Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Rietburgbahn, 31.08.2007

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
JB007
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 160
Registriert: 19.01.2006 - 18:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Rietburgbahn, 31.08.2007

Beitrag von JB007 » 01.09.2007 - 00:40

Rietburgbahn, 31.08.2007

Da ich an diesem Tage ohnehin in der Region war, habe ich mir einen kleinen Abstecher zur Sesselbahn auf die Rietburg nicht entgehen lassen. Die Rietburg ist der klägliche Überrest einer Burg südlich von Neustadt a. d. Weinstraße. Sie befindet sich auf einem Hügel am Rande des Rheintals und gehört zur Gemeinde "Rhodt unter Rietburg", einem Nachbarort von Edenkoben. Wer jetzt noch immer nicht weiß, wo das ist, dem sei Google Maps empfohlen: http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&ge ... r+rietburg

Bei der Rietburgbahn handelt es sich um eine DSB Marke Pohlig von 1954, also die totale Gemütlichkeit und Nostalgie. Pisten gibts hier ohnehin keine, so dass diese Bahn im Grunde ideal ist. Die technischen Daten findet ihr hier:
http://www.seilbahntechnik.net/lifte/3644/daten.php

Nun aber zu den Bildern:


Bild
Talstation


Bild
Infotafel


Bild
Der Gast wird rundum informiert und willkommen geheißen


Bild
Strecke an der Talstation


Bild
Bild
Antrieb in der Talstation


Bild
Talstation


Bild
Bild
Auf der Strecke


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bergstation

An der Bergstation befinden sich die Burgruine mit Gaststätte und phantastischem Blick ins Rheintal sowie ein kleines Dammwildgehege:

Bild


Bild


Fazit: Eine Bahn mit Charakter zu einem Ausflugsziel, das einen Abstecher wert ist. Mit Sicherheit ein ganz spezielles Erlebnis sind die angebotenen Abendfahrten mit Lampions an den Sesseln (in dem damit verbundenen Bergungsszenario liegt wohl auch der Grund für die Ausrüstung aller Pfeiler mit Leuchtstoffröhren).


Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PB_300_Polar » 01.09.2007 - 09:36

Die alte gute Rietburgbahn.

Mich wundern immer wieder diese xtrem hohen Bodenabstände bei der Bahn.
Der Schnee kommt.....

JB007
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 160
Registriert: 19.01.2006 - 18:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von JB007 » 01.09.2007 - 23:01

PB_300_Polar hat geschrieben:Mich wundern immer wieder diese xtrem hohen Bodenabstände bei der Bahn.
Ja, in der Tat. Da muss man schon so richtig schwindelfrei sein :lol:

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Howy » 20.09.2007 - 08:08

Die selbe Bauart wie die alte Stümpflingbahn am Spitzingsee
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!

Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2973
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von lift-master » 20.09.2007 - 21:02

und die alte ochsenkopf-süd bahn.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste