Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2362
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von Martin_D » 11.01.2020 - 23:37

Ich kann noch einen Bericht vom Silvestertag aus dem Skigebiet Gitschberg/Jochtal anbieten. Mir erschien es logisch, den Skitag in Vals zu beginnen und erst am späteren Vormittag zum Gitschberg zu wechseln, da die Pisten im oberen Bereich von Vals ostwärts ausgerichtet sind und somit Vormittags mehr Sonne bekommen. Das würde ich in Zukunft so nicht wiederholen. Das Problem ist: Die vielen Pistenvarianten an der 4SB Steinermandl und der 6 KSB Hinterberg vereinigen sich im unteren Bereich und dort wird es dann eng auf der Piste, während man im ersten Teil der Abfahrt viel Platz hat. Die Talabfahrt nach Vals ist auch kein Highlight. Da hat es mir am Gitschberg besser gefallen. Platz genug gab es auf der herrlich breiten Piste am Gitschberg-Gipfel, an der unteren Sektion der Ski-Express-Gondelbahn und am Mitterwiese-Kurvenschlepper. Etwas voller war es im Bereich der oberen Sektion am Skixpress sowie die Hauptabfahrt Nr. 24 an der zweiten Sektion der Nesselbahn. Die besten Schneeverhältnisse waren oben am Gitsch. Aber auch der Firn im unteren Bereich des Skixpress war schön zu fahren. Etwas eisig war der obere Bereich der 24. Weiter unten wurde es etwas firnig und daher schöner zu fahren.
Das nächste Mal werde ich sicher gleich in der Früh Richtung Meransen fahren und zum Valser Bereich, wenn überhaupt, erst am Nachmittag für vielleicht 1 Stunde vorbeifahren.


Pistenplan


Bild
In der Nähe der Bergstation der 4SB Steinermandl


Bild
Zoom Richtung zentrale Stubaier Alpen Rund um das Zuckerhütl. Im Vordergrund das Skigebiet Rosskopf.


Bild
Blick auf die rote 30


Bild
Speicherteich


Bild
Zoom zum Tribulaun


Bild
Wieder die 30


Bild
Piste 30 weiter unten


Bild
Blick zur schwarzen 12. Am unteren Bildrand kann man erkennen, dass ab dort die Piste deutlich voller wird.


Bild
Nach der Fahrt in der Verbindungsgondel Blick von der Mittelstation der Nesselbahn nach oben Richtung Gitschberg


Bild
Zoom Richtung Gitschberg und rote 24.


Bild
Ski Express


Bild
Gitschberg Gipfel


Bild
Gitschpiste (Nr. 20)


Bild
Gitschpiste hangabwärts


Bild
Blick Richtung Pustertal


Bild
Zoom zum Helm


Bild
nochmal auf der Gitschpiste


Bild
Talstation des Ski Express


Bild
Schlepplift Mitterwiese oberer Teil.


Bild
Schlepplift Mitterwiese. Mitte der 80er war das noch ein Bügelschlepplift. Inzwischen ist es ein Tellerlift.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin_D für den Beitrag (Insgesamt 7):
icedteaWibbeGreithnerRossignol RaceLotharvetrioloRüganer
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11763
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2254 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von ski-chrigel » 12.01.2020 - 00:03

Da stimme ich nicht zu. Jedes Mal fahre ich zuerst in Vals und wechsle nachher zum Gitschberg. So auch am 7.1., siehe Bericht. Das hat sich bewährt.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von Wibbe » 12.01.2020 - 14:48

Ich war noch nie da, aber ein 07.01. ist auch kein 31.12. Von daher kann ich die Einschätzung von Martin_D schon nachvollziehen.
Ich finde den Bericht vor allem deswegen interessant, weil es der erste ist, bei dem man einiges an Andrang in diesem Skigebiet erkennen kann. Ich dachte schon, es wäre dort immer wie ausgestorben.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1691
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von beatle » 12.01.2020 - 17:45

Schöner Bericht. Im Februar bin ich auch wieder dort!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Online
Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4480
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von extremecarver » 12.01.2020 - 19:28

Ich war ja einen Tag nach Eröffnung dort - da waren die schwarzen Pisten im Jochtal halt leider noch nicht offen - bzw die eine offene im schlechten Zustand. Solange nicht zuviel los ist würde ich auch in Vals beginnen. Nach Gitschberg bin ich mal runter um es gesehen zu haben - aber da würde ich gar nicht mehr die Talabfahrt machen. Ich hätte mir an dem Tag Jochtal sparen können - da nur oben gute Bedingungen waren (dort ist es mir aber zu flach) - und Gitschberg ist ab Feber sicher wieder fast ganztag in der Sonne? Wenn man aber nach Jochtal möchte - dann würde ich auch dort beginnen - da die Talabfahrten ja zusammenlaufen - ist es wohl auch wenn wenig los ist um 11 oder 12:00 Uhr da mit guten Bedingungen vorbei. Generell hat mir Gitschberg aber auch besser gefallen. Zum Saisonende wenn die Sonne runterbrennt und es warm ist - würde es vielleicht dann nochmals anders ausschauen, aber keine Ahnung wie von der Reihenfolge.

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3507
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von Richie » 13.01.2020 - 14:26

Danke für den schönen Bericht. Meransen hat durch den letzte Saison gebauten Skiexpress deutlich an Attraktivität gewonnen, wenn jetzt wirklich noch die Pläne für die Erschließung des kleinen Gitschbergs realisiert werden, dann wird das Gebiet für mich noch interessanter. Ich bin im März wieder da.

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2913
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 534 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von Rüganer » 13.01.2020 - 18:03

Ich finde die Talabfahrt in Vals super, meist leer und lädt zum schnellen Carven ein.
Bin aber auch nur zur Nebensaison da.
Und man munkelt ja, dass der lahme Sessel auf den Gitsch ersetzt werden soll durch eine 2. Sektion der neuen Gondel.
Aber das stehen erst noch andere Investitionen an.
Und das Gebiet ist durchaus gut besucht, viele Schulklassen und auch Reisebusse sieht man oft.


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1691
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Gitschberg/Jochtal - 31.12.2019

Beitrag von beatle » 13.01.2020 - 20:33

Das stimmt, die rote Talabfahrt vom Jochtal runter nach Vals ist wirklich toll zum heizen.
Aber auch die Schwarzen unterhalb der Gondel am Jochtal sind sehr steil!

Wann bist du denn dort? @Rüganer.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste