Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kleinere Skigebiete Maurienne-Col de l'Iseran, 24.6.2010

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Kleinere Skigebiete Maurienne-Col de l'Iseran, 24.6.2010

Beitrag von starli2 » 29.06.2010 - 23:02

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Nach dem hervorragenden Sommerskivormittag in Les 2 Alpes ging's richtung Tignes, und auf dem Weg an einigen Skigebieten vorbei, die ich mir mal etwas näher ansehen wollte, ob sie für Winter was sind.

Als erstes sah ich mich im Skigebiet von Albiez-Montrand um:
- es fehlt das Gipfelerlebnis
- es ist recht überschaubar
- der rechte steile KSSL macht mich heiß :)
- es gibt kaum Pistenmodellierungen
=> wäre durchaus möglich, dass ich da mal vorbei schau.

http://lesalbiez.com/fr/hiver/glisse-lo ... i/ski.html

Plan: http://lesalbiez.com/download/plan-pistes-albiez.JPG

Bild
^ Albiez-Montrond

Bild
^ (Fast) das komplette Skigebiet

Bild
^ 4SB Grand Loup von GMM

Bild
^ Gibt doch mehr Anlagen, als man auf den ersten Blick vermutet hätte.

Bild
^ KSSL rechts der 4SB von eben

Bild
^ Die ganz linke SB im Gesamten. Keine Pistenmodellierung, schön.

Bild
^ Die 2. SB von links, dient auch als Verbindung, dahinter der linke Kurven-KSSL

Bild
^ Die 2. SB von links. Auch hier unmodelliertes Gelände.

Bild
^ Der ganz rechte KSSL. Nett steil.

Bild
^ Der ganz rechte KSSL. Der weckt jetzt aber mein Interesse!

Bild
^ Extrem viele Kehren hintereinander zwischen Albiez und Villargondran. Auf 650hm über 40 Kehren! (Stelvio Nord im Vgl. sind 40 Kehren ca. 1000hm!)

Bild
^ So kurz ist hier manchmal der Weg zwischen 3 Kehren :)


--

Als 2. ging's auf die Rückseite des Berges, und zwar nach Les Karellis. Soweit ich das gesehen hab, macht das einen recht interessanten Eindruck, da komm ich im Winter sicher mal vorbei:

Bild
^ Les Karellis Pistenplan

Bild
^ TS de Granges (Zubringer vom Parkplatz zu den Liften, gratis)

Bild
^ Fontagnoux / Casse-Massion (im Plan fast ganz rechts)

Bild
^ KSSL Tete d'Albiez

Bild
^ 6KSB Vinouve, Zubringer in den linken Skigebietsteil

Bild
^ Talstationen Vinouve / Plan du Four. Quasi die beiden Zubringer in die Skigebietsteile

Bild
^ Talstationsbereich

Bild
^ KSSL in Albanne

Bild
^ Zoom zu einem Gipfel mit Sendemast :)

Bild
^ Blick ins Skigebiet von Valmeinier.

Bild
^ Zoom ins Skigebiet von Valmeinier. Doch eher modelliert dort..

Bild
^ Zoom ins Skigebiet von Valloire. Stärker modelliert.

Bild
^ Zoom ins Skigebiet von Valloire.

Bild
^ Steiler Berg im Pano, unten die Ortschaft Saint-Julien-Mont-Denis

--

Weiter ging's nach "La Norma". Leider sah man nur den rechten Teil, der mich nicht wirklich überzeugt hätte.

Plan:
http://www.la-norma.com/images/plan-pistes904.jpg

http://www.la-norma.com/anglais/winter/ ... pistes.htm

Bild
^ Rechter Skigebietsteil von La Norma

Bild
^ Rechter Skigebietsteil von La Norma

Bild
^ EUB-Zubringer zum rechten Skigebietsteil (mit stark modellierter Talabfahrt)

Bild
^ Talstation EUB Melezet / SB Repose (Zubringer in die linke Skigebietshälfte)

--

Und schließlich ging's noch nach Aussois:

http://www.aussois.com/liste.php?id=184

Bild
^ Nette Straße hinauf nach Aussois

Bild
^ Aussois

Bild
^ Leichter Zoom Richtung Gipfel

Bild
^ Zoom zu den Zubringer-SBs

Bild
^ Die beiden Sektionen der linken SB-Kette

Bild
^ Oberster Bereich

--

Finalerweise kam ich zum Col de l'Iseran, wo ich, abends um 20 Uhr, noch eine kurze Skitour machen wollte - allerdings die Skier nur am Rucksack montiert und zu Fuß rauf, hatte keine großen Ambitionen, einfach ein bissl verrückt sein :) Außerdem war heute kein WC mehr in Sicht, so dass ich meinen Kreislauf nach dem langen Tag auch nicht mehr so strapazieren wollte.

Der ganze Ausflug hat ca. 1 Stunde gedauert, bin bis zur Hälfte des Steilhangs aufgestiegen (da wo die Pisten zusammen kommen), Schnee war extrem weich.


Bild
^ Sommerskigebiet Pissaillas / Col de l'Iseran

Bild
^ Blick zum Col de l'Iseran nach kurzem, abendlichen Aufstieg - abwärts ging's auf Skiern, versteht sich :)

Übernachtet hab ich - wie letztes Jahr - am Parkplatz an der einen Kurve der Col de l'Iseran - Straße, gegessen hatte ich heute - abgesehen von ein paar Naschereien und Chips - auch nichts "richtiges". Aber ich bin ja auch nicht zum Essen und Faulenzen hier ;)


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kleinere Skigebiete Maurienne-Col de l'Iseran, 24.6.2010

Beitrag von Foto-Irrer » 29.06.2010 - 23:08

DAS ist die La Masse, die wir im L2A-Thread diskutiert haben! Links des Mastes ist die Bergstation der EUB. Direkt am Sendemast ist das Restaurant. Rechts einzeln stehend ist nur ein Gebäude der Pistensicherung.
Bild
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast