Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.2006

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von philipp23 » 29.07.2010 - 16:08

Die Tatsache, dass der Abbau des Brecherspitzlifts eine Ausgleichsmaßnahme für den Bau des Roßkopflifts ist, dürfte - egal ob Ersatz oder Neuerschließung - einen Neubau in dem Bereich sowieso nicht gerade wahrscheinlicher machen...
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Holzkirchen (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von uwater » 30.07.2010 - 16:22

Das dürfte wohl eher der Knackpunkt werden, wenn man denn die Brecherspitze neu erschließen möchte. Denn laut Alpenplan* ist das Gelände in die Zone A eingeteilt, was bedeutet, dass "die Errichtung weiterer Erschließungsanlagen grundsätzlich möglich ist". Meines Wissens, gibt es in Bayern kein generelles Verbot zur Neuerschließung, da die Grenzen durch Raum- und Umweltverträglichkeitsprüfngen sowie den Alpenplan* gesetzt werden.

* http://wiki.alpinforum.com/index.php/Alpenplan

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Holzkirchen (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von uwater » 14.06.2011 - 21:35

In einigen "pseudo" Branchenbüchern findet man folgenden Eintrag:

Brecherspitz-Liftges.
mbH & Co. KG
Denninger Str. 165-167
81925 München (Bayern)

Hat von Euch jemand weitere Infos oder kann diese abfragen? Sind ja leider nur postalisch erreichbar, sollte es sie denn wirklich geben.

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 602
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von Schneestern » 14.06.2011 - 21:41

uwater hat geschrieben:In einigen "pseudo" Branchenbüchern findet man folgenden Eintrag:

Brecherspitz-Liftges.
mbH & Co. KG
Denninger Str. 165-167
81925 München (Bayern)

Hat von Euch jemand weitere Infos oder kann diese abfragen? Sind ja leider nur postalisch erreichbar, sollte es sie denn wirklich geben.
LOL das is die Adresse von der Schörghuber Gruppe!!!!
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von münchner » 14.06.2011 - 21:43

Ist der Anwalt, den du 2007 erwähnt hast, nicht mehr der richtige Ansprechpartner? Gibt es neue Pläne? 8)

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Holzkirchen (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von uwater » 14.06.2011 - 21:59

Nö, hatte seit damals auch keinen Kontakt mehr, da nichts weiteres handfest wurde.

Ist ja schon etwas merkwürdig, könnte aber mit dem Ausgleich- und Ersatzmaßnahmenkonzept (http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 4#p4700364) zusammenhängen, welches durch die Schörghuber Gruppe erbracht werden musste. Vielleicht haben sie das bestehende Unternehmen übernommen.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von münchner » 15.06.2011 - 19:40

Ich habe mal bei den Firstalmen nachgefragt, was denn mit dem noch bestehenden SL ist. Antwort ist, der aktuelle Besitzer sei auch dort nicht mehr bekannt.


Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1212
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von baeckerbursch » 15.06.2011 - 20:28

Nachdem die ja keine fremden Lifte abbauen dürfen nehme ich an die haben den "Schrott" einfach günstig gekauft.

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von taubenstein » 28.08.2014 - 18:18

Mal ne ganz blöde frage: ist es rein rechtlich denn möglich die Lifte dort zu reaktivieren bzw eine 4KSB als Ersatz für Freudenreichlift und Brecherspitzlift zu bauen??? Hab da was von schutzzone A gelesen. ...

Ich weiß schon selbst wie unrealistisch das ist, würde mich jetzt aber echt mal interessieren. ..
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Holzkirchen (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von uwater » 29.08.2014 - 14:42

Ich Zitiere mich mal:
"laut Alpenplan* ist das Gelände in die Zone A eingeteilt, was bedeutet, dass "die Errichtung weiterer Erschließungsanlagen grundsätzlich möglich ist". Meines Wissens, gibt es in Bayern kein generelles Verbot zur Neuerschließung, da die Grenzen durch Raum- und Umweltverträglichkeitsprüfngen sowie den Alpenplan* gesetzt werden."

* Den Alpenplan hatte ich vor einiger Zeit mal in der Wikipedia ergänzt und erweitert:
http://de.wikipedia.org/wiki/Alpenplan

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2602
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von DAB » 01.09.2014 - 14:28

Ich bezweifele, ob eine solche Reaktivierung sich lohnen würde: Brecherspitze war immer sehr windanfällig und letztlich brauchst du doch wieder drei Lifte: Die Sesselbahn von der Talstation Freudenreich nach oben zur Brecherspitze sowie einen Zubringerlift von der unteren zur oberen Firstalm sowie einen Rückbringlift von der Talstation des Brecherspitz SL zur oberen Firstalm. Hinzu kommt, dass ohne Beschneiung nicht viel gehen wird hier. Daher gesetzlich wohl machbar (Proteste der Umweltschützer -> Siehe Sudelfeld und Brauneck -> sind zu beachten) aber wirtschaftlich wohl eher Wahnsinn. Ob es sich skifahrerisch lohnt, ist dann die zweite Sache...! Letztlich sind es nur zwei Abfahrten, wobei ich gar nicht weiß, ob man von der Talstation Brecherspitz auch zum Freundenreichlift runter kam. Kann mich nur an die obere Abfahrt erinnern. Hinzu kommt, dass man alles auf "Carving" - Niveau bringen müsste...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20: 7x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2573
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Brecherspitzgebiet (Spitzingsee) || 05.09.2006-13.10.200

Beitrag von Zottel » 07.12.2015 - 09:37

Wann genau hat man jetzt den Unterer-/Oberer Firstalmlift abgetragen? Im März war davon mMn nichts mehr zu sehen.

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste