Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Dieter WISSEKAL
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1132
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 17.12.2018 - 17:10

Anfahrt
Hinfahrt: Bahnhof Landeck-Zams (NJ 246), von dort mit Linienbus bis Nauders Mühle, weiter mit SAD-Bus bis Reschen, zuletzt mit Skibus zur Umlaufbahn
Rückfahrt: Bahnhof Landeck-Zams (IC 119), dorthin mit Skibus von der Umlaufbahn nach Nauders Bergkastelbahn, weiter mit Linienbus

Wetter
wolkenlos, geringer Wind

Temperatur
Tal (Nauders): min. -17 °C, max. -11 °C (Quelle: http://www.zamg.ac.at)
Tal (St. Valentin auf der Haide): min. -10 °C, max. -2 °C (Quelle: http://wetter.orf.at)

Schneehöhe
Tal: 50 cm, Berg: 100 cm (Quelle: http://www.schoeneben.it)

Schneezustand
siehe unten

Geöffnete Anlagen (Fahrtenanzahl, maximale Wartezeit)
A 6-MGD Piz-Schöneben (3x, 0 Min.)
B 6-CLD-B Joch (5x, 0 Min.)
C 6-CLD-B Fraiten (5x, 1 Min.)
D 4-CLD-B Rojen (7x, 0 Min.)
G 10-MGD St. Valentin - Schöneben (1x Mitte-Tal, 1x Tal-Mitte, 2x Mitte-Berg, 0 Min.)
H 6-MGD Haideralm (7x, 0 Min.)
I 10-MGD Höllental (9x, 0 Min.)

Geschlossene Anlagen
E 3-CLF Zwölferkopf
J 1-SL Valatsch

1 Talabfahrt Schöneben
griffig, stellenweise hart

2 Schönebenabfahrt
griffig

3 Jochabfahrt
griffig

4 Fraitenabfahrt
griffig

5 Zehnerabfahrt
griffig, stellenweise hart

6 Rojen
griffig, stellenweise hart

7 Hütteltal
griffig, stellenweise hart

10 Talabfahrt Haideralm
griffig, stellenweise hart

11 Höllentalabfahrt
griffig, stellenweise hart

12 Erlebnisabfahrt Haideralm
griffig

Geschlossene Pisten
8 Zwölferkopf I
9 Zwölferkopf II
13 Valatschabfahrt

Sonstiges
stark ermäßigte Tarife ("Winterstart", Tageskarte um € 28,00, jedoch seit der Saison 2011/12 Verdoppelung des Preises)
auf fast allen Abfahrten Beschneiung in Betrieb

Link zum Schigebiet
http://www.schoeneben.it
Dateianhänge
IMG_0122_1.JPG
Höllentalabfahrt, im Hintergrund die Talstation der 10-MGD Höllental und die Bergstation der 10-MGD St. Valentin - Schöneben
IMG_0122_1.JPG (78.7 KiB) 3699 mal betrachtet
IMG_0132_1.JPG
Verbindungsabfahrt von der Schönebenabfahrt zur Höllentalabfahrt, im Hintergrund die 10-MGD Höllental
IMG_0132_1.JPG (82.4 KiB) 3699 mal betrachtet
IMG_0133_1.JPG
Verbindungsabfahrt von der Schönebenabfahrt zur Höllentalabfahrt
IMG_0133_1.JPG (77.03 KiB) 3699 mal betrachtet
IMG_0139_1.JPG
Talabfahrt Haideralm, daneben die 6-MGD Haideralm
IMG_0139_1.JPG (76.07 KiB) 3699 mal betrachtet
IMG_0153_1.JPG
Talabfahrt Haideralm, im Hintergrund die 6-MGD Haideralm
IMG_0153_1.JPG (80.69 KiB) 3699 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dieter WISSEKAL am 19.12.2018 - 06:22, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieter WISSEKAL für den Beitrag (Insgesamt 5):
Martin_DMartijnskiskifreakkWahlzermatterAf

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 458
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von L&S » 17.12.2018 - 17:29

Ich überreiche dir hiermit den leider nur virtuellen Pokal für den klimafreundlichsten Skifahrer im AF!
Weiter so!!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 548
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von tom75 » 17.12.2018 - 17:56

L&S hat geschrieben:
17.12.2018 - 17:29
Ich überreiche dir hiermit den leider nur virtuellen Pokal für den klimafreundlichsten Skifahrer im AF!
Weiter so!!
den pokal hat er wahrlich verdient! und den für die kürzesten schneeberichte :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tom75 für den Beitrag:
EKL

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2222
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Martin_D » 17.12.2018 - 20:18

Ist die Abfahrt zur Mittelstation der neuen Verbindungsbahn eher ein Ziehweg oder eine flache hinreichend breite Abfahrt zum Genusscarven ?
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von basti.ethal » 18.12.2018 - 07:38

Naja, wenn ich den Großteil des Tages in öffentlichen Verkehrsmitteln verbringen würde, bliebe mir auch nur wenig Zeit zum dokumentieren der Schneelage :D
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von judyclt » 18.12.2018 - 15:13

Du scheinst der erste User auf der neuen Verbindung gewesen zu sein. Berichte doch mal ein klein wenig genauer bzw. wenn vorhanden mit noch ein paar Fotos.
So bringt der Bericht leider nicht viel rüber.

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 443
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von carverboy » 18.12.2018 - 19:37

Da macht sich einer die Mühe einen Bericht mit Bildern, Eindrücken und Infos zu einzelnen Pisten zu schreiben und dann kommen Aussagen wie: Pokal "für die kürzesten Schneeberichte" und "so bringt der Bericht leider nicht viel rüber" :nein:

Lasst uns lieber dankbar sein für die Infos, die wir bekommen und nicht kritisieren, was wir nicht bekommen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carverboy für den Beitrag (Insgesamt 6):
icedteaskifreakkmarkusjwahlL&Sjobelix

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von judyclt » 18.12.2018 - 23:25

Kritik ist doch nichts Schlimmes, solange sie nicht beleidigt (das ist bei herablassenden Aussagen wie mit dem Pokal je nach Auffassung der Fall). Aber eine Nachfrage kann doch erlaubt sein. Oder was bringt der Bericht deiner Meinung nach über den neuen Skigebietsteil rüber? Wenn du mehr verstanden hast als ich: bitte gerne aufschreiben. Danke.

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 443
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von carverboy » 19.12.2018 - 07:25

Kritik ist wohl eines der am negativst bewerteten Wörter der deutschen Sprache...Ich sehe das aber überhaupt nicht kritisch wenn man nach weiteren Infos fragt, wie Du es getan hast. Davon lebt das Forum.

Meine Aussage war auf den letzten Satz und die „Pokal-Aussage“ von Tom bezogen. Vielleicht war da aber auch Ironie im Spiel. Wenn es so verstanden wird, passt das ja auch.

Und auch ein Stück weit auf viele negativen (nicht kritischen!) Anmerkungen der letzten Jahre auf Berichte von Dieter Wissekal (ich denke noch an Berichte ohne Bilder die regelmäßig negativ angemerkt wurden).

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 548
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von tom75 » 19.12.2018 - 15:31

judyclt hat geschrieben:
18.12.2018 - 15:13
Du scheinst der erste User auf der neuen Verbindung gewesen zu sein. Berichte doch mal ein klein wenig genauer bzw. wenn vorhanden mit noch ein paar Fotos.
So bringt der Bericht leider nicht viel rüber.
ich bin in ein paar tagen dort und mache ein paar bilder von den neuen pisten.

Dieter WISSEKAL
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1132
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 19.12.2018 - 16:34

L&S hat geschrieben:
17.12.2018 - 17:29
Ich überreiche dir hiermit den leider nur virtuellen Pokal für den klimafreundlichsten Skifahrer im AF!
Weiter so!!
Danke schön.
Martin_D hat geschrieben:
17.12.2018 - 20:18
Ist die Abfahrt zur Mittelstation der neuen Verbindungsbahn eher ein Ziehweg oder eine flache hinreichend breite Abfahrt zum Genusscarven ?
Über weite Strecken ist die Abfahrt sehr flach. Zum Schluss gibt es einen kurzen "Steilhang". Die Abfahrt hat zumindest doppelte Ziehwegbreite. Da die zweite Sektion der Verbindungsbahn sehr flach ist (teilweise sogar Gefälle) und man somit kaum Höhenmeter macht, verliert man viel Zeit. Nach zwei Abfahrten auf der Verbindungspiste hatte ich genug.
judyclt hat geschrieben:
18.12.2018 - 15:13
Du scheinst der erste User auf der neuen Verbindung gewesen zu sein. Berichte doch mal ein klein wenig genauer bzw. wenn vorhanden mit noch ein paar Fotos.
Gerne.
carverboy hat geschrieben:
19.12.2018 - 07:25
Und auch ein Stück weit auf viele negativen (nicht kritischen!) Anmerkungen der letzten Jahre auf Berichte von Dieter Wissekal (ich denke noch an Berichte ohne Bilder die regelmäßig negativ angemerkt wurden).
Vor einigen Jahren gab es im Alpinforum ein Limit für alle Anhänge, die ein Mitglied je veröffentlicht hat. Mir war es schlicht zu mühsam, die Fotos aus alten Berichten zu löschen, bevor ich neue hochladen konnte.
Dateianhänge
IMG_0115_1.JPG
Verbindungsabfahrt von der Schönebenabfahrt zur Höllentalabfahrt, im Hintergrund die Höllentalabfahrt mit der 10-MGD Höllental
IMG_0115_1.JPG (95.03 KiB) 3017 mal betrachtet
IMG_0116_1.JPG
Erlebnisabfahrt Haideralm
IMG_0116_1.JPG (92.46 KiB) 3017 mal betrachtet
IMG_0118_1.JPG
Erlebnisabfahrt Haideralm
IMG_0118_1.JPG (84.93 KiB) 3017 mal betrachtet
IMG_0125_1.JPG
Höllentalabfahrt, links die 10-MGD Höllental
IMG_0125_1.JPG (85.35 KiB) 3017 mal betrachtet
IMG_0135_1.JPG
Höllentalabfahrt (Umfahrung des Steilhangs), im Hintergrund die 10-MGD Höllental
IMG_0135_1.JPG (93.9 KiB) 3017 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dieter WISSEKAL für den Beitrag (Insgesamt 3):
EKLDedeRossignol Race

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von judyclt » 22.12.2018 - 10:58

Vielen Dank, hört sich "so wie erwartet an". Dann hoffen wir mal weiter auf ein Wiedererwachen" der oberen Haideralm.

Dieter WISSEKAL
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1132
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 27.12.2018 - 17:07

judyclt hat geschrieben:
22.12.2018 - 10:58
Dann hoffen wir mal weiter auf ein Wiedererwachen" der oberen Haideralm.
Gemäß den Infos von zwei Liftlern ist der obere Teil der Haideralm dauerhaft LSAP. Das Gelände wäre zu steil und für die Positionierung als Familienskigebiet nicht geeignet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1254
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Naturbahnrodler » 03.01.2019 - 08:15

Dieter WISSEKAL hat geschrieben:
19.12.2018 - 16:34
Martin_D hat geschrieben:
17.12.2018 - 20:18
Ist die Abfahrt zur Mittelstation der neuen Verbindungsbahn eher ein Ziehweg oder eine flache hinreichend breite Abfahrt zum Genusscarven ?
Über weite Strecken ist die Abfahrt sehr flach. Zum Schluss gibt es einen kurzen "Steilhang". Die Abfahrt hat zumindest doppelte Ziehwegbreite. Da die zweite Sektion der Verbindungsbahn sehr flach ist (teilweise sogar Gefälle) und man somit kaum Höhenmeter macht, verliert man viel Zeit. Nach zwei Abfahrten auf der Verbindungspiste hatte ich genug.
Wie ist denn die neue Höllentalpiste? Also nicht zur Verbindungsbahn sondern zur Höllentalbahn.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Dede » 03.01.2019 - 08:52

Dieter WISSEKAL hat geschrieben:
27.12.2018 - 17:07
Gemäß den Infos von zwei Liftlern ist der obere Teil der Haideralm dauerhaft LSAP. Das Gelände wäre zu steil und für die Positionierung als Familienskigebiet nicht geeignet.
Da muss ich den Liftern leider recht geben. Ich hab mich damals auch gewundert wie steil diese Piste ist. Sie war wirklich eine Herausforderung da leicht abgerutscht bzw. eisig.

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von judyclt » 04.01.2019 - 22:31

Na ist doch umso besser. Dann hat man schon mal rot-schwarze Pisten und für Anfänger trassiert man in weiten Bögen blaue Pisten.

Dieter WISSEKAL
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1132
Registriert: 06.05.2004 - 14:41
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Dieter WISSEKAL » 05.01.2019 - 21:14

Naturbahnrodler hat geschrieben:
03.01.2019 - 08:15
Wie ist denn die neue Höllentalpiste? Also nicht zur Verbindungsbahn sondern zur Höllentalbahn.
Mir hat die neue Höllentalpiste sehr gut gefallen. Flachere Passagen wechseln sich mit steileren Passagen ab. Der steilste Abschnitt kann auf einer flachen Piste umfahren werden. Ein paar Kurven sind auch drinnen. Im oberen Bereich hat man außerdem einen herrlichen Blick auf den Reschensee.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 548
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von tom75 » 06.01.2019 - 15:48

Genauso wie Dieter schreibt ist es. Schöne Piste, sehr breit. Die Steilstücke richtig fein, die Flachstücke nicht zu flach.

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1254
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schöneben-Haideralm / 15. Dezember 2018

Beitrag von Naturbahnrodler » 07.01.2019 - 13:11

Immerhin ein Lichtblick. Danke für die Antworten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste