Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lizzola, 4.1.2020

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18254
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 1276 Mal
Kontaktdaten:

Lizzola, 4.1.2020

Beitrag von starli » 26.01.2020 - 07:17

Sunny Southern Alps Tag 13: Lizzola, 4.1.2020

Heute ging's nach Lizzola, Erstbesuch für Trincerone. War erstaunlich wenig los für einen Samstag in den Weihnachtsferien. Die Talabfahrt ging nach wie vor nicht und die 3SB scheint wohl heuer nicht in Betrieb zu sein. Vornerum blieb es tatsächlich den ganzen Tag schattig, hinten war's recht sonnig im Laufe des Tages, der Schnee firnte aber knapp nicht auf, wir probierten es aber doch etwas offpiste. Mal mehr mal weniger fahrbar. Jedenfalls blieben wir hauptsächlich am sonnigen Rückseitenlift, 16 Uhr letzte Bergfahrt. An dem langen Lift kann man es mit den Offpistevarianten aber auch lang aushalten und zum Glück ist es ja eine gemütliche DSB ;)

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ T: Lizzola

Bild
^ DSB Sektion 1+2

Bild
^ Das oberste Stück an der DSB Sektion 2 wird sonnig, sonst bleibt sie noch ganztags im Schatten

Bild
^ Massen an Fußgängern stürmen den Berg hinauf. Hatten wir zuletzt vor 1 Jahr in Aserbaidschan so extrem gesehen ;-)

Bild
^ Die schöne und sonnige Rückseiten-DSB. Einst ein garant für qualitativ hochwertige Fotos und Texte, fotografiert T. nun nicht nur ausschließlich mit dem Tablet, sondern gehört auch noch zu den unsäglichen Hochformat-Filmern (hochformatige Filme hätten softwaretechnisch m.E. NIE erlaubt werden sollen!).

(Mir käm noch nicht mal in den Sinn, ein Tablet im Hochformat zu bedienen, ich verwende ja auch meine Android-Handys ausschließlich im Querformat, d.h. mit Ausrichtungssperre. Ich verwend ja auch meinen PC-Bildschirm nicht hochformatig. Und mir einen Film (hochformatig) am Handy/Tablet statt am PC anzusehen, käme mir überhaupt nicht in den Sinn. Bescheuerte neue Welt.)

Bild
^ Etwas offpiste im unteren Teil der Rückseiten-DSB

Bild
^ Offpiste war's auf dieser Seite leider sehr eisig

Bild
^ Auf den Südhängen wurde es nachmittags etwas fahrbarer und teilweise auch weich, aber so richtig schön firnig/sulzig knapp nicht

Bild
^ Offpiste Rückseiten-DSB

Bild
^ Rückseiten-DSB

Bild
^ Etwas offpiste im unteren Teil der Rückseiten-DSB

Bild
^ Offpiste Rückseiten-DSB

Bild
^ Offpiste Rückseiten-DSB

Bild
^ Was uns dieses Schild wohl sagen will ;-)

Bild
^ Rückseiten-DSB um 15:40, selbst zum Schluss liegt sie noch großteils in der Sonne; kurz vor 16 Uhr wurde es sogar nochmals etwas voller

Bild
^ Verbindung zur Rückseiten-DSB

Bild
^ DSB Sektion 2, beide Abfahrten sind mittlerweile in kompletter Länge geöffnet. Offpiste wars teilweise ganz nett (wo gut eingefahren), aber teilweise auch Bruchharsch.

Bild
^ Die 3SB scheint heuer wohl geschlossen zu bleiben.

Bild
^ Für die Talabfahrt auf Ski lag noch zu wenig Schnee (und zu viel Steine)

Bild
^ GPS-Track 4.1.2020 in Türkis und vorherige Besuche in Magenta


Danach sind wir noch zu den Seilbahnen am Talende gefahren ..

Bild
^ Kraftwerksbahn am Talende (Valbondione)

Bild
^ Eine weitere ehemalige Seilbahn, evtl. eine ZUB (Kraftwerksbau oder Bergwerk?)

Bild
^ Leider Gelände steil + gefroren, wollte nicht dort runter gehen.

Bild
^ Zum Ausfahrtsbereich kam man auch nicht besser und recht dunkel war's nach 17 Uhr ja auch schon.

Bild
^ Noch eine andere Materialseilbahn

Bild
^ Eine Standeilbahn gab's auch noch.

(Fortsetzung folgt.)
Zuletzt geändert von starli am 27.01.2020 - 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 3):
burgi83DiggaTwiggaFlorian86
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


de Yeti
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2016 - 14:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Lizzola, 4.1.2020

Beitrag von de Yeti » 26.01.2020 - 19:11

starli hat geschrieben:
26.01.2020 - 07:17


Bild
^ Massen an Fußgängern stürmen den Berg hinauf. Hatten wir zuletzt vor 1 Jahr in Aserbaidschan so extrem gesehen ;-)

Gehen die da teilweise auf allen Vieren rauf? :stupid:

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3071
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Lizzola, 4.1.2020

Beitrag von Lord-of-Ski » 26.01.2020 - 22:30

Tricerone warst du Anfang Dezember zufällig in Obereggen zum Skifahren?
ASF

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste