Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Dolomiti Superski März/April 2019: Skicenter Latemar Black Slope Tour 13.04.

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von Rossignol Race » 19.03.2019 - 17:55

Wenn du sehr früh dran bist, könnte Piculin noch fahrbar sein und auch die Pisten Richtung Reischach werden lange durchhalten. Aber auf dem Rückweg zunächst Mal bis St.Vigil runter und dann noch Piculin könnte schon ein Kampf werden. Dagegen hättest du in Reischach zumindest im oberen Teil noch eine gute letzte Abfahrt. Am Sonntag hielt Herrnegg deutlich besser und länger als Sylvester.
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von schwabenzorro » 19.03.2019 - 22:38

Kennn mich ja jetzt auch ein wenig aus dort und würde sagen, da hat alles seine Vor- und Nachteile. Wurde ja schon alles dazu geschrieben, aber wenn Du Piculin und Erta unbedingt fahren willst solltest du das allerdings schon morgens machen, nachmittags war es kein besonderes Vergnügen mehr.

Noch ein Tipp zum Parken in Reischach von einem Schwaben :biggrin:
kostenpflichtig ist nur der obere Teil des Parkplates der näher an den Bahnen liegt. Dann kommt ein kleiner Absatz , mit Treppen, nicht mehr als ein halbes Dutzend Stufen zum oberen Teil, und der Parkplatz ist KOSTENLOS. Einfahrt in den kostenlosen Bereich ist von oben (vom Kronplatz) aus betrachtet nicht rechts, sondrn links von den Bahnen. Mein Auto stand etwa 10 m weiter von den Bahnen weg als die vieler anderer, die dafür bezahlt haben. :D
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2190
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von Martin_D » 19.03.2019 - 22:47

Seid ihr euch sicher, dass die Abfahrt Piculin am kommenden Wochenende überhaupt noch geöffnet ist ?
Ich war vor zwei Wochen am Kronplatz und hatte den Eindruck, dass bei dauerhaft warmen Wetter die Piculin nicht mehr allzu lange auf sein wird.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 485
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von basti.ethal » 20.03.2019 - 06:57

Danke für eure Meinungen.
Ich werde es wohl davon abhängig machen, wann wir tatsächlich ankommen. Wenn es sehr zeitig klappt dann wohl Piculin. Ansonsten wird es Reischach werden.
Wie auch immer freue ich mich auf meinen Kronplatz Besuch nach 10 Jahren Pause dort :D
Skisaison 18/19: 27 Skitage
4x Dolomiti Superski 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 13x Skiarena Silbersattel, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 1x Skihang Goldlauter
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von schwabenzorro » 20.03.2019 - 22:18

Martin_D hat geschrieben:
19.03.2019 - 22:47
Seid ihr euch sicher, dass die Abfahrt Piculin am kommenden Wochenende überhaupt noch geöffnet ist ?
Ich war vor zwei Wochen am Kronplatz und hatte den Eindruck, dass bei dauerhaft warmen Wetter die Piculin nicht mehr allzu lange auf sein wird.
Also ich hatte nicht den Eindruck, dass sie dort weniger Schnee haben als sonst wo, eher eigentlich im Gegenteil. Insiofern glaube ich schon, dass die Abfahrt noch offen ist. Und die letzten Tage war es jetzt ja nicht soo warm.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Arabba 16.03., Kronplatz 17.03.

Beitrag von Rossignol Race » 24.03.2019 - 18:40

Gröden - Belvedere 24.03.19

Einmal geht noch. Heute kam ich doch nochmals ins Grödnertal, was ich letzte Woche noch nicht so geplant hatte.
Durch die warmen Temperaturen der letzten Tage waren weiche und bald zerfahrene Pisten zu erwarten. Insgesamt wurde es dann aber trotzdem ein sehr guter Skitag, denn am Belvedere blieben die Pisten auch dieses Wochenende noch hervorragend.
Weich wurde es in Südhängen schon sehr bald und auch in Bereichen die sonst bis Saisonende gut blieben wurden heute sulzig, bis auf denen am Belvedere.
Anfangs noch kurze Wartezeiten, war man dann am Nachmittag teils fast alleine an einigen Liften.

Sieht schon wieder nicht schlecht aus und war auch gut am Ciampinoi:
Bild

Der Südhang dagegen war schon gleich zerfahren:
Bild

Blick aus der Piz Seteur EUB zu den Südhängen am Ciampinoi lässt das Saisonende schon erahnen:
Bild

Oben am Piz Sella liefs noch recht gut:
Bild

Und auch Richtung Plan de Gralba gings dank der Hanglage gut:
Bild

Durch die Citta dei Sassi wars butterweich und auch im Bereich Col Rodella ebenso:
Bild

Nichts wie rüber auf die Gegenseite zum Belvedere wo es deutlich besser war:
Bild

Und wieder diese herrlichen Pisten hier, trotz der warmen Temperaturen:
Bild

Zu dieser Zeit Gold wert, die Kristiania KSB:
Bild

Auch am Sass Bece war heute weniger los als gewohnt und kaum Wartezeiten:
Bild

Über die gesamte Breite noch tolle Pisten:
Bild

Diego oben noch kompakt..:
Bild

Steilstück aufgefirnt aber nicht zerfahren, da wenig frequentiert:
Bild

Auf den Rückweg wurde es am Col Rodella tief weich:
Bild

Die Piste Falk am Piz Seteur konnte leider nicht von der Hanglage profitieren:
Bild

Am Pudra SL wars aufgefirnt aber auch hier wenig los:
Bild

Dann noch die gesamten Pisten am Monte Seura durchprobiert. Die Alpha teils noch gut:
Bild

Im Tramans der sonst ungewohnte Blick zum Piz Sella:
Bild

Mittlerweile kamen am Piza Pranseies die ersten dunklen Flecken und Steine zum Vorschein:
Bild

Sochers :
Bild

Schluss aus, dass wars dann für mich diese Saison in Gröden. es wurden wieder viele tolle Tage..
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 3):
boneMenjaoli
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3251
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Belvedere once again on top 24.03.

Beitrag von oli » 25.03.2019 - 19:47

Super Bilder - sind ja wirklich noch ganz ordentliche Bedingungen. Ich bin vor dem Saisonende (Mi - So, 7.4.) in Wolkenstein. Was meinst Du, wird man bis dahin die wichtigsten Verbindungspisten aufrecht erhalten können? Sind ja nicht mal mehr 14 Tage?
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt _____________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: SFL_________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Belvedere once again on top 24.03.

Beitrag von Rossignol Race » 25.03.2019 - 20:56

Bis zum Saisonende wird noch alles möglich sein. Aber wenn das Wetter so bleibt, hätte es wenig Sinn die Saison länger laufen zu lassen und somit wirds wohl auch diese Saison keine Verlängerung am Piz Sella geben.
Am besten durchhalten wird Belvedere oder auch Porta Vescovo. Am schlechtestens wohl Alta Badia oder Seceda.
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 462
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Belvedere once again on top 24.03.

Beitrag von Bjoerndetmold » 25.03.2019 - 21:46

Landschaftlich ja eigentlich ein Traum, wenn man die Landschaft nicht so vergewaltigt hätte mit diesen breiten, platten, gleichförmigen Autobahnen. Puh...
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März 2019: Gröden - Belvedere once again on top 24.03.

Beitrag von Rossignol Race » 31.03.2019 - 17:12

Kronplatz 30.03.19

War heute nochmals am Kronplatz. Verhältnisse leicht besser als vor 2 Wochen und deutlich weniger los. Allerdings wirds ab Mittag doch meist weich bis auf die guten Pisten auf Bruneckerseite. Piculin läuft nur mehr als Zubringer, denn die Piste musste bereits geschlossen werden. Auch Erta ist ziemlich am Ende. Dagegen Pre da Peres, Herrnegg und Sylvester noch Klasse..

Am Morgen war die Sylvester bis ins Tal gefroren und sehr gut:
Bild

Im Gipfelbereich war die Bruneckerseite noch herrlich pullvrig und blieb auch den ganzen Tag so:
Bild

Besser geht bei diesen Wetterverhältnissen derzeit wohl nicht:
Bild

Pramstall einfach top:
Bild

Auch Olang 2 war noch sehr gut zum fahren:
Bild

Am Plateau begann es dann ab 10 Uhr leicht aufzufirnen:
Bild

Am Belvedere wars schon deutlich weicher:
Bild

Auf der Furcia 12 wars noch um 11 wenig verspurt, aber weich:
Bild

Pre da Peres war auch den ganzen Tag durch die Hanglage sehr gut:
Bild

Dann fuhr ich nochmals mit der alten Rara 4SB die dann als letzte fixgeklemmte Anlage am Kronplaztz diesen Sommer ersetzt wird. Eine 10EUB für diese kurze Strecke ist schon etwas lästig und eine 6KSB wäre hier doch sehr zu wünschen gewesen.
Bild

Col Toron war auch kurz vor Mittag noch gefroren:
Bild

Angekommen am Piz de Plaies war dann die Piculin-Piste leider schon geschlossen:
Bild

Auch die Erta ist ziemlich am Ende und ich hätte mir diesen Teil sparen und stattdessen andere Pisten fahren sollen:
Bild

Sowie die Pre da Peres die zwar noch teils relativ hart war, aber doch gut zum fahren:
Bild

Oder auch am Nachmittag auf der Seewiese waren tolle Verhältnisse:
Bild

Bild

Am Ende dann gegen 15 Uhr war die Sylvester doch deutlich besser als vor 2 Wochen:
Bild

Ab Mitte kommender Woche soll es einen Wetterumschwung geben und vielleicht wirds in den Bergen um einiges kühler. Ich lasse es Mal offen ob ich diese Saison nochmals zum Kronplatz komme, denn die Saison läuft hier ja noch bis zum 22. April..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 2):
mikiski-chrigel
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10588
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 1091 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Kronplatz 30.03. Reischach top, Piz de Plaies flop

Beitrag von ski-chrigel » 31.03.2019 - 22:38

Dein gestriger Bericht ist fast copy-paste von unserem heutigen.
Auf der Furcia 12 wars noch um 11 wenig verspurt, aber weich:
Erstaunlich, dasselbe heute. Wieso wird die so schlecht angenommen?

Piculin ist nicht umsonst geschlossen. Bei der Fahrt nach Arabba haben wir da hochgeschaut. Praktisch grün, kein durchgehendes weiss mehr.
2018/19:115Tg:21xLaax,19xKlewen,16xDolo,14xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xTitlis,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März 2019: Kronplatz 30.03. Reischach top, Piz de Plaies flop

Beitrag von Rossignol Race » 01.04.2019 - 06:13

ski-chrigel hat geschrieben:
31.03.2019 - 22:38
Erstaunlich, dasselbe heute. Wieso wird die so schlecht angenommen?
Naja im oberen Bereich ist diese schon sehr breit und auch deshalb wenig zerfahren. Ganz unten wars doch leicht zerfahren. Aber die meisten fahren die linke Piste zum Furkelpass runter.
Piculin ist nicht umsonst geschlossen. Bei der Fahrt nach Arabba haben wir da hochgeschaut. Praktisch grün, kein durchgehendes weiss mehr.
Achso ja schon verständlich. Auch wenn man die Verhältnisse auf der Erta sieht ist es kein Wunder :wink:
Insgesamt aber doch noch ein guter Skitag. Bin schon gespannt welche Verhältnisse ihr in Arabba findet. :wink:
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 485
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Kronplatz 30.03. Reischach top, Piz de Plaies flop

Beitrag von basti.ethal » 01.04.2019 - 06:57

Als ich die Piculin am 23.3. gefahren bin, hatte es am Nachmittag schon viele apere Stellen auf der Piste. Mich wunderte es, dass sie überhaupt noch so lang gehalten werden konnte.
Was mir wieder aufgefallen ist: bei diesen Frühlingstemperaturen sind die unzähligen EUBs schon nervig. Auch die Nordhänge sind mir hier dann zu wenige. Der Kronplatz wird mich somit Ende März erst einmal nicht mehr sehen.
Skisaison 18/19: 27 Skitage
4x Dolomiti Superski 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 13x Skiarena Silbersattel, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 1x Skihang Goldlauter
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10588
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 1091 Mal

Re: Dolomiti Superski März 2019: Kronplatz 30.03. Reischach top, Piz de Plaies flop

Beitrag von ski-chrigel » 01.04.2019 - 07:07

Was mir wieder aufgefallen ist: bei diesen Frühlingstemperaturen sind die unzähligen EUBs schon nervig. Auch die Nordhänge sind mir hier dann zu wenige. Der Kronplatz wird mich somit Ende März erst einmal nicht mehr sehen.
Jetzt hast Du grad unser Fazit zu gestern perfekt in Worte gefasst. Es war ein toller Tag, vor allem wegen der Leere, aber sucht aus genau diesen Gründen nicht nach Wiederholung bei solchen Temperaturen.
2018/19:115Tg:21xLaax,19xKlewen,16xDolo,14xA’mattSedrunDisentis,9xH’ux,5xZ’matt,4xSölden,3xTitlis,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1742
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dolomiti Superski März/April 2019: Skicenter Latemar Black Slope Tour 13.04.

Beitrag von Rossignol Race » 15.04.2019 - 19:31

Skicenter Latemar 13.04.19

Die meisten Dolomiti Superski Gebiete haben nun geschlossen, aber Schnee kam letzte Woche ja noch zu genüge. Für einige Stunden kam wegen der Anfahrt dann nur Obereggen in Frage.
War dort seit Jänner nicht mehr, aber jetzt liegt zumindest mehr Schnee als damals. Die Pisten waren alle durchgefroren und die 5cm Neuschnee die über Nacht fielen, machten die Pisten anfangs ziemlich gut. Durch die Wolken bliebs auch den ganzen Vormittag recht gut und es wurde kaum weich.
Geöffnet ist noch alles bis auf Predazzo und dem Passo Feudo. Die Pisten blieben die meiste Zeit leer und Wartezeiten gabs sowiso keine. Ich machte dann eine kleine Black Slope Tour der noch geöffneten schwarzen Pisten..

In Obereggen siehts im Tal schon nach Saisonende aus:
Bild

Am Oberholz oben dagegen herrscht noch tiefer Winter und der Latemar ist eingeschneit:
Bild

Auch am Laner noch sehr gut:
Bild

Die Absam Meierl Pisten gingen auch gut und vor allem wars leer:
Bild

Bild

Noch ein Bild der alten Reiterjoch Talstation, die schon nächste Saison tiefer liegen und eine 8KSB sein könnte:
Bild

Die Piste dazu könnte nächste Saison dann deutlich voller und zerfahrener sein, denn recht breit ist die ja nicht:
Bild

Blick vom Reiterjoch Richtung Passo Feudo, wo deutlich mehr Schnee als im Jänner liegt:
Bild

Die Variante Muro am Agnello war sehr toll:
Bild

Auch die Variante Dossi an der Tresca KSB war sehr gut:
Bild

Pra Erto an der Latemar KSB:
Bild

Am Zanggen war am Plateau noch pullvrig und der Steilhang kaum zerfahren:
Bild

Später besserte sich das Wetter etwas in Obereggen und die Trainigspiste am Oberholz war die beste Piste des Tages:
Bild
2018/19: 1x Sölden, 6x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 4x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste