Tricky Track, Station du Lac Blanc, Le Bonhomme, 11.7.20

France, France, Francia
Forumsregeln
flyer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 844
Registriert: 28.02.2006 - 14:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 33 Mal

Tricky Track, Station du Lac Blanc, Le Bonhomme, 11.7.20

Beitrag von flyer » 14.07.2020 - 10:57

Unsere weitere Tour führte uns hinauf in die Vogesen. Hier hatte an Weihnachten ein Alpine Coaster neu eröffnet. Angekommen in der Station du Lac Blanc…
Bild

… „Schau mal, da ist der Alpine-Coaster… Ach nee, nur Biketrack:
Bild

Also, wer da hin fährt: Man muss der Beschilderung zu Staion du Lac Blanc 1200 folgen, nicht 900…
Wenig später haben wir den Alpinecoaster aber gefunden, mit dem tollen Namen Tricky Track:
Bild

Das hier ist nur das Kassengebäude!
Bild

Bild

Daneben liegt das Stationsgebäude:
Bild

Bild

Bild

Die Fahrt startet mit einem Mini-Kettenlift:
Bild

Dieser rastet aber nicht so richtig unter dem Bob ein, vielmehr steht der Bob auf dem Mitnehmer und wird dadurch auf der einen Seite angehoben, so dass er schief steht. Irgendwann ist er dann da runter gerutscht zurück zum nächsten Mitnehmer. Daher das Geruckel im Video.
Nach dem Liftchen folgt die Abfahrt. Zunächst ein großer Kreisel dann weiter klassische Strecke mit Wellen, Jumps usw. Ist vom Layout her eigentlich eine echt gute Strecke. Leider haben die Bobs aber die Magnetbremsen zu Geschwindigkeitsüberwachung. Die bremsen immer wieder den Bob ruckartig (also deutlich spürbar) ab, insbesondere genau vor den interessanten Stellen. Dadurch entsteht ein total unrundes Fahrgefühl, wirklich schade.
Nach oben geht es anschließend wieder per Lifter, auch durch einen Tunnel hindurch. Oben liegt dann der Ausstieg:
Bild

Bild

Hier die Mitfahrt:
https://www.youtube.com/watch?v=yYXYHyJx1kI&t

Auf dem Video wirkt die Strecke tatsächlich noch etwas besser, als wir sie empfunden haben. Und mit 7,50 € ist die Fahrt für einen Alpine Coaster normaler Größe auch echt teuer.

Damit waren nun die Pflicht-Stationen des Tages erledigt. Für den Rückweg hatten wir noch ein paar Kirmessen auf dem Plan, die in Frankreich zwischenzeitlich wieder erlaubt sind…
http://www.soroda.de
Die Sommerrodelbahn-Datenbank


Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast