once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Fab » 13.07.2013 - 11:10

Teilbericht aus

"once upon a time in the west...ern alps"

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47544

*


...........Chamonix – Mt. Blanc


*


Samstag, 07. September 1985 – Tauperlitz 5h45 – Start zum längsten Wanderurlaub ever (5 Wochen).

War voller Tatendrang, denn ich hatte die Berge für mich entdeckt. War des Palmenplunders überdrüssig geworden.

Ziel war Chamonix Mt. Blanc – 833km flotte Straßenkilometer lagen vor mir. Um ca. 13h war ich da. Der „blaue Blitz“ (Audi Coupé) hatte durch Leistung überzeugt.

Es war noch viel los in Chamonix. Bei der Quartiersuche verbrauchte ich das Äquivalent von 500 Fahrkilometern an Zeit, bis ich im benachbarten Argentiére endlich ein Quartier fand. Schöne FeWo, ruhig gelegen – Supermarché quasi vor der Haustür.


Argentiére mit Blick auf die Mt.-Blanc-Gruppe
Bild

die Mt.-Blanc-Gruppe ist grandios und Chamonix gefällt mir richtig gut. Das städtische Treiben eingebettet in die grandiose Bergwelt – so gefällt es mir.

Man muss sich vor Augen halten, ich sitze im Kaffeehaus in Chamonix …...

Bild

3800 Meter höher, ohne jede Vorberge, schimmert der eisige Gipfel des Mt. Blanc (4808m- 4810m schwankend).
Das ist die gleiche Höhendifferenz wie vom Basislager bis zum Gipfel des K2.


Bild

das Erstbesteigungs-Denkmal
Bild

Vor dem Bergsteigerbüro machte ich diese Aufnahme von der ausgehängten Wetterkarte.

Diese Karte ist die Überschrift über den Urlaub 85.
A für Anticyclone (Hochdruckgebiet) vom Atlantik bis zum Ural. So war es 5 Wochen lang. Konnte mich kaum noch erinnern wie richtige Wolken aussehen.


Bild

Erstes Tourenziel waren die Lacs Blanc auf der der Mt.-Blanc-Gruppe gegenüber liegenden Talseite, weil ich von dort schöne Aussichten vermutete. Sollte auch was zum Einlaufen sein, war ja erster Wandertag.

Zur Zeitersparnis fuhr ich zur Talstation der Flégère-Bahn in Les Praz, die direkt neben dem Golfplatz liegt.

Nach dem Aussteigen ein Knall – ich schau mich um.Eine kraterförmige Delle am rechten Kotflügel im neuen Audi-Coupé. Könnt ihr euch den tiefen Schmerz vorstellen, der schnell blanker Mordlust wich. Ein schuldbewusst dreinschauender älter Herr.... ach was solls. Hab die Delle drin gelassen als Erinnerung.

Mit der Bahn rauf auf ca. 1900m und dann den Wanderweg zu den Seen auf ca. 2350m. Die liegen auf der Höhe von Argentiére, war also schon etwas unterwegs.

Bin erst mal gemütlich eingekehrt und hab dann ein wenig vor mich hin fotografiert.


Bild

Bild

Lac Blanc (der größte von mehreren kl. Seen), dahinter v.l. Aiguille du Chardonnet (3824m), Aig. du Argentiére (3901m), Aig. Verte (4122m) direkt dran der Granitpfeiler Aig. du Dru (3754m), Grandes Jorasses (4208m)

Bild

rechts der Hütte die Aiguilles de Chamonix und dann die 4000er inkl. Mt. Blanc
Bild

Früh übt sich......
Bild

Aig. Verte u. Dru
Bild

Bild

dann wars auch gut und ich machte mich auf den Weg ins Tal ca. 1300 Höhenmeter. schräg den Hängen entlang. Doch.........

etwas tiefer gelegen diese schöne Sicht auf die 4000er und das Mer de Glace
Bild

noch weiter darunter ein weiterer in einer steilen Mulde gelegener kleiner See in perfekter Lage für ein Spiegelungsphoto. Aber es war zu windig für eine Spiegelung. Nun – gegen Abend schläft der Wind ja gerne ein.Geduldig wie ein indischer Heiliger hab ich gewartet

Vom vorderen Ufer hatte ich einen schönen Blick von den Grandes Jorasses mit dem berühmten Walker-Pfeiler bis zum Dent de Géant.
Schön erkennbar am untern Bildrand die Bergstation der Zahnradbahn auf dem Montenvers (1906m)

Man erkennt aber auch dass die Mont-Blanc-Gruppe für den normalen Bergwanderer nicht einladend ist. Wild und ungezügelt steigen die Granitriesen steilst in die Höhe.


Bild

Schiebe, quasi in der Wartezeit auf Windstille, 3 Bilder vom Montenvers ein

die Aig. du Dru vom Montenvers
Bild

am Mer de Glace
Bild

Bild

dann- wie erhofft......

Bild

Bild

Nachdem es eh schon spät war und es eine Nachtwanderung zck. ins Tal werden würde, hab ich das Alpenglühen dann auch noch abgewartet

Bild

gut erkennbar links die Aig. du Midi mit der Bergstation
Bild

Bild

Bild

Bis es ganz dunkel war gings im Trab bergab – dann im Dunkeln im Wald. War irgenwie wie Schulweg, aber es hat sich gelohnt.

*

Die meiner Meinung nach spektakulärste Bergbahnfahrt der Alpen. Von Chamonix via Aig. du Midi zur Punta Helbronner über dem Aosta-Tal.

Erster Zwischenstopp auf der Aig. du Midi (3842m) mit einer fantastischen Aussicht.


Bild

ca. 3800 Höhenmeter bis Talgrund!
Bild

Hintereinander vv: Mt.Blanc du Tacul, Mt. Maudit, Mt. Blanc
Bild

Blick ins Valée Blanche mit den Grandes Jorasses. Im Hintergrund v.l. Gr. Combin, Matterhorn u. die Monte Rosa
Bild

gut zu erkennen – eine Aufstiegsspur zum Mt. Blanc du Tacul

Bild

Bild

Bild

die eisgepanzerte Nordseite des Mt.- Blanc- Massivs.
Bild

der Ausgang ins Valée Blanche
Bild

dann die Fahrt mit der GUB übers Valée Blanche – atemberaubende Ausblicke

die Aiguilles du Chamonix
Bild

Bild

Mer de Glace. Links Aig. Verte u. Aig. du Dru
Bild

die berüchtigte Nordwand der Grandes Jorasses
Bild

Blick in die Brenva-Flanke des Mt. Blanc
Bild

Bild

das Sommerskigelände auf der ital. Seite sieht ansprechend aus
Bild

Bild

die Aig.Noir du Peutérey
Bild

die Brenva-Flanke …...
Bild

….und der gleichnamige Gletscher.
Bild

nur zur Verdeutlichung – auf dem nahezu quadratischen Eisblock in der Bildmitte fände locker ein Einfamilienhaus samt Vorgarten Platz.
Bild

Richtung Aostatal
Bild

Bild

dann wieder zck. zur Aig. du Midi, den Spätnachmittag geniessen und dann nach Chamonix

Bild

Bild

die Aig. du Midi
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

*
*

Von Chamonix bis zum Col de Lautaret

durch den Mt-Blanc-Tunnel nach Italien mit kuzen Abstechern ins Val Ferret u. Val Veny - weiter zum kleinen St. Bernard

auf der ital. Seite des Mt.-Blanc-Massivs liegt der Ferienort Courmayeur
Bild

kurz vor Courmayeur zweigen 2 Täler nach Nord u. Süd ab. Das Val Ferret führt, im Westen von den Gr. Jorasses begrenzt , Richtung Nord zumWallis hin.

Bild

Bild

Im Süden gelangt man ins Val Veny. Im Osten des Val Veny das Skigebiet von Coumayeur, im Westen die Bergriesen der Mt.-Blanc-Gruppe (Mt. Blanc, Aig. de Bionassay (4043m), Aig. de Tré la Tete (3920m)
u. im Bild rechts die Aig. des Glaciers (3816m)
Bild

kurz hinter Courmayeur führt die Straße Richtung Pt. St. Bernard am Skigebiet La Thuile vorbei zck. nach Frankreich.

Bild

Bild

Bild

Hospiz am kl. St. Bernhard
Bild

hinunter ins Tal – bei Séez biegt die Straße ab Richtung Val d`Isère und Col de`lÌIseran.

sieht man oft in den frz. Alpen – verlassene Siedlungen
Bild

Bild

Val d`Isère – verteckt hinter dem Riegel Tignes. Ein tolles Skigebiet, an dem ich viel Freude hatte.
Bild

Bild

Bild

der Albaron (3637m)
Bild

Bild

typisch
Bild

Bild

Bild

Bild

nach der Südabfahrt vom Iseran erreicht man im Tal das schöne Bonneval-sur-Arc

Bild

Bild

Bild

Fort de l`Esseillion u. Dent Parachée (3697m)
Bild

dann geht es Richtung Col de Galibier......

Bild

Bild

Bild

Bild

.....und Col de Lautaret

die Meije wird sichtbar
Bild

am Col de Lautaret geht die Sonne unter. Hätte schon am Iseran umkehren sollen. So steht das Gegenstück zur üblichen Nachtwanderung an – die Nachtfahrt zck. nach Argentiére.

Bild

Bild

Bild

*


Über weitere Kommentare würde ich mich freuen. Fragen beantworte ich, soweit ich kann, sehr gerne.



Bericht Ende


*

Ergänzende Frage: Hab gescannte Dias aus dem Südpazifik. Ist zwar nicht das Grundthema des AF :lach: - wobei, ein paar Berge sind auch dabei.
Besteht da evtl. Interesse? Dann würd ich die gelegentlich hier posten. Eine Handvoll hab ich schon hochgeladen.

Bild

Bild

Bild

mein Strandbungalow
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MOOREA – Cook Bay

Bild

HUAHINE

von meinem Ausleger-Kanu aus Richtung Hotel
Bild

Bild

Bild

BORA - BORA

Blick auf mein Hotel auf der Matirahalbinsel. - einmal vom Fernsehsenderhügel und von meinem Boot aus.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

TAHITI – Blick vom Zimmerbalkon nach Moorea

Bild

Bild



*
Zuletzt geändert von Fab am 07.09.2015 - 20:21, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 774
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von missyd » 16.07.2013 - 08:06

Sehr schöne Bilder ... hasr du noch mehr davon? :mrgreen:

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Fab » 16.07.2013 - 15:40

Noch viele, viele - aber keinen Scanner mehr :(

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2795
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Werna76 » 16.07.2013 - 19:23

8O
Tolle Bilder!
Wieder ein Punkt mehr auf meiner Todo-Liste... An der Stelle stehen wo Fab dieses Sensationsabendsspiegelfoto gemacht hat :wink:
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Fab » 16.07.2013 - 19:33

Wennst hinfährst, schreib ich dir wo das ist. :D
Aber das bedeutet Nachtsichtgerät oder im Dunkeln durch den Wald Feld u. Stein.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16871
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von starli » 17.07.2013 - 12:56

Um das Sommerskigebiet an der Punta Helbronner trauer ich schon sehr, das muss ziemlich genial gewesen sein - und könnte es immer noch sein.

Vom Col de l'Iseran zum Gletschergebiet am Pissaillas hast kein Foto gemacht?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Fab » 17.07.2013 - 17:36

Habe kein Foto vom Gletscherskigebiet am Iseran gemacht. Hat mich damals 0 interessiert - habe erst 1/4 Jahr später Skikurs in Z gemacht

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von münchner » 11.04.2014 - 18:39

Tolle Aufnahmen, vielen Dank für's Scannen und Einstellen.

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 889
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von s.oliver78 » 04.08.2014 - 16:28

Geniale Bilder!!!!

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7054
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: once upon....Teil 6 Chamonix - Mt. Blanc + diverse

Beitrag von Fab » 05.08.2014 - 20:51

s.oliver78 hat geschrieben:Geniale Bilder!!!!
thanks a lot - und es gibt noch eine ganze Menge in Sommerberichte/Schweiz

Ursprungsbericht mit Links zu den Teilberichten
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 54&t=47544

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast