Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 22.08.2008 - 15:45

Neubau 8/10EUB Planpraz Chamonix (Brévent-Flégère) 12.08.2008

In Chamoix entsteht momentan die neue Planpraz 8/10EUB.
Die Bahn startet am oberen nördlichen Dorfrand von Chamonix und dient als direkter Zubringer zum Skigebiet Brévent und als indirekter Zubringer zum Skigebiet Flégère. Sie ersetzt die legendäre Betonstützen 6EUB auf fast gleicher Strecke. Die Strecke ist bis auf den ersten Streckenteil der recht flach ist, sehr steil (über 900 HM auf 1,7 km Länge).
Bevor ich mit den Bildern der neuen Bahn anfange, ein kurzer Rückblick auf die alte Bahn mit deren Abriss Chamonix um eine seiner kultigen Bahnen ärmer ist.

Die alte 6EUB Planpraz wurde 1979 von Montaz Mautino gebaut und ersetzte eine PB von 1927. Von dieser PB wurden die Talstation und 5 Betonstützen auf dem oberen Streckenteil übernommen. Auf dem unteren, flachen Streckenteil wurden damals ein paar neue herkömmliche EUB Stützen verbaut.
Aufgrund der massiven Betonstützen erhielt die Planpraz Bahn schnell den Beinamen Betonbahn. Jeder der die Bahn mal gesehen hat kann sich vorstellen warum…
Ich bin die Bahn dieses Jahr Anfang April kurz vor Saisonschluss noch einmal gefahren, und musste feststellen, dass ich wahrscheinlich noch nie eine vergammeltere EUB gefahren bin, als die Planpraz Bahn.
Wartung schien hier ein Fremdwort zu sein: Rost an allen Metallteilen, rostige Betonarmierungen sowie versiffte und vergilbte Kabinen deuten darauf hin, dass man zumindest seit bekannt werden des Ersatzes der Bahn (wahrscheinlich aber schon deutlich länger) nur noch das allernötigste in die Bahn investiert hat um deren Betrieb bis zum Abriss aufrecht zu erhalten.
Traurige Berühmtheit erlangte die Bahn noch einmal während der letzten Saison als ein Skifahrer unter mysteriösen Umständen durch die Scheibe einer Kabine flog und den Absturz nicht überlebte.

Einige Daten zur alten 6EUB:

Höhe Talstation: 1090
Höhe Bergstation: 1995
Höhendifferenz: 905
Streckenlänge: 1770
Beförderungskapazität: 1330P/h

Bilder der mittlerweile abgerissenen Bahn.
Dateianhänge
1.jpg
Talstation (noch von der alten PB)
2.jpg
Talstation... typischer Montaz Ausfahrtniederhalter
3.jpg
Talstation innen
4.jpg
Stütze 1 und Gondel
5.jpg
Erste Vorabeiten für den Neubau der Bahn wurden schon 2007 durchgeführt
6.jpg
Stütze und Strecke
7.jpg
Strecke. Unten noch recht flach...
8.jpg
Strecke
9.jpg
Stützenjoch im Detail
10.jpg
Gewaltige Betonstützen
11.jpg
Betonstütze im Detail... viel Rost
12.jpg
Betonstütze im Detail.... noch mehr Rost
13.jpg
Gondel
14.jpg
Warnhinweise. Wurden nach dem tödlichen Unfall während der Saison 2007/2008 angebracht
15.jpg
Letzte Betonstütze der EUB und rechts Materialseilbahn
16.jpg
EUB Bergstation und PB Talstation
17.jpg
Riesenstütze vor der Bergstation
18.jpg
EUB Bergstation... ein bisschen Indren Style...
19.jpg
EUB Bergstation und Talstation 2SB
20.jpg
Bergstation vom Brévent aus gesehen
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

aira_force
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 22.12.2006 - 21:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: vie.at
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von aira_force » 22.08.2008 - 15:55

also ich war schon 1998 schockiert, wie schäbig und versifft eine seilbahn sein kann, ohne dass sie entweder vom tüv oder vom gesundheitsamt geschlossen werden muss :lol:

danke auf jeden fall für den bericht :)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 22.08.2008 - 16:00

Weiter gehts:

Am 12.08.2008 war ich abends in Chamonix. Mein Interesse galt der Baustelle der neuen 8/10EUB von POMA.
An der Talstation gibt es Infotafeln in 3 Sprachen und Zeichnungen die neue Bahn und die Stationen erklären. Schaut meiner Meinung nach alles recht gut aus. Modern und gefällig, aber nicht in 08/15 Bauweise…
Die Bahn wird als 8EUB im Sommer mit Sitzbänken betrieben und als 10er Stehgondel im Winter. Hab ich auch noch nicht so oft gesehen.
Am 12.08 wurde selbst abends um 20:00Uhr noch an der Talstation herumgewerkelt und es zeigte sich folgender Baufortschritt:
Direkt links neben der alten Trasse wurde einen breite neue Trasse in den Wald geschlagen auf der die neue Bahn verläuft. Auf dem Berg sind 2 Kräne zu erkennen und es schaut nach einer recht grossen Baustelle dort oben aus. Ist ja auch ziemlich eng da: PB Talstation, schräg darunter die EUB Bergstation und dann auch noch die Talstation der kurzen 2SB. Von der 2SB wurden wohl die Talstation und die ersten Stützen samt Seil abgebaut um das ganze ein wenig zu entzerren und um Platz zu haben für den Neubau der EUB Bergstation...

Die Talstation der 8/10EUB entsteht direkt links neben der alten Station. In den letzten zwei Wochen sind mittlerweile alle neuen Stützen montiert worden. Stütze 2 und 3 sind als Wechsellaststütze ausgelegt mit oben deutlich kleineren Rollen als unten. Die alte Talstation wird momentan demontiert. Die Mechanik/Steuerung etc. ist bereits komplett demontiert, die Fenster sind bereits raus genommen. Ich vermute mal, dass das Gebäude demnächst komplett abgerissen wird. Interessant ist, dass die alte Bahn noch bis vor 2 Wochen intakt war und von den Arbeitern benutzt wurde. Sogar als die Stützen direkt neben der alten Trasse auf der neuen Trasse montiert wurde, fuhr die Bahn noch.

Die Daten der neuen Bahn werden etwa identisch mit der Alten sein, nur die Beförderungskapazität steigt deutlich von 1330 auf 3000 Personen/h.

Jetzt aber endlich zu den Baubildern vom 12.08.2008....
Dateianhänge
1.jpg
Baustelle Bergstation
2.jpg
Baustelle Bergstation im Zoom
3.jpg
Baustelle Bergstation und Strecke
4.jpg
Strecke... nur die alten, hohen Betonstützen sind von der Seite zu erkennen
5.jpg
Nochmal Baustelle Bergstation und Strecke
6.jpg
Strecke von unten. Deutlich zu erkennen die neu gerodete Schneise für die neue Bahn
7.jpg
Baustelle Talstation
8.jpg
Alte Talstation
9.jpg
Strecke alt und neu
10.jpg
Infotafel
11.jpg
Infotafel im Detail
12.jpg
Infotafel im Detail
13.jpg
Infotafel im Detail
14.jpg
Baustelle
15.jpg
Altes Talstationsgebäude von hinten
16.jpg
Strecke und Steher für neue Talstation
Zuletzt geändert von Mt. Cervino am 22.08.2008 - 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 22.08.2008 - 16:10

Die letzten Bilder:
Dateianhänge
17.jpg
Warntafel
18.jpg
Alte Talstation
19.jpg
Baustelle
20.jpg
Stütze 1
21.jpg
Strecke und das schon letztes Jahr gebaut Parkhaus
22.jpg
Parkhaus
23.jpg
Talstation
24.jpg
Stütze 1 und alte Talstation
25.jpg
Leere alte Talstation
26.jpg
Stütze 2 (Wechsellast) und Bergstatin Dorflift (fixer Stangenschlepper)
27.jpg
Strecke
28.jpg
Auch die Beschneiung wird ausgebaut...
29.jpg
Baustelle (im Vordergrund neues Verwaltungsgebäude der Talstation)
30.jpg
Baustelle auch an der Aguille du Midi Talstation
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 22.08.2008 - 16:15

Noch viel mehr Bilder von allen Bauphasen gibt es hier bei RM:
http://www.remontees-mecaniques.net/for ... topic=1373

Wie es scheint ist das Talstationsgebäude nun komplett abgerissen :(
Wer macht sich mal die Mühe nachzulesen was mit den Betonstützen passieren wird?
Da gab es mal eine lange Diskussion darüber ob die zumindest teilweise stehen bleiben oder ob die alle abgetragen werden.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

rfs
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 20.04.2007 - 04:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von rfs » 23.08.2008 - 10:20

Wow, cooler Bericht, Danke! Sieht nach einer extremst gelungenen Bahn aus und bietet sich auf der Schneise etwa eine Skiroute an? ... oder täuschen da die Fotos ein wenig?

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 23.08.2008 - 21:32

rfs hat geschrieben:Sieht nach einer extremst gelungenen Bahn aus und bietet sich auf der Schneise etwa eine Skiroute an? ... oder täuschen da die Fotos ein wenig?
Da täuschen die Bilder wirklich ein wenig... die Strecke ist noch steiler als das auf den Bildern rauskommt und oben ist eine extreme Felstufe drin (am besten zu sehen auf Bild 15 der ersten Bilderserie). Ausserdem dürfte da selten genug Schnee liegen als dass man es als Skiroute nutzen kann. Die Bahn liegt völlig südexponiert und geht bis auf 1000 Meter runter...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5018
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Chasseral » 23.08.2008 - 22:39

In meinem Bericht vom Winter 2007 gibt's auch noch einige Bilder von der alten Bahn.

Hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 47&t=21634
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5130
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Arlbergfan » 08.10.2008 - 00:19

Oh Wahnsinn, was für eine tolle alte Bahn. Ich wünschte, ich wäre sie auch mal gefahren. Diese Betonstützen sind ja ganz und gar einmalig. Schade, dass sie nun höchst wahrscheinlich abgerissen werden. War sicher ein einmaliges Gefühl. Schon allein, der Einstieg in die Bahn war sicher große klasse. Bestimmt sehr dunkel und laut da drin.

Bin mal gespannt wie der neue Lift dann aussieht!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 08.10.2008 - 09:11

Arlbergfan hat geschrieben:Oh Wahnsinn, was für eine tolle alte Bahn. Ich wünschte, ich wäre sie auch mal gefahren. Diese Betonstützen sind ja ganz und gar einmalig. Schade, dass sie nun höchst wahrscheinlich abgerissen werden. War sicher ein einmaliges Gefühl. Schon allein, der Einstieg in die Bahn war sicher große klasse. Bestimmt sehr dunkel und laut da drin.
Ja da hast Du recht... war schon ein cooles Gefühl mit der Bahn zu fahren.
Alte, enge laute Stationen, die genialen riesigen Betonstützen und dazu eine extrem steile Trasse...
Arlbergfan hat geschrieben:Bin mal gespannt wie der neue Lift dann aussieht!
Die Bau der Bahn ist schon ziemlich weit fortgeschritten. Guckst Du hier: http://www.remontees-mecaniques.net/for ... &start=440
Die alten Stützen stehen immer noch! Bin mal gespannt ob sie die erhalten oder ob die irgendwann noch abgebaut werden...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2673
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Chamonix 12.08.08: Neubau 8/10EUB Planpraz (Brévent-Flégère)

Beitrag von Mt. Cervino » 06.04.2009 - 23:37

Aktuelles Bild der neuen 8EUB Brevent:
Dateianhänge
Talstation Brevent 8 EUB.jpg
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste