Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Germany, Allemagne, Germania
Forumsregeln
Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 22.09.2022 - 20:24

Auf dem zu


Der Gerät

In einem vielleicht nettem Städtchen mit einem Fluss haben Quartier bezogen um weiter nach dem Gletscher zu suchen.
IMG_20220922_190905_258.jpg
IMG_20220922_201742_008.jpg
IMG_20220922_201729_861.jpg
Der Verkehr ist zur später Stunde hier noch recht dicht.
IMG_20220922_205030_462.jpg
Zuletzt geändert von Neandertaler am 22.09.2022 - 20:56, insgesamt 2-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity


Benutzeravatar
Nocki
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 09.08.2020 - 11:49
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Nocki » 22.09.2022 - 20:46

Viel Erfolg auf der Suche nach dem weltbekannten Wuppertaler Gletscher ;D
Viele Grüße vom DM-und Girak-fan :ja: :wink:

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 22.09.2022 - 20:56

Das Raum-Zeit-Kontinuum in Wuppertal scheint aber etwas kaputt zu sein ...
Warptunnel ein!
Warptunnel ein!
Ladies and gentleman please fasten your seatbelts ...
... were reaching lightspeed
... were reaching lightspeed
Das Wesen aus einer anderen Welt!
Dont fear the dark!
Dont fear the dark!
Flying to the Future
White Star!
White Star!
We carry on with the freestyler ...
I got to go on and flow on
I got to go on and flow on
You know i got to flow on
You know i got to flow on
Zuletzt geändert von Latesn am 22.09.2022 - 21:34, insgesamt 5-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
icedtea
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3712
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 3
Skitage 21/22: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 4444 Mal
Danksagung erhalten: 1677 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von icedtea » 22.09.2022 - 20:57

Fliegende Omnibusse 🤣
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020), Hundseck (2021), Winterberg (2021), Arosa-Lenzerheide (2022), St. Moritz (2022)
Als nächstes: mal schauen

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 22.09.2022 - 22:20

Neben bei haben wir versehentlich das Restaurant auf dem Berg besucht.
Dateianhänge
IMG_20220922_221810_995.jpg
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Online
Benutzeravatar
icedtea
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3712
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 3
Skitage 21/22: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 4444 Mal
Danksagung erhalten: 1677 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von icedtea » 22.09.2022 - 22:27

Wo ist die Arche?
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020), Hundseck (2021), Winterberg (2021), Arosa-Lenzerheide (2022), St. Moritz (2022)
Als nächstes: mal schauen

Benutzeravatar
ThomasZ
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von ThomasZ » 22.09.2022 - 22:34

Neandertaler hat geschrieben:
22.09.2022 - 10:01
Jo, ein nahtloser Übergang vom Apreeski wäre möglich gewesenen, wurde aber nicht in Anspruch genommen.
IMG_20220922_092607_363.jpg
Sieht fast aus wie die Theke im Hotel Stadt Coblenz


Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 22.09.2022 - 22:44

Nocki hat geschrieben:
22.09.2022 - 20:46
Viel Erfolg auf der Suche nach dem weltbekannten Wuppertaler Gletscher ;D
Gefunden, gut konserviert beim Rewe Togo:
IMG_20220922_231341_377.jpg
ThomasZ hat geschrieben:
22.09.2022 - 22:34
Neandertaler hat geschrieben:
22.09.2022 - 10:01
Jo, ein nahtloser Übergang vom Apreeski wäre möglich gewesenen, wurde aber nicht in Anspruch genommen.
IMG_20220922_092607_363.jpg
Sieht fast aus wie die Theke im Hotel Stadt Coblenz
Wir sind enttarnt worden, Mist.
Dann können wir ja ganz ungeniert dem Abendplan verfolgen.
Dateianhänge
IMG_20220922_211308_140.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Neandertaler für den Beitrag:
Nocki
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 09:15

Echt jetzt, schon wieder Frühstück?
IMG_20220923_090654_413.jpg
Gut, nach dem wir ja gestern unverhofft zufälligerweise im Bergrestaurant des Mont Ararat gespeist hatten und die gut konservierte Gletscherzunge des Wuppergletschers in Togo im Aral-Gebirge, Gemeinde Rewe gefunden haben sollte es uns heute gelingen, ein wachsender Gletscher ist den Gerüchten nach nicht einmal so fern!
Zuletzt geändert von Neandertaler am 23.09.2022 - 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Benutzeravatar
GIFWilli59
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5166
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 19/20: 40
Skitage 20/21: 101
Skitage 21/22: 85
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3232 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von GIFWilli59 » 23.09.2022 - 12:36

Business as usual beim Frühstück...
Dateianhänge
PXL_20220923_070326098.jpg
Übersicht über meine Berichte
2020/21: 101 Tage
Skitouren (75): 18x Willingen, 15x Steinach, 12x Winterberg, 7x Gr. Inselsberg, 6x Ilmenau, 6x Ernstthal, 5x Schneekopf, je 1x Elkeringhausen, Döllberg/Suhl, Goldlauter, Jena, Kassel, Oberhof
Ski Alpin (14): 8x Willingen, 5x Winterberg, 1x Winterberg+Willingen
Resteski (12): 8x Winterberg, 2x Schneekopf, 2x Steinach

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 13:19

Wir haben es getan und geschafft! Wir waren oben!

Aber von vorne.

Wie bekannt haben wir ja gestern im dunkel der Nacht zwei wichtige Hinweise bekommen und sind dieser im Tageslicht noch mal nachgegangen.

Erstaunlicherweise Weise gestaltete sich auchder zweite Versuch trotz einer stark gesicherten Grenze Recht einfach.

Zur über Windung dieser müssten wir uns nur ein 24stundenvisa um 14,50€ besorgen. Die Einreisekontrolle ging auch recht schnell und konnte durch Self-Service durchgeführt werden.
Ging ganz einfach: unsere Reisedokumente
Ging ganz einfach: unsere Reisedokumente
Erstaunlich fanden wir auch, wie gepflegt die einzelnen Stationen des grenzüberschreitenden Unternehmens waren, hier ein Exemplar davon:
Station macht was her
Station macht was her
Fahrzeug sind auch nicht von schlechten Eltern!
Fahrzeug sind auch nicht von schlechten Eltern!
Auch die Fahrplangestaltung war sehr positiv und Warteschlangen frei was man von anderen Bergbahnunternehmen nicht immer behauptet werden kann, die Kapazität mit 1950 Personen in der Stunde erwies sich heute als ausreichend.
Zuletzt geändert von Neandertaler am 23.09.2022 - 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

gfm49
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1819
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von gfm49 » 23.09.2022 - 13:59

Neandertaler hat geschrieben:
23.09.2022 - 09:15
ein wachsender Gletscher ist den Gerüchten nach nicht einmal so fern!
Aber ja doch, sogar Ferner

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 17:57

Es ging dann weiter mit uns dreien, ferne Länder hinter befestigten Grenzen zu besuchen.

Am Anfang war die Landschaft geprägt von fast was Aufblühendem wie hier eindeutig zu sehen ist.
IMG_20220923_122818_889.jpg
IMG_20220923_122339_339.jpg
IMG_20220923_121837_001.jpg
Je näher es auf die Befestigung der Grenze zu ging so urbaner wurde es.
IMG_20220923_121702_001.jpg
IMG_20220923_121631_675.jpg
Und dann kam sie, die Grenze, die alles in zwei Teile Schnitt, absurd mit Mauern befestigt, von Todesstreifen durchzogen.
IMG_20220923_121552_754.jpg
IMG_20220923_121556_129.jpg
IMG_20220923_121559_759.jpg
Es war eine absurde Sache, einfach über dieses Hindernisse hinweg zu schweben. Auch schien hier nicht mehr des große Luxusleben zu sein.
IMG_20220923_121546_807.jpg
Im Gipfelbereich änderte sich dies doch stetig und das Leben auf der Straße nahm erheblich zu.
IMG_20220923_121349_421.jpg
IMG_20220923_121226_117.jpg
IMG_20220923_113540_970.jpg
IMG_20220923_113418_369.jpg
IMG_20220923_112304_613.jpg
Zuletzt geändert von Neandertaler am 25.09.2022 - 17:32, insgesamt 2-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity


Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 18:03

Was uns doch sehr überrascht hat, dass es eine größere Anzahl von Fahrzeugen auf Reserve gab und diese auch eingesetzt wurden.
IMG_20220923_120843_159.jpg
IMG_20220923_120943_383.jpg
IMG_20220923_120442_488.jpg
IMG_20220923_120054_276.jpg
IMG_20220923_114516_539.jpg
IMG_20220923_114409_444.jpg
Nur denn, Gletscher der war da auch wieder nicht und auch keine Arche uns sonst auch nichts was uns weiter bringen sollte.
Also weiter suchen.
Zuletzt geändert von Neandertaler am 23.09.2022 - 22:10, insgesamt 4-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 18:19

Erst einmal von mir auch noch ein paar wenige Impressionen von rund um die Grenze
20220922_215553.jpg
Nachts wussten wir ja noch nicht um was es hier geht
Nachts wussten wir ja noch nicht um was es hier geht
20220922_230129.jpg
Ein einsames Auge wacht in der Nacht
Ein einsames Auge wacht in der Nacht
Tagsüber begannen wir also dann zu forschen:
20220923_113419.jpg
20220923_103816.jpg
Die Fahrzeuge schlängeln sich durch die Stadt
Die Fahrzeuge schlängeln sich durch die Stadt
Rätselhaft ist noch was die hier versprühen:
Nur Wasser oder doch irgendein Wahrheitsserum für die armen die von der Sipo verhört werden?
Nur Wasser oder doch irgendein Wahrheitsserum für die armen die von der Sipo verhört werden?
Ein Akt der Subversion oder doch nur big brother is watching you? Oder sogar "wir alle fliegen hier unten"
20220923_122353.jpg
Dann aber nachdem dieses Rätsel gelöst war zogen wir weiter zum nächsten Ziel. Dazu hier nur ein Vorgeschmack da dieser Livebericht dem was wir hier erleben durften nicht angemessen wäre. Der echte Bericht zu diesem (unter anderem) Highlight der Expedition folgt in Kürze!
20220923_131516.jpg
Die meisten unter euch wissen wo wir waren
Die meisten unter euch wissen wo wir waren

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 18:22

Wir bekamen noch einen ganz heißen Tipp über die Zukunft der Seilbahntechnik. Es soll sich dort um eine Bahn ohne Antrieb, ohne die Verschwendung von Wasser, ohne Ausstoß von Schadstoffen handeln.

Was hält uns auf? Nichts außer Dieselknappheit, ein Atomkrieg oder soziale Unruhen? Da alle drei nicht eingetroffen sind nichts. Also hin dort, der Fortschritt kann nicht aufgehalten werden!

Nach der Inanspruchnahme eines Parkplatzes machten wir uns auf den Weg auch diese Revolution und Neuentwicklung der Seilbahntechnik Ausführung körperlich zu er- und befahren.

Auf dem Weg dorthin passierten wir ein Denkmal der alten Energieverschwendung.
IMG_20220923_163836_672.jpg
IMG_20220923_163955_513.jpg
IMG_20220923_164727_608.jpg
IMG_20220923_165251_270.jpg
Mit welch Mengen Kohle, Gas und Stahl wurde dieses erstellt nur um einen kleinen nach zu queren wenn es auch erheblich später geht?

Neben an stand dann der Prototyp dieser weltbewegende Neuheit:
Die 10ÜSMKPB. Der Name klingt jetzt kompliziert, beinhaltet aber revolutionäre Technik die in dieser Energiekrise die Problematik aller Schigebiete lösen kann. Der Name voll ausgeschrieben heißt Zehnpersonenüberseilmuskelkraftpendelbahn!
IMG_20220923_165135_717.jpg
IMG_20220923_165530_585.jpg
Mit den technischen Details ist es aber so, das ich überhaupt keine Ahnung habe, wie dieses funktioniert, das eine Kabine ein Fluss queren kann ohne sinnlos Gas, Diesel oder Atomenergie zu verschleudern. Ich rech daher an den Herrn Ing weiter.
Zuletzt geändert von Neandertaler am 24.09.2022 - 15:50, insgesamt 2-mal geändert.
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 18:22

Dieses energieverschwendende Ding machte mich ganz kirre, da wurde ich fast irre und dann kommt sowas bei raus
Die Eisenbahnenergieverschwendungsbrücke
Die Eisenbahnenergieverschwendungsbrücke
Da mag so mancher denken wenn man weniger Energie verschwenden will bauen wir doch eine 8-spurige Autobahn oder betreiben die Fähre nuklear.

Doch nein es geht auch anders! Der neue heisse Scheiss heisst muskular!
20220923_165056.jpg
Man nehme 2 Seile die spanne man über einen Bach
Man nehme 2 Seile die spanne man über einen Bach
Darauf setze man ein gar spannendes Vehikular in Form eines Bootes
Geht ganz easy
Geht ganz easy
Dazu ein Hebelwerk - und einen guten Einweiser (nicht im Bild)
20220923_165526.jpg


Zuletzt braucht man noch 2 (mehr oder weniger) arbeitswillige Sklaven die es richtig anmacht ihre Muskeln spielen zu lassen. Ist dann quasi Mannschaftssport so wie ähm Fussball? Ne ich hab ein besseres Beispiel: SCHACH!
Das sieht ja echt nach Spass aus ... na wartet euch werd ich helfen!
Das sieht ja echt nach Spass aus ... na wartet euch werd ich helfen!
20220923_170433.jpg
Tipp für den Profi: Alternativ auch ein tolles Workout für die Kids (nur Kinderarbeit darf man es nicht nennen ... verboten und so!)

Und ruckzuck ist man über den Fluss und am vollautomatischen Endlagenpuffer aufgefahren
20220923_165519.jpg
Nun noch ein Blick auf die ausgeklügelte Technik!
Ein bisschen Welle ein bisschen Kupplung und rund gehts
Ein bisschen Welle ein bisschen Kupplung und rund gehts
Nun aber wieder zu dem unguten Zeug! Weiss echt nicht wofür man so einen Mist mal gebaut hat wo doch Atomkraft jedes Problem löst (inklusive der Heilung von Krebs!)
20220923_163758.jpg
Welcher Horst (villeicht der Seehofer? Der ist mindestens so alt wie das Zeug) kam bitte auf die Idee Unmengen an wertvollen Rohstoffen zu verbauen um ...
Welcher Horst (villeicht der Seehofer? Der ist mindestens so alt wie das Zeug) kam bitte auf die Idee Unmengen an wertvollen Rohstoffen zu verbauen um ...
Solche Drecksschleudern darüber rollen zu lassen?
Herr schenk ihnen Hirn!
Herr schenk ihnen Hirn!
Genug geärgert weiter gehts und wir sind ganz ganz nah!
Zuletzt geändert von Latesn am 24.09.2022 - 00:26, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Latesn für den Beitrag:
freeriderin

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 18:32

Erfolg?
Dateianhänge
I think we found it
I think we found it

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 19:14

Wenn das Kekskrodil nicht zu schnell ist.
IMG_20220923_182814_118.jpg
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity


Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 19:17

Zünftig gehts da zua mit dem Endgegner ge!
Vui de oimgaudi da muas a Gletscher sei!
Vui de oimgaudi da muas a Gletscher sei!

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 19:19

Aber heute noch nicht. Alles seltsam hier.
Dateianhänge
IMG_20220923_183335_471.jpg
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 19:19

Urigs klaans Gebiet muss des sei da heroben!
Jawoll a Skischule - da park i meine Mitfahrer ;-)
Jawoll a Skischule - da park i meine Mitfahrer ;-)

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 19:21

Scheint aber gelegentlich sehr voll zu sein.
Dateianhänge
IMG_20220923_190431_755.jpg
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity

Latesn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 26.11.2020 - 21:43
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Latesn » 23.09.2022 - 19:21

Da fühl i mi daheim
Der Geruch von Fusschweiss wie hab i des vermisst
Der Geruch von Fusschweiss wie hab i des vermisst

Benutzeravatar
Neandertaler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 1
Skitage 21/22: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 908 Mal
Danksagung erhalten: 1036 Mal

Re: Flüssiges, Verflossenes und Überflüssiges - Eine Expedition zum letzten wachsenden Gletscher

Beitrag von Neandertaler » 23.09.2022 - 19:23

Ja denn, hinauf auf die Alm!
Dateianhänge
IMG_20220923_185657_391.jpg
Neu: Aus- und Weiterbildung zur Glühbirne. Man hat die Erleuchtung und kann dann alles mit Fassung ertragen!

Grüße aus Rockcity


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast