Montecampione, 1.2.2020 / Secondino-Varianten

Italy, Italie, Italia
Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19092
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Montecampione, 1.2.2020 / Secondino-Varianten

Beitrag von starli » 19.02.2020 - 19:24

Montecampione, 1.2.2020 (Tag 2/3)

Leider war für heute hier in der Gegend recht bedeckt gemeldet - anscheinend drückt's das von der Po-Ebene rein, weiter nördlich wäre besseres Wetter vorhergesagt. Machte aber von der Fahrerei her keinen Sinn. Und am Montecampione hatte ich ja schon einige Schönwettertage heuer, also wär das nicht weiter tragisch. Und was nützt mir Sonnenschein in Aprica, wenn fast das ganze Gebiet um die Jahreszeit im Schatten liegt :) Allerdings hätte es heute Vormittag auch in Colere etwas blauen Himmel gegeben. Aber da war ich ja erst gestern.

Als erstes fuhr ich gleich mal die schwarze Secondino-Nord-Abfahrt, aber die wurde nicht präpariert, obwohl sie seit ca. 2 Wochen auf der Website als geöffnet angezeigt wird. Wobei oben das Sperrschild trotzdem fix am Rand steht. Der Schnee war am Morgen leider recht schwierig, eine leicht angefrorene Nassschneeschicht oben, also nicht Bruchharsch, aber fast. Einige Tourengeher gingen rauf und im Tagesverlauf wurde die Abfahrt natürlich besser, auch der Tiefschnee ganz oben war diesmal besser fahrbar, so fuhr ich sie im Tagesverlauf 5x.

Noch besser ging die anscheinend ehemalige rechte Abfahrt an der Secondino-DSB, die in GMaps oder OSM noch bzw. teilweise als einzige Abfahrt eingezeichnet ist und ich erst mal finden musste und irgendwie wichen dann meine Varianten doch noch etwas ab. Ok, der Steilhang vor Einmündung in die normale Abfahrt war auch gut präpariert. Aber auch der Tiefschneehang oben ging gut, etwas pappig, aber leichter zu schwingen. Auch diese Abfahrt musste ich insg. 5x wiederholen und so konnte ich mich wiedereinmal nicht vom Skigebiet trennen und fuhr nicht noch wo anders hin, ich find's einfach zu geil hier. Zudem sind lt. Schneebericht am Monte Pora und Passo Presolana leider immer noch die beiden mir wichtigen DSB geschlossen. Hoffentlich schneits da heuer nochmal irgendwann genug, dass die aufgehen .. ansonsten kauf ich mir nächstes Jahr die Saisonkarte vielleicht doch nochmal :) Wobei, wenn man die teuren Skigebiete auslässt, spart man sich ja eh nicht viel ein. Aber ich könnte mir nur schwer eine Saisonkarte für nächstes Jahr vorstellen, in der ich mindestens so viel Spaß haben würde wie heuer mit dieser, ohne dass die Anfahrt zu weit wäre (wie zB. ins Piemont) ...

Um 16:17 noch ein letztes Mal mit der Secondino-DSB rauf, zu der Zeit wurden bereits die Sitze hochgeklappt, wenige Sessel nach mir kam schon der Pistendienst und der Lift wurde eingestellt (also diesmal nicht bis 16:30 offen). Geparkt hatte ich ja wieder hier, einfach sehr praktisch für Saisonkarteninhaber.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Die Abfahrt Canalone an der 4KSB ist jetzt auch offen. Die anderen Varianten leider noch zu.

Bild
^ 4KSB; am Stand aß ich eine Schoko-Crêpe.

Bild
^ Ich hatte vor kurzem ja behauptet, dass diese Snowstar-DSB eine vermeintliche Graffer-DSB wäre - das ist wohl quatsch, sie ist recht ident zu den Ceretti-Tanfani-Sacif-DSB, die ich sonst kenne.

Bild
^ Die rote Secondino-Abfahrt ist in alten Plänen und auch in Gmaps oder Openmaps etwas anders eingezeichnet, und das dürfte hier gewesen sein; in Bildmitte der Skiweg führt dann retour.

Bild
^ Nach dem Skiweg kommt man an diesem präparierten Hang raus - das beste Abfahrtsstück heute, den ganzen Tag.

Bild
^ Die schwarze Secondino-Abfahrt war weiterhin unpräpariert und auch nicht anders als sonst.

Bild
^ Im oberen Teil der roten (alten) Secondino-Variante gab es einige Variationen, u.a. auch dieser Canalino, wobei man sogar noch links davon fahren konnte.

Bild
^ Auch der Skiweg ging problemlos zu fahren.

Bild
^ Variante zwischen der roten und schwarzen Secondino-Abfahrt. Auch ein uriger Skiweg

Bild
^ Variante zwischen der roten und schwarzen Secondino-Abfahrt

Bild
^ An der schwarzen Secondino-Abfahrt gingen heute die Offpiste-Varianten im oberen Teil auch halbwegs gut zu fahren, so dass man einen breiten Kessel an Abwechslung hat

Bild
^ Leider blieb der Tag über sonnenlos heute. Aber die Prato-Secondino-DSB wird heuer wohl mein Saisonkarten-Lieblingslift bleiben.

Bild
^ Am Parkplatz der Secondino-DSB liegen einige alte Stützen rum ..

Bild
^ .. ich frag mich, von welchem Lift die waren, so viele Lifte wurden hier ja noch nicht ersetzt...

Bild
^ .. könnte evtl. Sacif gewesen sein? Oder doch MEB? Oder was anderes? Aber SL? ESL? DSB?

Bild
^ In Montecampione haben alle Häuser ziemlich die gleiche Farbe - und es gibt ziemlich viel Häuser.

Bild
^ Zur Abwechslung folgte ich meinem Navi auf einer alternativen Straße von Montecampione aus ins Tal. Ist generell etwas schmäler als die Haupt-Straße.

Bild
^ GPS-Track 1.2.2020 in Türkis (mit den Varianten an der Secondino-DSB, insg. heute 13x gefahren); vorherige Besuche in Magenta. Linker Skigebietsteil abgeschnitten.

Was mein lädiertes Rippchenfleisch anging - die Offpistehänge waren unproblematisch, etwas beleidigt war es eher bei unruhigeren, härteren Stücken (Bodenwellen u.ä.).

Hab mich abends dann doch ins Sorriso einquartiert und bekam heute ein etwas größeres Zimmer im obersten Stock (DZ statt EZ) mit Couch und Tisch (anstatt Schreibtisch). Bei der Aufzählung des Essens entschied ich mich für "Roast Beef", aber das war leider nur dünnes, kaltes Fleisch. Dann halt Salat+Kartoffeln vom Buffet dazu. Um satt zu werden, entschied ich mich doch wieder für's Tiramisu zum Nachtisch.

(Fortsetzung folgt.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Florian86Wahlzermatter
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast