Sommerbob Erpfingen 7.4.15

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
flyer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 792
Registriert: 28.02.2006 - 14:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sommerbob Erpfingen 7.4.15

Beitrag von flyer » 04.06.2015 - 20:44

Am „Oster-Dienstag“ war ich wieder unterwegs, um ein paar Bildungslücken in Sachen Sommerrodelbahnen zu schließen. Leider war meine Zeit an dem Tag begrenzt, so dass ich anfangs noch 3 Bahnen eingeplant hatte, gereicht hat die Zeit dann aber nur für zwei.

Die erste davon war der Sommerbob Erpfingen. Die kombinierte Ski- und Freizeitanlage befinedet sich bei Sonnenbühl etwas abseits in einem Tal:
Bild

Ich bin wegen der Rodelbahn hier:
Bild

Zunächst muss man die kleine Brücke über die wartenden Bobs nehmen, um im „Rasthaus“ seine Fahrkarten zu lösen.
Bild

Kurz noch ein Blick unter die Bobs:
Bild

Und dann kann es losgehen. Einer der beiden Skilifte schleppt die Bobs den Berg hinauf:
Bild

Bild

Bild

Oben löst sich der Schleppbügel automatisch und es schließt sich nahtlos die Abfahrt an:
Bild

Bild

Bild

Bild

Unmittelbar hinter diesem Tunnel endet die Abfahrt:
Bild

Ein paar Schneereste gibt es hier noch. Das Interessantere ist aber der massive Styroporklotz, den die dort mitten in die Bahn gehängt haben:
Bild

Bild

Wenn man da dran stößt, tut das doch ordentlich Schläge. So sehr, das meine Kamera auf Fehler ging und damit das Video erst mal hops war. Denn leider hatte ich bei dieser sehr spontanen Tour vergessen meine Actioncam einzustecken und musste mit der Fotokamera filmen.
Also gleich noch mal fahren… Dummerweise bin ich dieses Mal mit dem Arm noch an den Klotz gestoßen, was meiner Kamera immer noch eine zu große Erschütterung war, beim dritten Anlauf ging dann zwischenzeitlich der Akku leer und erst bei der vierten Fahrt habe ich es endlich geschafft, ein komplettes Video aufzunehmen. Ich habe also keine Kosten und Mühen gescheut, euch an der Fahrt teilhaben zu lassen ;)

Nach der Fahrt steigt man dann hier auf dem Band aus:
Bild

Und hier ist das Video der Fahrt:
https://www.youtube.com/watch?v=I2suqa5rEp4

Die Fahrt ist für eine normale Sommerrodelbahn relativ lang, Eigentlich bin ich ja kein Freund der Twinbobs, hier machte sich deren Trägheit aber gar nicht mal so bemerkbar. Die Bahn ist also insgesamt ganz ordentlich… nur der Styroporklotz am Ende ist abartig ;)

Nach dem Ausstieg stauen sich die Schlitten unter einem Dach bis zum Einstieg:
Bild

Ansonsten kann oder konnte man auch eine Tubingbahn nutzen:
Bild

Ob die aber noch in Betrieb ist?
Bild

Auf dem Bild ist übrigens wohl die komplette Strecke zu sehen! Also eher nicht so spannend…

Außerdem gibt es noch diese Kletteranlage:
Bild

Nun ging es weiter zu einer Rodelbahn, an der ich vor ein paar Jahren schon einmal war, damals allerdings leider damals nicht fahren konnte…
http://www.soroda.de
Die Sommerrodelbahn-Datenbank

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1248
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sommerbob Erpfingen 7.4.15

Beitrag von GIFWilli59 » 06.06.2015 - 22:18

Der linke SL scheint ja ein alter PHB Lift zu sein, der im Sommer gegen, im Winter mit dem Uhrzeigersinn läuft. Interessant!
Anscheinend wurde er mal mit Stangengehängen betrieben, aber auf 'normale' Gehänge umgebaut. Der Lift rechts zeigt, dass man dabei deutlich mehr Stützen braucht, als bei einem 'normalen' SL...

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste