Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Germany, Allemagne, Germania
Forumsregeln
Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2856
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Skilifte Lamm & Waldhorn | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Zottel » 14.01.2023 - 17:37

Skilifte Lamm & Waldhorn | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Am Ortseingang von Kniebis ist die nächste Anlage erreicht: Der Skilift Lamm, ebenfalls ein älteres DM-Modell, ähnlich dem Zuflucht-Lift. Die Bergstation liegt direkt an der B28.
Bild

Die Antriebsstation ist so ausgeführt, wie beim Unterstmattlift 1.
Bild

Bild

Flach, flacher, Skilift Lamm. Kommt man hier ohne Schieben überhaupt zur Talstation?
Bild

Weiter unten scheint es dann etwas Gefälle zu geben.
Bild

Bild

Nach drei Kurven hat man Kniebis bereits wieder verlassen. Am Ortsausgang rosten weiterhin die bekannten Reste des Skilifts Waldhorn vor sich hin. Schräg gegenüber liegt zudem das Lsap Abendwiese. Informationen und weitere Fotos sind u.a. hier zusammengetragen: viewtopic.php?f=32&t=4096&start=75#p5321778

In den vergangenen Jahren - vermutlich sogar Jahrzehnten - hat sich hier nichts wesentlich verändert. Stillgelegt wurde die Anlage wohl in den 1990ern.
Bild

20 Höhenmeter auf 100 Metern Strecke, schätzt dani in diesem Topic: viewtopic.php?t=16538#p269049
Bild

Bild

Zwei Veränderungen zu meinen letzten Besuchen gibt es dann doch: Die Bergstation wurde freigeschnitten und vom dichten Baumbefall befreit.
Bild

Zudem ist inzwischen auch das namensgebende Hotel "lost".
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zottel für den Beitrag (Insgesamt 2):
vovoGIFWilli59


Benutzeravatar
Harzwinter
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3276
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 3
Skitage 21/22: 22
Skitage 22/23: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Harzwinter » 15.01.2023 - 14:00

Am Skilift Kniebis-Lamm bin ich genau einmal Ski gefahren, als Harzwinter Junior noch Klein Harzwinter war. :D
Doch, wenn man es an der Bergstation einfach laufen lässt, kommt man ohne Schieben runter. Entsprechend fahren da auch nur Familien. Vorteil des Hangs ist seine schöne Südwestausrichtung mit Sonne bis in den Nachmittag im Januar.
Direkt am Skilift Lamm befand sich früher das große Kurhaus Lamm, ein Holzbau wie auch das Kurhaus Sand oder Kurhaus Hundseck. Es wurde schon vor vielen, vielen Jahren abgerissen. Nahe dem Skilift Lamm wurde vor geschätzt 10-15 Jahren als Ausflugsgaststätte die beliebte Kniebishütte gebaut, die von Familie Fahrner bewirtschaftet wird, denen Unterstmatt und das Schliffkopfhotel gehören. Aus diesem Grund hat Familie Fahrner ca. 2 Jahre vor Covid auch den Betrieb des Skilifts Lamm übernommen. M.W. läuft der aber nur an Wochenenden, wenn überhaupt.

Warum der Skilift Waldhorn in Kniebis nie abgerissen wurde und sogar freigeschniten wird, weiß wohl niemand so recht. Schade, dass das Hotel nun auch geschlossen ist, aber wer sollte aus welchem Grund auf dem Kniebis Hotelurlaub machen wollen? An der Schwarzwaldhochstraße und Umgebung fehlen zeitgemäße Unterkünfte wie z.B. ein Chaletpark. Wellnesshotels gibt es immerhin.

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2448
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 13
Skitage 22/23: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 424 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von vovo » 15.01.2023 - 18:10

Interessanter Schwarzwald-Bericht! Den LSAP-Waldhornlift habe ich bei meiner 2018er Tour auch besucht und noch eine weitere Schlepperruine irgendwo in der Nähe vom ESL bei Baiersbronn. Leider hatte ich noch immer keine Zeit, mal die Bilder ins Forum zu stellen.

Benutzeravatar
Highlander
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2567
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1744 Mal
Danksagung erhalten: 795 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Highlander » 15.01.2023 - 21:32

Harzwinter hat geschrieben:
15.01.2023 - 14:00
Am Skilift Kniebis-Lamm bin ich genau einmal Ski gefahren, als Harzwinter Junior noch Klein Harzwinter war. :D
Doch, wenn man es an der Bergstation einfach laufen lässt, kommt man ohne Schieben runter. Entsprechend fahren da auch nur Familien. Vorteil des Hangs ist seine schöne Südwestausrichtung mit Sonne bis in den Nachmittag im Januar.
Direkt am Skilift Lamm befand sich früher das große Kurhaus Lamm, ein Holzbau wie auch das Kurhaus Sand oder Kurhaus Hundseck. Es wurde schon vor vielen, vielen Jahren abgerissen. Nahe dem Skilift Lamm wurde vor geschätzt 10-15 Jahren als Ausflugsgaststätte die beliebte Kniebishütte gebaut, die von Familie Fahrner bewirtschaftet wird, denen Unterstmatt und das Schliffkopfhotel gehören. Aus diesem Grund hat Familie Fahrner ca. 2 Jahre vor Covid auch den Betrieb des Skilifts Lamm übernommen. M.W. läuft der aber nur an Wochenenden, wenn überhaupt.

Warum der Skilift Waldhorn in Kniebis nie abgerissen wurde und sogar freigeschniten wird, weiß wohl niemand so recht. Schade, dass das Hotel nun auch geschlossen ist, aber wer sollte aus welchem Grund auf dem Kniebis Hotelurlaub machen wollen? An der Schwarzwaldhochstraße und Umgebung fehlen zeitgemäße Unterkünfte wie z.B. ein Chaletpark. Wellnesshotels gibt es immerhin.
ja, wenn es den Schliffkopf Lift noch geben würde , dann könnte man von dem komplett erneuerten Schliffkopf Hotel direkt auf die Skipiste...

https://www.schliffkopf.de/de/hotel/sch ... terurlaub/

auf der Suche, wann genau dieser Lift abgebaut wurde bin ich auf Deinen tollen Bericht aus 2011 im Partner Forum gestoßen... :D

Alle Lifte dieses Topics sind in diesem Bericht enthalten und ich habe noch nie so eine tolle Auflistung der Lifte an der Schwarzwald - Hochstraße gesehen..
vielen Dank, da kommen Kindheits Erinnerungen hoch.. am Kniebis Lamm habe ich in den 70 er Jahren das skifahren gelernt.. :D
und ja man kommt ohne anschieben zur Talstation .. :biggrin: ( zumindest damals .. )

http://www.sommerschi.com/forum/reporta ... t2597.html

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2856
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Skilift Schliffkopf | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Zottel » 15.01.2023 - 22:09

Highlander hat geschrieben:
15.01.2023 - 21:32
ja, wenn es den Schliffkopf Lift noch geben würde , dann könnte man von dem komplett erneuerten Schliffkopf Hotel direkt auf die Skipiste...

https://www.schliffkopf.de/de/hotel/sch ... terurlaub/

auf der Suche, wann genau dieser Lift abgebaut wurde bin ich auf Deinen tollen Bericht aus 2011 im Partner Forum gestoßen... :D

Alle Lifte dieses Topics sind in diesem Bericht enthalten und ich habe noch nie so eine tolle Auflistung der Lifte an der Schwarzwald - Hochstraße gesehen..
vielen Dank, da kommen Kindheits Erinnerungen hoch.. am Kniebis Lamm habe ich in den 70 er Jahren das skifahren gelernt.. :D
und ja man kommt ohne anschieben zur Talstation .. :biggrin: ( zumindest damals .. )

http://www.sommerschi.com/forum/reporta ... t2597.html
Mensch, an diesem ehemaligen Skihang bin ich glatt vorbeigefahren. Harzwinters Kompilation hatte ich mir vorab angesehen und hier ja auch schon einige Male daraus zitiert. Als Schablone hat sie mir aber nicht gedient. Im Falle des Schliffkopf-Lsaps kann ich nur sagen: Leider. Denn das Talstationsgebäude scheint laut Google.Maps sogar noch vorhanden zu sein.

Vgl. diese zeitgenössischen Ansichtskarten. Es ist das kleinere Gebäude zwischen voll belegtem Parkplatz und B500. Die Lifttrasse hatte man zum Aufnahmezeitpunkt wohl gerade frisch bearbeitet.
https://www.delcampe.net/de/sammlerobje ... 62234.html

Unverkennbar sind Lift und Stationsgebäude auf dieser Mehrbildkarte. Mich würde ja sehr interessieren, wer Hersteller des Lifts war. Die Stützenform erinnert mich beim Joch an Steurer, der Schaft scheint aber nicht röhrenförmig, sondern unten eher eckig zu sein. Letzteres spräche auch gegen PHB oder Röhrs.
https://www.delcampe.net/de/sammlerobje ... 10203.html

Highlanders Lob für Harzwinters detaillierte Auflistung kann ich mich nur anschließen.

Benutzeravatar
Harzwinter
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3276
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 3
Skitage 21/22: 22
Skitage 22/23: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Harzwinter » 16.01.2023 - 00:15

Danke für die Blumen !! :D
Der Report "Skifahren an der Schwarzwaldhochstraße gestern" befindet sich übrigens auch im Alpinforum.
Das oben verlinkte Ansichtskartenfoto vom Skilift Schliffkopf, das mehr Stützendetails zeigt, befindet sich auch in meinem Archiv. Ich werde es kurzfristig im Historienschinken ergänzen.

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2856
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Zottel » 28.01.2023 - 18:25

Zottel hat geschrieben:
04.01.2023 - 15:59
Rennstier hat geschrieben:
04.01.2023 - 15:28
Langmattlift in Aftersteg/Todtnau läuft noch, wenn Schnee liegt immer am Wochenende.
Klasse, danke für die Auskunft! Dann nehme ich den wieder auf meine Liste :D
Stand Donnerstag ist der Langmattlift nicht aufgebügelt. Also doch lsap oder sind die Betreiber bei Neuschnee fix beim Aufbügeln?
Im Sauerland wäre ein Lift bei der Schnee"Menge", die es Donnerstag am Langmatt hatte, in Betrieb gewesen und die Betreiber hätten mit halb Holland am Lift Luftsprünge gemacht (die andere Hälfte wäre in Winterberg gewesen) :wink:


Benutzeravatar
Harzwinter
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3276
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 3
Skitage 21/22: 22
Skitage 22/23: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 601 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Harzwinter » 30.01.2023 - 11:16

Zottel hat geschrieben:
28.01.2023 - 18:25
Stand Donnerstag ist der Langmattlift nicht aufgebügelt. Also doch lsap oder sind die Betreiber bei Neuschnee fix beim Aufbügeln?
Im Sauerland wäre ein Lift bei der Schnee"Menge", die es Donnerstag am Langmatt hatte, in Betrieb gewesen und die Betreiber hätten mit halb Holland am Lift Luftsprünge gemacht (die andere Hälfte wäre in Winterberg gewesen) :wink:
Das ist beim Langmattlift im Januar fast noch normal und nicht unbedingt repräsentativ für die Betriebsabsichten des Skiclubs Aftersteg im weiteren Saisonverlauf. Bei viel Schnee wird er wahrscheinlich noch aufgebügelt und in Betrieb genommen und bei weiterhin wenig Schnee halt eher nicht.

Rennstier
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 19.07.2017 - 15:13
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Rennstier » 30.01.2023 - 11:20

Harzwinter hat geschrieben:
30.01.2023 - 11:16
Zottel hat geschrieben:
28.01.2023 - 18:25
Stand Donnerstag ist der Langmattlift nicht aufgebügelt. Also doch lsap oder sind die Betreiber bei Neuschnee fix beim Aufbügeln?
Im Sauerland wäre ein Lift bei der Schnee"Menge", die es Donnerstag am Langmatt hatte, in Betrieb gewesen und die Betreiber hätten mit halb Holland am Lift Luftsprünge gemacht (die andere Hälfte wäre in Winterberg gewesen) :wink:
Das ist beim Langmattlift im Januar fast noch normal und nicht unbedingt repräsentativ für die Betriebsabsichten des Skiclubs Aftersteg im weiteren Saisonverlauf. Bei viel Schnee wird er wahrscheinlich noch aufgebügelt und in Betrieb genommen und bei weiterhin wenig Schnee halt eher nicht.
Wenn der Schnee so kommt wie angekündigt könnte es am Wochenende was werden, aufgebügelt ist schnell

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2856
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Zottel » 30.01.2023 - 17:17

Ich hoffs. Ließe sich top verbinden mit dem Köpfle-Katapult :D

Peter69
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 22.07.2014 - 22:36
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 7
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87497
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Peter69 » 31.01.2023 - 08:45

Grüss dich ich glaube solche Verbindungen wird es nicht mehr geben siehe Allgäu zb Grasgehren-Balderschwang. Und das gescheitere Grüntenprojekt. Die von Grünen dikierte Politik lässt das nicht zu.Das es den Klimawandel gibt bestreite ich nicht.

Freundlichen Gruss :D

Benutzeravatar
GIFWilli59
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5623
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 19/20: 40
Skitage 20/21: 101
Skitage 21/22: 85
Skitage 22/23: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3625 Mal
Danksagung erhalten: 1785 Mal

Re: Skilift Sand | Juli 2022 | Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von GIFWilli59 » 31.01.2023 - 15:57

Peter69 hat geschrieben:
31.01.2023 - 08:45
Grüss dich ich glaube solche Verbindungen wird es nicht mehr geben siehe Allgäu zb Grasgehren-Balderschwang. Und das gescheitere Grüntenprojekt. Die von Grünen dikierte Politik lässt das nicht zu.Das es den Klimawandel gibt bestreite ich nicht.

Freundlichen Gruss :D
Ich denke, mit verbinden meinte Zottel, dass er beide Lifte an einem Tag fahren würde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
Zottel
Übersicht über meine Berichte
2020/21: 101 Tage
Skitouren (75): 18x Willingen, 15x Steinach, 12x Winterberg, 7x Gr. Inselsberg, 6x Ilmenau, 6x Ernstthal, 5x Schneekopf, je 1x Elkeringhausen, Döllberg/Suhl, Goldlauter, Jena, Kassel, Oberhof
Ski Alpin (14): 8x Willingen, 5x Winterberg, 1x Winterberg+Willingen
Resteski (12): 8x Winterberg, 2x Schneekopf, 2x Steinach

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast