Santa Caterina & Oga/Isolaccia, 31.12.2019 / Stütze am Dach + Stilllegungen

Italy, Italie, Italia
Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19092
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Santa Caterina & Oga/Isolaccia, 31.12.2019 / Stütze am Dach + Stilllegungen

Beitrag von starli » 23.01.2020 - 12:01

Sunny Southern Alps Tag 10: Santa Caterina & Oga/Isolaccia, 31.12.2019

Nachdem ich also gestern 1 Tag arbeiten war, gings heute wieder weiter. Um 9:30 war ich an der DSB in Santa Caterina (dort gratis Parkplätze). Leider war die hintere, sonnige 4KSB heute nicht in Betrieb, deshalb gab es wohl auf den andern Anlagen auch etwas mehr Wartezeiten, insb. am SL Tresoro :(

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ P: Santa Caterina Valfurva
Q: Oga/San Colombano - Isolaccia/Valdidentro

Bild
^ Blick vom (kostenlosen) Parkplatz zur DSB Paradiso, die im Ort startet

Bild
^ DSB Paradiso

Bild
^ DSB Paradiso

Bild
^ DSB Paradiso, schöne alte Leitner

Bild
^ Das interessanteste an der DSB Paradiso ist allerdings die Stüze 4, die auf einem Hausdach steht. Sieht man auch nicht alle Tage ;)

Bild
^ Die Portalstützen sind aber natürlich nett.

Bild
^ Weniger nett, dass der SL Gavia links seit ca. letztem Jahr nicht mehr in Betrieb ist :( Rechts SL Tresero somit recht voll.

Bild
^ SL Tresero

Bild
^ Das auch noch - die rückseitige 4KSB ist heute nicht in Betrieb. Da ich nirgends Wind noch schlechtes Wetter gesehen hab, wirds wohl ein technischer Defekt sein ..

Bild
^ Die EUB Sektion 2 ist ja eine Tal-Berg-Tal-Bahn und hat an der höchsten Stelle eine einseitige Mittelstation, von der aus zwei schwarze Abfahrten abgehen.

Bild
^ Schwarze Abfahrt unter der 8EUB Sektion 2

Bild
^ Mittelstation der getrennt betriebenen 8EUB; das lange Förderband dient wohl hauptsächlich als Verbindung zwischen SL Tresero und 8EUB-Mittelstation

Bild
^ Die rechte schwarze Abfahrt an der 8EUB Sektion 2

Bild
^ SL Plaghera di Fuori

Bild
^ SL Plaghera di Fuori

Bild
^ SL Plaghera di Fuori

Bild
^ SL Plaghera di Fuori

Bild
^ Start der schwarzen EUB-Abfahrten

Bild
^ Ex-Bergstation, vmtl. von der rechten DSB(?) aus dem Tal

Bild
^ 8EUB Sektion 2, Sunny Valley. Die 4KSB blieb leider außer Betrieb

Bild
^ Abfahrt am (Ex-) SL Gavia zum SL Tresero bzw. zur DSB

Bild
^ Ex-SL Gavia

Bild
^ Ex-SL Gavia

Bild
^ DSB Paradiso und Ort

Bild
^ Dachstütze DSB Paradiso

Bild
^ Rechts neben der Bergstation der DSB steht noch dieses verräterische Haus, evtl. ein Vorgänger des SL Gavia oder Tresero?

Bild
^ Nahe der EUB-Mittelstation steht neben einem Restaurant noch ein nach Liftstation aussehndes Haus ... ?!

Bild
^ Die 4KSB blieb geschlossen

Bild
^ 8EUB

Bild
^ Evtl. könnte dort oben in der Scharte der EUB-Vorgänger-SL geendet haben?

Bild
^ Nochmal die Hausdach-Stütze der DSB Paradiso

Bild
^ GPS-Track 31.12.2019 in Türkis, vorherige Besuche in Magenta und nur 2 der ehemaligen Lifte, weil definitiv zu erkennen ..

Da es auch zu Mittag nicht wirklich leerer wurde, fuhr ich nach 13 Uhr zurück nach Bormio und weiter nach Oga. Lt. Internet sollten die beiden oberen SL noch geschlossen sein - oder vielleicht überhaupt nicht mehr geöffnet sein?

Hab oben den Liftler gefragt - die beiden SL sind wohl nicht nur heuer, sondern für immer ausser Betrieb - zu alt :( Obwohl der dritte hier oben ja ziemlich baugleich sein dürfte. Wenigstens lief der noch, denn brauchen würde man den ja auch nicht - es gibt ja auch einen Verbindungsskiweg kurz oberhalb seiner Talstation.

Pisten waren etwas härter heute nachmittag (tw. auch sehr eisig weiter unten), aber ansonsten war alles offen bis auf ein paar Abfahrtsvarianten an der 4SB.

Bild
^ Die schöne alte MEB-DSB mit ihren schwarzen Stützen

Bild
^ Links der SL und geradeaus der SL sind jetzt leider LSAP :(

Bild
^ MEB-DSB Bergstation

Bild
^ Immerhin gehen die anderen 3 SL noch (hier: Masucco)

Bild
^ Der schöne Gipfel-SL Dosso Le Pone ist nicht mehr :-(

Bild
^ SL Palancana + Masucco

Es war getern Abend recht schwer, ein bezahlbares Zimmer für heute Nacht zu finden, von Bormio bis Sondrio gab's nur im dreistelligen Bereich was auf booking.com. Alternative Ziele gab's aber auch nicht wirklich für diese 2 Tage. Es gab noch zwei Hotels um die 55-60 € um Boario und später noch ein B&B-Hotel um 42 ebendort, das ich dann buchte, in der Hoffnung, dass es in einem B&B keine nächtliche Disco bis nach Mitternacht geben würde. Dafür liegt es recht zentral in der Stadt, wo zu Silvester natürlich wiederum mehr geböllert werden wird. Ein offenes Restaurant zu finden tat ich mir nicht an und nahm stattdessen etwas vom Supermarkt mit. Das Zimmer war eher renovierungsbedürftig und nach dem Essen kroch so eine blöde Wanze am Boden rum, woher auch immer die jetzt kam. Da hatte ich ja vor ca. 2 Jahren mal öfters Bekanntschaft im Piemont gehabt.

Der Pseudo-Kriegslärm um Mitternacht war nach ca. 20min vorbei, leider gab es einige bessofene Hotelgäste, die danch noch lauten Lärm machten und die Tür zum Treppenhaus fiel auch immer sehr laut zu. Der Lärm wurde durch die laute Klimaanlagenlüftung (Heizbetrieb) wenigstens etwas gedämpft.

Frühstück gäbe es lt. Zettel bereits ab 7 Uhr, das hatte ich diesmal allerdings nicht nötig. Großes Frühstücksbuffet, sogar mit Rühreier und Speck. WLAN war auch gut. Aber keine Heizung im Bad. Und die Sauberkeit hielt sich auch in Grenzen.

Bild
^ Hotelzimmer

Bild
^ Ja, das Tiramisu war viiiel zu viel.

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Florian86DiggaTwiggaArlbergfan
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5663
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Santa Caterina & Oga/Isolaccia, 31.12.2019 / Stütze am Dach + Stilllegungen

Beitrag von miki » 24.01.2020 - 22:30

starli hat geschrieben:
23.01.2020 - 12:01
^ Weniger nett, dass der SL Gavia links seit ca. letztem Jahr nicht mehr in Betrieb ist :( Rechts SL Tresero somit recht voll.
Falls die Infos auf funivie stimmen, sollen im kommenden Jahr sowohl die DSB Paradiso als auch der momentan stillgelegte Doppelschlepper Gavia 1 + 2 durch die gebrauchte 4KSB aus Madonna ersetzt werden ... schaun mer mal.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19092
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Re: Santa Caterina & Oga/Isolaccia, 31.12.2019 / Stütze am Dach + Stilllegungen

Beitrag von starli » 25.01.2020 - 07:03

^ Danke für die Info, dann hab ich ja zumindest mit der DSB gerade noch Glück gehabt.

Die Talabfahrten, sowohl zur DSB, wie auch zur 8EUB, sind ja leider stark modelliert und waren am Besuchstag auch seeehr eisig.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast