Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Tarvisio, 13.1.2019 // Ende {BTK2019.21}

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Tarvisio, 13.1.2019 // Ende {BTK2019.21}

Beitrag von starli » 16.03.2019 - 07:57

Fortsetzung von viewtopic.php?f=46&t=61425


Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 23: So, 13.1.2019 - Tarvisio (km 13.633, Diff. 308 km)

Die Heizung im Zimmer war auch morgens kalt, erst ab ca. 7:45 wurde sie wieder warm, daher meinen kleinen Heizer eingesteckt und auf das Duschen im Kalten Badezimmer verzichtet. Das Frühstück gab's am Tisch (Marmeladen, Käse, Wurst/Schinken) + Rührei, bezahlen konnte man nur bar.

Ich fuhr dann nach Italien nach Tarvisio, weil ich da gestern im Internet sah, dass die Agudio-6EUB doch in Betrieb ist - im Alpinforum hieß es, dass sie evtl. stillgelegt werden sollte. Leider passten meine Ski nicht in die Skiköcher und ich musste sie mit in die Kabine nehmen, was mit meinem verbeulten Rippchenfleisch nicht so angenehm war. Auch die Skiköcher an der 8EUB waren zu klein, aber da gibts immerhin die Snoboardköcher .. bin die Agudio-6EUB dann 4x gefahren - wer weiss, ob ich heuer noch zu einer anderen komm, war dann jedenfalls nostalgisch ein schöner Abschluss der Tour.

Bei meinem letzten Besuch fand ich die kuriose Verbindung über den Lussariberg so witzig, dass ich freiwillig mind. 2x den Fussweg auf mich nahm - heute mit der offenen Verbindung unten rum und meiner Rippenprellung hatte ich doch weniger Lust darauf, zumal ich die untere Strecke ja auch nicht kannte.

Die Tageskarte kostet 37,- €, ich begnügte mich mit der 4-Stunden-Karte um 29,50.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Z: Tarvisio
Magenta: Strecke 13.1.2019

Bild
^ Nach etwas rumfahren etschied ich mich, an der 4KSB einzusteigen

Bild
^ Alles offen - nur dank Beschneiung

Bild
^ Die beiden 4KSB

Bild
^ obere 4KSB

Bild
^ obere 4KSB

Bild
^ obere 4KSB

Bild
^ Linke Außenrumabfahrt

Bild
^ Übungsgelände

Bild
^ Die linke 4SB war für Renntraining reserviert

Bild
^ Mit dem SL kommt man leider nicht hoch genug rauf, um nach rechts rüber zu kommen

Bild
^ Verbindungs-4SB im Tal

Bild
^ Verbindung zur 8EUB

Bild
^ Die Skiköcher der 8EUB waren zu klein, so mussten meine Ski in den Snowboardhalter..

Bild
^ Monte Lussari

Bild
^ Talpano

Bild
^ Abfahrt Agudio-6EUB

Bild
^ Agudio 6EUB

Bild
^ Agudio 6EUB

Bild
^ Agudio 6EUB Bergstation

Bild
^ Pano mit Agudio-6EUB

Bild
^ Da die Skiköcher auch hier zu klein sind (und es keinen Snowboardhalter gibt), mussten meine Ski mit in die Kabine

Bild
^ Die oberste 4SB, leider war die Abfahrt sehr eisig hart, so dass ich diese kein zweites Mal gefahren bin

Bild
^ Verbindungs-DSB

Bild
^ GPS-Track 13.1.2019 in Gelb und vorheriger Besuch in Blau

Fazit: Ich glaub, das war's jetzt für mich mit Tarvisio, ein drittes Mal brauch ich's nicht mehr. Die Abfahrten sind schon arg modelliert.

Retour gings über Osttirol und Südtirol, wobei es im Lesachtal ein kleines Problem mit der Straße gab, die war gesperrt, aber irgendwie hieß es, dass man doch fahren könne, mit Wartezeiten. Als ich dort ankam, wo die Ampel steht, stand ein paar Meter weiter auch ein Polizeiauto und die Straße war wirklich gesperrt. Da ich mich jetzt gar nicht mehr auskannte, fragte ich den Polizisten, ob ich jetzt da fahren kann oder nicht. Er meinte dann, dass die Schilder eindeutig wären. Aber es hieß doch, PKW könnten durch? Ja, haben Sie die Ampel nicht gesehen? Doch, eben, wo soll man dann jetzt fahren? Dann erklärte er mir, dass ich da vorne hätte abzweigen sollen und mich beeilen solle, weil die Ampel gleich auf Rot umspringt. Hatte ich dann getan und bin vmtl. knapp durch Rot durch, was ich von meiner Seite aus aber nicht sehen konnte.

Bild
^ Ersatzstraße

Bild
^ .. weil die Hauptstraße momentan nicht befahrbar

Ab dem Pustertal schneite es, wobei es bis zum Brenner gut ging, nur die nordtiroler Seite der Brennerbundesstraße war schlecht geräumt, so dass ich etwas länger gebraucht hatte. War aber ja früh dran und bereits um 19:30 wieder daheim.

Bild
^ Am Brenner

Bild
^ Starker Schneefall und schlechte Räumung an der Brenner-Bundesstraße. Da wär ich wohl doch besser die mautpflichtige Autobahn gefahren ..

Im Übrigen könnte es sein, dass ich bei dieser Reise mein 600. Skigebiete besucht hatte - und wenn nicht, werde ich das in den nächsten Wochenenden in der Schweiz erreichen.

Heutiger, kurzer Dashcam-Zusammenschnitt:

Direktlink


.. und das obligatorische Schlussbild:

Bild
^ Die mitgebrachten Naschereien aus den diversen Ländern, Türkei, Georgien, Rumänien, Bulgarien, etc.

## Ende ##
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 10):
Balu83mikiRüganerMenjaWurstiLotharMostviatlaFlorian86SkiphipsWahlzermatter
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast