Talabfahrt, unterer Teil, hier gibt es eine Abzweigung

Bild
^ Die neue Lazaun-EUB

Bild
^ Abfahrten Lazaun, recht uninteressant

Bild
^ Lazaun / Leider kommt man auch vom Parkplatz nicht direkt zur Talstation, die einzige Brücke ist ganz links im Bild

Bild
^ Abfahrten Lazaun, recht uninteressant

Bild
^ Die rechte Abfahrt am Glocken-SL war schön firnig und unbefahren

Bild
^ GPS-Track 8.4.2018; in Rot das kastrierte Stück der DSB Hintereis

Fazit: Wie schon gestern das Skigebiet Schwemmalm hat mich auch der heutige Tag nicht vom Hocker gerissen.

Nachdem ich nun alle Skigebiete der Ortler Skiarena besucht habe, hier meine Rangliste:

++ Rittner Horn
++ Trafoi
++ Sulden
+ Meran 2000
+ Schnalstaler Gletscher
+ Rosskopf (insb. wenn die Talabfahrt wieder kommt)
+ Minschuns
+- Schöneben/Haideralm (ab 2018/19 verbunden, daher schon zusammen genannt)
+- Ladurns
+- Pfelders
+- Vigiljoch (nur wg. der alten Lifte aufgewertet)
- Schwemmalm
- Reinswald
-- Watles
-- Nauders (hat's ja auf meine Sperrliste geschafft.)

Wie schon gesagt, könnte es durchaus sein, dass ich mir die Ortler Skiarena Saisonkarte in 2-3 Jahren nochmals kaufen werde.
Zuletzt geändert von starli am 25.05.2018 - 17:53, insgesamt 3-mal geändert.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Beitrag von Pauli » 25.04.2018 - 18:08

Wie immer: Vielen Dank für deine genialen Eindrücke!
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Beitrag von Rossignol Race » 29.04.2018 - 08:29

War gestern nochmals am Schnalstaler. Trotz des ergiebigen Winters dieses Jahr waren die Schneeverhältnisse letzes Jahr Ende April noch besser. Durch die warmen Temperaturen der letzten Wochen ist sehr viel weggeschmolzen.
Die Verbindung zur Lazaun EUB sollte ja durch die neue Talabfahrt erleichtert werden, jedoch steckt das Bauvorhaben immer noch fest wegen der Naturschützer.
Dagegen die Abfahrt am Lazaun finde ich nicht soo langweilig.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 2x Skicenter Latemar, 1x Gröden, 1x Alta Badia, 1x Arabba

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17917
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Beitrag von starli » 03.05.2018 - 12:53

Nachdem ich nun alle Skigebiete der Ortler Skiarena besucht habe, hier meine Rangliste:
Ich muss da mal kurz was korrigieren/ergänzen:

++ Rittner Horn
++ Trafoi
++ Sulden (aber nur, wenn alle 3 Teilgebiete geöffnet sind, sonst "+-")
+ Meran 2000
+ Schnalstaler Gletscher
+ Rosskopf (insb. wenn die Talabfahrt wieder kommt)
+ Minschuns
+- Schöneben/Haideralm (ab 2018/19 verbunden, daher schon zusammen genannt)
+- Ladurns
+- Pfelders
+- Vigiljoch (nur wg. der alten Lifte aufgewertet)
- Schwemmalm
- Reinswald
-- Watles
-- Nauders (hat's ja auf meine Sperrliste geschafft.)
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2602
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Beitrag von DAB » 03.05.2018 - 14:08

Schöner Bericht. Vielen Dank.

Gibt es eigentlich Grüne dafür, warum man von den KSB/B nicht noch eine Bahn zu den drei Sesselliften am Gletscherrand gebaut hat? Naturschutz?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20: 7x Hintertuxer Gletscher

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste